Arbeitsstätte

Beiträge zum Thema Arbeitsstätte

Überregionales
Die zwölf Bewohner mit ihren drei Betreuerinnen sind eine große Familie.
9 Bilder

Zwölf unter einem Dach.

Die Lebenshilfe-Außenwohngruppe Grenzstraße 17 feierte die vor 20 Jahren erfolgte Grundsteinlegung ihres Zuhauses mit einem Grillfest. Langenfeld. Gewohnt wird getrennt – im Haus der Außenwohngruppe Grenzstraße 17 ist für zwölf Menschen mit Behinderung Platz, im danebenstehenden Apartmenthaus Talstraße 155 für acht – aber gefeiert wird gerne zusammen. So startete anlässlich der Grundsteinlegung bzw. des Baubeginns vor 20 Jahren ein super Grillfest mit Steaks, Grillwürstchen, Salaten, Kuchen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.09.14
  • 2
LK-Gemeinschaft

Der Kollege arbeitet schon

Eine schwere Zeit liegt hinter uns, denn einer störte den Bürofrieden. Egal wann wir morgens die Arbeitsstätte betraten, der Mitarbeiter lief schon auf Touren. Mittags ohne Pause, und abends blieb er in Bewegung, wenn wir erschöpft in den Feier­abend gingen. Ständig bereit, um Aufträge anzunehmen, die er dann in Windeseile vorbildlich sauber und schneller als andere erledigte. Eigentlich ein Kollege wie er im Musterbuch steht. Wenn da nicht ein großer Nachteil wäre: Seine ständige Bereitschaft...

  • Unna
  • 13.09.12
Kultur
3 Bilder

Mobile Räume für Baustellen - hier: Standort in Menden - zukünftiges Einkaufszentrum

Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs sind mobile Wohncontainer aufgestellt worden. In der Baubranche ist mittlerweile höchste Flexibiliät gefragt. Mitarbeiter für Planung und Ausführung, Werkzeuge und Maschinen arbeiten an wechselnden Orten und zu wechselnden Zeiten. Unter diesen Bedingungen muss immer die gleiche hervorragende Qualität gewährleistet werden. Hier in Menden haben es sich die Mitarbeiter schon häuslich eingerichtet und auch das Essen und Trinken unter freiem Himmel kann...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.05.12
  • 2
Politik
Logo Finanzministerium
3 Bilder

Lohnsteuer - Regelmäßige Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten

Das Bundesfinanzministerium (BMF) gibt bekannt, dass es die Urteile des Bundesfinanzhofes (BFH) zur regelmäßigen Arbeitsstätte in allen noch offenen Fällen anwenden will. Bis zu einer gesetzlichen Neuregelung werden in einem BMF-Schreiben vom 15.12.2011 Regeln aufgestellt, wann von einer regelmäßigen Arbeitsstätte auszugehen ist. Der BFH hat in seinen Urteilen zur regelmäßigen Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten vom 9. Juni 2011 entschieden, dass ein Arbeitnehmer nicht mehr als eine...

  • Düsseldorf
  • 29.12.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.