Iserlohn - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

14- bis 16-jährige Mädchen
Hemer: Wände besprüht, Wodka geklaut

Die Polizei nahm am Montagabend nach einem Vorfall in einem Geschäft im Nöllenhofcenter vier betrunkene 14- bis 16-jährige Mädchen in Empfang. Zeugen beobachteten die Mädchen gegen 20.30 Uhr dabei, wie sie Wände und Schilder am Nöllenhofcenter mit Farbe besprühten und in dem Discounter verschwanden. Die Zeugen informierten die Polizei. Währenddessen ging in dem Laden durch das Verhalten der Mädchen eine Flasche zu Bruch. So wurden die Mitarbeiter aufmerksam. Ihre Ermahnungen brachten offenbar...

  • Hemer
  • 16.12.20

Iserlohner Polizei schritt ein
Vom Linienbus ins Gewahrsam

Ein 43-jähriger Fahrgast randalierte am Dienstagnachmittag in einem Linienbus. Erst die Polizei konnte den unter Alkoholeinfluss stehenden Mann aus dem Bus bewegen. Der Bus der Linie 1 beendete um 14.45 Uhr seine Fahrt an der Endhaltestelle "Alter Markt. Ein Fahrgast wollte jedoch nicht aussteigen. Stattdessen beschimpfte er den Busfahrer und warf ihm "Rassismus" vor. Als die Polizei eintraf, verharrte der Mann immer noch auf seinem Sitzplatz. Auf Verlangen der Polizeibeamten holte er seinen...

  • Iserlohn
  • 16.12.20
Die Iserlohner Polizei hofft auf Tatzeugen.

Zeugen gesucht
Diebe in Iserlohn und Letmathe unterwegs

Iserlohn. Hemer. Diebe sind zur Zeit in Iserlohn und Hemer unterwegs: Eine Hemeranerin ging Samstag, 12. Dezember, gegen 15 Uhr, durch die Innenstadt. Vermutlich im Bereich der Wermingser Straße entwendeten unbekannte Diebe ihr Mobiltelefon. Hinweise auf Verdächtige liegen nicht vor. Die Geschädigte erstattete Online-Anzeige. Auf dem Hof eines Kfz-Betriebes "Zum Engelsknapp" waren ebenfalls Diebe unterwegs. Zwischen Samstag. 12., und Montag, 14. Dezember, brachen sie einen Transporter auf und...

  • Iserlohn
  • 15.12.20
Die Feuerwehr Hemer hat eine neue Homepage.

Brandheiße Informationen
Feuerwehr Hemer mit neuer Homepage

Die Feuerwehr Hemer freut sich über einen neuen Internetauftritt. www.feuerwehr-hemer.de kommt aufgeräumt, informativ und bildstark daher. „Wir wollen interessierte Bürgerinnen und Bürger bestmöglich über unsere Arbeit und aktuelle Einsätze informieren“, unterstreicht Wehrleiter Markus Heuel die Zielsetzung des Projektes. Neben den Pressemitteilungen mit aktuellen Einsatzberichten, Festen und Aktivitäten der Hemeraner Feuerwehr, „haben wir die Möglichkeit, einen Liveticker zu schalten, um die...

  • Hemer
  • 11.12.20

Iserlohner Polizisten rochen den Braten
Tür zu, Drogen weg, Burger kalt

Am Sonntag um 1.45 Uhr suchte ein Iserlohner die Hilfe der Polizei, weil sich ausgesperrt hatte. Er erzählte, dass er mit einem Verwandten in eine neue Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ziehen wolle. Das Problem: Nach dem Renovieren überfiel ihn nächtlicher Heißhunger. Aber er besaß noch keinen Schlüssel. Also ließ er die Wohnungstür offen, blockierte die Haustür und ging zum Fastfood-Restaurant. Doch sorgsame Nachbarn machten ihm einen Strich durch die Rechnung: Sie zogen den Keil weg. Niemand...

  • Iserlohn
  • 08.12.20
Nach langwierigen verdeckten Ermittlungen gelangen einer Ermittlungsgruppe bestehend aus der OK Dienststelle des PP Hagen und Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörden Siegen, Olpe und des Märkischen Kreises unter Leitung der Abteilung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität der Staatsanwaltschaft Hagen mehrere Erfolge gegen den Drogenhandel in der Region.
4 Bilder

Gemeinsame Pressererklärung der Polizei Hagen und Staatsanwaltschaft Hagen
Schlag gegen den Drogenhandel in der Region: Große Drogenlieferung in Dortmund gestoppt, Hagener fliegt mit Drogen-Onlinehandel auf

Nach langwierigen verdeckten Ermittlungen gelangen einer Ermittlungsgruppe bestehend aus der OK Dienststelle des PP Hagen und Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörden Siegen, Olpe und des Märkischen Kreises unter Leitung der Abteilung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität der Staatsanwaltschaft Hagen mehrere Erfolge gegen den Drogenhandel in der Region. Am Dienstag, den 24. November, schlugen die Ermittler in Dortmund zu, als dort ein slowenischer Lkw mit einer Drogenlieferung...

