Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Blaulicht
Symbolbild.

In Speldorf griff ein Mann eine Frau an
Mann riss Frau Maske herunter und würgte sie

Eine Meldung, die Schrecken und völliges Unverständnis verursacht, kommt von der Polizei: Gestern Nachmittag, am Montag, 21. Dezember, um 15.30 Uhr,  wartete eine 29-jährige Mülheimerin an der Haltestelle Speldorf Bahnhof. Hierwurde sie von einem 27-jährigen Mann angesprochen, der sie aufforderte, ihre  Maske herunterzuziehen. Da sie der Aufforderung nicht nachkam, riss er ihr plötzlich den Mund-Nasen-Schutz vom Gesicht. Die Frau versuchte sich zu wehren, wurde dann aber von dem Mann gewürgt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.12.20
Blaulicht

23-Jährige muss schwer verletzt ins Krankenhaus
Maskierte Männer überfallen zwei Frauen

In der Nacht auf Freitag, 5. April, gegen 00.20 Uhr sollen drei maskierte Männer zwei junge Frauen, 21 und 23 Jahre, in einer Wohnung an der Paul-Kosmalla-Straße, nahe der Rudolf-Harbig-Straße, überfallen haben.  Eine der Frauen öffnete auf ein Klingeln hin die Wohnungstür. Sofort sollen die drei Männer in die Räume gestürmt und die beiden Frauen angegriffen haben. Nach bisherigen Feststellungen raubten sie ein Handy. Kurz darauf flüchtete das Trio und ließ die verletzten Frauen zurück....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.04.19
Überregionales

Attacke in der Altstadt

Am Freitagabend, 12. Oktober, drehte ein 28-jähriger Mülheimer in der Altstadt völlig durch. Der Täter wurde nach seiner Festnahme in eine Spezialklinik eingewiesen. An dem Abend parkte eine 20-jährige Frau ihr Auto an der Bachstraße. Der Mann trat von hinten an das Fahrzeug heran und begann auf die Heckscheibe einzuschlagen. Nach entsprechender Ansprache rannte er zunächst davon. Als sich die Frau daraufhin mit ihrem 23-jährigen Begleiter entfernte, kehrte der 28-Jährige zurück. Nun riss er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.10.18
Ratgeber
Die Beitragserstellung im Lokalkompass wurde am heutigen Mittwochabend, 21. März, deaktiviert. Grund ist ein Spam-Angriff. Bis Donnerstagvormittag soll das Problem behoben sein. Grafik: WVW
2 Bilder

Update (22.3. 13 Uhr): Lokalkompass läuft nach Spam-Angriff wieder normal, Neuanmeldungen nur mit Verzögerung möglich

Update (22.3. 13 Uhr): Seit etwa 12 Uhr sind die letzten Spam-Beiträge aus dem Portal verbannt. Unser Dienstleister Gogol konnte dem Spam-Problem Herr werden, allerdings zum Preis einer kleineren Einschränkung. Wer sich neu im Lokalkompass registrieren möchte, muss von einem Admin manuell freigeschaltet werden. So können wir Fake-Profile aussortieren, bevor sie aktiv werden. Update (22.3. 9 Uhr): Seit ca. 8.30 Uhr am heutigen Donnerstag funktioniert der Lokalkompass wieder. Es können Beiträge...

  • Velbert
  • 21.03.18
  • 34
  • 32
Überregionales
So ein Kangal, ein türkischer Hirtehund, biss am vergangenen Sonntag einen Terrier tot, attackierte dessen Herrchen und musste im Anschluss von einem Polizisten erschossen werden.

Polizei erschießt Hund

Einen wild gewordenen, auf Menschen losgehenden Hund musste die Polizei am vergangenen Sonntag erschießen. Am Sonntagmorgen, 14. Juni, gegen 8.15 Uhr, hatte ein 73-jähriger Rentner seinen Yorkshire-Terrier vor einer Bäckerei am Wiescher Weg angeleint. Aus dem Ladenlokal musste er daraufhin mit ansehen, wie ein sehr großer, freilaufender Hund, ein Kangal, den Terrier biss und an ihm zerrte. Als der ältere Mann seinem Vierbeiner zu Hilfe kommen wollte, rannte ihn das Tier einfach um. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.15
  • 3
Überregionales

Zwei Verletzte nach Polizeieinsatz - Mordkommission eingerichtet

Die Polizei wurde Dienstagmorgen, 21. Mai, gegen 10.30 Uhr zu einem Einbruch auf der Markenstraße gerufen. Den eintreffenden Beamten wurde durch einen Mann die Tür des Einfamilienhauses geöffnet. Im Haus kam es plötzlich zur Auseinandersetzung. Angriff mit Messer Der Mann griff die Beamten mit einem Messer an. Es kam von Seiten der Polizei zu einer Schussabgabe. Ein Polizist und der Mann erlitten Verletzungen. Beide kamen ins Krankenhaus. Die genauen Hintergründe sind noch unbekannt. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.05.13
Überregionales

Fußballfans griffen Polizisten an

Polizeibeamte wurden in der vergangenen Nacht von Mittwoch zu Donnerstag, 14. Juni, gegen 1 Uhr von Fußballfans auf der Oberhausener Straße angegriffen und verletzt. Gegen 00.15 Uhr fuhren drei Mülheimer Streifenwagen zur Oberhausener Straße 179 in Styrum. Nach Angaben der Anrufer sollten sich einige Personen auf der Fahrbahn prügeln. Den eintreffenden Beamten standen unerwartet etwa 40, zum Teil alkoholisierte Fußballfans gegenüber. Da die Personen offenbar zu drei unterschiedlichen Gruppen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.