Bäcker

Beiträge zum Thema Bäcker

LK-Gemeinschaft
Dieses "herzige" Brötchen habe ich mir geleistet!
2 Bilder

Etwas zum Weinen :-(

1. September 2016 Morgens um 9:00 Uhr irgendwo in Düsseldorf Manchmal ist es so, dass die Zeit für ein Frühstück zu Hause fehlt! Wenn einen dann irgendwann der Hunger überkommt, ist der nächste Schritt oft der, in eine Bäckerei zu gehen, um sich ein Brötchen "auffe Hand" zu holen! Ganz genau so ist es mir am Morgen des ersten Tages im September passiert! Also ging auch ich frohgemut in die nächst gelegene Bäckerei und schaute mir das Angebot dort an! Da jedoch nicht ein Körnerbrötchen (die mag...

  • Düsseldorf
  • 15.11.16
  • 59
  • 23
Überregionales
Schüler der St. Rochus-Schule mit Ex-Venetia Ursula Hofer, Projektleiter Professor Karsten Müssig und Bäckermeister Thomas Zimmermann (von links nach rechts).

Schüler haben Spaß beim Backen

Die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ möchte, dass Kinder gesünder essen. Gemeinsam backten Düsseldorfer Grundschüler im Februar mit den Düsseldorfer Handwerksbäckern und der Ex-Venetia Ursula Hofer. In der überbetrieblichen Lehrbackstube lernten die Kinder aus erster Hand, was im Vollkornbrot steckt und warum es so wichtig für eine ausgewogene Ernährung ist. Der Spaß kam aber nicht zu kurz. Neben Vollkornbrot und anderen Spezialitäten backten die Kinder unter Anleitung auch...

  • Düsseldorf
  • 01.03.15
  • 2
Überregionales
Simon Höhner, Norbert Wesseler und Josef Hinkel backten für mehr Sicherheit Plätzchen in Form von Fahrrädern.
2 Bilder

Polizei, Verkehrswacht und Düsseldorfer Bäcker für mehr Sicherheit

„Sehen und gesehen werden“ – eine gemeinsame, außergewöhnliche Aktion in der Backstube und auf der Straße für mehr Fahrradsicherheit am Rhein. Im Dienste der Verkehrssicherheit krempelten der Polizeipräsident Norbert Wesseler und der Geschäftsführer der Verkehrswacht Düsseldorf, Simon Höhner, gemeinsam mit Bäckermeister Josef Hinkel die Ärmel hoch. Zusammen backten sie Plätzchen in Form von Fahrrädern, die sie im Anschluss auf der Rheinuferpromenade an Radfahrer und Fußgänger verteilten. Dazu...

  • Düsseldorf
  • 23.07.14
Überregionales

Tag der offenen Backstube in Reisholz

Einen Blick in die Backstube werfen - dazu lädt die Stadtbäckerei Westerhorstmann am Mittwoch, 1. Mai ein. Von 11 bis 17 Uhr kann die Backstube, Nürnberger Straße 14, besichtigt werden. Erfahrenen Bäckern und Konditoren kann über die Schulter geguckt werden. Wer mag, kann frischen Erdbeerkuchen, warmes Brot und mediterrane Spezialitäten probieren - oder sich seine persönliche Torte individuell beschriften lassen. Kinder lernen in der Kinderbackstube, dass Kuchen und Plätzchen nicht verpackt in...

  • Düsseldorf
  • 29.04.13
Kultur

85.900 Tonnen Lebkuchen

Ganz gleich, ob er Honig-, Pfeffer- oder Lebkuchen genannt wird – rund 85.900 Tonnen des würzigen Gebäcks werden jährlich in Deutschland produziert. Neben orientalischen Gewürzen zeichnet sich die weihnachtliche Spezialität insbesondere durch ausgewählte Zutaten wie Mandeln, Honig, Zimt und Schokolade aus. Ein Teil der Köstlichkeiten wird auch heute noch von Bäckern und Konditoren aufwendig ausgestochen, glasiert und verziert – und nach handwerklicher Tradition gebacken. So auch vor und während...

  • Düsseldorf
  • 26.12.12
Ratgeber
Vielfalt und Qualität: 13 Bäcker der Stadt unterzogen sich freiwillig einer Prüfung bei Karl-Ernst Schmalz vom Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren.

„Düsseldorfer Brot ist super!“ - Brot und Brötchen im Test

Egal, ob hell, dunkel, rund, kastenförmig oder länglich: Karl Ernst Schmalz testet sie alle. Der Prüfer vom Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren (IQBack) ist mit den Brötchen und Broten der Stadt mehr als zufrieden: „Ich bin begeistert“, so sein Fazit. Das spiegelt sich auch in den Noten wider: Rund 80 Prozent der etwa 100 Proben erhielten die Noten „Sehr gut“ oder „Gut“. „Das Düsseldorfer Brot ist gut ausgebacken, das ist wichtig für die Frischhaltung“, erklärt Schmalz. Der...

  • Düsseldorf
  • 04.10.12
  • 3
Kultur

Tag des Handwerks 2012

Am 15. September findet der zweite bundesweite „Tag des Handwerks“ statt. Nach dem großen Erfolg zum ersten Tag des Handwerks 2011 wird es auch in diesem Jahr im Kammerbezirk Brötchentüten mit einem besonderen Hinweis auf den Tag des Handwerks geben. In diesem Jahr schließen sich auch weitere Handwerkskammern aus Nord- und Westdeutschland der Aktion an. "2011 haben wir über eine halbe Million Tüten produzieren lassen, in diesem Jahr werden es über eine Million“, sagt der Kampagnenbeauftragte...

  • Düsseldorf
  • 15.08.12
Politik
Bundesministerium der Finanzen
4 Bilder

Handwerk begrüßt: Null Umsatzsteuer für Tafelspenden

ZDH-Präsident Otto Kentzler und der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Peter Becker, begrüßen die Entscheidung des Bundesfinanzministeriums zur Umsatzsteuer-Befreiung von Lebensmittelspenden an sogenannte "Tafeln": "Die Entscheidung des Bundesfinanzministeriums ist eine pragmatische Lösung: Der Wert von gespendeten Backwaren wird auf null Euro gesetzt, wenn deren Haltbarkeit abläuft. Weder nachvollziehbar noch akzeptabel war die Praxis einiger Finanzämter, dass sie...

  • Düsseldorf
  • 23.07.12
Kultur

Handwerk in Zahlen: 53 Kilogramm Brot

...haben die Deutschen 2010 durchschnittlich pro Kopf verzehrt. Täglich produzieren handwerkliche Bäcker mit fachlichem Know-how und vielfältigen Brotrezepten frische Backwaren. Sie legen damit den Grundstein für eine gesunde Ernährung: So sind z.B. über 30 Prozent des verkauften Brots Mischbrot und 11,7 Prozent Vollkornbrot. Von der handwerklichen Brotqualität können sich die Menschen aber nicht nur in ihrer Bäckerei überzeugen. Auf der Grünen Woche in Berlin sind die Bäcker ab 20. Januar...

  • Düsseldorf
  • 23.01.12
Kultur
Konditor bei der Arbeit.

Handwerk versüßt Weihnachten

Alle Jahre wieder versüßen die Bäcker und Konditoren die Adventszeit. Handwerker arbeiten mit Hochdruck und viel Liebe zum Detail bereits seit Monaten an der Herstellung von Stollen, Lebkuchen und Printen, auf die Naschkatzen in aller Welt warten. In zahlreichen Handwerksbetrieben in ganz Deutschland läuft die Produktion weltweit nachgefragter Weihnachtsleckereien auf Hochtouren. Zum beliebtesten Weihnachtsgebäck gehören zweifelsohne süße Stollen – von Mandel- über Mohnstollen bis hin zu...

  • Düsseldorf
  • 20.12.10
Überregionales
Bäckermeister Josef Hinkel engagiert sich stark für den Nachwuchs.

Karnevalsprinz und Bäckermeister: Josef Hinkel

Er war Karnevalsprinz in der Session 2008. Für das Handwerk ist er als Obermeister der Bäckerinnung tätig, zusammen mit Ehefrau Nicole führt Bäckermeister Josef Hinkel in der Altstadt an der Hohe- und Mittelstraße zwei Geschäfte. Josef Hinkel setzt sich gern für die Ausbildung des Nachwuchses ein. Stets sind mehrere Azubis im Betrieb. Besonders geschätzt werden Schüler-Praktikanten, von denen schon so mancher Gefallen fand am Brotbacken mit echtem Schrot und Korn. Die Geschichte des...

  • Düsseldorf
  • 15.09.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.