25-Jähriges

Beiträge zum Thema 25-Jähriges

Kultur
Spaß beim Singen - eines der wichtigsten Vereinsziele!

Zum Silber-Jubi: Gospel People St. Antonius laden ein zum November-Workshop

Die Gospel People St. Antonius feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum nimmt der bekannte Chor aus Wesel-Obrighoven zum Anlass einen Gospel-Workshop vom 10. bis 12. November im Pfarrheim der Antoniuskirche zu veranstalten und für interessierte auswärtige Teilnehmer zu öffnen. Stephan Zebe, der renommierte Gospel-Musiker aus Berlin wird mit seiner mitreißenden und motivierenden Art den Workshop leiten.Auf dem Programm des musikalischen Wochenendes stehen Stimmbildung,...

  • Wesel
  • 05.10.17
Ratgeber
In der Sozialstation hört man gut zu, wenn ein Anruf reinkommt.

Sozialstation des DRK-Kreisverbandes Wesel blickt zurück auf 25 Jahre mit viel Engagement

Am 1. Juli 2017 blickte der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. in Wesel mit Stolz auf das 25-jährige Bestehen seiner Sozialstation zurück. Eröffnet wurde die Sozialstation am 1. Juli 1992. Im Jahr 1995 fusionierten die DRK-Kreisverbände Moers und Wesel zum DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. mit Übernahme der Sozialstation in Xanten. Am 1. Juli 1996 kam vom DRK-Ortsverein Wesel der Mobile Soziale Dienst und Essen auf Rädern dazu. Im gleichen Jahr erfolgten auch die ersten Hausnotrufanschlüsse. Im...

  • Wesel
  • 07.07.17
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Sehen Sie die FÜNFUNDZWANZIG?

Elterninitiative Flürener Waldkindergarten feiert am 21. Juni ihr 25-jähriges Bestehen

Die Elterninitiative des Waldkindergartens in Flüren feiert am kommenden Sonntag, 21. Juni, ihr 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt's ein großes Jubiläumsfest, zu dem neben zahlreichen geladenen Gästen auch alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Nach der offiziellen Eröffnung können sich Eltern, Kinder und Besucher auf einen abwechslungsreichen Nachmittag freuen: Kinderschminken, Hüpfburg, eine Ausgrabungsstätte, Wasserspiele, Spiel und Spaß mit Rasierschaum und Seifenblasen...

  • Wesel
  • 16.06.15
Vereine + Ehrenamt
Vordere Reihe (von links): Dieter Vorholt, Wilhelm Grunden, Heinz Breuer, Adolf Termath, Friedrich-Wihelm Wölker; Hintere Reihe (von links): Ulrich Sclebes, Mark Elshof, Josef Overkamp, André Bödder, Robert Graf.

Bürgerhaus in Hamminkeln läuft rechtzeitig zum 25-Jährigen als Vereins-Projekt weiter

Zentrales Thema der Jahreshauptversammlung der Mitglieder des Fördervereins Bürgerhaus e.V. sowie des Bürgerhaus Friedenshalle e.V. waren die Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier am 1. Mai diesen Jahres. An diesem Tag feiert „Hamminkelns gute Stube“ ihr 25-jähriges Jubiläum. Berichtet wurde natürlich auch über durchgeführte und abgeschlossene Aktivitäten der Vereine. Auch Neuwahlen standen auf dem Programm. Mit dem Projekt Bürgerhaus haben Hamminkelner Vereine und als Dorfgemeinschaft wie auch...

  • Hamminkeln
  • 15.04.13
Politik
Bürgermeister Heinrich Böckelühr (l.) und Klaus Künzel vom Personalrates gratulierten Gabriele Schmidt zum Dienstjubiläum.

Hausmeisterin seit 14 Jahren: Silbernes Jubiläum für Gabriele Schmidt

25 Jahre im öffentlichen Dienst: Am vergangenen Montag wurde Gabriele Schmidt durch Bürgermeister Heinrich Böckelühr im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus für ihre langjährige Tätigkeit bei der Stadt Schwerte geehrt. Gabriele Schmidt kam im September 1987 zur Stadt Schwerte. In den Jahren 1987 bis 1998 war sie als Reinigungskraft bei der Stadt Schwerte tätig. Im März 1998 wechselte sie dann zur Reichshofschule Westhofen und ist dort bis heute als Schulhausmeisterin tätig. Zu ihren...

  • Schwerte
  • 25.09.12
Kultur
Ein großes Sommerfest zum Jubiläum steigt am Freitag, 1. Juli in der Waldschule

In dieser Schule hocken die Schüler auf Baumstämmen

Wo erfahren Kinder, was krabbelt und kriecht? Wo untersuchen Schüler das Leben im Bach? Wo freuen sich alle auf den Abend, weil dann Fledermäuse beobachtet werden? Richtig. In der Waldschule Cappenberg. Sie feiert jetzt 25-jähriges Bestehen. Und das ist toll! Denn diese ganz besondere Schule tut Kindern gut. Hier sitzen sie beim Unterricht auf Baumstämmen. Sie pirschen mit Taschenlampen durch den Zauberwald, lernen hautnah kennen, was in der modernen Welt nicht mehr selbstverständlich ist – die...

  • Lünen
  • 24.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.