Alkohol am Steuer

Beiträge zum Thema Alkohol am Steuer

Blaulicht
Der Fußgänger erlitt leichte Verletzungen.

Fußgänger in Herten angefahren
Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss

Herten. Am Sonntag, 22. November, gegen 18.30 Uhr, lief ein 29-jähriger Fußgänger aus Herten auf der Bahnhofstraße in Richtung Norden. Ebenfalls auf der Bahnhofstraße fuhr ein zunächst unbekannter Autofahrer. Er wollte an der Einmündung Heinrichstraße nach rechts abbiegen. Hier wollte der Fußgänger die Heinrichstraße überqueren. Es kam zum Zusammenstoß. Der Autofahrer sprach den Fußgänger noch an, setzte sich aber nach einem kurzen Gespräch wieder ins Auto und fuhr weiter. Der 29-Jährige musste...

  • Herten
  • 23.11.20
Blaulicht

Verfolgungsjagd durch Recklinghausen endet auf der A2 Ausfahrt Herten
Alkoholisierter Dortmunder Autofahrer (25) schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstagmorgen ein Autofahrer aus Dortmund schwer verletzt. Er war von Recklinghausen aus nach Herten gerast. Der Fall:  Am Morgen war gegen 5 Uhr einer Streifenwagenbesatzung in Recklinghausen auf der Schmalkalder Straße aufgefallen, Nach einem Hinweis sollte er unter Alkoholeinfluss stehen. Der Dortmunder ließ sich nicht anhalten, sondern der 25-Jährige fuhr auf dieA2 (Auffahrt Recklinghausen Ost) in Richtung Oberhausen auf. Auto überschlug sichDie...

  • Recklinghausen
  • 26.05.20
Ratgeber

Die Polizei rät Fahrten zu und von Silvesterfeiern jetzt schon zu planen

Die Polizei Recklinghausen führt gezielte und flächendeckende Schwerpunktkontrollen in den Städten des Kreises Recklinghausen und in Bottrop durch Der Jahreswechsel 2016/2017 steht kurz bevor. Regelmäßig gehört zu den Silvesterfeiern auch das eine oder andere Glas Wein, Sekt oder Bier. So mancher vergisst aber dabei, wie er nach den Feiern wieder nach Hause gelangt. Dies sollte jeder Feierwillige für sich persönlich bereits im Vorfeld planen. Denn es nicht nur so, dass Alkoholgenuss...

  • Recklinghausen
  • 31.12.16
Überregionales

Herten: Alkoholisierter Gelsenkirchener verliert Kontrolle

Mit schweren Verletzungen landete ein Mann aus Gelsenkirchen nach einem selbstverschuldeten Unfall in Herten im Krankenhaus, Der Fall: Montagabend gegen 18 Uhr befuhr ein offensichtlich stark alkoholisierter Gelsenkirchener mit seinem Kleinkraftrad die Kurt-Schumacher-Straße. Beim Anfahren an der Einmündung zur Ewaldstraße drehte der Hinterreifen des Fahrzeuges durch, der 36-Jährige verlor die Kontrolle und stützte zu Boden. Dabei verletzte sich der Fahrzeugführer schwer und wurde in ein...

  • Herten
  • 02.08.16
Überregionales

Hertener baut angetrunken Unfall - Polizei stellt Flüchtigen

Angetrunken war ein 45 Jahre alter Hertener mit dem Auto am Montag unterwegs. Dabei baute er einen Unfall, richtete einen hohen Sachschaden - und machte sich unerlaubt einfach vom Acker. Ein Hertener Autofahrer kam gegen 20.45 Uhr von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Anschließend flüchtet der Mann von der Unfallstelle. Der 45-Jährige konnte kurze Zeit später ermittelt werden. Da bei dem Hertener der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe...

  • Herten
  • 18.08.15
Kultur

Sicherheit im Verkehr – Bürgerfunk Herten startet neue Serie

Bei der Führerscheinprüfung war alles noch so klar, doch im Laufe der Jahre ist vieles verloren gegangen. Grund genug für die Bürgerfunker, eine monatliche Serie mit dem Titel „Sicherheit im Verkehr“ ins Programm zu nehmen. Themenschwerpunkte sind dieses Mal Alkohol, Drogen und Medikamente. Die Sendereihe entstand in Zusammenarbeit mit Verkehrssicherheitsberater/Innen der Polizei Recklinghausen. Weitere Themen der Februarsendung: Ein Totempfahl – selbst geschnitzt – auf einem Hertener...

  • Herten
  • 14.02.14
  • 2
  • 2
Überregionales

Verkehrsrowdy gefasst

Freitagmorgen hat die Polizei in Herten einen Verkehrsrowdy gefasst. Gegen 2 Uhr kam der 60-jährige Autofahrer aus Herten auf der Feldstraße, in Höhe der Knappenstraße, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne. Der Mann suchte einfach das Weite. "Alk" getankt und einfach geflüchtet Polizeibeamte konnten den Flüchtigen stellen. Da bei dem Hertener der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein...

  • Herten
  • 02.08.13
Ratgeber
Zum Karneval gehört auch das eine oder andere Glas Sekt, Wein oder Bier. Die Jecken sollten dann aber ihr Auto stehen lassen. Foto: Alexandra H./ pixelio.de

Finger weg vom Steuer - Polizei fordert Jecken zur Vernunft auf

Die fünfte Jahreszeit erreicht jetzt ihren Höhepunkt. Am Donnerstag beginnt mit "Weiberfastnacht" das wichtigste Wochenende aller Karnevalbegeisterten. Die Polizei führt in diesem Rahmen gezielte und flächendeckende Alkohol- und Drogenkontrollen in den Städten des Kreises Recklinghausen und in Bottrop durch. Führerscheinentzug und Probleme mit Versicherung Regelmäßig gehört zu den Feierlichkeiten auch das eine oder andere Glas Wein, Sekt oder Bier. So mancher vergisst aber dabei, wie er nach...

  • Recklinghausen
  • 06.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.