A46

Beiträge zum Thema A46

Politik

Bürger können sich für Dialogforum bewerben
Mitreden beim A46-Ausbau

BALVE. FRÖNDENBERG. Das Dialogforum wächst! Durch die Erweiterung des Untersuchungsraums können sich jetzt auch Bürger aus Balve und Fröndenberg aktiv in den Planungsdialog rund um den Ausbau der A46/B7 einbringen. Im Dialogforum treffen sich Vertreter verschiedener Gruppen und Institutionen, die die Region möglichst gut repräsentieren. Dazu gehören auch zufällig ausgeloste unabhängige Bürger. Das Dialogforum ist die zentrale Beteiligungsplattform des Projekts und tagt mehrfach im Jahr. „Das...

  • Balve
  • 19.03.21
Natur + Garten
Bürger und Fachleute nutzten die Möglichkeiten für Informationen und zu Gesprächen. Foto: Ferriere

Straßen.NRW auf neuen Wegen zum Bürgerdialog
Projekt 46sieben - ein Neustart

Kreis. Eine Einladung von Straßen.NRW zum eigentlichen Dauerthema "Weiterbau der A46", da erwartet so mancher das klassische Programm: Eine Podiumsdiskussion mit lauter wichtigen Leuten aus Politik und Wirtschaft und davor die Bürger, die vor vollendete Tatsachen gestellt werden und oftmals nicht mehr können, als ihrer Wut freien Ausdruck zu verleihen. Aber dieses Mal war alles anders. Es gab vier Informationsinseln, einen stündlichen Kurzvortrag - und die wichtigen Leute waren auf Augenhöhe....

  • Menden (Sauerland)
  • 06.12.18
Politik

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"A46 über Jahrzehnte"

Die Autobahn A46 ist eines der ganz wenigen Themen, die mich fast mein ganzes Berufsleben lang begleitet haben. Eine meiner ersten selbstverfassten größeren Geschichten, für die mich damals die Redaktion einer Tageszeitung, bei der ich zu dieser Zeit Freier Mitarbeiter war, beauftragt hatte, handelte von der Gründung einer Initiative, die den Weiterbau der Bahn verhindern wollte. Das muss Ende der 70er Jahre gewesen sein. Seitdem kocht das Thema immer mal wieder hoch. Manchmal schäumt es heftig...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.11.18
Ratgeber
Am Samstagabed wurde die A 46 komplett gesperrt. Die vier Brückenteile für die neue Brücke Hammacherstraße (blau) wurden verbaut.

A46: Nächtliche Sperrungen bei Hagen abgesagt

Die für Dienstagnacht (26./27. Juni) und Mittwochnacht (27./28. Juni) angekündigten Sperrungen der A46 zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg werden nicht stattfinden. Dort sollten im Zuge des Neubaus der Brücke Hammacherstraße Fahrbahntafeln aufgelegt werden. Aus technischen Gründen verzögern sich diese Arbeiten. Sobald ein neuer Termin für die Arbeiten feststeht, informiert Straßen.NRW darüber.

  • Hagen
  • 26.06.18
Überregionales
Die A 46 an ihrem derzeitigen Ende zwischen Iserlohn und Hemer in Bilveringsen.
2 Bilder

Lückenschluss A 46 zwischen Hemer und Neheim: Neues Bündnis wird gegründet

Kreis. Mit Blick auf den vieldiskutierten Lückenschluss der A 46 zwischen Hemer und Neheim steht die Gründung eines Bündnisses für Mobilität (Infrastruktur) kurz bevor.  Wie die SIHK der Presse mitteilt, wird am Freitag nächster Woche mit Unterstützung von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst von der Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), der Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland, der Unternehmerinitiative Pro A 46 und desutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.18
Überregionales

Gegen die künftige A46

Trassenspaziergang am Sonntag Menden. Die Gruppeninitiative gegen den Bau der A46 (GigA 46) lädt am Sonntag, 23. April, zu einem Spaziergang auf der geplanten Trasse der A46/B7n ein. Dabei steht der Mendener Streckenabschnitt zwischen Rauherfeld / Berkenhofskamp und Oesbern im Mittelpunkt. "Gerade in diesem Bereich werden viele Anwohner von den zu erwartenden Lärm- und Schadstoffbelastungen besonders betroffen sein", so die GigA46. "Während der Veranstaltung wird auch deutlich werden, wo und...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.04.17
Überregionales
Foto: SIHK Hagen
2 Bilder

A46: Planung geht weiter

Pro-Initiativen treffen Minister Michael Groschek Kreis. Der Lückenschluss der A 46 zwischen dem Autobahnende in Iserlohn und dem Anschluss an die Autobahn A 445 in Neheim ist im Bundesverkehrswegeplan im "Vordringlichen Bedarf" verankert. Darauf weist die SIHK Hagen hin. Jetzt trafen sich Vertreter der Unternehmerinitiative Pro A 46, der Wirtschaftsinitiative Nordkreis (WIN), der Stadt Hemer und der beiden Industrie- und Handelskammern Arnsberg und Hagen mit Minister Michael Groschek im...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.17
Überregionales

Sperrungen auf A46

Kreis. Am morgigen Donnerstag kommt es in mehreren A46-Anschlussstellen zu kurzzeitigen Sperrungen. In der Zeit von 8 Uhr bis 9.30 Uhr wird in der Anschlussstelle Neheim-Süd die Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Anschlussstelle Enste die Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon. Von 13 Uhr bis 14.30 Uhr in Wennemen die Ausfahrt in Richtung Werl und von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in Arnsberg-Ost ebenfalls die Ausfahrt in Richtung Werl. Die Autobahnmeisterei Werl lässt...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.17
Politik
Die Wirtschaftsinitiative Nordkreis mit ihrer Vorsitzenden Gudrun Winner-Athens hatten den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Thorsten Schick (5.v.l.) und den verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion Klaus Voussem (6.v.l.) zu einem Meinungsaustausch über den Weiterbau der A46 ins Forum der Winner-Spedition eingeladen. Foto: Schulte

Wirtschaftsinitiative WIN und CDU-Fraktion im Landtag fordern schnellen A46-Weiterbau

"Bis 2030 wird beim Güteraufkommen eine weitere Steigerung um 38 Prozent prognostiziert und im vergangenen Jahr betrug die Gesamtstaulänge in NRW unvorstellbare 388.000 Kilometer, das ist die Strecke von der Erde bis zum Mond", veranschaulichte Gudrun Winner-Athens die Dimension, "vor diesem Hintergrund fordern wir als Wirtschaftsinitiative des Märkischen Nordkreises, noch in diesem Jahr mit den konkreten Planungen zumindest für den ersten Teilabschnitt der A45 bis nach Menden zu beginnen." Der...

  • Iserlohn
  • 06.02.17
Überregionales
Foto: Feuerwehr Iserlohn
4 Bilder

Massenkarambolage: Retter arbeiten Hand in Hand

Iserlohn/Menden. Die Feuerwehr Iserlohn berichtet der Presse von der Massenkarambolage auf der A46. Nachdem sich bereits am Samstagnachmittag mehrere Unfälle durch Glatteis auf der Autobahn 46 ereigneten hatten, kam es gegen 20 Uhr zu einer Massenkarambolage im Bereich der Anschlussstelle Zentrum in Fahrtrichtung Hemer. Etwa zehn Fahrzeuge waren an dem Unfallgeschehen beteiligt. Es wurden acht Personen, zum Teil, schwer und lebensgefährlich verletzt. Darunter befanden sich auch vier Kinder. Um...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.17
Überregionales
Vertreter der Initiative "Mendener Erklärung" überreichten Bürgermeister Martin Wächter die ersten Unterschriften - mehr als 1.200. Fotos: privat
3 Bilder

Unterschriften gegen A46

Menden. Die Initiatoren der "Mendener Erklärung" besuchten Bürgermeister Martin Wächter, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Bis Mitte vergangener Woche hatten 1.275 Unterstützer die "Mendener Erklärung" unterzeichnet. „Eine richtig gute Resonanz, die zeigt, wie sensibel die Mendener auf die aktuelle Trassenführung reagieren“, erläuterten die Initiatoren. Anhand von großen Fotomontagen zeigten sie dem Bürgermeister, wie die geplanten Brückenbauwerke zwischen Haunsberg und Rauherfeld die...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.01.17
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Für eine Region ohne Autobahn

