Belohnung

Beiträge zum Thema Belohnung

LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Zeugen in Heiligenhaus gesucht
Illegale Müllablagerungen

Wiederholt wurden verschiedene Container-Stellplätze in Heiligenhaus missbraucht, um illegal Sperrmüll und Schadstoffe zu entsorgen. Es handelt sich hierbei um Ordnungswidrigkeiten, die mit Bußgeldern bis zu 100.000 Euro geahndet werden können. Die Beseitigung dieser Ablagerungen verursacht hohe Kosten, die von der Allgemeinheit zu tragen sind. Deshalb bittet die Stadt Heiligenhaus mögliche Zeugen, die etwas gesehen haben oder zukünftig sehen, sich unter Tel. 02056/13237 zu melden. Für...

  • Heiligenhaus
  • 10.07.20
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Wer hat etwas gesehen?
Illegale Müllablagerung in Heiligenhaus

Am Containerstellplatz an der Moselstraße wurden Donnerstagvormittag illegal abgestellte Gemüse-Paletten entdeckt. Abgelagert wurden sie dort wahrscheinlich am Mittwoch in den Abendstunden. Die Stadt Heiligenhaus bittet Zeugen, die etwas gesehen haben, sich unter Tel. 02056/13237 zu melden. Für Hinweise, die zur Feststellung der Täter führen, wird eine Belohnung ausgesetzt.

  • Heiligenhaus
  • 02.08.19
Überregionales
2 Bilder

Flop der Woche!

Ärger mit Sprayern: Bereits zum dritten Mal wurde die Fassade der Firma Steinbach & Vollmann an der Westfalenstraße in Heiligenhaus von Unbekannten beschmiert, zuletzt Ende April. Bisherige Anzeigen bei der Polizei haben keinen Erfolg gebracht. Anhand des Textes (ARIS, AUG), müsste es doch möglich sein, den Täter zu ermitteln, meint die Geschäftsführung und setzt eine Belohnung aus: Für Hinweise, die zur Feststellung des Täters führen, werden 500 Euro gezahlt. Bitte unter Tel. 02056/14210...

  • Velbert
  • 09.05.15
Überregionales
Comedian Markus Krebs ist mit König Pilsener auf „Belohnungstour“ im Ruhrgebiet unterwegs.Foto: König Pilsener

König Pilsener geht auf Belohnungstour

König Pilsener startet mit dem Duisburger Comedian Markus Krebs eine ganz besondere Tour durch das Ruhrgebiet – die „König Pilsener Belohnungstour“. Dabei werden die kleinen Belohnungsmomente im Leben gesucht. Ein kultiges Belohnungsmobil macht dazu nacheinander Station in den Städten Duisburg (4. September), Bochum (8. September) und Essen (18. September). Interessierte können direkt vor Ort oder unter www.heute-ein-koenig.de teilnehmen und mit einem kurzen Text und Foto erklären, warum...

  • Essen-Süd
  • 28.08.12
Überregionales
Sperrmüll und anderer Unrat wurde in letzter Zeit illegal an den Containerstellplätzen entsorgt. Foto: PR

Wer schmeißt seinen Müll einfach so weg? Die Zeche zahlen alle Bürger

Zum wiederholten Mal wurde Sperrmüll und anderer Unrat illegal an den Containerstandplätzen im Stadtgebiet entsorgt. Exemplarisch wird von der Stadt Heiligenhaus auf die Standplätze Bergische Straße und die Brahmsstraße verwiesen. Diese illegalen Müllablagerungen verursachen unnötige Kosten für den Heiligenhauser Gebührenzahler. Aufgrund dessen bittet die Stadtverwaltung die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Beobachtungen können unter den folgenden Telefonnummern gemeldet werden: 02056/13356,...

  • Velbert
  • 30.07.12
Überregionales
Foto: Polizei

10.000 Euro Belohnung: Wo ist Resat Özdemir?

Seit einigen Wochen wird der Velberter Resat Özdemir vermisst. Nun wendet sich die Polizei nochmals an die Öffentlichkeit und hofft auf Hinweise. Auch die Familie des Vermissten bittet um Mithilfe und setzt eine hohe Belohnung aus. Am Gründonnerstag, 5. April, verließ der 28-jährige türkische Staatsangehörige kurz nach 19 Uhr seine eheliche Wohnung in Velbert, um sich mit einem ihm flüchtig bekannten Mann, der angeblich im Ruhrgebiet ein Elektrogeschäft betreiben soll, zu treffen, um diesen zu...

  • Velbert
  • 05.06.12
Überregionales
Foto: Polizei

Stadt setzt Belohnung auf Identität der Sprayer aus

Über eine ganze Serie von Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien und Graffitis in der Heiligenhauser Innenstadt berichtete die Polizei in den letzten Tagen. In mehr als 60 Fällen wurden an unterschiedlichen Tatorten immer wieder so genannte Tags mit den Buchstaben „FDK“ und „KOG“ gesprayt. Zur Unterstützung der polizeilichen Ermittlungen und Öffentlichkeitsfahndung nach den zur Zeit immer noch nicht zweifelsfrei identifizierten Tätern, hat sich die Stadt Heiligenhaus, die selber in nicht...

  • Velbert
  • 20.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.