Stadtspiegel Iserlohn / Hemer - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

2 Bilder

Grobe Umweltverschmutzung
20 Liter Altöl am Hombrucher Weg vergossen

Am Hombrucher Weg haben am Freitag unbekannte Personen ca. 20 Liter Altöl vergossen. Das Öl lief unter zwei Altpapier- und zwei Altglascontainer. Die Feuerwehr Iserlohn streute die kontaminierten Flächen mit Bindemittel ab und forderte ein Fachunternehmen zur Reinigung nach. Hierfür mussten die vier Container mit dem Teleskoplader der Feuerwehr versetzt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Iserlohn
  • 03.04.21
Eine Tasche aus einer ausgedienten Polizei-Uniform.

Polizei sucht Kooperationspartner
Uniform Upcycling

Normalerweise landen alte Uniformteile der Polizei irgendwann im Müll. Doch warum aus der ausrangierten Kleidung nicht zum Beispiel Taschen basteln? Eine nähbegabte Polizeibeamtin hat einen Prototypen gebastelt. Um den alten Uniform-Teilen ein zweites Leben schenken zu können, sucht die Polizei nach gemeinnützigen Kooperationspartnern im Kreisgebiet. Interessierte werden gebeten, sich mit der Pressestelle der Polizei im MK in Verbindung zu setzen. Die Mail-Adresse lautet...

  • Iserlohn
  • 01.04.21

Polizei warnt: Lassen Sie keine Fremden in ihre Wohnung!
Angeblicher Taxifahrer bestiehlt in Iserlohn Seniorin

Ein Dieb hat sich am Dienstagabend als Taxifahrer ausgegeben und eine 76-jährige Seniorin bestohlen. Er klingelte gegen 18.30 Uhr an der Tür des Mehrfamilienhauses in der Lessingstraße. Die Frau drückte den Öffner. Nach kurzer Zeit kam ein junger Mann die Treppen hoch und behauptete, er komme von "Taxi ...". Die 76-Jährige hatte kein Taxi bestellt, ließ den Fremden dennoch in ihre Wohnung. Der angebliche Taxifahrer durchsuchte die Wohnung und entwendete aus einer Schublade Bargeld. Als er in...

  • Iserlohn
  • 31.03.21

Was die Polizei Opfern rät
"Penis-Foto" an junge Frau verschickt

Eine junge Frau (25) erstattete am vergangenen Wochenende Strafanzeige wegen sexueller Belästigung. Ein bisher unbekannter Täter hatte ihr per Instagram ungefragt ein Foto von seinem Geschlechtsteil zugeschickt. Im Kreisgebiet werden immer wieder vereinzelt Anzeigen erstattet. Sexuelle Belästigung im Internet ist strafbar. Das unaufgeforderte Verbreiten von Penis-Bildern (sog. "Dickpics") gehört zur "Verbreitung pornographischer Schriften" und wird mit Geldstrafe oder bis zu einem Jahr...

  • Iserlohn
  • 30.03.21
Das neue Fahrzeug der Feuerwehr Iserlohn.

Für die Feuerwache Letmathe
Neue Drehleiter für die Feuerwehr Iserlohn

Am vergangenen Donnerstag ist - nach einer mehrstündigen Überführungsfahrt vom Hersteller aus Ulm - die neue Drehleiter an der Feuerwache in Iserlohn eingetroffen. Hierbei handelt es sich um eine Drehleiter mit Rettungskorb und einer erreichbaren Arbeitshöhe von 32 Metern. Die Leiterspitze verfügt über ein Gelenk und einen Teleskopausschub. Hiermit lassen sich schwierige Stellen, wie zum Beispiel zurückliegende Dachgauben oder ähnliches, erreichen. Gebaut wurde das Fahrzeug von der Firma...

  • Iserlohn
  • 29.03.21

Mit Drogen am Steuer
27-jähriger Iserlohner fiel erneut auf - Mehrere Strafanzeigen

Bereits zum zweiten Male innerhalb weniger Wochen ist ein 27-jähriger Pkw-Fahrer am Samstag kurz vor Mitternacht wegen seines defekten Abblendlichtes aufgefallen. Die zweite Kontrolle endete jedoch mit mehreren Strafanzeigen. Gegen 23.40 Uhr stoppte eine Polizeistreife den Pkw auf der Untergrüner Straße. Der Fahrer akzeptierte das Verwarngeld in Höhe von 20 Euro wegen des defekten Lichts. Weil der Mann jedoch verbal aggressiv auftrat entschlossen sich die Beamten, die Angaben des Fahrers zu...

  • Iserlohn
  • 29.03.21
Einbruchsversuch in die Kleingartenanlage am Seilersee.

16-jähriger Einbrecher festgenommen
Einbruch in Kleingartenanlage am Seilersee

Die Polizei hat am Samstagabend am Reiterweg einen 16-jährigen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen. Der Besitzer einer Kleingartenanlage hatte gegen 21 Uhr einen Einbruchalarm auf seinem Handy bekommen. Seine Überwachungskamera lieferte so lange Fotos, bis sie abgenommen wurde. Die Polizei umstellte die Kleingartenanlage und entdeckte am Reiterweg den 16-jährigen Iserlohner, auf den die Beschreibungen passten. Der junge Mann hatte zwar keine abgeschraubte Kamera und auch keinen...

  • Iserlohn
  • 29.03.21
Die Polizei stellte die mutmaßlich unterschlagenen Gegenstände sicher.

Hausdurchsuchung: Fast 200 Waren gefunden
Mendener unterschlägt Pakete

Die Polizei ermittelt gegen einen 43-jährigen Paketdienst-Mitarbeiter aus Menden, bei dem am Montag unterschlagene Paket-Sendungen gefunden wurden. Nach internen Ermittlungen des Unternehmens zog am Montag ein Beauftragter in dem Paket-Stützpunkt in Iserlohn die Polizei hinzu. Der langjährige Mitarbeiter räumte zunächst die Unterschlagung von drei Sendungen ein. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde beim Amtsgericht ein Durchsuchungsbefehl beantragt. Gesamtwert bei mindestens 75.000...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.03.21

Hausdurchsuchung bei Paketdienst-Mitarbeiter
Pakete unterschlagen - 75.000 Euro Schaden

Die Polizei ermittelt gegen einen 43-jährigen Paketdienst-Mitarbeiter, bei dem am Montag unterschlagene Paket-Sendungen gefunden wurden. Nach internen Ermittlungen des Unternehmens zog am Montag ein Beauftragter in dem Paket-Stützpunkt in Iserlohn die Polizei hinzu. Der langjährige Mitarbeiter räumte zunächst die Unterschlagung von drei Sendungen ein. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde beim Amtsgericht ein Durchsuchungsbefehl beantragt. Bei der Durchsuchung in Menden kamen fast...

  • Iserlohn
  • 26.03.21

Am Mittwoch in Iserlohn
Frau schlägt Polizisten mit Gehhilfe

Zeugen meldeten am Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, eine Randaliererin am Hochbehälter. Diese schlage mit einer Gehhilfe gegen eine Fensterscheibe. Polizeibeamte konnten keinen Schaden feststellen und erteilten der alkoholisierten Frau einen Platzverweis. Sie weigerte sich trotz mehrfacher Aufforderung zu gehen. Stattdessen holte sie plötzlich aus und schlug auf die Polizisten mit der Gehhilfe ein. Die überwältigten die Frau und brachten sie zur Ausnüchterung ins Polizei-Gewahrsam. Die Hemeranerin...

  • Iserlohn
  • 25.03.21
Der zerstörte Fahrradhelm.

Helm auf beim Radfahren!
E-Bike-Fahrerin fällt in Iserlohn gegen vorbeifahrenden Pkw

Helm auf beim Radfahren! Der Helm hat eine 70-jährige Frau am Dienstag in Iserlohn vor schweren Kopfverletzungen bewahrt. Die Fröndenbergerin fuhr gegen 16.40 Uhr mit ihrem neuen E-Bike über den Dellwiger Weg - eine absolute Nebenstrecke. Ihr Mann fuhr hinter ihr. Als sie ein Auto hinter sich hörte, stoppte sie. Dabei unterschätzte die Fahrerin das Gewicht ihres Fahrrades. Das kippte nach links gegen den vorbeifahrenden Pkw eines 59-jährigen Hemeraners. Ihr Kopf touchierte die hintere rechte...

  • Iserlohn
  • 24.03.21
Trotz der baulich schwierigen Situation gelang es der Feuerwehr eine Ausbreitung auf weitere Gebäudeteile sowie das Wohnhaus zu verhindern.
2 Bilder

Feuerwehreinsatz in Iserlohner Innenstadt
Brand in KFZ-Werkstatt

Rund 50 Einsatzkräfte der Iserlohner Feuerwehr waren gestern (Dienstag, 23. März) ab 23.47 Uhr bei einem Brand in der Müllensiefenstraße in der Iserlohner Innenstadt im Einsatz. In einem als KFZ-Werkstatt genutzten, sehr verwinkelten Flachbau war es zu einem Schadenfeuer gekommen. Durch eine bauliche Verbindung konnte sich der Brandrauch in das angrenzende Wohnhaus ausbreiten und schnitt zwei Personen den Fluchtweg durch den Treppenraum ab. Hier wurden umgehend zwei Trupps zur Menschenrettung...

  • Iserlohn
  • 24.03.21

Hier blitzt der Kreis in dieser Woche

Märkischer Kreis. Überhöhtes Tempo ist in Deutschland eine der Haupt-Unfallursachen. Im Stadtgebiet Iserlohn unterhält die Stadtverwaltung eigene Messstellen. Darüber hinaus nimmt die Kreispolizeibehörde Geschwindigkeitsmessungen im gesamten Kreisgebiet vor, die in der aufgeführten Übersicht nicht enthalten sind. Bei Bedarf werden auch neue Messplätze eingerichtet. Die Einsatzpläne der mobilen Fahrzeuge sind im Internet über www.maerkischer-kreis.de abrufbar. Mobile Messstellen vom 22. bis 26....

  • Iserlohn
  • 22.03.21
Der Hubschrauber landete auf einer Wiese in der Nähe des Unfallortes.

Mit Rettungshubschrauber in die Klinik
Reiterin nach Sturz schwer verletzt

Am heutigen Samstag ereignete sich um kurz nach 11 Uhr ein Reitunfall auf dem Mesterscheid. Eine Reiterin stürzte vom Pferd und verletzte sich dabei schwer am Kopf. Da zunächst kein Rettungswagen verfügbar war, wurde das Löschfahrzeug der Hauptwache als so genannter First Responder zum Mesterscheid geschickt. Bei First Responter Einsätzen übernehmen die ausgebildeten Kräfte des Löschfahrzeuges so lange die Erstversorgung, bis ein Rettungswagen frei oder aus einer Nachbargemeinde verfügbar ist....

  • Hemer
  • 20.03.21

Zeugen gesucht
Wer sah die Krad-Diebe

Hemer. Ein 53 jähriger Iserlohner stellte am Donnerstagmorgen, 18. April, die rot/schwarze Aprilia SX 125 FP/SX mit dem Kennzeichen MK-RX 12 gegen 5 Uhr am Apricker Weg, Höhe Nr. 3 verschlossen ab. Als der Geschädigte gegen 18 Uhr nach der Arbeit zum Abstellort zurückkehrte, stellte er den Diebstahl seines Leichtkraftrades fest. Sachdienliche Hinweise zu den Kraddieben  oder dem Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Polizei in Hemer entgegen.

  • Hemer
  • 19.03.21

Gegenmaßnahmen eines 56-jährigen Hemeraners
Nach Klingelstreichen Hunde auf Jugendliche gehetzt

Nach mehreren "Klingelstreichen" hat ein 56-jähriger Hemeraner Gegenmaßnahmen ergriffen und sich damit wiederum eine Anzeige der 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen zugezogen. Vor sechs Wochen seien sie erwischt worden, erklärten die Jugendlichen der Polizei. Darauf habe der Hausbesitzer seine Hunde auf sie gehetzt, mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen und ihnen Prügel angedroht. Am Freitag sei er mit dem Auto hinter ihnen her gefahren. Einen der Jugendlichen habe er so heftig...

  • Hemer
  • 15.03.21

"Sag Mama und Papa nichts!"
Iserlohner Senior um fünfstelligen Betrag gebracht

"Sag Mama und Papa nichts!" Daran hielt sich der vermeintliche Onkel und händigte einem Abholer in der vergangenen Woche zweimal eine hohe fünfstellige Summe zum Kauf eines Hauses aus. Als er dem Bruder Tage später doch davon erzählte, fiel der aus allen Wolken. Der echte Neffe war es jedenfalls nicht, der den Geldabholer schickte. Der Senior erstattete Anzeige bei der Polizei. Fast täglich erreichen die echte Polizei Anzeigen von älteren Menschen wegen Betrugsversuchen. Falsche Enkel, falsche...

  • Iserlohn
  • 15.03.21
Ab Donnerstagmittag musste die Feuerwehr Iserlohn zu mehreren umgestürzten Bäumen ins Stadtgebiet ausrücken.
7 Bilder

Viele umgestürzte Bäume
Sturmtief "Klaus" hielt Iserlohner Feuerwehr auf Trab

Ab den Mittagsstunden musste die Feuerwehr Iserlohn am Donnerstag zu mehreren umgestürzten Bäumen ins Stadtgebiet ausrücken. Wegen des böigen Windes waren einzelne Bäume umgefallen oder drohten abzubrechen. So war zum Beispiel die Dortmunder Straße stadteinwärts komplett blockiert. Die Berufsfeuerwehr beseitigte das Hindernis schnell, sodass der Verkehr nach kurzer Zeit wieder einspurig fahren konnte. Die Beseitigung des Sturmholzes auf der vielbefahrenen Hauptverkehrsstraße übernahmen der...

  • Iserlohn
  • 12.03.21

Zeugen gesucht
Gas-Flaschen und Kinderwagen in Iserlohn geklaut

Zwei außergewöhnliche Diebstähle beschäftigten am Donnerstag die Polizei in Iserlohn. Unbekannte Diebe klauen Gasflaschen: In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag machten sich unbekannte Diebe am Außenlager einer Firma für Autoteile an der Raiffeisenstraße zu schaffen. Die Täter knackten die Vorhängeschlösser und nahmen 5x11kg Alu-Gasflaschen und 18x11kg Stahl-Gasflaschen mit. Kinderwagen geklaut: Am gestrigen Donnerstag, 11.03.2021, gegen 13:15 Uhr, stellte ein 31-Jähriger einen braunen...

  • Iserlohn
  • 12.03.21

Am Mittwochabend in Iserlohn, Letmathe und Hemer
Friedliche Demonstrationszug der Impfgegner

Am Mittwochabend fand ein Demonstrationszug der sogenannten Freiheitsfahrer mit dem Thema "#IchLasseMichNichtImpfen - Aufklärungsfahrt zu Merkels Grundgesetz" statt. Die Versammlung verlief ohne besondere Vorkomnisse. In der Spitze nahmen 28 Fahrzeuge teil, die durch Iserlohn, Letmathe und Hemer fuhren. Hierbei kam es zu geringfügigen demonstrationsbedingten Verkehrsstörungen. Start- und Endpunkt der Versammlung war der Hemberg-Parkplatz in Iserlohn. Die Versammlung begann gegen 18 Uhr und...

  • Iserlohn
  • 11.03.21
Die Sirenen, hier auf der Feuerwache in Letmathe, werden am Donnerstag getestet

Am Donnerstag heulen die Sirenen
Landesweiter Probealarm

Im Märkischen Kreis erklingen am Donnerstag, den 11. März die Sirenen: Im Rahmen eines landesweiten Probealarms werden Mittel zur Warnung und Information der Bevölkerung getestet. Auch die kostenlose Warn-App NINA wird getestet. Wie jeden zweiten Donnerstag im März werden mit einem Probealarm in ganz Nordrhein-Westfalen Sirenen und Warnmittel am 11. März um 11 Uhr ausgelöst. Sirenen und Lautsprecherwagen fangen an zu heulen und die Handy-Warn-App NINA versendet eine Probewarnmeldung. Die...

  • Iserlohn
  • 10.03.21
Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: Circa 165-170 cm groß, 95 kg, stabile Statur, grauer Pullover, schwarze Hose.
Wer hat sie gesehen? Hinweise bitte sofort an den Notruf 110.
2 Bilder

UPDATE
Aus Paracelsus-Klinik verschwunden: Vermisste17-Jährige unversehrt aufgefunden

Die Fahndung nach der Vermissten aus der Paracelsus Klinik in Hemer ist eingestellt worden. Die Vermisste wurde unversehrt aufgefunden. Die Polizei dankt für die Mithilfe. Die Polizei sucht aktuell im Stadtgebiet nach einer vermissten 17-Jährigen. Sie ist aus der Paracelsus-Klinik verschwunden und könnte sich in Gefahr befinden. Die Gesuchte könnte sich auch in Iserlohn aufhalten. Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: Circa 165-170 cm groß, 95 kg, stabile Statur, grauer Pullover, schwarze...

  • Hemer
  • 09.03.21
14 Bilder

Gefahrgut-Transport verunglückt
Lkw-Unfall auf der A 1 - Dauer bis spät in den Nachmittag

POL-DO: Längere Verkehrsstörungen nach Gefahrgutunfall auf der A 1 bei Hagen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0272 Auf der A 1 bei Hagen ist es gestern (9.3.) tagsüber zu längeren Verkehrsstörungen gekommen. In Fahrtrichtung Köln (zwischen Hagen-West und Volmarstein) war es gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Gefahrguttransporter und einem Sattelzug gekommen. Verletzt wurde niemand. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein 59-Jähriger aus der Ukraine mit seinem Sattelzug auf dem linken...

  • Hagen
  • 09.03.21

Senior Opfer von Wechselbetrug
Geldbörse niemals aus der Hand geben

Am vergangenen Freitag, gegen 13 Uhr, wurde ein 80-jähriger Letmather Opfer eines Wechselgeldbetruges. Der Geschädigte hob kurz zuvor an einem Geldautomaten der Märkischen Bank Geld ab und ging die Reinickendorfer Straße hoch. In Höhe des Schulparkplatzes wurde er von einem jungen Mann angesprochen, der ihn um einen Geldwechsel bat. Der Senior zückte seine Geldbörse, wechselte ein Geldstück und der Mann bedankte sich, drehte sich um und sagte, dass der Senior sich "vertan" habe. Zeitgleich...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 08.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.