Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

Überregionales
Die Fußgängerzone beginnt jetzt schon an der Einmündung der Wasserstraße.
2 Bilder

Achtung: Parken nicht mehr überall erlaubt!

Auf einer Pressekonferenz hat die Stadt Menden gerade auf Neuerungen im Raum "Bahnhofstraße" hingewiesen. 1. Die Zufahrten sind nicht mehr von überall her erlaubt. 2. Parken ist nur noch in den speziell ausgewiesenen Bereichen gestattet. 3. Die Fußgängerzone wurde erweitert. Frank Wagenbach und Andreas Nolte erläuterten der Presse die Änderungen und wiesen darauf hin, dass ab etwa Mitte nächster Woche, nachdem jetzt zunächst Infozettel verteilt werden bzw. wurden, auch Verwarnungen...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.06.15
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Der erste Vorsitzende der Unabhängigen Wählergemeinschaft Bruno F. Homberg vor der Infotafel in der Bahnhofstraße.
2 Bilder

UWG übernimmt Grünpatenschaft an der Bahnhofstraße in Menden

Wie bereits in den vergangenen Jahren übernimmt die Unabhängige Wählergemeinschaft für die nächsten zwei Jahre eine Grünpatenschaft an der Infotafel in der Bahnhofstraße in Menden. Der Pate übernimmt die Pflege der Grünfläche und bepflanzt im jahrezeitlichen Wechsel die Beete. In den letzten Jahren wurde die Blumenkästen auf dem Balkon am Alten Rathaus von der UWG bepflanzt und gepflegt. Das entsprechende Werbeschild wird in den nächsten Tagen vom Stadtmarketing bereitgestellt und sichtbar...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.05.14
  • 1
Überregionales
Professor Horst Pieper. Foto: privat
2 Bilder

Viele Einzelhändler gegen Neugestaltung der Innenstadt

Professor Horst Pieper hat der Presse Kopien einer Unterschriftensammlung zur Verfügung gestellt, mit der gegen die geplante Neugestaltung der Mendener Bahnhofstraße protestiert wird. Laut einer Pressemitteilung Piepers erheben 41 Einzelhandelsunternehmen und 78 Anlieger „Widerspruch“ gegen die Planungen. Unterzeichnet hatten sie folgenden Text: „Wollen Sie weiterhin in Mendens Innenstadt einkaufen und kostengünstig parken? Der Rat der Stadt Menden ist dagegen. Durch seinen Beschluss soll die...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.12.13
  • 4
Überregionales
Der Bereich vor dem Neuen Rathaus. Grafik: Stadt Menden
3 Bilder

Menden bekommt 462.000 Euro!

Aus dem Bereich der Städtebauförderung erhält die Stadt Menden zur Stärkung der Innenstadt Städtebaufördermittel in Höhe von 462.000 Euro. Den Förderbescheid übergab am heutigen Montag, 16. Dezember, Abteilungsdirektor Ferdinand Aßhoff von der Bezirksregierung Arnsberg an Bürgermeister Volker Fleige und Baudezernentin Heike Schulz. Darüber berichtet die Bezirksregierung in einer Pressemitteilung wie folgt: Auf der Grundlage des vom Rat der Stadt Menden beschlossenen städtebaulichen...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.12.13
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
viele bunte Gesichter.....
4 Bilder

Autofreie Bahnhofstraße in Bösperde - Juli 2013

Ab Mittags war heute die Bahnhofstraße für einen großen Teil gesperrt. Von der Heidestraße aus konnte man zu Fuß, per Fahrrad, Roller oder sonstigem ohne Motor die Straße nutzen. Es gab Stände, wo gemalt und gebastelt wurde, die Grillhütte wurde für das Herstellen von Stockbrot genutzt, es gab eine Hüpfburg und auf Göddes Hof gab es ausreichend zu essen und trinken. Kuchen, Waffeln, Kaffee, kalte Getränke, Bier, eben alles, was an einem Tag wie heute, wo es doch sehr warm und drückend war,...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.07.13
Kultur
2 Bilder

Menden damals und heute (22)

Blick aus Sicht der Hauptstraße in die Bahnhofstraße. Links im Bild befindet sich der Eingang der Drogerie Suren, heute Bäckerei Kamps. Mittig zu sehen ist das Kessemeyerhaus welches Anfang der 1980er Jahre abgerissen wurde. Heute steht dort das Modegeschäft Mansfeld.

  • Menden (Sauerland)
  • 30.05.12
  • 5
Politik
22 Bilder

Der Mendener Mühlengraben wird zum Müllgraben ! Warum....... ???

Der Mühlengraben wird zum Müllgraben in Menden. Täglich schauen viele Mendener beim gang durch die Bahnhofstraße verärgert in den Mühlengraben. Sie Staunen immer mehr über den Müll, den keiner raushohlt. Teils ist der Müll mit dem Wasser gekommen. Aber viele entsorgen ihren Müll dort wie Kinderwagen, Kinderroller, Kinderfahrad,Schirme usw. Eine sehr traurige bilanz. Vielleicht eine Sache der Unteren Wasserbehörde des Kreises, die für diese Gewässer zuständig sind.

  • Menden-Lendringsen
  • 09.07.10
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.