  • Hagen
  • 04.12.20

Raubüberfall vereitelt, Täter gefasst
Passanten mit Messer bedroht

Mit einem Messer in der Hand hat ein 36-jähriger Mann am Mittwoch, kurz nach 11 Uhr, an der Oberen Mühle einen 24-jährigen Mann bedroht. Der Angreifer zog dem anderen Mann das Handy aus der Tasche und forderte Geld. Eine Zeugin rief die Polizei. Als der Angreifer das mitbekam, ging er weg. Als er die Polizei-Sirenen hörte, schmiss er das gestohlene Handy auf die Straße und rannte weg. Die Polizei entdeckte den Angreifer an der Karlstraße und nahm ihn mit auf die Wache. Täter und Opfer kannten...

  • Iserlohn
  • 03.12.20

Iserlohner Polizei stoppt Drogenfahrt
Defektes Rücklicht - Führerschein weg

Es lag eigentlich nur an dem defekten Rücklicht, weshalb eine Polizeistreife am Dienstag gegen 19.45 Uhr einen Pkw auf dem Schapker Weg kontrollierte. Mit einem überraschend abrupten Bremsmanöver hielt der Fahrer. Der 23-Jährige zitterte am ganzen Körper und zeigte auch sonst die üblichen Folgen von Drogenkonsum. Deshalb musste er  zur Wache mitkommen, um sich Blutproben abnehmen zu lassen. Bei der Durchsuchung seines Wagens fand die Polizei eine nicht geringe Menge Marihuana. Die Polizei...

  • Iserlohn
  • 02.12.20
Beförderungen standen bei der Feuerwehr Iserlohn am Dienstag auf dem Dienstplan.

Personalie
Beförderungen bei der Feuerwehr Iserlohn

Mit Wirkung zum 1. Dezember konnte am Dienstag die Leiterin des Bereichs Personal, Daniela Eitzert, zusammen mit dem Leiter der Feuerwehr, Branddirektor Jörg Döring, Beförderungen vornehmen. Christian Althaus und Maik Richter wurden nach bestandenem B4- Laufbahnlehrgang zu Brandoberinspektoren befödert und in ihre künftigen Planstellen eingewiesen. C. Althaus verstärkt ab jetzt die Wachabteilung 4 als A- Dienst, M. Richter leitet den Grundausbildungslehrgang und kümmert sich um die Aus- und...

  • Iserlohn
  • 02.12.20
Der umgerüstete Mercedes wurde für die Kinderfeuerwehr Iserlohn angeschafft.
2 Bilder

Kinderfeuerwehr Iserlohn
Neuer Transporter fürs Team

ISERLOHN. In dieser Woche hat die Feuerwehr Iserlohn ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) bei der Firma Compoint Fahrzeugbau in Forchheim übernommen. Der Mercedes Vito 114 CDI steht in erster Linie den Kindern der Kinderfeuerwehr als Transportmittel zur Verfügung. Die Beschaffung des Fahrzeugs wurde mit 80 Prozent der Anschaffungskosten vom Land NRW bezuschusst. Damit das Fahrzeug auch im Einsatzdienst bei der Berufs- sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr genutzt werden kann, ist es mit...

  • Iserlohn
  • 30.11.20
2 Bilder

Update - Fahndung eingestellt
Wer hat die vermisste 66-jährige Karin B. gesehen?

Die Fahndung nach Karin B., die am Montag ein Krankenhaus in Hohenlimburg verließ und seitdem vermisst wurde, kann eingestellt werden. Seit Montag, 23. November, wird die 66 Jahre alte Karin B. vermisst.Sie verließ ohne Angabe von Gründen ein Krankenhaus in Hohenlimburg und kehrte verabredungswidrig nicht zurück.Wer hat die vermisste 66-jährige Karin B. gesehen? Ihren Lebensmittelpunkt hat sie im Märkischen Kreis in Hemer. Es ist nicht auszuschließen, dass sie sich in einer gesundheitlichen...

  • Hagen
  • 25.11.20

Alkoholisierte Radfahrerin gestürzt:
Blutprobe mit Rekordergebnis (5,18 Promille) im Kreis Iserlohn

Am 14. Oktober, um 11.05 Uhr, stürzte auf der Dortmunder Straße in Höhe der Bieler Straße eine Fahrradfahrerin. Die 46-Jährige verletzte sich hierbei glücklicherweise nur leicht. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Rettungskräfte Alkoholgeruch. Polizeibeamte veranlassten daher eine Blutprobe. Nun liegt das Ergebnis des rechtsmedizinischen Gutachtens vor. Es ergab eine Blutalkoholkonzentration von 5,18 Promille. Einen vergleichbaren Wert hat es...

  • Iserlohn
  • 25.11.20
Mutmaßliche Betrüger in Letmathe gaben vor, das Telefon überprüfen zu müssen.

Falsche Telefon-Techniker
Letmatherin gab Bankdaten heraus

Unter falschem Vorwand verschafften sich mutmaßliche Betrüger die Bankdaten einer Letmatherin. Wie die Polizei mitteilt, klingelten die Männer an der Haustür der Frau Im Markenfeld und behaupteten, sie müssten die Telefon-Kabeldosen überprüfen. Die Frau ließ die Männer herein und gab auf Nachfrage Bankdaten heraus und unterschrieb auf einem Tablet-PC. Im Anschluss rief sie die Hotline ihres Telefon-Anbieters an und bekam von dort die Auskunft, dass sie wahrscheinlich auf Betrüger hereingefallen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 23.11.20

Polizei Iserlohn stoppt 19-Jährigen
Mit dem Führerschein des Zwillingsbruders am Steuer

Mit dem Führerschein seines Zwillingsbruders saß ein 19-Jähriger am Mittwochabend am Steuer eines Fahrzeugs. Die Polizei stoppte ihn um 23.30 Uhr auf der Westfalenstraße. Bei dem Datenabgleich gab es Unstimmigkeiten. Außerdem passte der Name auf dem Kärtchen nicht zu den anderen Dokumenten in der Brieftasche des jungen Mannes. Wie sich herausstellte, hat der Fahrer selbst keine Fahrerlaubnis. Andere Familienmitglieder holten Auto und Fahrer ab. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen der Fahrt ohne...

  • Iserlohn
  • 20.11.20
Die Hagener Kripo ermittelt gegen Kita-Mitarbeiterin in Haspe.

Eltern in Haspe erstatteten Strafanzeigen
Kinder sollen Opfer von psychischer und physischer Gewalt geworden sein: Ermittlungen gegen Kita-Leiterin aufgenommen

Die Hagener Kriminalpolizei hat Ermittlungen gegen eine Mitarbeiterin einer Kindertagesstätte in Haspe aufgenommen. Einige Eltern der dort betreuten Kinder erstatteten bei der Polizei mehrere Strafanzeigen. Sie gaben an, dass ihre Kinder in den vergangenen Wochen Opfer von psychischer und physischer Gewalt geworden seien. Diese soll seitens der Kita-Leiterin ausgeübt worden sein. Die betroffenen Kinder sind nach bisherigen Erkenntnissen zwischen zwei und acht Jahren alt. Die Kindertagesstätte...

  • Hagen
  • 20.11.20

Dieb nahm nur Zigaretten mit
Zeitungsbotin in Hemer das Auto gestohlen

Am Mittwochmorgen wurde einer Zeitungsbotin in Hemer das Auto gestohlen. Gegen 4 Uhr hatte die Botin ihren Wagen mit laufendem Motor Am Branddorn gestoppt, um Zeitungen auszuliefern. Plötzlich sah sie, wie eine unbekannte Person in ihren Wagen stieg und losfuhr. Später wurde der Wagen in 400 Meter Luftlinie, an der Ecke Gartenstraße/Am Potthofe, wiedergefunden. Der Dieb hatte lediglich Zigaretten mitgenommen.

  • Hemer
  • 19.11.20
  • 1

Mülltourismus
37-Jährige Hemeranerin entsorgt Abfall im Fleyer Wald

Am Samstag, 14. November, gegen 13.10 Uhr, entleerte eine 37-Jährige mehrere Arme voller Abfall im Fleyer Wald. Dabei wurden sie von einer Streifenwagenbesatzung beobachtet, die umgehend anhielt und die Hemeranerin auf die Verfehlung ansprach. Die Frau wollte sich jedoch nicht zur Sache äußern. Der im Wald befindliche Abfall wurde im Beisein der Beamten durch die Frau aufgehoben und anschließend in ihr Auto geräumt. Sie erhielt eine Anzeige.

