blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. So wurde durch den Rettungsdienst ein Rettungshubschrauber nach Letmathe angefordert. Der alarmierte "Christoph 8" der Luftrettung landete auf einem Parkplatz am Lennedamm.

Zahlreiche Einsätze der Feuerwehr in Iserlohn - unter anderem wurde ein Rettungshubschrauber angefordert
Arbeitsreicher Wochenstart für die Feuerwehr Iserlohn

Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. Gegen 5.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn sowie die Löschgruppe Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr an die Zollernstraße alarmiert. Über den Notruf 112 meldeten Anwohner eine Rauchentwicklung in einer Wohnung. Durch die eingesetzten Kräfte wurde ein Defekt an einer Heizungsanlage und dessen Rohre festgestellt. Ein eingreifen der Feuerwehr war nicht von Nöten. Hilflos in verschlossener Wohnung Im weiteren...

  • Iserlohn
  • 04.05.21
Blaulicht
Ein 25-jähriger Mann ist am Montag, 3. Mai, zwischen 22.20 und 22.40 Uhr immer wieder auf die Fahrbahn der Seilerseestraße in Iserlohn gesprungen. Zeugen informierten die Polizei, die  den unter Drogeneinfluss stehenden Mann in Gewahrsam nahm.

Polizeibeamte nehmen an der Seilerseestraße in Iserlohn einen unter Drogeneinfluss stehenden Mann fest
25-jähriger Mann bespuckt und beschimpft Polizisten in Iserlohn

Ein 25-jähriger Mann ist am Montag, 3. Mai, zwischen 22.20 und 22.40 Uhr immer wieder auf die Fahrbahn der Seilerseestraße in Iserlohn gesprungen. Zeugen informierten die Polizei. Auch dem Streifenwagen kam der Mann auf der Straße entgegen, umrundete das Einsatzfahrzeug einmal und blieb hinter ihm stehen. Unter Drogeneinfluss Im Gespräch wurde der Straßenläufer zunehmend aggressiver. Als die Beamten den unter Drogeneinfluss stehenden Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten mitnehmen wollten,...

  • Iserlohn
  • 04.05.21
Blaulicht
14 Bilder

Gefahrgut-Transport verunglückt
Lkw-Unfall auf der A 1 - Dauer bis spät in den Nachmittag

POL-DO: Längere Verkehrsstörungen nach Gefahrgutunfall auf der A 1 bei Hagen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0272 Auf der A 1 bei Hagen ist es gestern (9.3.) tagsüber zu längeren Verkehrsstörungen gekommen. In Fahrtrichtung Köln (zwischen Hagen-West und Volmarstein) war es gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Gefahrguttransporter und einem Sattelzug gekommen. Verletzt wurde niemand. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein 59-Jähriger aus der Ukraine mit seinem Sattelzug auf dem linken...

  • Hagen
  • 09.03.21
Blaulicht
Eine Hagenerin war am Dienstag, 23. Februar, gegen 23:15 Uhr in Hagen-Hohenlimburg mit ihrem Hund spazieren, als Unbekannte versuchten ihr den Hund zu rauben.

Polizei sucht Van mit Duisburger Kennzeichen
Täter traten Hund in Bauch und Frauchen gegen das Bein: Unbekannte versuchen Hund in Hohenlimburg zu rauben

Eine Hagenerin war am Dienstag, 23. Februar, gegen 23:15 Uhr in Hagen-Hohenlimburg mit ihrem Hund spazieren, als Unbekannte versuchten ihr den Hund zu rauben. Die Frau ging am späten Dienstagabend in der Steltenbergstraße mit ihrem Mischlingsrüden spazieren, als Unbekannte mit ihrem Fahrzeug neben ihr anhielten. Zunächst ging die Hagenerin davon aus, man wolle sie nach dem Weg fragen. Als der Beifahrer ausstieg, ergriff dieser jedoch unvermittelt das Halsband ihres Hundes und versuchte ihr...

  • Hagen
  • 26.02.21
Blaulicht
Nach dem Schädelfund im November in Herdecke konnte der Mann identifiziert werden.

Nach Schädelfund im November
Hakortberg-Schädel per DNA identifiziert: 36-Jähriger war seit 1995 vermisst

Am 17. November 2020 fanden Arbeiter bei Hangarbeiten am Harkortberg in Wetter-Herdecke einen skelettierten Schädel. Dieser wurde an einer kaum zugänglichen Stelle in etwa 15 Meter Höhe in einem Hangsicherungsnetz gefunden. Aufgrund des widrigen Geländes, wurden die Polizeikräfte unter anderem durch das Technische Hilfswerk bei der weiteren Spurensuche und -sicherung unterstützt. Bei der Suche wurden weitere Knochenteile gefunden, diese waren allerding, wie sich später herausstellte, alle...

  • Hagen
  • 12.02.21
Blaulicht
Gerade zehn Minuten stand ein hochwertiges E-Bike am Freitag, 15. Januar, ab 7.10 Uhr vor einem Supermarkt-Eingang am Theodor-Heuss-Ring in Iserlohn.

Hochwertiges E-Bike am Freitag, 15. Januar, vor Supermarkt-Eingang am Theodor-Heuss-Ring gestohlen
E-Bike mitsamt Alarmschloss in Iserlohn gestohlen

Gerade zehn Minuten stand ein hochwertiges E-Bike am Freitag, 15. Januar, ab 7.10 Uhr vor einem Supermarkt-Eingang am Theodor-Heuss-Ring in Iserlohn. Die Besitzerin sicherte das Bike nach eigenen Angaben mit einem Faltschloss an einem Fahrradständer. Das Schloss stößt beim Entfernen einen lauten Alarmton aus. Trotzdem suchte die Frau nach der Rückkehr vergeblich nach ihrem Fahrrad. Es wurde gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Zu dieser Zeit muss der Diebstahl eigentlich bemerkt worden...

  • Iserlohn
  • 19.01.21
Blaulicht
 Am 11. Januar, um 13.15 Uhr, beschädigte eine unbekannte PKW-Fahrerin einen parkenden blauen Mercedes auf dem Innenstadtparkplatz Hohler Weg.

Auf dem Innenstadtparkplatz Hohler Weg
Mercedes beschädigt: Polizei in Iserlohn sucht Zeugen

Am 11. Januar, um 13.15 Uhr, beschädigte eine unbekannte PKW-Fahrerin einen parkenden blauen Mercedes auf dem Innenstadtparkplatz Hohler Weg. Während die Unfallverursacherin die dortige Pizzeria aufsuchte und das Personal um Verständigung der Polizei bat, ging der Geschädigte, aus der Pizzeria kommend, zu seinem Fahrzeug und entfernte sich mit diesem, obwohl er die Beschädigung wahrgenommen hatte. Daraufhin ging die Unfallverursacherin zu ihrem Fahrzeug und fuhr auch davon. Die Frau soll...

  • Iserlohn
  • 14.01.21
Blaulicht
Nach langwierigen verdeckten Ermittlungen gelangen einer Ermittlungsgruppe bestehend aus der OK Dienststelle des PP Hagen und Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörden Siegen, Olpe und des Märkischen Kreises unter Leitung der Abteilung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität der Staatsanwaltschaft Hagen mehrere Erfolge gegen den Drogenhandel in der Region.
4 Bilder

Gemeinsame Pressererklärung der Polizei Hagen und Staatsanwaltschaft Hagen
Schlag gegen den Drogenhandel in der Region: Große Drogenlieferung in Dortmund gestoppt, Hagener fliegt mit Drogen-Onlinehandel auf

Nach langwierigen verdeckten Ermittlungen gelangen einer Ermittlungsgruppe bestehend aus der OK Dienststelle des PP Hagen und Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörden Siegen, Olpe und des Märkischen Kreises unter Leitung der Abteilung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität der Staatsanwaltschaft Hagen mehrere Erfolge gegen den Drogenhandel in der Region. Am Dienstag, den 24. November, schlugen die Ermittler in Dortmund zu, als dort ein slowenischer Lkw mit einer Drogenlieferung...

  • Hagen
  • 04.12.20
Blaulicht
Die Polizei sucht diese Tatverdächtigen.
3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
In vier Sekunden war die Geldbörse weg: Polizei sucht Tatverdächtige nach Diebstahl

Die Polizei sucht nach zwei Frauen, die eine 75-jährige Frau in Hemer beim Einkaufen bestohlen haben. Sie handelten blitzschnell. Während sich die Seniorin im Drogeriemarkt an der Elsa-Brandström-Straße Make-Up anschaute, verdeckte die eine Frau die Handtasche der Geschädigten mit Textilartikeln. Unter diesem Sichtschutz öffnete sie die Tasche, zog die Geldbörse heraus. Ihre mutmaßliche Komplizin sicherte die Umgebung. Vier Sekunden später entfernten sich die Unbekannten. An der Kasse stand die...

  • Iserlohn
  • 10.09.20
Blaulicht
13 Bilder

Grausiger Fund in Hagen
Frau (59) tot in Keller aufgefunden

In den Nachmittagsstunden des 20.05.2020 wurde die Polizei in ein Mehrfamilienhaus in der Delsterner Straße gerufen. Dort fanden Polizeibeamte eine 59-jährige Bewohnerin des Hauses tot in einem Kellerraum auf. Aufgrund der Auffindesituation (Werkzeug und bereitgelegte Zementsäcke) wird davon ausgegangen, dass das Opfer im Kellerboden einbetoniert werden sollte. Da derzeit ein Gewaltverbrechen angenommen wird, hat eine Mordkommission der Hagener Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Im...

  • Hagen
  • 21.05.20
Blaulicht
Zu einem Fahrzeugbrand musste die Feuerwehr Hemer am Mittwochabend in die Geitbecke ausrücken.
2 Bilder

Heizgerät brannte im Badezimmer
PKW-Brand und Zimmerbrand erforderten den Einsatz der Feuerwehr Hemer

Am späten Mittwochabend, 13. Mai, wurde der Feuerwehr Hemer gegen 23 Uhr in der Geitbecke gemeldet. Fahrzeug in Vollbrand, Insassen unverletzt Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der PKW bereits in Vollbrand, die Fahrzeuginsassen konnten sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreien und blieben unverletzt. Durch die Feuerwehr wurde das Fahrzeug abgelöscht und anschließend mit Löschschaum abgedeckt. Die Feuerwehr Hemer war mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften für 60 Minuten im Einsatz....

  • Hemer
  • 14.05.20
Blaulicht
Auch in Sachen Corona-Schutzverordnung ist die Polizei Märkischer Kreis regelmäßig unterwegs.

Cannabis auf dem Schulhof
Polizei Iserlohn weiter im Corona-Einsatz

25 Einsätze stehen zwischen dem 8.4., 6 Uhr, und 9.4., 6 Uhr, im Protokoll. In den meisten Fällen wurden keine Personen mehr angetroffen. Das berichtet die Polizei Märkischer Kreis. Am Denkmalsplatz in Meinerzhagen gelang fünf Jugendlichen am späten Mittwochabend die Flucht, als der Streifenwagen vorfuhr. Dasselbe ereignete sich am frühen Abend an der Lüdenscheider Kaiserallee. Auf dem Grüner Weg in Iserlohn standen gegen 21 Uhr mehrere Jugendliche um ein Fahrzeug herum. Als die Streife...

  • Iserlohn
  • 09.04.20
Blaulicht
Den Fahrer dieses Pkw musste die Feuerwehr Iserlohn aus dem Unfallwrack befreien. Foto: Fw Iserlohn

Feuerwehr Iserlohn
Verletzter Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall auf Altenaer Straße

Der Fahrer eines PKWs wurde gestern Mittag (Donnerstag, 2. April) bei einem Unfall auf der Altenaer Straße verletzt. 58-jähriger Nachrodter ins Krankenhaus transportiert Der 58-jährige Nachrodter kollidierte gegen 13:09 Uhr auf der Bundesstraße B 236 mit der Leitplanke und musste anschließend von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde notärztlich versorgt und ins Krankenhaus transportiert. Die Bundesstraße war für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr komplett gesperrt....

  • Iserlohn
  • 03.04.20
Blaulicht
Die Gartenlaube an der Gennaer Straße brannte komplett nieder.
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Gartenlaube in Iserlohn-Letmathe wurde Raub der Flammen

Sonntagmorgen (16. Februar)  wurde die Feuerwehr Iserlohn um 6:40 Uhr zu einer brennenden Gartenlaube in die Gennaer Straße nach Letmathe gerufen. Vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam es zu mehreren Explosionen durch gelagerte Gasflaschen. Kurzzeitige Sperrung der Bahnstrecke Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr vor. Da sich die Gartenhütte in direkter Nähe zur Ruhr-Sieg-Strecke befand, wurde eine Sperrung der Bahnlinie veranlasst. Die Sperrung...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 17.02.20
Blaulicht
Im Eichendorffweg in Iserlohn-Letmathe musste die Feuerwehr Iserlohn zu einem Dachstuhlbrand ausrücken.
10 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Dachstuhlbrand in Letmathe - eine Person erlitt Brandverletzungen

Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Samstag, 9. Februar, um 10.39 Uhr nach Letmathe in den Eichendorffweg gerufen. Hier war der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten. Massive Rauchentwicklung Schon von weitem war die massive Rauchentwicklung im Bereich des Volksgartens sichtbar. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Brandrauch aus dem Dach, auch Flammen waren schon zu erkennen. Ein Bewohner, der Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen hatte, musste von der Feuerwehr...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 10.02.20
Blaulicht
An der Karl-Arnold Straße in Iserlohn war ein Baum auf die Oberleitung gefallen und sorgte für die vorübergehende Sperrung der Strecke.
3 Bilder

Baum auf Oberleitung
In Iserlohn und Hemer weniger Schäden als befürchtet durch Sturmtief Sabine

Die Folgen der Orkantiefs Sabine sind in Hemer und Iserlohn bislang weniger gravierend als befürchtet. Das berichten die Feuerwehren in Hemer und Iserlohn in einer ersten Zwischenbilanz. Feuerwehren in Iserlohn und Hemer waren vorbereitet Das Sturmtief Sabine wurde bereits einige Tage zuvor angekündigt und die Feuerwehr Hemer bereitete sich entsprechend vor. Gegen 15 Uhr wurde am Sonntag der sogenannte Meldekopf besetzt. Führungskräfte der Feuerwehr kamen an der Feuer- und Rettungswache...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
Blaulicht

Iserlohn: Theater mit der Polizei

Hilfeschreie gellten am Freitag gegen Mittag über die Brüderstraße. Besorgte Zeugen hörten die Rufe einer Frau und riefen um 14.54 Uhr die Polizei. Die rückte mit mehreren Fahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn aus und klingelte an der besagten Adresse in einem der Obergeschosse. Acht Minuten später war klar: Alles nur Theater. Offenbar probte da jemand ein Bühnenstück mit dramatischen Wendungen und bei offenem Fenster. Name oder Genre des Stücks - ob Krimi oder Drama - waren nicht im...

  • Iserlohn
  • 20.01.20
Blaulicht
Andreas Schulte, Pressesprecher der Hemeraner Feuerwehr, demonstriert hier, welche Ausmaße die Einsatzfahrzeuge haben. Dieses Löschfahrzeug misst z. B. stolze 3,05 m in der Breite. Häufig kommt es deshalb durch falsch geparkte Fahrzeuge zu Problemen bei der Anfahrt zum Brandherd. Foto: Schulte
2 Bilder

"Unser größter Gegner ist die Zeit."
Feuerwehr Hemer bittet um Rücksichtnahme anderer Verkehrsteilnehmer

Vor wenigen Tagen war es wieder soweit. Die Hemeraner Feuerwehr war zu einem Wohnungsbrand in Frönsberg gerufen worden. Ein Löschfahrzeug rückte zusammen mit der Drehleiter aus. Doch kurz vor dem Erreichen des Einsatzortes wurde es (zu) eng für die Retter. Von Christoph Schulte "Mussten uns den Weg durch das Gebüsch bahnen" Hauptbrandmeister Gerold Vogel, in Frönsberg der verantwortliche Einsatzleiter, erinnert sich: "Durch geparkte Autos war für uns auf der Straße kein Durchkommen mehr, sodass...

  • Hemer
  • 15.01.20
Blaulicht
5 Bilder

Unglaublich!
Mann musste niesen - Sportwagen geschrottet

Ein 32-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend auf der Schwerter Straße nach eigenen Angaben niesen müssen und in dessen Folge die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Mit seinem Audi R8 V10 fuhr der Fahrer über den Bordstein und prallte gegen das Brückengeländer. Durch den Aufprall wurde der Sportwagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das hochmotorisierte Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den...

  • Hagen
  • 21.12.19
Blaulicht
14 Bilder

Großeinsatz der Polizei
Razzia bei den Freeway Riders Hagen - Halloween Party beendet

Die Polizei und Angehörige verschiedener Ämter der Stadt Hagen haben am Donnerstag um 18.45 Uhr mit einem Großaufgebot das Vereinsheim einer Rockergruppierung am Konrad-Adenauer-Ring abgeriegelt und mehrere Straßen gesperrt. Rund 150 Kräfte unter Beteiligung der Bereitschaftspolizei aus Wuppertal waren im Einsatz. Den Behörden war bekannt geworden, dass die Rockergruppierung heute (Donnerstag) ihre jährliche Halloween-Party durchführen wollte. Im Laufe der vergangenen Jahre kam es zu teilweise...

  • Hagen
  • 31.10.19
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Was die Polizei wann (nicht) sagt und warum

Nach dem Tötungsdelikt in Iserlohn gab es in den sozialen Medien Fragen und auch Kritik zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei. Deshalb erklärt die Polizei Märkischer Kreis Abläufe, die allgemein und für nahezu alle Einsätze gelten: Bei Ereignissen wie am Samstag in Iserlohn, die viele Menschen betreffen, versucht die Polizei zeitnah per Pressemeldung und über Twitter zu informieren. Der Kanal ist für Jedermann abrufbar. Auch ohne eigenes Konto. Facebook spielt - im Gegensatz zu...

  • Iserlohn
  • 22.08.19
  • 1
  • 2
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Falsche Polizeibeamte kassieren ab

Die falschen Polizeibeamten haben wieder in Iserlohn abkassiert. Gleich zwei Senioren sind auf die Betrüger hereingefallen. Angebliche "Eigentumssicherung" Ein 79-jähriger Senior übergab einem angeblichen Polizeibeamten am Mittwoch um 15 Uhr sein gesamtes, nicht unerhebliches Bargeldvermögen, zum "Zweck der Eigentumsicherung". Erst als der angebliche Ermittler das Geld drei Stunden später immer noch nicht zurückgebracht hatte, wurde der Senior misstrauisch und hakte bei der echten Polizei nach....

  • Iserlohn
  • 12.07.19
Blaulicht
Nach einem Fenstersturz eines Vierjährigen kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Kind stürzt aus Fenster

Am gestrigen Dienstagabend, 25. Juni, musste gleich zwei Mal ein Rettungshubschrauber aus Lünen zur Unterstützung des Iserlohner Rettungsdienstes gerufen werden. Vierjähriges Kind stürzt drei Meter in Kellerabgang Zunächst stürzte ein vier Jahre altes Kind in der Straße Adlerweg im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses aus dem Fenster. Die Sturzhöhe war dennoch beträchtlich, da sich direkt unter dem Fenster ein Kellertreppenabgang befand und somit das Kind ca. drei Meter in die Tiefe fiel....

  • Iserlohn
  • 26.06.19
Blaulicht
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Polizei Hemer: Nackt durch die Tiefkühlabteilung

Ein 32-jähriger Hemeraner hat sich am Samstagmorgen in der Tiefkühlabteilung eines Supermarktes in Hemer einmal komplett ausgezogen. Unter den Zeugen waren auch Kinder. Zeugen benachrichtigten kurz vor 12 Uhr eine Verkäuferin. Als die eintraf, hatte der Mann die Hose wieder an. Er flüchtete, griff aus vollem Laufe eine Bierdose und trank daraus, rannte in die Obst-Abteilung und griff eine Banane. Auch diese aß er im vollen Lauf. Bevor der Mann durch die Kassen flüchten konnte, stellten sich ihm...

  • Hemer
  • 25.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.