Beerdigung

Beiträge zum Thema Beerdigung

Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren Urnenbestattungen...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 28
Überregionales
Im Rathaus auf dem Kapitol lag Bud Spencer aufgebahrt - hier konnten sich die Fans von ihrem Idol verabschieden. Foto: Sebastian Meinschen
12 Bilder

Live in Rom: Mülheimer bei der Beerdigung von Bud Spencer

Für Benjamin Brenzel, eingefleischter Fan der "Vier Fäuste für ein Halleluja" & Co., sind es traurige Tage: Bud Spencer, bürgerlich Carlo Pedersoli, verstarb am Montag, 27. Juni, im Alter von 86 Jahren. Heute wurde er in Rom beerdigt - und der Mülheimer stand während der Prozession vor der Kirche „Santa Maria in Monte Santo“ an der Piazza del Popolo. "Terence Hill ist schnell in die Kirche geflüchtet, von ihm hat man nicht viel gesehen", schreibt er der Mülheimer Woche live während der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.16
  • 3
Überregionales

Kardinal Meisner leitet Requiem für Hubert Luthe - Trauergottesdienst live im Internet

Mit einem Pontifikalrequiem nimmt das Bistum Essen am Samstag, 8. Februar, Abschied von seinem am Dienstagvormittag im Alter von 86 Jahren verstorbenen Altbischof Hubert Luthe. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Domkirche und wird live ins Internet und in die benachbarte Anbetungskirche übertragen. Anschließend wird der Sarg im engsten Kreis der Familie und des Essener Domkapitels in der Adveniat-Krypta des Doms beigesetzt. Zuvor wird der Sarg des Verstorbenen im Dom aufgebahrt. Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.