ArToll

Beiträge zum Thema ArToll

Kultur
8 Bilder

2019 Workshop of the École des Beaux Arts from Versailles
Hyun-joo Son's "Variations: red, yellow, blue"

Through lattice windows the April sun shines, low enough to reach deeply into the large chamber, strong enough to cast saturated shadows. Against this ever changing presence of rays and darkness as background, stand out an object by Korean art student Hyun-joo Son. A slanted spade is supported by a red rod, a yellow rod on the floor completes the form of a triangle. The two coloured rods are immaculate, the spade is soiled, just taken from a shed. The straight cutting part of the blade provides...

  • Bedburg-Hau
  • 08.05.19
Kultur
5 Bilder

Shadows and ashes, artwork of Ria Volk

The „artists in residence“ program of the ArToll art society in Bedburg-Hau, Germany allows artists to work in a historical building originally part of a large complex for healing and care for the ill and disabled. Nowadays forensic psychiatry occupies a number of buildings and the high fences contrast with the trees and lawn between the buildings. The sound of helicopters over the municipality of Bedburg-Hau reminds the older residents of times when escapes were more frequent. More grim than...

  • Bedburg-Hau
  • 13.10.18
Kultur
2 Bilder

École des Beaux Arts, Gloria Chifung Wong "Sunlining"

A highlight each year for ArToll is the visit of a class of the Versailles School of Fine Art (École des Beaux Arts). Motivated students and dedicated teachers bring sparkling cultural life to the community of Bedburg-Hau and give, at the end of their stay, a good insight in the quality of teaching and learning. Language can be a problem, as French is rarely taught in Germany nowadays, but visitors to the exhibitions assist each other and the artists in understanding the displayed art. A...

  • Bedburg-Hau
  • 27.04.18
Kultur
Amélie Deboichet, in "Blockage".
6 Bilder

École des Beaux Arts in Bedburg-Hau, two performances

For the last five years the art initiative „ArToll“ in Bedburg-Hau hosts once a year a group of art students and their teachers from the École des Beaux Arts (EBA) in Versailles. With limited facilities available, they have to work with the materials they bring along or collect artefacts around the building or during exploration travels. In this year Arielle Benzekri gave the visitors of the exhibition a fine example of a performance with pieces she picked up from her voyage by bus to the...

  • Bedburg-Hau
  • 16.04.18
Kultur
4 Bilder

L'ombre, installation by Patricia Houin at ArToll's

Suspended from the high ceiling we see long white silk fibres hung over a ring, forming a closed round curtain. Another round structure, consisting of a thick layer of unprocessed dark sheep wool, lies under it, slightly displaced. The large 50 square meter room, with its 4 meter ceiling, contains only these two objects. “L'ombre”, (shadow) is the name of the group. As the dark circle is not directly placed under the silk structure it is possible to enter the enclosure without disturbing the...

  • Bedburg-Hau
  • 05.05.17
  •  1
Kultur
4 Bilder

Geun Jeong Kim's performance at ArToll's

The performance of Geun Jeong Kim takes place in a small side room with large windows, that let in a filtered light on an overcast day. From the main hall I see only two elegant legs; her hands are accented by large white cuffs, her face is hidden by paper blinds that hang from the ceiling. A tuned-in radio, a tulip in a vase and a small burning candle are the only props. In the side room itself there is a bank against the opposite wall of the artist and from it I see more. A young and...

  • Bedburg-Hau
  • 03.05.17
  •  1
Kultur
Huijun Yang: "tears"
12 Bilder

ArToll: Exhibition by visiting students from the School of Fine Arts in Versailles

On the way to the exhibition by visiting art students of the Ecole des Beaux Arts I saw lots of applied art on the streets of the inviting German community. It's election time and visual artists and writers show their creativity on billboards, advertising candidates. After such an encounter, it was refreshing to meet real artists and see the result of a one week workshop at ArToll's. The exhibition's title was: “Au pays de Herr Joseph Beuys. Contexte(s)”. ArToll is situated on the compounds...

  • Bedburg-Hau
  • 01.05.17
  •  1
Kultur
4 Bilder

Yan Shufen's bird, icon for a better world

It is a surprising sight to see an artist practicing calligraphy of Chinese ideograms in preparation for her sculpturing. Not just arbitrary signs, which are enchanting as such, but signs that build in succession poems of the T’ang dynasty. The artist in question is Yan Shufen, invited by curator Marlies Lebesque in the “art laboratory” ArToll, in Bedburg-Hau, Germany. Originally from Beijing, China, she now lives and works in Belgium. Leafing through her digital portfolio one encounters...

  • Bedburg-Hau
  • 01.11.16
Kultur
22 Bilder

18. September! Noch einmal in der ArToll-Ausstellung Knatterkaskaden und leuchtende Augen...

von Menschen, junge und junggebliebene, die auf den Klangkarossen des Rob Verwer von einer Rampe startend in den Garten vom Kunstlabor ArToll hineinfuhren. Dieses Klangfeuerwerk von einzelnen rhythmisch Trommelnden, Quietschenden, Rinkelnden auf ihren verrückten Maschinen war ein einmaliges Ereignis, das der Abschluss eines interessanten geführten Rundgangs durch die vielen Räume des Gebäudes war. Subtile Werke des Klangerlebens erwarteten den Kunstliebhabern, wie Raumerleben durch einen...

  • Bedburg-Hau
  • 17.09.16
  •  1
  •  2
Kultur
11 Bilder

Eavesdropping on artists: performance of Béatrice Duport and Stephane Pichard at ArToll's

Must social exchange always have a large element of redundancy? Not if you are creative! It seems to me that Béatrice Duport and Stephane Pichard in their performance at ArToll’s gave a fine example of communication that has a minimum of repetitiveness. Over the years the two artists exchanged images, each sent one in some way referring to the one received. Now they presented their correspondence, I presume it was displayed in chronological order during the performance, in which one beamer...

  • Bedburg-Hau
  • 28.04.16
Kultur
Penselen van Myoung-Nam Kim

Frankrijk nodigt uit! Tentoonstellingen in ArToll 23 en 30 april.

Op een tafel wachten penselen erop gebruikt te worden. In een andere ruimte staan lange latten tegen een muur voor een groots werk. Kunstenaars uit Frankrijk zullen tussen 17 en 30 april de muren, plafonds en vloeren van het ArToll-gebouw in Bedburg-Hau gebruiken voor kunst rond het thema “wolken”. Het is iedere keer weer verrassend te zien hoeveel inzet groepen kunstenaars tonen om een heel gebouw met twee verdiepingen aan hun wensen aan te passen. Ook de grote tuin wordt gebruikt,...

  • Bedburg-Hau
  • 19.04.16
  •  2
Kultur
10 Bilder

Xiaoou Yang: Bezauberung in Bedburg (mit Video)

Sie wollte bei ihren Vorbereitungen nicht fotografiert werden, es habe noch nicht angefangen, sagte sie höflich aber bestimmt. Zwischen den Bäumen am Rande des Gartens des Kunstlabors ArToll hatte Xiaoou Yang auf der Erde einen Kreis von Blättern freigemacht. Mit Erde rieb sie sich ein, so dass ihre Haut und ihr Gewand aus dunklen Stoffstreifen und Fellen kaum von einander zu unterscheiden waren. Dann folgte ein erdverbundener Tanz den sie mit einer Art Rezitieren begleitete. Xiaoou stammt aus...

  • Bedburg-Hau
  • 17.04.16
  •  5
Kultur
Arbeitsplatz im ArToll-Gebäude von Ger Driessen mit einem ihrer Bilder
2 Bilder

Abschied vom Winterlabor in ArToll

Von manchen Bildern war es schwierig Abschied nehmen. Vor den Arbeiten von Ger Driessen blieben viele gerne stehen, hier konnte man nicht einfach vorbei laufen, sie fordern Aufmerksamkeit. So war es auch mit anderen Werken jener Gruppe Künstler des Winterlabors, die Holländer beschreiben würden als „vogels van verschillend pluimage“ („mit unterschiedlichen Federn“, also: verschiedene Sorten) in diesem Fall: Maler, Zeichner, eine Kunststickerin, bildende Künstler, Tonkünstler, eine singende...

  • Bedburg-Hau
  • 11.01.16
Kultur
Zeichnung mit Kohle und Farbstiften von Etske Berk
9 Bilder

ArToll Winterlabor Ausstellung am 10. Januar

Auch in diesem Winter sind die ausgestellten Werke im ArToll-Kunstlabor wieder beeindruckend. Am ersten von zwei Ausstellungstagen wurde noch von vielen Künstlern gearbeitet, was in Übereinstimmung mit dem Namen der Ausstellung „Ateliers“ ist. Schnell wurden noch neue Skizzen aufgehängt und Gespräche mit Besuchern und Mitausstellern geführt. Künstler geben alles an diesen zwei Tagen in dem bekannten Künstlerhaus in Bedburg-Hau. Für Erstbesucher: Die Adresse ist zwar „Zur Mulde 10“, aber...

  • Bedburg-Hau
  • 09.01.16
  •  5
Überregionales
Mike Browne posiert mit einem Gemälde?
2 Bilder

Das ArToll-Kunstlabor bereitet sich vor...

Nach den sehr gut besuchten zwei Ausstellungstagen der Gruppe „the Family“ im Kunstlabor ArToll in Bedburg-Hau ist wieder Ruhe eingekehrt. Jetzt gilt es Vorbereitungen für die nächste Gruppe zu treffen. Vierzehn Maler aus Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und dem Vereinigten Königreich verbleiben demnächst im Haus 6 der Rheinischen Kliniken. Auf der Homepage des Kunstlabors finden sie hierüber Wissenswertes Für die vierzehn Maler müssen Tische aufgestellt werden, deren Tischblätter von...

  • Bedburg-Hau
  • 29.09.15
Kultur
Dimitrios Oikonomous, ArToll März 2014
7 Bilder

Moderne Kunst? Sagt mir nichts!

„Das sagt mir nichts“, ist eine oft gehörte Reaktion auf moderne Kunst. Eine leichte Verärgerung darüber ist zu merken. Wir sind umgeben von Geräten die wir einfach anschalten und die uns, ohne dass wir eine Gebrauchsanweisung benutzen, überall hinführen, leiblich und geistig. Mühelos finden wir uns in fremden Autos zurecht, surfen durch das Internet und lassen fremde Sprachen per Mausklick übersetzen. Und dann sperrt sich irgendein Gemälde oder eine Skulptur dagegen, sich uns zu eröffnen. Das...

  • Bedburg-Hau
  • 02.09.15
  •  2
  •  2
Kultur
12 Bilder

Aparición. Alma Quintana und Lutz Baumann, Gastspiel in ArToll am 20. Juni 2015

Die Mexikanische Tänzerin Alma Quintana gab bei ihrem kurzen Gastspiel am 20. Juni 2015 im Kunstlabor ArToll den Zuschauern Einblick in ihre Gedanken und Erfahrungen die sie im Laufe der Jahre gewonnen hat. Es waren Variationen auf das Thema Treibholz. Das Holz, das an Knochen erinnert, war an den Stränden des Atlantik gefunden worden. Auf kleinen Podesten war es in den Räumen von ArToll ausgestellt. Der bildende Künstler Lutz Baumann hatte diese Holzteile grafisch dargestellt, teilweise...

  • Bedburg-Hau
  • 30.06.15
Kultur
2 Bilder

Sigrid Neuwingers Gedrochten. ArToll, April 2015

Kein anderes Wort fällt mir ein als das gute niederländische Wort "Gedrocht" bei diesen Objekten von Sigrid Neuwinger. Laut Wörterbuch soll die Übersetzung „Monster“ sein, oder „biologische Fehlentwicklung“, aber wie langweilig sind diese Wörter! „Gedrochten“ klingt in allen Fällen besser, oder lieber noch „Gedrochtjes“, weil sie nicht groß sind, etwa 70 bis 130 Zentimeter. So weggelaufen aus der Welt von Hieronimus Bosch. Sie sind hergestellt aus feinem Gitter und mit geschmolzener...

  • Bedburg-Hau
  • 18.05.15
  •  3
Kultur
Farbrahmen von mir zugefügt
7 Bilder

Die bildende Künstlerin Ellen Rijk in ArToll (April 2015)

Aus dem holländischen Tilburg reiste Ellen Rijk an um mit anderen Frauen im ArToll-Gebäude an der Gestaltung ihrer Ideen zu arbeiten. Sie hat sich inspirieren lassen von einem Zitat aus dem Buch "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ von Éric-Emmanuel Schmitt (man denke an die tanzenden Derwische): Ich drehe eine Hand gen Himmel und ich drehe mich. Ich drehe eine Hand gen Erde und ich drehe mich. Der Himmel dreht sich über mir. Die Erde dreht sich unter mir. Ich bin nicht mehr ich, aber...

  • Bedburg-Hau
  • 13.05.15
Kultur
2 Bilder

Die Farbwelten von Marlies Lebesque. ArToll 3. Mai.

Goethe betrachtete seine Farbstudien nicht nur als wichtiger Beitrag zur Naturkunde und Philosophie, sondern sah das Werk, das er prächtig ausstatten ließ, als seine wichtigste schriftstellerische Arbeit. Seine Studien mit Pigmentfarben und die geheimnisvolle Wechselwirkung zwischen Farbflächen und die Trübung der Primarfarben sind spannende Literatur. Wenn Sie mittags am 3. Mai die Treppe zum zweiten Stock des ArToll-Gebäudes besteigen treffen Sie die Ergebnisse der Farbstudien von...

  • Bedburg-Hau
  • 01.05.15
  •  1
  •  3
Kultur
35 Bilder

Studenten der Schule für Schöne Künste aus Versailles stellten aus im ArToll-Gebäude

Die Idee einer Hochschule für Kunst am unteren Niederrhein ist nicht neu, doch man hört nicht mehr viel davon. Von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wurde eine solche Schule in Bedburg-Hau vor kurze Zeit ins Leben gerufen. Wie im vergangenen Jahr kamen Studenten und Lehrer der Schule der Schönen Künste aus Versailles bei Paris und arbeiteten eine Woche im ArToll-Gebäude auf dem Gelände der Rheinischen Kliniken. Keine Kunst die man im Gepäck hat und die man einfach aufhängt oder hinstellt,...

  • Bedburg-Hau
  • 19.04.15
Kultur
7 Bilder

Samstag den 18. April präsentieren Studenten der Schule der Schönen Künste aus Versailles ihre Arbeiten im ArToll-Kunstlabor.

Auch dieses Jahr arbeiten Studenten der Schule der Schönen Künste (l’Ecole des Beaux-Arts) aus Versailles bei Paris wieder im ArToll-Gebäude auf dem Gelände der Rheinischen Kliniken. Nach einem ganzen Tag Schaffen gab es schon einiges zu sehen, aber wenn die Studenten am Samstag für einige Stunden den Besuchern ihre Arbeiten zeigen, wird gewiss viel Erstaunliches dabei sein. 18. April von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr Abschlusspräsentation ArToll Kunstlabor Im Pressebericht heißt es: Dieses...

  • Bedburg-Hau
  • 14.04.15
  •  1
Kultur
2 Bilder

Jelke Reems, im Winterlabor von ArToll / Bedburg-Hau

Ein Brett mit an beiden Enden eineTüte gefüllt mit Wasser, zu einer Art Waage werden diese Elemente durch einen Klappbock, der noch einen kleinen Holzaufbau erhalten hat. Eine Säge hilft mit das Gleichgewicht zu halten. Der Raum selber ist abgegrenzt durch mehrere Streifen breites, durchsichtiges Klebeband. Durch einen der unterschiedlich breiten Zwischenräume ragt ein Teil der Waage in den Flur, Passanten zu einem kleinen Umweg nötigend. Mehr ist die Installation von Jelke Reems in der...

  • Bedburg-Hau
  • 28.01.15
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.