Seseke: Kinder werden zu Fluss-Experten
Was machen Müll und Mikroplastik in unseren Gewässern?

Die „Seseke-Kinder“ Adriana, Lejla und Lou untersuchen zusammen Wasser aus der renaturierten Seseke. Foto: Celina Winter/EGLV
2Bilder
  • Die „Seseke-Kinder“ Adriana, Lejla und Lou untersuchen zusammen Wasser aus der renaturierten Seseke. Foto: Celina Winter/EGLV
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

50 Vorschulkinder des AWO-Familienzentrums Flohkiste und der kath. Kita Heilige Familie werden Fluss-Experten.
Als „Seseke-Kinder“ beschäftigen sie sich in den kommenden Monaten mit Flussbewohnern und Pflanzen, aber auch mit Themen wie Müll und Mikroplastik. Initiiert vom Lippeverband und der Stadt Kamen sollen sie ihre Erfahrungen anschließend in einem Sammelheft veröffentlichen, mit dem dann auch andere Vorschulkinder die Seseke kennenlernen können. Dabei bekommen die 4- bis 6-Jährigen Unterstützung von ihrem Erzieher-Team, dem Kinderbuchautor und Flusspoeten Thorsten Trelenberg sowie der Umweltpädagogin Christiane Hüdepohl.

Die „Seseke-Kinder“ Adriana, Lejla und Lou untersuchen zusammen Wasser aus der renaturierten Seseke. Foto: Celina Winter/EGLV
Zusammen geht es an der renaturierten Seseke in Kamen auf Entdeckungsreise. Foto: Celina Winter/EGLV
Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.