Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
Park, Schloss und Museum kann man jetzt wieder besuchen.

Schloss Moyland wieder geöffnet
Zu Pfingsten ein Besuch im Museumscafé

Seit Sonntag, 16. Mai, ist das Museum wieder geöffnet und der Förderverein Museum Schloss Moyland lädt herzlich zu einem Besuch der Ausstellung Joseph Beuys und die Schamanen ein. Der Park und Shop sind ebenfalls zu den regulären Zeiten geöffnet. Schloss, Park und Museumsshop Moyland. Während der Öffnungszeiten kann man ohne Schnelltest, jedoch nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 02824/951060 oder per E-Mail an besucherservice@moyland.de, das Schloss, den Park und den Museumsshop besuchen....

  • Bedburg-Hau
  • 19.05.21
Kultur
5 Bilder

Jutta Walterfangs tolle Idee in der Corona-Zeit
Herzliche Einladung zur virtuellen Fotoausstellung "Stillstand im Kleverland"

Über eine WhatsApp-Nachricht bekommt unsere Mädelsrunde ein Foto ihres neuen Bildbandes zugeschickt. Das Titelfoto zeigt Kleves Große Straße eines Abends in der Vorweihnachtszeit. Mit der für Kleve charakteristischen Weihnachtsbeleuchtung mit den roten Puscheln in der Mitte. Darunter sollte eigentlich das Leben toben, sollte man annehmen. Doch nur ein paar vereinzelte Fußgänger sind zu sehen und ein Pärchen, das das Schaufenster eines der geschlossenen Läden betrachtet. "Stillstand im...

  • Bedburg-Hau
  • 13.05.21
  • 7
  • 4
Kultur
Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.
2 Bilder

Joseph Beuys - Start ins Jubiläumsjahr
Zum 100. Geburtstag eines Ausnahmekünstlers

Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. Das Joseph Beuys Archiv ist als internationale Forschungseinrichtung Teil der Stiftung Museum Schloss Moyland und zugleich Institut an der Kunstakademie Düsseldorf. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.  Moyland. Den 100. Geburtstag von Joseph Beuys 2021 feiert das Museum Schloss Moyland mit zahlreichen Veranstaltungen und einer großen Ausstellung....

  • Bedburg-Hau
  • 26.03.21
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Schulleiter Christoph Riedl und Julia Niggemann, Verwaltungsdirektorin des Museums, sind sich einig: Das Museum als außerschulischer Lernort bietet großes Potenzial.

Eng verbunden
Projekt der Joseph Beuys Gesamtschule mit dem Museum Schloss Moyland

Im Beuys-Jubiläumsjahr unterzeichnen die Joseph Beuys Gesamtschule Kleve und das Museum Schloss Moyland einen Kooperationsvertrag. Unter dem Titel Projekt: Beuys beginnt damit eine Zusammenarbeit, die jährlich allen fünften und 11. Klassen der Joseph Beuys Gesamtschule das interaktive und außerschulische Lernen im Museum ermöglicht. Kleve/Moyland. Nach einer Vorbereitung im Unterricht nehmen die Schüler an kunstvermittelnden Angeboten im Beuys-Zentrum Museum Schloss Moyland teil. Die gewonnenen...

  • Kleve
  • 22.03.21
  • 1
Kultur
Mit einer großen Vielfalt an Techniken und Materialien zeigen die Schüler, was sie mit „Umwelt und Emotion“ verbinden.
4 Bilder

Kunstprojektkurs präsentiert digital
„Umwelt und Emotion“ am Jan-Joest-Gymnasium

Der Kunstprojektkurs des Jan-Joest-Gymnasiums Kalkar präsentiert, trotz der pandemiebedingten Umstände, seine Projekte im Kalkarer Museum – und zwar digital! Bis zum 14. März können die individuellen Projekte zum Thema „Umwelt und Emotion“ online angeschaut werden. Kalkar. Die Schüler Eda Karacan, Patricia Lischka, Henrieke Wischmann, Elona Bushi, Maximilian Fischböck, Annabelle Voeten, Judith Simon, Johanna Murner, Miriam Weingart, Arna Tichonenko und Emily Schreiber arbeiteten unter der...

  • Kalkar
  • 08.03.21
  • 1
Kultur
 Gonny Godschalk

Hobby-Künstlerin Gonny Godschalk († 2018)
Neue Ausstellung: „Begegnungen“ im Rathaus

“Für mich bedeutet Malen meine Gefühle und Stimmungen inFarbe auszudrücken”, so ein Zitat der vor über einem Jahr verstorbenen Hobbykünstlerin Gonny Godschalk. Ihre Bilder werden nun posthum vom 10. März bis zum 17. Mai im Rathaus ausgestellt. Die gebürtige Niederländerin und gelernte Gesamtschullehrerin lebte mit ihrem Ehemann Marcel seit 2006 in Bedburg-Hau. Schon früh engagierte sie sich im Bereich der Familienhilfe und fand letztlich in einer Kindertagesstätte für körperlich und geistig...

  • Bedburg-Hau
  • 03.03.19
  • 1
  • 1
Kultur
Der aus Afghanistan stammende Mechatronik-Azubi Awad erzählt Ron Manheim (rechts) und Josefine Frank (beide Haus Mifgash e. V. ) und Sparkassendirektor Wilfried Röth aus seinem beruflichen Alltag

„Integration durch Einbindung in die Berufswelt“
Sparkasse zeigt Fotografien, die bei uns lebende Flüchtlinge in ihrer Arbeitswelt zeigen

Unter der Überschrift „Integration durch Einbindung in die Berufswelt“ präsentiert der Klever Verein Haus Mifgash in der Hauptstelle der Sparkasse Rhein-Maas in Kleve Fotografien, die bei uns lebende Flüchtlinge in ihrer Arbeitswelt zeigen. In seiner Begrüßung stellte Sparkassenvorstand Wilfried Röth das vielfältige Engagement heraus: der Flüchtlinge, die sich durch Aus- und Fortbildung um Integration bemühen, der Unternehmen, die den Heimatlosen diese Chance geben und den Aktiven der...

  • Kleve
  • 15.02.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
4 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 8
  • 12
Kultur
15 Bilder

Ausstellung selbstspielender Musikinstrumente im Schloss Arcen

„Von Samstag 7. Juli bis Sonntag, 12. August füllt sich das Schloss Arcen mit Musik!“, so lautet die Eigenwerbung des Schlosses zu Arcen. Manche Musikinstrumente sind eher leise, andere treten wirklich raumfüllend auf und Zuhörer werden gebeten etwas Abstand zu halten. Die Zimmer des Schlosses sind zwar groß, aber kleiner als die Tanzsäle wo die großen Instrumente ursprünglich zuhause waren. Wenn Sie, liebe Leser, gefallen an solchen Exponaten und deren Betrieb haben, ist diese Ausstellung...

  • Bedburg-Hau
  • 09.07.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Wenn aus Kummer etwas Wunderschönes entsteht - Fotoausstellung "Ich und Du" von Herzenswunsch Niederrhein

Die schönen Erinnerungen und warum Trauergruppen für Kinder und Jugendliche so wichtig sind  Ein Steg, auf dem ein kleines Herz aus Schmuck liegt. Der Blick geht in die Weite. Ähnlich wie das Bild, das gleich gegenüber hängt, ausgeleuchtet von dezentem Scheinwerferlicht. Das Auge saugt die Stimmung aus blauem See, Wolken und grünem Gras begierig auf. Typisches niederrheinisches Sommerwetter halt. In der Mitte ein Foto von Vater und Sohn, beide voller Lebensfreude.  Doch - Lebensfreude, die nur...

  • Bedburg-Hau
  • 23.06.18
  • 8
  • 17
Kultur
21 Bilder

Ausstellungseröffnung "Ich und Du" im Rathaus Bedburg-Hau

Fotografien von acht Jugendlichen im Rahmen der Trauerbegleitung "Aktion Herzenswunsch". Kinder und Jugendliche, die den Verlust eines oder beider Elternteile erlitten haben, können ihre Trauer selten in Worte fassen und verarbeiten. Die Trauerbegleitung unter der Schirmherrschaft von Herzenswunsch Niederrhein hilft ihnen in vielfältiger Weise. Unter anderem mit diesem Workshop, wo Jugendliche an zwei Wochenenden ihrer Trauer mit dem Mittel der Fotografie ein Gesicht geben konnten. Mit Hilfe...

  • Bedburg-Hau
  • 18.06.18
  • 3
  • 5
Politik
21 Bilder

Kein Vogelschiss! Burg Vogelsang und das Unwerte Leben

Ein Tag Starkregen in der Eifel, durchgehend von der Nacht bis zum Nachmittag. So beschlossen wir, uns die Ausstellung "Bestimmung: Herrenmenschen" auf der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang anzusehen. Ein Kapitel deutsche Geschichte, die mich heute wirklich sprachlos zurückließ.  Die düsteren Wolken über der Urfttalsperre verkündeten nichts gutes und hätten eigentlich Warnung genug sein müssen. Aber bitte nicht falsch verstehen, die Ausstellung an sich ist wirklich gut gemacht! So wurde auch...

  • Kleve
  • 10.06.18
  • 15
  • 21
Kultur
Herbst Art I - (Schwarzes) Schaf auf Abwegen 2017

Europaweite Kunstausschreibung "Schwein sein!"

Herbst Art II auf dem Kreativhof Lehmberg in Hamminkeln Zum zweiten Mal trifft ein Thema aus der Landwirtschaft auf die Kunst: Schwein sein! Erstrebenswert? Das Schwein als oft genutztes Glückssymbol hat tatsächlich selbst nicht so oft Glück: Gleich ob Haus- oder Wildschwein, der Allesfresser landet oft in unterschiedlichsten Varianten auf unserem Teller und wird selbst “gefressen”. Bereits Höhlen- und Felsmalereien zeigen diesen Paarhufer. Die Stärke, Fruchtbarkeit und Schlauheit des Schweins...

  • Hamminkeln
  • 22.04.18
Kultur
Alwine Strohmeier-Pickmann, in Gespräch mit Mike Browne
5 Bilder

Modernes Kleve in Schwarz-Weiß von Mike Browne im Schwanenturm

Die Hand des Künstlers macht gerne den Gegenstand schöner und interessanter. Fotograf Mike Browne hat sich diesem Auftrag an die Kunst angenommen und viele Neubauten in der Klever Unterstadt in schwarz-weiß bei Nacht aufgenommen. Worüber die Klever, was Architektur betrifft, gerne ihre Abneigung geäußert haben, erscheint so, wortwörtlich, in einem anderen Licht, wirklich schöner, markanter und kunstvoller. Alwine Strohmeier-Pickmann ging in ihrer Einleitung auf einige Bilder ein und lobte ihren...

  • Kleve
  • 25.03.18
  • 1
Kultur
Künstlerische Bilder und Interieurwerke gibt es zu sehen, die sich mit den Räumlichkeiten, den Spuren der Zeit und ihrer ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner auseinandersetzen.

„Verschlossene und vergessene Orte“ - Eine fotografische Annäherung an bekannte und unbekannte Klinikräume

Ab sofort stellen acht Fotokünstlerinnen und -künstler bis zum 31. November in der Hauptverwaltung der LVR-Klinik Bedburg-Hau mehr als 80 beeindruckende Arbeiten aus. Es sind die kleinen Details auf den Bildern, die unterschiedlichen Fenster oder Öffnungen, die dem Betrachter einen Einblick ermöglichen oder verschließen – jedoch immer in ihren Bann ziehen. Zudem sind es die Perspektiven und ungewöhnlichen Farben der ausgestellten Fotos, die bekannte und unbekannte Klinikräume in ein neues Licht...

  • Bedburg-Hau
  • 10.10.17
  • 1
Kultur
Louis Willem van Soest - Birkenallee, undatiert
4 Bilder

Museum Schloss Moyland - Neue Ausstellung: Im Freien. Niederländische Landschaft um 1900

Moyland. Zwei unterschiedliche Sammlungen - ein gemeinsames Thema: Niederländische Landschaftsdarstellungen um 1900 zeigt das Museum Schloss Moyland anhand von Gemälden aus der Sammlung Kwak und Grafiken aus der Sammlung van der Grinten. Die Präsentation begleitet und erweitert die Sonderausstellung Natur als Kunst, die bis 5. Juni 2015 in der Ausstellungshalle gezeigt wird. Das besondere Interesse des niederländischen Sammlers Pim Kwak gilt der Landschaft seiner Heimat, der Gegend um Arnheim....

  • Bedburg-Hau
  • 10.03.16
  • 2
Kultur
Landrat Wolfgang Spreen eröffnete die Wanderausstellung „200 Jahre rheinische  & westfälische Kreise“, die bis zum 19. Februar 2016 im Kreishaus in Kleve zu sehen ist.

„Wenn es die Landkreise nicht gäbe, müsste man sie erfinden!"

Die Kreise im Rheinland und in Westfalen prägen seit zwei Jahrhunderten das politische Gesicht Nordrhein-Westfalens. Die verschiedenen Phasen und Reformen werden nun in der Ausstellung „200 Jahre rheinische & westfälische Kreise: Von der preußischen Obrigkeit zur bürgerlichen Selbstverwaltung“ erläutert und gewürdigt. Noch bis zum 19. Februar 2016 kann die Wanderausstellung des Landkreistages NRW im Eingangsbereich der Kreisverwaltung in Kleve zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden....

  • Kleve
  • 16.01.16
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Vogelfreunde stellen im Kaninchenheim in Bedburg-Hau aus

Auch am heutigen Sonntag präsentieren die Vogelfreunde Kleve und Umgebung 1922 von 10 bis 17 Uhr ihre diesjährige Vogelausstellung in den Räumen des Kaninchenheims an der Funkturmstraße in Bedburg-Hau. Zu sehen sind dabei etwa 300 Vögel der verschiedensten Arten. Fehlen darf selbstverständlich nicht der Kanarienvogel und eine besonders große Vielfalt an Großsittichen. Die Vogelfreunde Kleve und Umgebung freuen sich auf den Besuch der Ausstellung und wünschen den Gästen ein paar schöne und...

  • Bedburg-Hau
  • 25.10.15
Kultur
Emil Orlik, Mädchen unter dem Weidenbaum, 1901, Privatsammlung Hamburg
3 Bilder

Museum Schloss Moyland zeigt Werke aus dem Land der aufgehenden Sonne

Bedburg-Hau. Aus dem Land der aufgehenden Sonne - Emil Orlik und Japan im Museum Schloss Myoland: Die Ausstellung ist vom 23. August bis zum 22. September zu sehen. Das Japan-Fieber erfasste seit den 1860er Jahren den europäischen Kontinent und revolutionierte die westliche Kunst. Von künstlerischer Neugierde getrieben, reiste der in Prag geborene Maler, Zeichner und Grafiker Emil Orlik (1870–1932) von 1900 bis 1901 als einer der ersten europäischen Künstler selbst nach Japan. Mit sei-nen...

  • Bedburg-Hau
  • 21.08.15
  • 1
  • 1
Kultur
Keramik und Ikebana sind vom 4. bis 7. Juni im Evangelischen Gemeindehaus in Moyland zu sehen.

Kunst im evangelischen Gemeindehaus

Unter dem Thema „Kunstvolles für Haus und Garten“ stellen Irmgard Volz und Hildegard Woitowitz im Gemeindehaus Moyland aus. Es werden keramische Arbeiten, Kleinplastiken, Gartenfiguren und vieles mehr gezeigt. Plastisches Gestalten mit Ton Irmgard Volz arbeitet seit vielen Jahren im Plastischen Gestalten mit Ton. In ihren Vasen und Schalen nach japanischen Vorgaben werden von Hildegard Woitowitz mit jahreszeitlich entsprechenden pflanzlichen Materialien natürliche und creative Arrangements...

  • Bedburg-Hau
  • 01.06.15
Überregionales
15 Bilder

Der Weg in die Freiheit

Bis zum 27. September 2015 zeigt das Royal Air Force Museum Laarbruch Weeze e.V. im Foyer des ehemaligen Astra-Kinos der britischen Streitkräfte die Sonderausstellung "Der Weg in die Freiheit". Anhand von Fotos, Karten, Dioramen, Modellen, originalen Sachzeugen und Filmsequenzen wird der Einsatz der britisch-kanadischen Fliegerkräfte vom ersten britischen Feldflugplatz auf deutschem Boden, B.100, im Kampf um den Niederrhein und der Überquerung des Rheins im Raum Rees/Wesel illustriert. B.100...

  • Weeze
  • 31.05.15
  • 3
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Yanis Kramer, 7, freut sich über einen Pokal. Den gab es für das Kaninchen, das Yanis gezüchtet hat.
17 Bilder

Auch am Sonntag können noch gescheckte und gestreifte Kaninchen bewundert werden

Der Shanty-Chor aus Grieth war da, rund 150 Gäste konnten begrüßt werden: Der Kaninchenzuchtverein R184 Hau zeigt auch am Sonntag, 10. August, noch einmal die Tiere, die Vereinsmitglieder in den vergangenen Monaten gezüchtet haben. Gestern gab es Pokale und lobende Worte - und Freude darüber, dass es gelungen ist, auch den Nachwuchs an dieses Hobby heranzuführen. Zu danken ist dies unter anderem dem Jugendobmann Heinrich Int-Veen: „Wir helfen natürlich. Die Kinder und Jugendlichen bekommen ein...

  • Bedburg-Hau
  • 09.08.14
Kultur
Die Flötenspielerin ist eine der Arbeiten, die im Verwaltungsgebäude der LVR-Klinik gezeigt werden.

Ausstellung in der LVR-Klinik wird verlängert

Die Ausstellung „Farbenfrohe Welten“ im Foyer der Hauptverwaltung der LVR-Klinik Bedburg-Hau wird noch bis Ende des Monats verlängert. Gezeigt werden figurativ verfremdete Acrylbilder der aus Emmerich stammenden Künstlerin Leonie Pawlak. Die Grenznähe der Rheinstadt und die daraus resultierenden länderübergreifenden Fragen haben die Lehrerin gereizt und auch künstlerisch herausgefordert. Auch die vielen Eindrücke, die sie aus ihren Reisen in europäische und außereuropäische Länder machte finden...

  • Bedburg-Hau
  • 07.03.14
Überregionales

Sparkasse zeigt schöne Bilder vom Niederrhein

Alljährlich hängt der Kalender der Sparkasse Kleve in Tausenden von Haushalten. Nicht nur die wichtigsten Termine aus Bedburg-Hau, Kalkar, Kleve, Kranenburg und Uedem, sondern auch stimmungsvolle Fotos spiegeln die Reize unserer Region wider. Die Sparkasse hatte zum vierten Mal die Menschen der Region aufgerufen, mit ihren Fotos den Kalender 2013 zu gestalten. Die Resonanz zeigt: die Idee stößt auf immer größere Resonanz. Der Vorstandsvorsitzende Rudi van Zoggel und die Jurymitglieder Beate Liß...

  • Kleve
  • 18.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.