Schiedsmann Bernhard Dickhut als Öffentlichkeitsbeauftragter benannt
Gibt es genügend Schiedsleute in der Region?

Schiedsmann Bernhard Dickhut ist neuer Öffentlichkeitsbeauftragter.
2Bilder
  • Schiedsmann Bernhard Dickhut ist neuer Öffentlichkeitsbeauftragter.
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Der Vorstand des Bundes deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen hat als neuen Öffentlichkeitsbeauftragten Bernhard Dickhut berufen. „Diese Aufgabe ist besonders wichtig. Viele Bürger wissen gar nicht, dass es fast in jedem Vorort oder in jedem Dorf Schiedsleute gibt“, erläutert Achim Döring, Schiedsmann aus Kamen und Beisitzer im Vorstand der Bezirksvereinigung.
Er fügt an, „Konflikte unter Nachbarn sind ärgerlich. Aber mit Unterstützung von Schiedsleuten einfach und günstig klärbar. Es wäre schön, wenn das mehr Nachbarn wüssten.“
Dabei gibt es die Bezirksvereinigung Dortmund bereits seit fast 70 Jahren. „Gerade in Zeiten von Hass und Drohungen zeigen wir Schiedsleute, dass es auch Verständigung und Miteinander gibt. Vor allem zeigen wir, wie man das hinkriegt“, ergänzt Bernhard Dickhut.
Zu seinen vordringlichen Aufgaben gehört es Kontakt zu den Medien aufzubauen, Informationen aufzubereiten und Kontaktstelle zu sein. „Wir setzen auf eine gute Zusammenarbeit“, betonen beide.

Schiedsmann Bernhard Dickhut ist neuer Öffentlichkeitsbeauftragter.
Schiedsmann  Achim Döring aus Kamen ist Beisitzer im Vorstand der Bezirksvereinigung.
Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen