Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

LK-Gemeinschaft
Um die Häuser an die bauzeitliche Ersatzversorgung anschließen zu können, müssen vier Baugruben auf dem Großen Markt in Wesel errichtet werden.

Baustellenmeldung Wesel
Kanalbauarbeiten „Großer Markt / Köppeltorstraße “

Im Auftrag der Stadtwerke Wesel und der Netzservicegesellschaft Niederrhein wird im Bereich „Großer Markt/Ecke Köppeltorstraße“ der Marktplatz teilweise für Kanalbauarbeiten gesperrt. Die Arbeiten sind notwendig, um einen Kanalrohrbruch zu reparieren. Die über dem Kanalrohr liegende Hauptwasserversorgungsleitung muss hierzu umgelegt werden. Um die Häuser an die bauzeitliche Ersatzversorgung anschließen zu können, müssen vier Baugruben auf dem Großen Markt errichtet werden. Diese befinden sich...

  • Wesel
  • 09.06.22
LK-Gemeinschaft
Bauarbeiten in Hamminkeln mit eintägiger Vollsperrung. Bild: Symbolfoto

Bauarbeiten in Hamminkeln
Bahnübergang wird gesperrt

In Hamminkeln wird ein Bahnübergang für einen Tag komplett gesperrt. Aufgrund von Reparaturarbeiten wird der Bahnübergang L480/Brüner Straße am Donnerstag, 19. Mai, von 7 bis 18 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet. Der Durchgang für Fußgänger und Radfahrer bleibt gewährleistet.

  • Hamminkeln
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Im Auftrag der Stadtwerke Wesel wird der Bereich der „Schillstraße Ecke Wedellstraße“ für Kanalbauarbeiten voll gesperrt.

Kanalbauarbeiten in Wesel
Kanalrohrbruch im Bereich „Schillstraße Ecke Wedellstraße“

Im Auftrag der Stadtwerke Wesel wird ab Mittwoch, 30. März, im Bereich der „Schillstraße Ecke Wedellstraße“ Fahrtrichtung stadteinwärts, die Straße für Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Die Arbeiten sind notwendig, um einen Kanalrohrbruch zu reparieren. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Der Anliegerverkehr bleibt bis zum Bereich der Baustelle bestehen. Die Maßnahme ist mit dem Fachbereich 7 Ordnungsangelegenheiten der Stadt Wesel abgestimmt. Ausführende Firma ist das Bauunternehmen...

  • Wesel
  • 29.03.22
Ratgeber

Fliegerbombe am Rheinbad Wesel gefunden
+++ UPDATE +++ Entschärfung erfolgreich - Bewohner dürfen in ihre Häuser zurückkehren! +++

Alles fast wieder wie vorher .... +++ UPDATE +++ .... Bombe am Rheinbad Wesel erfolgreich entschärft. Die Zehn-Zentner-Bombe konnte durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden. Von dem Blindgänger geht keine Gefahr mehr aus. Alle Sperrungen von Straßen werden so bald wie möglich aufgehoben. Anwohner*innen und Anlieger können in ihre Wohnungen und Geschäfte zurückkehren. - - - - - - Die ursprüngliche Meldung ... Beim Bau des neuen Rheinbads Wesel wurde eine...

  • Wesel
  • 10.02.22
Wirtschaft

Weseler Verwaltung lässt wissen ...
Tank und Rast Büderich wieder auf allen Wegen erreichbar

Der zweite Bauabschnitt des Tank- und Rastplatzes an der Bundesstraße 58 in Büderich wurde gestern nach genau einem Monat Bauzeit fertiggestellt. Seit Anfang November wurde die dort vorhandene Baustraße zu einer „normalen“ Straße endausgebaut. Die Fahrbahn hat neben einer festen Binderschicht auch eine neue Deckschicht erhalten. Ebenso wurden die Ein- und Ausfahrbreiten vergrößert, so das jetzt auch Sattelschlepper problemlos ein- und ausfahren können. Alle verkehrseinschränkenden Maßnahmen für...

  • Wesel
  • 10.12.21
Wirtschaft
Für jeden Weg zur Baustelle bekommen Bauarbeiter künftig – je nach Fahrstrecke – zwischen sechs und acht Euro pro Tag zusätzlich, so die Gewerkschaft.

„Dickeres Bau-Portemonnaie“
Der Kreis Wesel auf Bauarbeiter-Suche

Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche Manpower brauchen: „Die Zahl der Bauarbeiter im Kreis Wesel wird steigen. Denn mit den heute rund 4.580 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut bezahlt“, sagt Karina Pfau von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Vorsitzende der IG BAU...

  • Wesel
  • 30.11.21
Blaulicht
2 Bilder

Wesel-Ginderich: Einrichtung einer Ampelanlage führt zu Änderungen im Busverkehr
Von 8. bis zum 19. November fahren die Linien SB6, 66 und 67 eine Umleitungsstrecke

Aufgrund des Baus einer Ampelanlage in Wesel-Ginderich, „Imgrund“-Kreuzung (Büdericher und Xantener Straße) kommt es vom 8. bis zum 19. November zur Sperrung des Bereichs. Die Linien SB6, 66 und 67 müssen eine Umleitung fahren. In der Pressemitteilung der Verkehrsbetriebe heißt es: Die Linie 66 kann die Haltestelle „Geest Kurve“ nicht bedienen. Fahrgäste nutzen die Ersatzhaltestelle auf der Gindericher Straße in Höhe der Hausnummer 15. Fahrgäste der Linie 67 können ebenfalls nicht an der...

  • Wesel
  • 03.11.21
Wirtschaft
Hier hat sich die Stadt Wesel gekümmert!

Mehr Schutz für Passanten auf der Theodor-Heuss-Brücke
Höheres Geländer: Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 12. November

Brücken in Wesel sichern den Menschen den problemlosen, zügigen Übergang über die Bahnstrecke Oberhausen-Emmerich. Eine von diesen Brücken ist die Theodor-Heuss-Brücke. In den kommenden Wochen wird das Geländer der Brücke erneuert. Das Geländer wird laut Angaben der Stadtverwaltung von 1,12 Meter auf 1,30 Meter erhöht. Bereits seit Fertigstellung der Brücke 1966 schützt das Geländer Rad- und Fußgänger*innen. Ein neuer Handlauf auf dem Geländer trägt zu mehr Sicherheit bei. Dass das Geländer...

  • Wesel
  • 15.10.21
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Auesee Wesel
Neue Minigolfanlage

Eine neue Minigolfanlage mit 18 Bahnen entsteht auf ca. 2.600 m² am Auesee. Im Mai sah es noch so aus. Bei meinem Spaziergang gestern musste ich doch einmal nachsehen wie die Anlage aussehen wird, wenn sie fertig ist. Die Baustelle ist video überwacht, deshalb wagte ich mich nicht ganz so nah dran. Ehrlich, ich war enttäuscht, das Gelände ist kleiner, die Bahnen ziemlich dicht aneinander. Dies bestätigte mir auch einer von drei "Inspektoren" die sich am Sonntag auf der Baustelle umsahen.

  • Wesel
  • 11.10.21
  • 5
  • 3
Blaulicht

B58: Wesel Brückenprüfung auf der Lippebrücke
Halbseitige Sperrung ab 13.30 Uhr / Fußgänger- und Radverkehr wird nicht beeinträchtigt

 Am Samstag (17. Juli).) wird die Lippebrücke (mündet in weiteren Verlauf in die Rheinbrücke) auf der B58 „Schillstraße“ , zwischen 13.30 Uhr und 20 Uhr, halbseitig für den Verkehr gesperrt.  Straßen NRW teilt dazu mit: Gesperrt ist die Fahrbahn in Richtung Geldern. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. In dieser Zeit führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein eine Brückenprüfung durch. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird durch die Arbeiten nicht...

  • Wesel
  • 12.07.21
Wirtschaft
11 Bilder

SÜDUMGEHUNG
B8 Brücke wird an ihren Platz verschoben

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung hat beim Bau der neuen Ortsumgehung 858n ein wichtiges Etappenziel erreicht: Jetzt wurde ein rund 10.000 Tonnen schweres Brückenbauwerk, das in den letzten Monaten neben der Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen errichtet wurde, mithilfe eines hydraulischen Systems über 70 Meter erfolgreich an seinen Bestimmungsort verschoben. Dies ist sowohl für die Stadt als aber auch für die ganze Region ein wichtiges Verkehrsprojekt: Es bedeutet mehr Lebensqualität und eine...

  • Wesel
  • 09.07.21
  • 1
Blaulicht

Jugendliche stahlen Nissenleuchten / Polizei: Diebstahl ist kein Kavaliersdelikt
Reue schützt vor Strafe nicht!

 Die Polizei Wesel bedankt sich bei den Zeugen, die beobachteten, wie drei Jugendliche Nissenleuchten von einer Baustelle stahlen. Unter Umständen haben die Zeugen dadurch andere Verkehrsteilnehmer vor Unfällen bewahrt. Am Samstag gegen 04.00 Uhr riefen Anwohner den Notruf, nachdem sie zuvor nicht nur den Diebstahl beobachtet hatten, sondern ebenfalls, dass die drei Unbekannten Schilder aus der Verankerung gerissen hatten. Betroffen war eine Baustelle an der Kolpingstraße, die durch...

  • Wesel
  • 05.07.21
Blaulicht
Am Sonntag, 13. Juni, zwischen 8 und 18 Uhr repariert die Autobahn GmbH Rheinland auf der A3 in Fahrtrichtung Arnheim zwischen den Anschlussstellen Hünxe und Wesel einen Schaden am Fahrbahnübergang der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal.

Einspurige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Arnheim zwischen den Anschlussstellen Hünxe und Wesel
Schaden am Fahrbahnübergang wird repariert

Am Sonntag, 13. Juni, zwischen 8 und 18 Uhr repariert die Autobahn GmbH Rheinland auf der A3 in Fahrtrichtung Arnheim zwischen den Anschlussstellen Hünxe und Wesel einen Schaden am Fahrbahnübergang der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten mit reduzierter Geschwindigkeit (60 Kilometer pro Stunde) über die Standspur an der Baustelle vorbeigeführt. Die Autobahn GmbH Rheinland hat die Arbeiten bewusst auf einen Sonntag gelegt, da hier mit einem geringeren...

  • Dinslaken
  • 11.06.21
Politik
Die Bauarbeiten an der Einbahnstraße in der Innenstadt sind beendet.

Bauarbeiten an der Kurzen Straße abgeschlossen
Frisch gepflastert

Im Spätsommer 2020 haben die Bauarbeiten an der Kurzen Straße begonnen. Zusammen mit den Stadtwerken und dem ASG hat die Stadt Fahrbahn, Bürgersteig und Kanal erneuert. Die Kurze Straße ist eine Einbahnstraße in der Weseler Innenstadt unmittelbar am Marien-Hospital. Gebaut wurde sie in den 1950er Jahren. Wie damals üblich war der Gehweg zum Teil nur 60 Zentimeter breit. Zudem befand sich die Fahrbahn in einem desolaten Zustand. Risse im Asphalt wurden in der Vergangenheit lediglich geflickt....

  • Wesel
  • 07.05.21
Blaulicht
Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein.

Weseler Polizei sucht Zeugen für Einbruch in einen Rohbau an der Dinslakener Straße
Einbrecher in Wesel erbeuteten jede Menge Werkzeug

Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein. Die Unbekannten stahlen unter anderem ein Makita Radio, mehrere Akkuladegeräte, Bohrmaschinen, Akkuschrauber, mindestens fünf Winkelschleifer, vier Lasergeräte, ein Rührwerk und zwei Bohrkronen. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel. 0281/107-0.

  • Wesel
  • 20.04.21
Natur + Garten

Weg auf der Landzunge in der Weseler Aue wird erneuert
Frischzellenkur für den Zugang des beliebten Aussichtspunktes in Yachthafen-Nähe

Der Weg zum Rheinufer über die Landzunge zwischen Minigolfplatz und Yachthafen ist beliebt. Hier ist man dem Strom ganz nah, und der Blick aufs Wasser ist ungestört. Erholungssuchende mögen das. Der Spaziergang wird in diesem Bereich jetzt kurzzeitig unterbrochen. Der städtische Eigenbetrieb ASG muss Arbeiten ausführen, weshalb der vorhandene asphaltierte Weg zwischen Römerwardt und der Pflasterung zur Landzunge am 12. und 13. April nicht passierbar sein wird. Der beliebte Weg soll wieder eben...

  • Wesel
  • 08.04.21
Wirtschaft
Erst wenn der Frost ablässt und die Böden Frost frei sind, können die Arbeiten wiederbeginnen.

Zurzeit geht nichts
Frost und Schnee legen Baustellen „auf Eis“

Das Wetter der vergangenen Tage hat zahlreiche Abläufe durcheinandergewirbelt. Bedauerlicherweise sind auch sämtliche städtische Straßenbaumaßnahmen (unter anderem Weseler Straße sowie im Altstadt- und Zitadellenquartier) bei den Temperaturen vorübergehend „auf Eis gelegt“. Wegen der eingefrorenen Böden können viele Maschinen nicht eingesetzt werden. Auch wenn der Schnee in den kommenden Tagen schmelzen sollte, können die Arbeiten nicht sofort fortgeführt werden. Erst wenn der Frost ablässt und...

  • Wesel
  • 14.02.21
LK-Gemeinschaft
Im Auftrag der Stadtwerke Wesel wird ab Mittwoch, 3. Februar, im Bereich der „Konrad-Duden-Straße 46“ in Wesel-Lackhausen die Straße für Kanalbauarbeiten voll gesperrt.

Vollsperrung einer Straße in Lackhausen: Mittwoch, 3. Februar, voraussichtlich bis Freitag, 12. Februar
Kanalbauarbeiten „Konrad-Duden-Straße 46“ in Wesel-Lackhausen - Straße wird voll gesperrt

Im Auftrag der Stadtwerke Wesel wird ab Mittwoch, 3. Februar, im Bereich der „Konrad-Duden-Straße 46“ die Straße für Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Die Arbeiten sind notwendig, um einen Mischwasser-Haus-Anschluss herzustellen. Voraussichtliche Fertigstellung ist Freitag, 12. Februar. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Der Anliegerverkehr bleibt bis zum Bereich der Baustelle bestehen. Die Maßnahme ist mit dem Fachbereich 7 Ordnungsangelegenheiten der Stadt Wesel abgestimmt. Ausführende...

  • Wesel
  • 01.02.21
Wirtschaft

Baustelle an der Jülicher Straße ruht
Sanierung voraussichtlich bis zum 11. Januar

Die Arbeiten an der Kanalbaumaßnahme in der Jülicher Straße werden ab Montag, den 21.12.2020 voraussichtlich bis zum 11.01.2021, ruhen. In einer aktuellen Mitteilung formuliert Alina Proske von den Weseler Stadtwerken: Die einseitige Sperrung der Grünstraße sowie die Sperrung der Jülicher Straße an dieser Stelle werden nach abschließenden Straßenbauarbeiten am 18.12.2020 wieder aufgehoben und für den Verkehr freigegeben. Die „winterfeste“ und gesicherte Baustelle befindet sich derzeit in der...

  • Wesel
  • 17.12.20
Wirtschaft
ACHTUNG BAUSTELLE!

Baustelle
Vollsperrung der Eichenstraße in Wesel-Obrighoven

Zur Sicherstellung der Gasversorgung sind dringend notwendige Arbeiten im Kreuzungsbereich Feldstraße/Eichenstraße notwendig. Mit der Baumaßnahme wurde bereits am Dienstag begonnen. Die Baumaßnahme wird ungefähr sieben Arbeitstage andauern. Es sind umfangreiche Tief- und Rohrbauarbeiten im Straßenbereich erforderlich. Bedingt dadurch kommt es zu einer Vollsperrung für den Fahrzeugverkehr. Für Fahrradfahrer und Fußgänger bleibt die Eichenstraße passierbar. Die Haltestelle unmittelbar vor der...

  • Wesel
  • 28.10.20
Natur + Garten
In den kommenden Tagen werden an der Gesamtschule Am Lauerhaas (Kirchturmstraße) Baumfäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden.

Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden
Baumfäll- und Rodungsarbeiten an der Gesamtschule Am Lauerhaas in Wesel

In den kommenden Tagen werden an der Gesamtschule Am Lauerhaas (Kirchturmstraße) Baumfäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden. Nach Abschluss der Baumaßnahme werden neue Jungbäume in direkter Nähe des neuen Komplexes gepflanzt. Welche Baumarten gepflanzt werden, wird in Abstimmung mit der Gesamtschule und den Baumexperten des ASG Wesel entschieden. Für eventuelle kurzzeitige Absperrungen und...

  • Wesel
  • 28.09.20
Blaulicht

Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen: Streckensperrung für umfangreiche Baumaßnahmen
Zugverkehr im Norden der Region ruht: Bauarbeiten vom 19. bis zum 21. September

Die Deutsche Bahn baut auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen fast immer unter rollendem Rad. Für den dreigleisigen Ausbau der Strecke sind nun Arbeiten notwendig, die eine kurzzeitige Vollsperrung der Strecke erfordern. Es entstehen dabei unter anderem zwei neue Gleisquerungen und Gründungen sowie Fundamente für neun Oberleitungsmasten. In der Zeit vom 19. September bis zum 21. September 2020 ist eine Totalsperrung der Strecke Emmerich-Oberhausen erforderlich. Anschließend bleibt die...

  • Wesel
  • 11.09.20
Wirtschaft
Beamte der Zolleinheit Finanzkontrolle Schwarzarbeit werden auf Baustellen oft fündig. Die IG BAU fordert ein noch strengeres Vorgehen gegen Lohn-Betrug und illegale Beschäftigung.

Schwarzarbeit und Sozialbetrug am Bau kosten Staat 9,6 Millionen Euro / Kontrollbilanz des Duisburger Zolls für 2019
Baubranche droht Imageverlust auch im Kreis Wesel

Wenn billig am Ende teuer wird: Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Lohn-Prellerei in der Baubranche haben in der Region einen Millionenschaden verursacht. Das teilt die Gewerkschaft IG BAU mit und beruft sich auf eine aktuelle Auswertung des Bundesfinanzministeriums. Danach kontrollierten Beamte des Hauptzollamtes Duisburg, das auch für den Kreis Wesel zuständig ist, im vergangenen Jahr insgesamt 284 Baufirmen und leiteten 593 Ermittlungsverfahren ein. Wegen illegaler Praktiken in der...

  • Wesel
  • 20.08.20
Politik
Martin Lambert
2 Bilder

Auf dem Gehweg kein Durchkommen mit Rolllator, Rollstuhl oder Kinderwagen – Flürener Bürger bitten um zeitnahe Fertigstellung der Baustelle Sonnenstraße

Jutta Radtke und Martin Lambert, CDU-Ratsmitglieder, wenden sich mit folgendem Antrag (04.08.2020) an die Bürgermeisterin: "Wir wurden von Bürgern darauf angesprochen, dass auf der Sonnenstraße in Flüren erneut eine größere Baustelle existiert und dadurch Beeinträchtigungen für den Gehwegbereich bestehen. So könne man hier den Gehweg mit Rolllator, Kinderwagen oder Rollstuhl nicht mehr nutzen und müsse auf die Straße ausweichen, was wiederum zu Gefahrensituationen führe. Außerdem ist kein...

  • Wesel
  • 11.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.