Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Wirtschaft
Thomas Moll (links) und Marco Cerener kritisieren auch den Zwangsumzug der Minigolfanlage.
3 Bilder

Wählergemeinschaft „Wir für Wesel“ zur Finanzierung des Kombibades: "Fass ohne Boden"
WfW will kein Weseler Prestige-Projekt, dessen Kosten explodieren, wie bei der Elbphilharmonie

Die Wählergemeinschaft „Wir für Wesel“ rechnet vor, dass bereits heute und bereits vor einer Ausschreibung der Bauleistungen des Kombibades, das Bad völlig unterfinanziert ist und bereits vor Inbetriebnahme den Haushalt der Stadt zusätzlich mit Millionenbeträge belasten wird. In einer Pressemitteilung heißt es: Leider haben sich die anderen Parteien im Rat völlig verrannt, in der Vision, ein modernes, zukunftsfähiges und an den Interessen der Bürger orientiertes Bad zu errichten. Die...

  • Wesel
  • 18.06.21
  • 1
  • 1
Politik

Wohnbaupolitik anpassen
Wohnbedarf berücksichtigen

Per 11.02.2021 erhielt die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, U. Westkamp nachfolgenden Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen U. Gorris: Bauleitplanung als Instrument kommunaler Wohnungspolitik Wohnbedarf in der Bauleitplanung berücksichtigen Antrag für den Ausschuss für Stadtentwicklung Sehr geehrte Frau Westkamp, Beschlussvorschlag: Der Ausschuss für Stadtentwicklung empfiehlt dem Rat der Stadt Wesel zu beschließen: Den Nachholbedarf an Neubau von Wohnungen im Mietwohnungsbau, im öffentlich...

  • Wesel
  • 15.02.21
Wirtschaft
Animation der rückwärtigen Ansicht des Gebäudes.
3 Bilder

Evangelisches Krankenhaus Wesel und Kati-Faßbender-Stiftung bauen im Frühjahr ein Hospiz
Hilfe zum Leben – Begleitung im Sterben

Im Frühjahr 2021 soll es endlich so weit sein und die ersten Bagger können anrollen. Auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses Wesel soll ein Hospiz gebaut werden. Rund 2,2 Millionen Euro wird der Neubau kosten, dazu kommen jährliche Betriebskosten. Entsprechend freuen sich die Vertreter der Kati-Fassbender-Hospiz Förderungsgesellschaft über jeden Cent, mit dem die Bürger dieses wichtige regionale Projekt unterstützen. Rechtsrheinisch gibt es zwischen Emmerich und Oberhausen kein...

  • Wesel
  • 17.12.20
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über den Baufortschritt  und die zugesagte Förderung der  Deutsche Fernsehlotterie (v.l.): Hans-Dieter Reuter (Tagespflege), Diakoniegeschäftsführer Pfarrer Joachim Wolff, Angelika Jacobs (Tagespflegeverbundleitung), Thomas Gardemann, Pfarrerin Susanne Kock

Deutsche Fernsehlotterie fördert Inneneinrichtung
Rohbau der neuen Tagespflege in Büderich steht schon

Die Bevölkerung in Büderich kann sich Tag für Tag vom Baufortschritt an der Weseler Straße überzeugen: Dort baut die Investorfamilie Gardemann barrierefreie Wohnungen und ein Gebäude, in dem die Diakonie im Kirchenkreis Kleve eine Tagespflege anbieten wird. Der Rohbau steht, der Start der Tagespflege „Am Deichgarten“ mit Zugang über die Straße Alte Gärtnerei soll nach Ostern 2021 erfolgen. Eine erfreuliche Nachricht kam noch vor dem Advent: Die Deutsche Fernsehlotterie fördert die...

  • Wesel
  • 27.11.20
  • 1
Natur + Garten
In den kommenden Tagen werden an der Gesamtschule Am Lauerhaas (Kirchturmstraße) Baumfäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden.

Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden
Baumfäll- und Rodungsarbeiten an der Gesamtschule Am Lauerhaas in Wesel

In den kommenden Tagen werden an der Gesamtschule Am Lauerhaas (Kirchturmstraße) Baumfäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden. Nach Abschluss der Baumaßnahme werden neue Jungbäume in direkter Nähe des neuen Komplexes gepflanzt. Welche Baumarten gepflanzt werden, wird in Abstimmung mit der Gesamtschule und den Baumexperten des ASG Wesel entschieden. Für eventuelle kurzzeitige Absperrungen und...

  • Wesel
  • 28.09.20
Wirtschaft
Stadtwerke Wesel Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Rainer Hegmann (links) mit Frank Neiling (Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb GmbH) am Neubaugebiet "Am Schwan" in Wesel-Lackhausen.

Neue Baugebiete werden mit schnellem Internet versorgt, das erste in Wesel ist Am Schwan / Kooperationspartner ist Telekom
Stadtwerke Wesel investieren in Glasfasernetz

Die Stadtwerke Wesel GmbH verfügen über gute Infrastruktur mit ihren Versorgungsleitungen im Stadtgebiet. Das betrifft nicht nur Gas und Wasser. Dort, wo neue Baugebiete ohnehin angeschlossen werden, liegt es nahe, direkt Leerrohre für das Glasfasernetz vorzusehen. Am Schwan im Ortsteil Lackhausen zum Beispiel schließt der heimische Versorger 74 neue Häuser ans schnelle Glasfasernetz an. Begonnen wird auch, größere einzelne Objekte zu versorgen. In Blumenkamp entsteht an der Hamminkelner...

  • Wesel
  • 09.06.20
Politik

Absage der Info-Veranstaltung zum Neubau der Lippebrücke und Erweiterung der Raststätte Hünxe
Coronavirus wirkt durch: Straßen-NRW verschiebt Bürger-Treffen auf unbestimmte Zeit

Auf Grund des sich ausbreitenden Coronavirus in NRW wird die Informationsveranstaltung für den Ausbau der A3 in Hünxe am Dienstag (3. März) abgesagt. In einer aktuellen Pressemitteilung von Straßen NRW heit es: Die geplante Veranstaltung im Rathaus der Stadt Hünxe (16 Uhr) zum Neubau der Lippebrücke, der Wesel-Datteln-Kanalbrücke und den damit verbundenen Autobahnausbau wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Den neuen Termin wird die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein...

  • Hünxe
  • 28.02.20
Vereine + Ehrenamt
Karneval in der Niederrheihalle/ Bild Schepers

Niederrheinhalle Wesel
Abriss oder Neubau 16,5 Millionen, müssen investiert werden.

Wesel:  Die Niederrheinhalle gehört einfach zu Wesel, doch die 1955 erbaute Veranstaltungshalle, ist in die Jahre gekommen und muss aufwändig saniert werden. 1993 wurde Sie umfassend saniert und ging in den Besitz der Stadt Wesel über. Eine Summe von ca. 16,5 Millionen Euro steht im Raum. Die 1400 Quadratmeter Halle und der 450 Quadratmeter große Parkettsaal fassen ca. 1300 Gäste. Die ursprüngliche Funktion des Gebäudes, war als Schützenhalle gedacht, doch in den letzten Jahren, wurde die...

  • Hamminkeln
  • 15.10.19
Wirtschaft
Gerbard Wölki (links) und Gerd Hüsken scheiden aus dem Vorstand aus.
4 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe eG: Bilanz fürs Geschäftsjahr 2018 / Zentralverwaltungs-Neubau in Friedrichsfeld
Gut vorbereitet auf Erfordernisse der Digitalisierung / Kundennähe wird trotzdem großgeschrieben

 Ein deutliches Plus bei den Einlagen und Kreditenund in der Bilanzsumme – damit war die Volksbank Rhein5 Lippe eG auch 2018 weiter auf gesundem Wachstumskurs. Dieses Fazit zogen die Vorstandsmitglieder Gerhard Bremekamp und Gerhard Wölki während der Bilanzpressekonferenz der Kreditgenossenschaft. Das Jahr 2018 war nach den Worten des Vorstandsmitgliedes Gerhard Wölki sehr herausfordernd. Es sei zum einengeprägt gewesen von der Fusion zwischen den Volksbanken Dinslaken und Rhein-Lippe sowie...

  • Wesel
  • 09.02.19
Politik

Seniorenprojekt des Evangelischen Krankenhauses Wesel in Büderich
Endgültige Absage für Altenheimbau im Polderdorf / Bedauern auf allen Seiten

Viel Zeit wurde in Planung und Konzeption für das Projekt „Seniorenwohnquartier in Büderich“ investiert, auch ein hoher finanzieller Aufwand ging damit einher. Das Evangelische Krankenhaus Wesel, die Evangelische Kirchengemeinde Büderich und die Stadt Wesel bedauern das Aus sehr. Es sollte ein neues Zuhause für ältere Menschen werden, das sich architektonisch harmonisch ins Bild des Polderdorfes eingefügt hätte. Konzipiert vor allem für Senioren aus Büderich und Umgebung, um sicherzustellen,...

  • Wesel
  • 16.11.18
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Bei der Vorstellung der Pläne für den Neubau.

Betreibergesellschaft als Träger / Stationäres Hospiz für den rechten Niederrhein

Auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses Wesel soll das erste stationäre Hospiz am rechten Niederrhein errichtet werden. Baubeginn ist im Sommer 2019, Inbetriebnahme im Herbst 2020 geplant. In der Betreibergesellschaft sitzen die beiden Weseler Krankenhäuser sowie die Kati-Fassbender-Stiftung und der Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel. Das Investitionsvolumen beträgt rund 1,9 Millionen. Der Bedarf für ein stationäres Hospiz am rechten Niederrhein ist definitiv gegeben....

  • Wesel
  • 08.09.18
Vereine + Ehrenamt
Szene vom Richtfest.

Richtfest am Feldwicker Weg: Stadt Wesel und Verein bauen die Sportanlage Bislich neu

Am Wochenende feierten der SV Bislich und die Stadt Wesel am FeldwickerWeg das Richtfest für die neue Sportanlage in Bislich. Derzeit werden am Sportplatz Bislich ein neues Umkleidegebäude und einVereinsheim gebaut. Das Umkleidegebäude kostet rund 685.000 Euro. Der Bau wird von der Stadt Wesel finanziert. Auf einer Gesamtfläche von knapp 400 Quadratmetern entstehen zwei Umkleidebereiche samt Duschen sowie Besucher-Toiletten, ein Sanitätsraum, eine Schiedsrichterkabine und ein neues Vereinsheim....

  • Wesel
  • 31.01.18
Ratgeber

Umzug in die neue Kreisleitstelle ist vollzogen: Notrufe gehen an der Jülicher Straße ein

Wer im Kreis Wesel die Nummer „112“ wählt, landet in der Kreisleitstelle. Ab sofort gehen diese Notrufe an der Jülicher Straße 8 in Wesel ein. Denn nachdem Landrat Dr. Ansgar Müller am 9. Oktober die neue Kreisleitstelle offiziell einweihte, sind die Räumlichkeiten nun von den rund 40 Bediensteten bezogen worden. Damit ist die Einsatzbereitschaft hergestellt. Sämtliche Notrufe, die im Kreis Wesel abgesetzt werden, landen in der Kreisleitstelle auf der Jülicher Straße. Die Mitarbeiterinnen und...

  • Wesel
  • 25.10.17
Überregionales
Die Wohnungsbaugenossenschaft Wesel eG erläutere am Mittwoch, den 30.08.2017 die Plane, am  alten Kreiswehrersatzamt 60 Barriere freie Mietwohnungen zu errichten. 
Personen von links: Wolfgang Jenz, BM Ulrike Westkamp, Annemarie Gerlach, Anett Leuchtmann,  Claus Klötzer und Birgit Reuyß.
3 Bilder

DAS EHEMALIGE KREISWEHRERSATZAMT VERSCHWINDET AUS WESELS STADTBILD

Es tut sich was in Wesels Innenstadt. Das ehemalige Kreiswehrersatzamt an der Kreuzstraße / Esplanade wird ab nächste Woche abgerissen. Eigentlich sollte das längst schon geschehen sein, wäre da nicht das Problem mit den im Gebäude lebenden Fledermäusen gewesen, ihnen wurden im benachbarten „Zitadellenquartier“ adäquate Nistmöglichkeiten geschaffen. Auf dem Gelände planen die Wohnungsbaugenossenschaft Wesel eG, die „Forum Esplanade GmbH & Co.KG und der Bauverein Wesel AG nun insgesamt 60...

  • Wesel
  • 30.08.17
Politik

Öffentliche SPD Fraktionssitzung zum Thema Bäder

wir möchten Sie im Rahmen einer öffentlichen Fraktionssitzung für Montag, 12. Juni 2017 um 18.00 Uhr, in den Ratssaal, Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel herzlich einladen. Als Gast begrüßen wir den Geschäftsführer der Bäder GmbH, Franz Michelbrink. Er wird uns die aktuelle Bedarfsplanung für ein städtisches Bad vorstellen. Darüber hinaus haben wir die Nutzer der Bäder, DLRG, Schwimmverein, Versehrtensportgemeinschaft, Tauchsport, Kanufreunde und VHS eingeladen. Mit ihnen wollen wir diskutieren,...

  • Wesel
  • 09.06.17
  • 3
  • 2
Ratgeber
Die Baustelle beeinträchtigt die Erreichbarkeit des Krankenhauses!

Achtung Straßensperrungen: Neubau Kreisverkehr am Evangelischen Krankenhaus in Wesel

In der Woche nach Pfingsten (06.06. – 09.06.) beginnt im Kreuzungsbereich Aaper Weg / Zufahrt Evangelisches Krankenhaus Wesel der Neubau eines Kreisverkehrs. Darüber hinaus werden am geplanten Kreisverkehr auch neue Fußgängerüberwege gebaut. Die Baumaßnahmen dauern nach Angaben der Stadtverwaltung zirka zwölf Wochen - also etwa bis zum Ende der Sommerferien. Während der Arbeiten kann das Krankenhaus nur über die Kreuzung Schermbecker Landstraße (B58) / Aaper Weg erreicht werden. Wer zur...

  • Wesel
  • 01.06.17
Politik
Von links: Rolf Wagner, Friedrich-Wilhelm Häfemeier und Bürgermeister Bernd Romanski beim Spatenstich.

Erster Spatenstich: Nispa baut neues Beratungscenter mit fünf Wohneinheiten in Dingden

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe startete mit einem Spatenstich am 14. Dezember das Bauvorhaben eines neuen Beratungs-Centers mit fünf weiteren Wohneinheiten in Dingden. Die Eröffnung der Filiale ist in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 geplant. Das Vorhaben entsteht am verkehrsgünstig gelegenen Kreuzungsbereich der Bocholter- sowie der Blumenstraße auf einem Grundstück mit rund 1.300 Quadratmetern. Es wird als Standort mit Zukunft gesehen: "Dank des guten Zuspruchs durch ihre Kunden...

  • Wesel
  • 15.12.16
  • 1
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Neubau Halterner/Scharnhorststr.

Bebauung Grundstück Halterner Straße / Ecke Scharnhorststraße Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, am 19. März 2013 habe ich in einem Schreiben auf die Sorgen und Ängste der Bürger durch eine mögliche Bebauung des Grundstücks Eldering an der Halterner Straße / Ecke Scharnhorststraße hingewiesen und um frühzeitige Information gebeten. Jetzt - 1 Jahr später - haben zahlreiche Anwohner wieder die große Sorge, dass eins der letzten Grundstücke in diesem Revier mit einem Baukörper versehen wird, der...

  • Wesel
  • 12.03.14
  • 1
Ratgeber
8 Bilder

Fußgängerzone wird zuerst gepflastert, Korbmacherstraße folgt Ende Juli

Mit den angekündigten Pflasterarbeiten an der Fahrbahn der Kreuzstraße ist Anfang der Woche begonnen worden. Von der Einmündung der Brandstraße arbeitet sich ein Pflastertrupp in Richtung Fußgängerzone vor. Bauleiter Wolfgang Luhn erklärt dazu: „Wenn die Kreuzstraße fertig gepflastert ist, beginnt die Pflasterkolonne in der nächsten Woche mit der Pflasterung des Aktionsbandes und des Mittelstreifens in der Hohen Straße.“ Begonnen wird ab der Einmündung der Pergamentstraße, um sich dann in...

  • Wesel
  • 29.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.