Kreis Unna stellt 2.850 Euro bereit
Besuche zwischen internationalen Partnern trotz Corona-Krise

Mithilfe der Finanzspritze des Kreises können 22 der Wasserfreunde TuRa Bergkamen die Dewsbury Dolphins im Kreis Kirklees (Großbritannien) besuchen. Symbolfoto: Archiv
  • Mithilfe der Finanzspritze des Kreises können 22 der Wasserfreunde TuRa Bergkamen die Dewsbury Dolphins im Kreis Kirklees (Großbritannien) besuchen. Symbolfoto: Archiv
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Enge Verbindungen über Grenzen hinweg zeigen, dass Völkerverständigung gelebt wird und Europa trotz einiger Stolpersteine zusammenwächst. Der Kreis Unna fördert diese Kontakte. So stellte der Kreisausschuss aktuell 2.850 Euro für Besuche zwischen internationalen Partnern bereit.

Kreis Unna. Angesichts der Corona-Pandemie und damit verbundenen Reise-Unklarheiten dürfte die Freude über die Finanzspritze allerdings gedämpft sein. Denn schon im Mai steht der Schüleraustausch der Gesamtschule Schwerte mit der Partnerschule in der Stadt Nowy Sacz (Polen) im Terminkalender. Kommen die rund 40 polnischen Schüler mit ihren Lehrern nach Schwerte, wird der Besuch vom Kreis mit bis zu 1.350 Euro bezuschusst. Es handelt sich bereits um den 25. Austausch zwischen den beiden Schulen.
Eine zweite Finanzspritze gibt es für die Wasserfreunde TuRa Bergkamen. Sie planen im Oktober einen Besuch mit 22 Jugendlichen und acht Erwachsenen bei den Dewsbury Dolphins, Kreis Kirklees (Großbritannien). Zwischen den beiden Vereinen besteht seit mehreren Jahrzehnten ein erfolgreiches Austauschprogramm. So sind schon zahlreiche persönliche Kontakte geknüpft worden – und damit soll es im Herbst weitergehen. Der Kreisausschuss stellte hierfür 1.500 Euro bereit.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen