Stadtspiegel Iserlohn / Hemer - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Anzeige

Autohaus Nixdorf und ACE jetzt Partner

Das Hemeraner Autohaus Nixdorf, Mendener Straße 64, ist seit Monatsanfang offizieller Partner des Auto Club Europa (ACE) und wird als ACE OK Service Center für die Region Hemer, Menden und Iserlohn für ACE-Mitglieder Ansprechpartner sein. Die Kooperation zwischen dem Auto Club und dem Autohaus Nixdorf macht deutlich, wie eine Partnerschaft vor Ort für die Clubmitglieder von Nutzen sein kann. Bei der Zertifikatsübergabe waren Roger Zwiehoff, ACE-Regionalbeauftragter, Martin Nixdorf,...

  • Hemer
  • 04.11.11
Anzeige
62 Bilder

Tausende in der Innenstadt

Iserlohn lud zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesme Jahr ein. Der Tag war "sein eigenes Programm". So konnten die vielen tausend Gäste in aller Ruhe die Angebote des Iserlohner Einzelhandels bestaunen. Der Sonnenschein tat ein übriges, um gute Laune zu produzieren. Für den STADTSTSPIEGEL und den lokalkompas hat Raffi Derian den verkaufsoffenen Sonntag in Bildern festgehalten.

  • Iserlohn
  • 03.10.11
Anzeige
vorne von links : O. Quaschnik; A. Lobjan; S. Khoshenko; G. Yanushkevich; A.Schuh 
hinten von links : W. Tolstych; H. Dietrich

Russische Delegation aus Schelkowo beim Brenner und Heizsysteme Hersteller Enertech in Deilinghofen.

Vertreter der Stadt Hemer waren gemeinsam mit dem stellvertretenden Kreisdirektor aus Schelkowo Aratjun Lobjan und aus den Wirtschaftskreisen Sergey Khoshenko (Geschäftsführer eines namhaften Stahlwerks), sowie Frau Galina Yanushkevich (Geschäftsführerin eines Architektur- und Projektierungs-Büros) zu Gast bei Enertech. Nach der Begrüßung durch Alexander Schuh, Geschäftsführer, und Ortwin Quaschnik, Prokurist und Vertriebsleiter informierten sich die Gäste über das Unternehmen und die...

  • Hemer
  • 28.09.11
Anzeige
Stellten den KlimaSparBrief vor: Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank (l.), und Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Klaus Weimer.

Umweltgeld wird gut verzinst

Klimaförderung mit einem nachhaltigen Gewinn ist ab sofort möglich, weil die Märkische Bank und die Iserlohner Stadtwerke „gemeinsame Sache“ machen. Mit ihrer Zusammenarbeit setzen Märkische Bank und die Stadtwerke ein klares Zeichen im Hinblick auf einen aktiven Klimaschutz und ermöglichen selbst einem Kleinsparer (Mindest-einlage 500 Euro, maximal 10 000 Euro), sich an dieser sicheren Geldanlage, die mit jährlich drei Prozent garantiert verzinst wird, zu beteiligen. Die Stadtwerke gewähren...

  • Iserlohn
  • 17.09.11
Anzeige
38 Bilder

Iserlohner Modenacht auf dem Schillerplatz

Es wird lediglich der Standort verändert. Ansonsten wollen die Verantwortlichen bei der Iserlohner Modenacht an Bewährtem festhalten. Zum Abschluss der Iserlohner Sommernächte wird die Modenacht 2011 auf dem Schillerplatz stattfinden. Beginn wird am Freitag, 19. August, um 19.30 Uhr sein, wenn verschiedene Iserlohner Unternehmen ihre aktuelle Mode der Herbst- und Wintersaison 2011/ 12 vorstellen werden. Gezeigt wird sowohl Damen- als auch Herrenmode. Und die modische Kinderwelt wird ebenfalls...

  • Iserlohn
  • 17.08.11
Anzeige

Was einst auf den Tisch kam - Jetzt frisch auf den Tisch

Letmathes Wirte, die im Wirteverein zusammengeschlossen sind, werden in den Sommermonaten diverse Aktivitäten anbieten. Diese sind in einem besonderen Flyer aufgelistet worden. Diese Flyer sind entweder bei den Wirten oder bei Tankstellen und anderen öffentlichen Stellen erhältlich. Ein besonderer Gag sind viele alte Gastronomie-Fotos auf der Rückseite des Flyers. Neun der Wirte gehen noch einen Schritt weiter und bieten ab Freitag, 29. Juli, „Gerichte aus der guten alten Zeit“ an....

  • Iserlohn
  • 25.07.11
Anzeige
51 Bilder

Gelungener Festakt der Stadtsparkasse Iserlohn

Lob von allen Seiten wurde den Verantwortlichen der Sparkasse Iserlohn und ihrem Team für die Ausrichtung des Festaktes zum 175-jährigen Jubiläum zuteil. Knapp sechs Stunden dauerte die Feier, die mit einem Empfang begann, und die gegen 23 Uhr mit einem umjubelten 30-Minuten-Konzert von Luxuslärm mit einem perfekt harmonierenden Klassik-Quartett endete. Dazwischen lauschten die gut 500 geladenen Gäste der Begrüßung von Dr. Christoph Krämer, den Grußworten von Bürgermeister Dr. Peter Paul...

  • Iserlohn
  • 16.07.11
Anzeige
73 Bilder

Das sonntägliche Bürgerfest war ein Riesenerfolg

Schon früh setzte der Besucherstrom nach Barendorf ein, schon früh war im weiten Umfeld von Barendorf kein Parkplatz mehr zu haben. Der Shuttle-Service vom Hemberg-Parkplatz und zurück wurde sehr gut genutzt. Mit dem Programm hatten die Verantwortlichen der Sparkasse Iserlohn ein buntes Familienangebot geschaffen, das durch den Kunsthandwerkerkmarkt noch einen zusätzlichen Anreiz fand. Das 175-jährige Bestehen der Sparkasse fand mit diesem sonnigen sonntäglichen Bürgerfest mit mehreren tausend...

  • Iserlohn
  • 10.07.11
  • 1
Anzeige
So  wird der neue „kaufpark“-Markt in Iserlohn einmal aussehen.
2 Bilder

Ökologie und Ökonomie sind keine Gegensätze

„Energieeffizienz bedeutet gleichzeitig auch Wirtschaftlichkeit. Was wir nicht bezahlen müssen, bleibt in unseren Kassen.“ Was gleichzeitig auch ein Beleg dafür ist, dass Ökologie und Ökonomie keine Gegensätze darstellen müssen. Heinz-Bert Zander, REWE-Vorstandssprecher in Dortmund, hatte bei der Grundsteinlegung des neuen „kaufpark“-Marktes in Iserlohn auf das neue REWE-Gesamtkonzept aus moderner Architektur und energieeffizienter Technologie hingewiesen. „Wir werden eine neue Form des...

  • Iserlohn
  • 15.06.11
Anzeige
46 Bilder

Ökologie und Ökonomie passen zueinander

Dass sich Ökologie und Ökonomie nicht im Wege stehen, sondern durchaus harmonisieren können, möchte die REWE-Gruppe am Standort Seilersee-Kreuzung unter Beweis stellen. Dort entsteht ein neuer „kaufpark“, der nach modernsten Gesichtspunkten erstellt wird. „Dieser neue Markt bietet trotz nicht zu leugnender Risiken aber sehr viele Chancen“, urteilte mit sehr viel Überzeugung Heinz-Bert Zander, REWE-Vorstandssprecher und ein guter Freund von Heinrich Sprenger, Bauherr des neuen...

  • Iserlohn
  • 06.05.11
Anzeige
10 Bilder

Das größte Frühstück der Welt

Die beiden real,-Märkte in Iserlohn und Hemer beteiligten sich gestern an der Aktion „Das größte Frühstück der Welt“. Für eine Stunde waren alle real,-Kunden eingeladen, kostenlos in den Märkten zu frühstücken. Dabei hatten die Frühstücksgäste die Qual der Wahl, denn die real,-Mitarbeiter hatten ein großes Büfett vorbereitet, das kaum Wünsche offen ließ. Da gab es alles von frisch gebrühtem Kaffee über Wurstaufschnitt bis hin zu Salaten und Obst. Anschließend konnten die Gäste des...

  • Hemer
  • 04.05.11
Anzeige
12 Bilder

Die Show des Autosalons kann beginnen

Ein Blick auf die Wettervorhersage verspricht am Sonntag, 8. Mai, einen trockenen Zeitraum. Das dürfte Zufriedenheit bei den Verantwortlichen der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung auslösen, die den Iserlohner Autosalon organisieren. In erster Linie ist dies Beate Evers, die den vierten Autosalon in ihrer Regie vorbereitet und bei der die Fäden für PS und Stellplätze zusammenlaufen. Sie verspricht Frühlingsgefühle, die der 34. Autosalon in der Iserlohner Innenstadt aufkommen lassen wird. Sie...

  • Iserlohn
  • 03.05.11
Anzeige
76 Bilder

Die Vollblut-Unternehmerin

Fritz Bimberg-Nolte hat auf 60 "gemeinsame Jahre" im Unternehmen "Gebrüder Nolte Unternehmen" zurück geblickt und viele Personen aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichem Leben eingeladen. Die Seniorin, laut Tochter Petra Pientka eine "Vollblut-Unternehmerin", konnte auch den Europachef von General Motors, Nick Reilly und Gattin Susie, begrüßen. Was sie in der ihr eigenen Art und Weise mit "dem Herzen auf der Zunge" auch tat. Nick Rilley fühlte sich auch sichtlich in dieser familiären Runde...

  • Iserlohn
  • 02.05.11
Anzeige
23 Bilder

Weiße Emotionen pur

STADTSPIEGEL-Fotograf Darius Goralczyk war am Samstagabend auf der "White Emotions"-Party 2011 in einem Iserlohner Autohaus zugegen und hat das Geschehen abgelichtet. Gut besucht war - wie nicht anders zu erwarten - die Tanzfläche, die in violetten Farben ausgeleuchtet war. Eindeutiger Trend: Männer genossen Minderheiten-Schutz.

  • Iserlohn
  • 02.05.11
Anzeige
20 Bilder

"Ein großer Schritt für Hemers Zukunft"

Nach einer Rekordbauzeit von nur neun Monaten hat am Donnerstag das neue Medio-Center auf dem ehemaligen Seuthe-Gelände in Hemers Innenstadt eröffnet. Die „Vorgeschichte“ und die Schwierigkeiten bei der Umwandlung des ehemaligen Industriegeländes waren da schon weitaus langwieriger. Umso zufriedener waren bei der Eröffnung dann Bürgermeister Michael Esken und Heiko Bertram, Geschäftsführer des Investors Ten Brinke Bertram Projektentwicklung, dass durch das 12-Millionen-Projekt nun ein weiterer...

  • Hemer
  • 15.04.11

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.