Gegenverkehr falsch eingeschätzt
Kradfahrer schneidet Kurve und verletzt sich leicht

Der Kradfahrer stützte nach dem Zusammenstoß mit dem PKW und verletzte sich leicht. Foto: Archiv
  • Der Kradfahrer stützte nach dem Zusammenstoß mit dem PKW und verletzte sich leicht. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Ein Kradfahrer verletzte sich aufgrund seiner verspäteten Reaktion in einer Linkskurve am Freitag, 19. Juli, gegen 6.30 Uhr leicht. 

Kamen. Der 55-jährige Fahrer aus Kamen fuhr mit seinem Krad auf der Feldstraße in Richtung Rottumer Straße. In Höhe des Kalbecker Weg schnitt er nach eigenen Angaben die dortige Linkskurve und bemerkte dabei zu spät den entgegenkommenden PKW des 59-jährigen Fahrers aus Hamm. Durch den Zusammenstoß stürzte der Kradfahrer und verletzte sich leicht. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.