Nacht der Jugendkultur
Nachtfrequenz 19 in Sundern

Im Rahmen der NRW-weiten „Nacht der Jugendkultur“ werden in Sundern zwei Workshops für Jugendliche angeboten: ZaunBilder und Graffitiworkshop.
  • Im Rahmen der NRW-weiten „Nacht der Jugendkultur“ werden in Sundern zwei Workshops für Jugendliche angeboten: ZaunBilder und Graffitiworkshop.
  • Foto: Stadt Sundern
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Zum vierten Mal können junge Menschen aus Sundern an der NRW-weiten „Nacht der Jugendkultur“ teilnehmen und Sundern wieder ein Stück bunter machen. "ZaunBilder" startet am Freitag, 27. September, um 18 Uhr in der Kreativwerkstatt Stadtgalerie.
Die Teilnehmer malen jeweils ein großformatiges Bild, in dem sie eine Geschichte erzählen oder ein spannendes, wichtiges Thema aufgreifen. Die Bilder werden auf große Sperrholzplatten mit wetterfesten Farben gemalt, um sie im Anschluss an einem extra aufgestelltem (Bau)Zaun mitten in der Stadt aufzuhängen. Zäune selbst erzählen auch Geschichten. Sie stehen für Trennung oder Abgrenzung aber auch für Fürsorge und Schutz...Die TeilnehmerInnen erzählen ihre Geschichte und alle BetrachterInnen werden eigene Geschichten aus dem Bild herauslesen. Zusammen mit den Graffitikünstlern Timo Schulte und Matthias Höffner lassen die Teilnehmer die Skateranlage im Dümpel im neuem Farbglanz erstrahlen. Anfänger an der Sprühdose erhalten Tipps und Unterstützung bei der Umsetzung.

Teilnahme kostenfrei

Die Sprühdosen werden am Samstag, 28. September, ab 14 Uhr aktiviert.
Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung im Kulturbüro unbedingt erforderlich: u.koch@stadt-sundern.de oder Tel. 02933/81209.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen