blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
13 Bilder

Grausiger Fund in Hagen
Frau (59) tot in Keller aufgefunden

In den Nachmittagsstunden des 20.05.2020 wurde die Polizei in ein Mehrfamilienhaus in der Delsterner Straße gerufen. Dort fanden Polizeibeamte eine 59-jährige Bewohnerin des Hauses tot in einem Kellerraum auf. Aufgrund der Auffindesituation (Werkzeug und bereitgelegte Zementsäcke) wird davon ausgegangen, dass das Opfer im Kellerboden einbetoniert werden sollte. Da derzeit ein Gewaltverbrechen angenommen wird, hat eine Mordkommission der Hagener Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Im...

  • Hagen
  • 21.05.20
Blaulicht
Zu einem Fahrzeugbrand musste die Feuerwehr Hemer am Mittwochabend in die Geitbecke ausrücken.
2 Bilder

Heizgerät brannte im Badezimmer
PKW-Brand und Zimmerbrand erforderten den Einsatz der Feuerwehr Hemer

Am späten Mittwochabend, 13. Mai, wurde der Feuerwehr Hemer gegen 23 Uhr in der Geitbecke gemeldet. Fahrzeug in Vollbrand, Insassen unverletzt Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der PKW bereits in Vollbrand, die Fahrzeuginsassen konnten sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreien und blieben unverletzt. Durch die Feuerwehr wurde das Fahrzeug abgelöscht und anschließend mit Löschschaum abgedeckt. Die Feuerwehr Hemer war mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften für 60 Minuten im...

  • Hemer
  • 14.05.20
Blaulicht
Auch in Sachen Corona-Schutzverordnung ist die Polizei Märkischer Kreis regelmäßig unterwegs.

Cannabis auf dem Schulhof
Polizei Iserlohn weiter im Corona-Einsatz

25 Einsätze stehen zwischen dem 8.4., 6 Uhr, und 9.4., 6 Uhr, im Protokoll. In den meisten Fällen wurden keine Personen mehr angetroffen. Das berichtet die Polizei Märkischer Kreis. Am Denkmalsplatz in Meinerzhagen gelang fünf Jugendlichen am späten Mittwochabend die Flucht, als der Streifenwagen vorfuhr. Dasselbe ereignete sich am frühen Abend an der Lüdenscheider Kaiserallee. Auf dem Grüner Weg in Iserlohn standen gegen 21 Uhr mehrere Jugendliche um ein Fahrzeug herum. Als die Streife...

  • Iserlohn
  • 09.04.20
Blaulicht
Den Fahrer dieses Pkw musste die Feuerwehr Iserlohn aus dem Unfallwrack befreien. Foto: Fw Iserlohn

Feuerwehr Iserlohn
Verletzter Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall auf Altenaer Straße

Der Fahrer eines PKWs wurde gestern Mittag (Donnerstag, 2. April) bei einem Unfall auf der Altenaer Straße verletzt. 58-jähriger Nachrodter ins Krankenhaus transportiert Der 58-jährige Nachrodter kollidierte gegen 13:09 Uhr auf der Bundesstraße B 236 mit der Leitplanke und musste anschließend von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde notärztlich versorgt und ins Krankenhaus transportiert. Die Bundesstraße war für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr komplett...

  • Iserlohn
  • 03.04.20
Blaulicht
Die Gartenlaube an der Gennaer Straße brannte komplett nieder.
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Gartenlaube in Iserlohn-Letmathe wurde Raub der Flammen

Sonntagmorgen (16. Februar)  wurde die Feuerwehr Iserlohn um 6:40 Uhr zu einer brennenden Gartenlaube in die Gennaer Straße nach Letmathe gerufen. Vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam es zu mehreren Explosionen durch gelagerte Gasflaschen. Kurzzeitige Sperrung der Bahnstrecke Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr vor. Da sich die Gartenhütte in direkter Nähe zur Ruhr-Sieg-Strecke befand, wurde eine Sperrung der Bahnlinie veranlasst. Die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 17.02.20
Blaulicht
Im Eichendorffweg in Iserlohn-Letmathe musste die Feuerwehr Iserlohn zu einem Dachstuhlbrand ausrücken.
10 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Dachstuhlbrand in Letmathe - eine Person erlitt Brandverletzungen

Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Samstag, 9. Februar, um 10.39 Uhr nach Letmathe in den Eichendorffweg gerufen. Hier war der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten. Massive Rauchentwicklung Schon von weitem war die massive Rauchentwicklung im Bereich des Volksgartens sichtbar. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Brandrauch aus dem Dach, auch Flammen waren schon zu erkennen. Ein Bewohner, der Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen hatte, musste von der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 10.02.20
Blaulicht
An der Karl-Arnold Straße in Iserlohn war ein Baum auf die Oberleitung gefallen und sorgte für die vorübergehende Sperrung der Strecke.
3 Bilder

Baum auf Oberleitung
In Iserlohn und Hemer weniger Schäden als befürchtet durch Sturmtief Sabine

Die Folgen der Orkantiefs Sabine sind in Hemer und Iserlohn bislang weniger gravierend als befürchtet. Das berichten die Feuerwehren in Hemer und Iserlohn in einer ersten Zwischenbilanz. Feuerwehren in Iserlohn und Hemer waren vorbereitet Das Sturmtief Sabine wurde bereits einige Tage zuvor angekündigt und die Feuerwehr Hemer bereitete sich entsprechend vor. Gegen 15 Uhr wurde am Sonntag der sogenannte Meldekopf besetzt. Führungskräfte der Feuerwehr kamen an der Feuer- und Rettungswache...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
Blaulicht

Iserlohn: Theater mit der Polizei

Hilfeschreie gellten am Freitag gegen Mittag über die Brüderstraße. Besorgte Zeugen hörten die Rufe einer Frau und riefen um 14.54 Uhr die Polizei. Die rückte mit mehreren Fahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn aus und klingelte an der besagten Adresse in einem der Obergeschosse. Acht Minuten später war klar: Alles nur Theater. Offenbar probte da jemand ein Bühnenstück mit dramatischen Wendungen und bei offenem Fenster. Name oder Genre des Stücks - ob Krimi oder Drama - waren nicht im...

  • Iserlohn
  • 20.01.20
Blaulicht
Andreas Schulte, Pressesprecher der Hemeraner Feuerwehr, demonstriert hier, welche Ausmaße die Einsatzfahrzeuge haben. Dieses Löschfahrzeug misst z. B. stolze 3,05 m in der Breite. Häufig kommt es deshalb durch falsch geparkte Fahrzeuge zu Problemen bei der Anfahrt zum Brandherd. Foto: Schulte
2 Bilder

"Unser größter Gegner ist die Zeit."
Feuerwehr Hemer bittet um Rücksichtnahme anderer Verkehrsteilnehmer

Vor wenigen Tagen war es wieder soweit. Die Hemeraner Feuerwehr war zu einem Wohnungsbrand in Frönsberg gerufen worden. Ein Löschfahrzeug rückte zusammen mit der Drehleiter aus. Doch kurz vor dem Erreichen des Einsatzortes wurde es (zu) eng für die Retter. Von Christoph Schulte "Mussten uns den Weg durch das Gebüsch bahnen" Hauptbrandmeister Gerold Vogel, in Frönsberg der verantwortliche Einsatzleiter, erinnert sich: "Durch geparkte Autos war für uns auf der Straße kein Durchkommen mehr,...

  • Hemer
  • 15.01.20
Blaulicht
5 Bilder

Unglaublich!
Mann musste niesen - Sportwagen geschrottet

Ein 32-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend auf der Schwerter Straße nach eigenen Angaben niesen müssen und in dessen Folge die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Mit seinem Audi R8 V10 fuhr der Fahrer über den Bordstein und prallte gegen das Brückengeländer. Durch den Aufprall wurde der Sportwagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das hochmotorisierte Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den...

  • Hagen
  • 21.12.19
Blaulicht
14 Bilder

Großeinsatz der Polizei
Razzia bei den Freeway Riders Hagen - Halloween Party beendet

Die Polizei und Angehörige verschiedener Ämter der Stadt Hagen haben am Donnerstag um 18.45 Uhr mit einem Großaufgebot das Vereinsheim einer Rockergruppierung am Konrad-Adenauer-Ring abgeriegelt und mehrere Straßen gesperrt. Rund 150 Kräfte unter Beteiligung der Bereitschaftspolizei aus Wuppertal waren im Einsatz. Den Behörden war bekannt geworden, dass die Rockergruppierung heute (Donnerstag) ihre jährliche Halloween-Party durchführen wollte. Im Laufe der vergangenen Jahre kam es zu teilweise...

  • Hagen
  • 31.10.19
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Was die Polizei wann (nicht) sagt und warum

Nach dem Tötungsdelikt in Iserlohn gab es in den sozialen Medien Fragen und auch Kritik zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei. Deshalb erklärt die Polizei Märkischer Kreis Abläufe, die allgemein und für nahezu alle Einsätze gelten: Bei Ereignissen wie am Samstag in Iserlohn, die viele Menschen betreffen, versucht die Polizei zeitnah per Pressemeldung und über Twitter zu informieren. Der Kanal ist für Jedermann abrufbar. Auch ohne eigenes Konto. Facebook spielt - im Gegensatz zu...

  • Iserlohn
  • 22.08.19
  •  1
  •  2
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Falsche Polizeibeamte kassieren ab

Die falschen Polizeibeamten haben wieder in Iserlohn abkassiert. Gleich zwei Senioren sind auf die Betrüger hereingefallen. Angebliche "Eigentumssicherung" Ein 79-jähriger Senior übergab einem angeblichen Polizeibeamten am Mittwoch um 15 Uhr sein gesamtes, nicht unerhebliches Bargeldvermögen, zum "Zweck der Eigentumsicherung". Erst als der angebliche Ermittler das Geld drei Stunden später immer noch nicht zurückgebracht hatte, wurde der Senior misstrauisch und hakte bei der echten Polizei...

  • Iserlohn
  • 12.07.19
Blaulicht
Nach einem Fenstersturz eines Vierjährigen kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Kind stürzt aus Fenster

Am gestrigen Dienstagabend, 25. Juni, musste gleich zwei Mal ein Rettungshubschrauber aus Lünen zur Unterstützung des Iserlohner Rettungsdienstes gerufen werden. Vierjähriges Kind stürzt drei Meter in Kellerabgang Zunächst stürzte ein vier Jahre altes Kind in der Straße Adlerweg im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses aus dem Fenster. Die Sturzhöhe war dennoch beträchtlich, da sich direkt unter dem Fenster ein Kellertreppenabgang befand und somit das Kind ca. drei Meter in die Tiefe fiel....

  • Iserlohn
  • 26.06.19
Blaulicht
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Polizei Hemer: Nackt durch die Tiefkühlabteilung

Ein 32-jähriger Hemeraner hat sich am Samstagmorgen in der Tiefkühlabteilung eines Supermarktes in Hemer einmal komplett ausgezogen. Unter den Zeugen waren auch Kinder. Zeugen benachrichtigten kurz vor 12 Uhr eine Verkäuferin. Als die eintraf, hatte der Mann die Hose wieder an. Er flüchtete, griff aus vollem Laufe eine Bierdose und trank daraus, rannte in die Obst-Abteilung und griff eine Banane. Auch diese aß er im vollen Lauf. Bevor der Mann durch die Kassen flüchten konnte, stellten sich...

  • Hemer
  • 25.06.19
Blaulicht
Ungewöhnliche Tierrettung der Feuerwehr Iserlohn an der Sundernallee. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Ungewöhnliche Tierrettung in der Sundernstraße Ecke Siegfriedstraße durch die Feuerwehr Iserlohn

Am Samstagvormittag (22. Juni) wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen, in der Sundernallee Ecke Siegfriedstraße war ein Entenküken in einem Gullyschacht endeckt worden. Der verkantete Gullydeckel stellte sich als besonders schwieriges Hindernis heraus, das schließlich mithilfe des Teleskopladers "Manitou" der Feuerwehr Iserlohn gehoben werden konnte. Nachdem das Küken wieder zu der besorgten Mutter gebracht wurde, konnten die insgesamt 10 Einsatzkräfte der...

  • Iserlohn
  • 24.06.19
Blaulicht
Das Sonnenstudio an der Hans-Böckler-Straße in Iserlohn brannte komplett aus. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Brand in einem Sonnenstudio

Um 01:54 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn in der Nacht zum heutigen Freitag, 7. Juni, zu einem Einsatz in die "Hans Böckler Straße" gerufen. Hier war es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand in einem Sonnenstudio gekommen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte die rechte Seite des Sonnenstudios in voller Ausdehnung. Die Schaufensterscheiben waren bereits geborsten. Während die Nachbargebäude und ein dazwischen befindliches Hinterhaus geräumt wurden nahm die Feuerwehr zwei C...

  • Iserlohn
  • 07.06.19
Blaulicht
Einen schwerverletzten Motorradfahrer forderter dieser Unfall auf dem Schälk. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Motorradunfall auf der B 236 mit einem Schwerverletzten

"Verkehrsunfall am Schälk - Kradfahrer unter PKW eingeklemmt!" so lautete Samstagnachmittag, 1. Juni um 16:50 Uhr die Einsatzmeldung für rund 45 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Im Kurvenbereich der Bundesstraße B 236, zwischen Iserlohn - Letmathe und Schwerte - Ergste, war ein 22 Jahre alter Zweiradfahrer in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden PKW kollidiert. Ersten Meldungen nach sollte er unter dem PKW eingeklemmt sein, weshalb der Rüstzug der...

