Schutzimpfung und Booster ab sofort nur noch mit Termin
Impfzentrum Unna wird doch noch mal geöffnet

 Auch in dieser Woche gibt es zwei Termine in der temporären Impfstelle im alten Impfzentrum in Unna. Foto: Anita Lehrke – Kreis Unna
2Bilder
  • Auch in dieser Woche gibt es zwei Termine in der temporären Impfstelle im alten Impfzentrum in Unna. Foto: Anita Lehrke – Kreis Unna
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Im November und Dezember wird das ehemalige Impfzentrum an der Platanenallee 20a in Unna wieder aufgeschlossen. Dort kann man sich donnertstags und freitags die Corona-Schutzimpfung abholen.

Die Impf-Kampagne im Kreis Unna geht weiter. Dafür wurde das ehemalige Impfzentrum an der Platanenallee in Unna sogar nach mal aufgeschossen. Foto: Anja Jungvogel
  • Die Impf-Kampagne im Kreis Unna geht weiter. Dafür wurde das ehemalige Impfzentrum an der Platanenallee in Unna sogar nach mal aufgeschossen. Foto: Anja Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Geimpft wird am laufenden Band und zwar am Donnerstag, 18. November, Freitag, 19. November, Donnerstag, 25. November, Freitag, 26. November, Freitag, 3. Dezember, Freitag, 10. Dezember und am Freitag, 17. Dezember, jeweils von 13 bis 18.30 Uhr.
Im November gibt es darüber hinaus weitere Impfungen mit dem Impfbus im Kreisgebiet: Am Montag, 22. November, hält der Impfbus in Unna (Firma Fiege, Gießerstraße 5, 10 bis 14 Uhr) und am Sonntag, 28. November, in Kamen (Café international, Poststraße 20, 11 bis 14 Uhr).
Hier gehts zu Zusatzterminen in Kamen!
Seit das Land Ende September die Impfzentren geschlossen hat, bietet der Kreis Unna trotzdem weiterhin Impfungen vor Ort an. Das alte Impfzentrum in der Kreissporthalle in Unna wurde nicht vollständig geschlossen, sondern weiter als temporäre Impfstelle genutzt.
Auf diesen strategischen Schritt kann die Kreisverwaltung jetzt aufbauen: Das Land hat die Kommunen per Erlass angewiesen, die Impf-Aktionen auszuweiten, und darauf wird der Kreis Unna natürlich reagieren.
"Schon jetzt bieten wir zahlreiche Impf-Termine an", erklärt Gesundheitsamts-Chef Josef Merfels. "Und die wurden in den vergangenen Wochen ganz hervorragend angenommen. Allein in der letzten Woche haben sich von unseren Teams knapp 900 Menschen impfen lassen." 
Ab sofort werden auch Auffrischungsimpfungen angeboten.

Weitere Angebote in Planung

Diese waren bisher Sache der niedergelassenen Ärzte. Für diese will Gesundheitsminister Spahn jetzt höhere Anreize schaffen, indem die Impfpauschale von 20€ auf 28€ angehoben wird. Wenn Ärzte samstags impfen, sollen sie pro Spritze künftig sogar 32€ erhalten.
Zudem steuert das NRW-Gesundheitsministerium nach und will das Impfgeschehen in den Arztpraxen durch öffentliche Impfangebote ergänzen.
Konkret bedeutet das: Nach wie vor sollten sich alle Interessierten in erster Linie an ihren Hausarzt vor Ort wenden, um einen Impftermin zu vereinbaren. Wer das nicht möchte, kann auch die Impf-Angebote des Kreises Unna nutzen.

Auffrischungsimpfung für Ältere

Auch Auffrischungsimpfungen werden in den kommenden Wochen ausgeweitet. "Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht vom einen Tag auf den anderen etwas aus dem Boden stampfen können. Wir sind in Gesprächen und müssen uns auch um das Personal kümmern, das die Impfungen durchführen soll", sagt Josef Merfels.
Die Auffrischungsimpfungen erfolgen nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) in erster Linie für:
- Personen ab 70 Jahren
- Personen mit Immundefiziten
- Pflegepersonal
- Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt
- Personen mit einer mindestens vier Wochen zurückliegenden Impfung des Impfstoffs der Firma Johnson & Johnson
Pro Stunde kann übrigens nur eine bestimmte Anzahl von Personen geimpft werden. Daher bitte einen Termin buchen. Näheres erfahren Sie auf der Internetseite: www.kreis-unna.de.

 Auch in dieser Woche gibt es zwei Termine in der temporären Impfstelle im alten Impfzentrum in Unna. Foto: Anita Lehrke – Kreis Unna
Die Impf-Kampagne im Kreis Unna geht weiter. Dafür wurde das ehemalige Impfzentrum an der Platanenallee in Unna sogar nach mal aufgeschossen. Foto: Anja Jungvogel
Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen