ambulante Pflege

Beiträge zum Thema ambulante Pflege

Politik

Coronaprämie für Pflegekräfte
Pflegeprämie kommt bei den Mitarbeitenden der AWO gut an

Kamen 06.07.2020: Die vom Bund ausgelobte Prämie für Pflegekräfte wurde durch das Land NRW aufgestockt und kommt aktuell bei den Mitarbeitenden in der ambulanten Pflege der AWO sehr gut an. Als Anerkennung für den Einsatz am und für den Menschen wurde schon vor einigen Monaten die sogenannte Pflegeprämie von 1.500,00 € durch Bundesminister Jens Spahn in Aussicht gestellt. "Nun erreichte uns die Zusage, die Auszahlung in voller Höhe vornehmen zu können, da das Land NRW die 1.000,00 € des Bundes...

  • Kamen
  • 06.07.20
Vereine + Ehrenamt

„Selbstbestimmt und sicher“ – auch in der Krise
Ambulanter Pflegedienst der AWO im Kreis Unna stellt mit frisch zertifizierter Qualität für viele Menschen während Corona die einzige Bezugsperson

Kamen/Kreis Unna. – Der ambulante Kranken-und Altenpflegedienst der AWO Ruhr-Lippe-Ems im Kreis Unna hat jetzt die Zertifizierungsprüfung durch den TÜV Rheinland erfolgreich bestanden – trotz Corona bedingter Mehraufwendungen und erhöhter Hygieneanforderungen. „Vor Corona“ hatte der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) den ambulanten Kranken- und Pflegedienst bereits mit der Benotung 1,3 geprüft. Nun bestätigt auch der TÜV Rheinland die Qualität der AWO-Pflegestandorte im Kreis Unna....

  • Kamen
  • 01.07.20
Ratgeber
Zur Einweihung kamen (v.l.n.r.): Petra Freiberg (Caritasrats-Vorsitzende), Heike Mace (Pflegedienstleitung), Ralf Plogmann (Vorstand Caritasverband für den Kreis Unna), Sabine Marton (Leitung Gesundheitshilfen im Caritasverband), Bürgermeisterin Elke Kappen und Pfarrer Thorsten Neudenberger: Foto: privat

Kamen: Neue Caritas-Sozialstation

Die neue Caritas-Sozialstation im Reckhof 22 in Kamen wurde jetzt offiziell eingeweiht. Der Umzug in die neuen Räume war wegen der in der ambulanten Pflege stark gewachsenen Nachfrage nötig geworden. Zudem sind am neuen Standort auch vertrauliche Gespräche mit Patienten bzw. Angehörigen viel besser möglich.

  • Kamen
  • 22.09.18
Überregionales
Mit einem Autokorso demonstrierten Pflegedienst-mitarbeiter für bessere Bedingungen.

Demo gegen Pflegestress

Kreis Unna. „Hilfe! Mehr Zeit für Pflege!“ Unter diesem Motto demonstrierten Mitarbeiter der ambulanten Pflegedienste im Kreis Unna für bessere Rahmenbedingungen in der häuslichen Pflege. Dazu bildeten die Teilnehmer einen Autokorso und warben in verschiedenen Städten des Kreises für ihr Anliegen. In Unna und Lünen stoppten sie an den jeweiligen Rathäusern, um Vertreter aus Kommunal- und Landespolitik für die schwierige Lage der ambulanten Pflege zu sensibilisieren. „Die Qualität der...

  • Unna
  • 22.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.