  • Iserlohn
  • 03.06.19
Natur + Garten
Mit Gasbrennern wurden die Raupennester entlang der Dortmunder Straße in Iserlohn bekämpft. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
6 Bilder

Schmetterlingsraupen hielten die Feuerwehr Iserlohn auf Trab

Update: Glücklicherweise konnte durch die Märkischen Stadtbetriebe Iserlohn-Hemer am heutigen Montag, 27. Mai,  nach einer Begutachtung festgestellt werden, dass es sich um die Raupen der Gespinstmotte handelt. Die betroffenen Flächen wurden wieder freigegeben. Da stetig weitere Meldungen in der Einsatzzentrale eingehen, folgen die wichtigsten Informationen über beide...

  • Iserlohn
  • 27.05.19
  •  1
Blaulicht
Aus Iserlohn kam der Einsatzleitcontainer in Hemer zum Einsatz. Fotos: Feuerwehr Hemer
4 Bilder

Einsatzkräfte an zwei Tagen im Einsatz
Feuerwehr Hemer: Großeinsatz nach Explosion in Hemer-Westig

Am Dienstag, 21. Mai, wurde die Feuerwehr Hemer in den Ortsteil Westig gerufen. Mehrere Anwohner, die den Notruf wählten, berichteten von einer Explosion und Rauchentwicklung im Bereich Glüsingweg. Zunächst rückten die Kräfte der Hauptwache, wo die Explosion ebenfalls zu hören war, zum Glüsingweg aus. Teilweise zerstörte Gartenhütte Vor Ort entdeckten die Einsatzkräfte eine teilweise zerstörte Gartenhütte. Nachdem im Eingangsbereich der Hütte verdächtige Gegenstände gefunden wurden,...

  • Hemer
  • 23.05.19
Blaulicht
16 Bilder

Audi TT kracht in Ford Fiesta
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 46

Kurz vor der Abfahrt Hagen - Hohenlimburg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Audi TT krachte in einen Ford Fiesta der sich überschlug sich. Beide Insassen 82 und 84 Jahre wurden schwer verletzt. Der TT Fahrer wurde leicht verletzt. Zum genauen Unfallhergang konnte noch keine Angaben gemacht werden. Aufgrund der schwere des Verkehrsunfalls wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Zusätzlich machte die Polizei Mono Bilder die von einem Polizeihubschrauber erstellt wurden. Wir...

  • Hagen
  • 01.05.19
Blaulicht
Ein Brennholzlager brannte am Ostersamstag in Iserlohn-Sümmern. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Brennholzlager brannte Ostersamstag im Wald

Am Ostersamstag, 20. April,  rückte die Feuerwehr Iserlohn um 22 Uhr mit dem Stichwort "Wald 1" zu einem Feuerschein in die Straße Poths Kreuz in Iserlohn-Sümmern aus. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannten zwei nahe liegende Brennholzlager in voller Ausdehnung. Zudem breitete sich das Feuer am Waldboden aus. Mittels vier C-Rohren konnte eine Ausbreitung des Feuers schnell verhindert werden. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Nachlöscharbeiten...

  • Iserlohn
  • 22.04.19
Blaulicht
In Zusammenarbeit mit einem Spezialfahrzeug des Entsorgers Lobbe beseitigte die Feuerwehr Iserlohn die hartnäckige Ölspur. Foto: Feuerwehr Iserlohn
3 Bilder

Ölspur beschäftigt Iserlohner Feuerwehr annähernd 16 Stunden!

Eine größere und rutschige Hydraulikölspur wurde der Feuerwehr Iserlohn am vergangenen Sonntagvormittag, 14. April, gegen 11.15 Uhr gemeldet. Sie erstreckte sich auf einer Länge von 2000 Metern und betraf die Baarstraße, die Dortmunder Straße, den Schapker Weg, und die Bieler Straße. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Iserlohn sicherten während der Reinigungsmaßnahmen einer Fachfirma die Einsatzstelle ab. 35 Einsatzkräfte vor Ort Gegen 19:30 Uhr konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden....

  • Iserlohn
  • 16.04.19
Blaulicht
Auf der Dortmunder Straße stießen diese beiden Pkw aus bisher ungeklärter Ursache frontal gegeneinander. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
3 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Schwerer Frontalunfall auf der Dortmunder Straße

Auf der Dortmunder Straße, zwischen dem Kreisverkehr am Roten Haus und dem Ortsteil Gerlingsen, ereignet sich heute Mittag, 15. April, gegen 12:15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Lebensgefahr bei einem Unfallopfer Aus bisher ungeklärten Gründen stießen zwei PKW frontal und ungebremst zusammen. Bei dem Unfall wurden ein 79 jähriger Mann und eine 78 Jahre alte Frau schwer verletzt. Bei den Verletzungen der Frau ist von Lebensgefahr auszugehen. Beide wurden an der Einsatzstelle vom...

  • Iserlohn
  • 15.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.