  • Hagen
  • 16.11.20
  • 2

Führerschein futsch
Hagen: "Nur umgeparkt" mit fast anderthalb Promille

Am Montag, 16. November, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung gegen0.50 Uhr einen Opel auf der Straße Elbersufer. Als die Beamten dem Fahrzeugführer das Anhaltesignal gaben, stoppte dieser direkt sein Auto und stieg aus. Die Beamten konnten auf wenige Schritte sofort Alkoholgeruchwahrnehmen. Der Mann aus Hemer erklärte, dass er nur zwei Bier getrunken habe und den Opel lediglich umparken wollte. Ein Alkoholtest zeigte kurz darauf fast 1,5 Promille an. Die Polizisten nahmen den 42-Jährigen mit...

  • Hagen
  • 16.11.20
Autofahrer sollten auf ihr Tempo achten . es wird "geblitzt"!

Radarkontrollen in Iserlohn
Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

 Iserlohn. Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden. Hier "blitzt" die Stadt in...

  • Iserlohn
  • 12.11.20
Der Ford brennt lichterloh.
4 Bilder

Keine Verletzten
Iserlohn: Brennender Pkw auf der A46

Gestern Abend gegen 23.18 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einemFahrzeugbrand auf die Autobahn BAB 46 gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Oestrich und Zentrum brannte ein Ford Focus in voller Ausdehnung. ZurBrandbekämpfung setzten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr ein C-Rohr unter Atemschutz ein und löschten das Fahrzeug ab. Für die Dauer der Löscharbeiten, die ca. 30 Minuten dauerten, war die Fahrtrichtung Hemer für den Verkehr von der Polizei gesperrt worden. Trotz des schnellen...

  • Iserlohn
  • 04.11.20

Wer hat was gesehen?
Trickdiebe in Letmathe erfolgreich

Am gestrigen Montag, gegen 11 Uhr, stellte eine 23-jährige junge Dame beim Shoppen auf der Hagener Straße den Diebstahl ihrer Geldbörse aus der Handtasche fest. Sie hatte mehrere Geschäfte aufgesucht und den Diebstahl nicht bemerkt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Letmathe und Iserlohn entgegen.

  • Iserlohn-Letmathe
  • 03.11.20
Drei neue KTW für die Feuerwehr Iserlohn.

Feuerwehr Iserlohn
Neue Krankentransportwagen für den Rettungsdienst

Die Feuerwehr Iserlohn konnte in dieser Woche drei neueKrankentransportwagen (KTW) beim Hersteller im Empfang nehmen und damit die Flotte der Rettungsdienstfahrzeuge verjüngen. Bei den Fahrzeugen handelt es sichum Mercedes Benz Kastenwagen vom Typ Sprinter 314 CDI in der Hochdachversion mit kurzem Radstand. Den Ausbau erledigte die Firma Hospimobil Ambulance Manufaktur GmbH aus Aurich. Ausgestattet sind die Fahrzeuge unter anderem mit einer elektrischen Fahrtrage von Stryker und einem...

  • Iserlohn
  • 31.10.20

Stein auf der Fahrbahn
Iserlohn: Überfall auf jungen Autofahrer auf Schälkstraße

Am heutigen Morgen, gegen 7 Uhr, wurde ein 19-jähriger Autofahrer Opfer eines Überfalls. Der junge Letmather befuhr mit seinem Pkw die Schälkstraße in Richtung Schwerte. Nach der Kurve (vor dem Restaurant) lag plötzlich ein großer Stein auf der Straße, über den der junge Autofahrer fuhr. Als er rechtsseitig anhielt, um sein Fahrzeug zu überprüfen, wurde er von einem Mann plötzlich und unerwartet mit einem Messer bedroht. Der Angreifer forderte die Herausgabe des Bargeldes. Der junge Letmather...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 29.10.20

Mutige Iserlohner Seniorin
Falschem Handwerker die Tür vor der Nase zugeschlagen

So ist es richtig: Eine Seniorin hat einem mutmaßlichen Dieb die Tür vor der Nase zugeschlagen. Gegen 10.30 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Seniorin an der Dahlbreite. Ein Unbekannter behauptete, er müsse "dringend" einen Wasserschaden in der Wohnung reparieren. Doch die Frau kannte den Trick. Sie schlug dem Unbekannten die Tür vor der Nase zu. Der Unbekannte zog von dannen. Bis heute gibt es keinen Wasserschaden in ihrer Wohnung. Das deutet darauf, dass die angebliche Reparatur nur ein...

  • Iserlohn
  • 27.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.