Sitze brannten in der Regionalbahn
Fahrgast zog die Notbremse

Kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Kamen bemerkte ein Fahrgast eine brennende Sitzbank im Zugabteil der Regionalbahn. Archivfoto: Jungvogel
  • Kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Kamen bemerkte ein Fahrgast eine brennende Sitzbank im Zugabteil der Regionalbahn. Archivfoto: Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Am gestrigen Dienstag erhielt die Polizei um 20:32 Uhr Kenntnis über einen Brand in einem Zug der Deutschen Bahn. 15 Fahrgäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt in der Regionalbahn, die von Hamm nach Aachen fahren sollte.
Kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Kamen bemerkte ein Fahrgast eine brennende Sitzbank im Zugabteil. Er betätigte umgehend die Notbremse. Der Zug kam im Bahnhof Kamen zum Stillstand. Der Lokführer konnte den Brand gemeinsam mit einem Zugbegleiter löschen. Dabei erlitten sie eine Rauchvergiftung und mussten per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie anschließend stationär versorgt wurden. Lebensgefahr besteht nicht.
Drei Fahrgäste wurden ebenfalls vor Ort wegen der Rauchgase behandelt, konnten aber anschließend ihre Reise in dem eingesetzten Ersatzzug fortsetzen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zur Schadenshöhe können zu diesem Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Ein Bahngleis musste für den Zeitraum der Löscharbeiten und Tatortaufnahme gesperrt bleiben. Es entstand eine erhebliche Verzögerung von fast sieben Stunden für mindestens 17 Züge im Betriebsablauf der DB.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.