Kreis. Eine Gruppe von 13 bekannten Mendenern können es nicht verstehen. Da steht im Bundesverkehrswegeplan der vierspurige Weiterbau der A46 von der Anschlussstelle Hemer bis zur B515 in Menden im vordringlichen Bedarf. Und bisher hat keine politische Debatte stattgefunden. Und in der Bevölkerung wird noch nicht einmal über diese Planung diskutiert. „Wir wollen ein Signal setzen, wir wollen, dass die heimische Politik sich in das Verfahren einbringt“, beschreibt Werner Velte. „Deshalb haben...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.10.16
  • 1
  • 3
Überregionales
Die A46 an ihrem Ende in Iserlohn-Bilveringsen. Von dort aus geht der Verkehr auf die B7 in Richtung Menden.

"Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung ist eine Farce"

Nach der Öffentlichkeitsbeteiligung soll die A46 im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans bleiben. Außerdem wird die A46 nun in die höchste Stufe eingruppiert. Stefan Neuhaus und Lothar Kemmerzell, Sprecher der GigA, schreiben in ihrer Pressemitteilung: „Wenn das das einzige Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung sein soll, dann ist das eine Farce. Anscheinend ist von den zahlreichen guten Argumenten gegen den Bau der A46 nichts berücksichtigt worden. Stattdessen scheint sich die...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.07.16
Überregionales
Das - derzeitige - Ende der A46 in Iserlohn-Bilveringsen.

"A46-Weiterbau streichen!"

Die Giga46 hat am Freitag ihre Stellungnahme im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan abgegeben. Die GigA fordert dabei die Streichung des Projekts „A46-B7-G41-NW“ aus dem vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans. Die Initiative hat der Presse ihre Stellungnahme zur Verfügung gestellt. Da sie allerdings sehr umfangreich ausgefallen ist, veröffentlichen wir sie in Auszügen. "Die Einstufung des Projekts „A46-B7-G41-NW - Gesamtprojekt samt Teilprojekte“ in den...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.04.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Einer der Endpunkte der A46: Bilveringsen zwischen Iserlohn und Hemer.

Unternehmer: "Jetzt ist Land NRW am Zug"

Die Sprecher der Unternehmerinitiative Pro A 46 Dr. Sigurd Pütter (Iserlohn) und Hubertus Gössling (Arnsberg) haben auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Christel Voßbeck-Kayser mit Staatssekretär Enak Ferlemann im Bundesverkehrsministerium über die Einstufung des Lückenschlusses der A 46 im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) diskutiert. Die Delegation aus Südwestfalen hob noch einmal die große Bedeutung des Lückenschlusses zwischen Hemer und Neheim für die regionale Wirtschaft...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.04.16
Politik
Die Vorsitzenden der CDU im Nordkreis: Martin Gropengießer, Paul Ziemiak, Sebsatian Schmidt (v.li.). Foto:privat

CDU: "Gemeinsame Lösung statt Kirchturmdenken"

In einer gemeinsamen Presseerklärung haben die CDU-Vorsitzenden in Sachen A46 eine verträgliche Lösung für alle beteiligten Kommunen gefordert. In ihrer Pressemitteilung heißt es: Einhellig positiv ist die Reaktion der CDU in Menden, Hemer und Iserlohn auf die Aufnahme des Weiterbaus der A46 und den Neubau der B7 in den undesverkehrswegeplan. Das erklärten die Vorsitzenden Sebastian Schmidt (Menden), Martin Gropengießer (Hemer) und Paul Ziemiak (Iserlohn) nach einer Sitzung in einer gemeinsamen...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.03.16
  • 1
Überregionales
Foto: Stadtspiegel-Archiv

GigA46: "Netzvariante schlägt Autobahn"

Stefan Neuhaus und Lothar Kemmerzell, Sprecher der GigA, kommentieren die derzeit laufende Diskussion um die A46. In ihrer Pressemitteilung heißt es: "Die momentanen Diskussionen um den Bau der A46 und die Bewertung im Bundesverkehrswegeplan sind absurd. Denn nicht die A46/B7-Planung, sondern die vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) vorgelegte alternative Verkehrsplanung ohne Autobahn schneidet in den Ergebnissen der Gutachter in vielen Belangen besser ab. So liegen die Kosten für die...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.03.16
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.