Berufswelt

Beiträge zum Thema Berufswelt

Ratgeber
Einblicke in die Berufswelt erhalten Schülerinnen und Schüler am 15. Juni im Forum der Gesamstschule an der Kolpingstraße.

Ausbildungsbörse in der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck
Blick in die Berufswelt

Xanten. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten und die Gesamtschule Xanten-Sonsbeck organisieren am Samstag, 15. Juni, den „Tag der Berufe“. Die Ausbildungs- und Praktikumsbörse findet zum 16. Mal im Forum der Gesamtschule in der Zeit von 10 bis 12:30 Uhr statt. Xantens Bürgermeister Thomas Görtz: „Es präsentieren sich insgesamt 49 Betriebe aus Xanten und der Region den Fachkräften von morgen. Ich freue mich, dass wieder neue Aussteller gewonnen werden konnten und das Spektrum der Berufe...

  • Xanten
  • 11.06.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Um Sicherheit, Umwelt und Energie geht es beim Beruf des Schornsteinfegers. Im vergangenen Jahr informierten sich viele junge Leute über eine Ausbildung in diesem Bereich.
2 Bilder

Tag der Berufe bietet kompakte Informationen

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten organisiert in enger Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck, der Walter-Bader-Realschule und der Privaten Mädchen-Realschule Xanten den 15. Tag der Berufe. Xanten. Die Veranstaltung findet am Samstag, 9. Juni, im Forum der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck an der Kolpingstraße statt. „Es präsentieren sich insgesamt 47 Betriebe aus Xanten und der Region den Fachkräften von morgen. Die Spanne der Berufe ist bewusst breit gefasst.“, erklärt...

  • Xanten
  • 05.06.18
  • 2
Überregionales
Foto: Said Velicanin und Kerstin Griese im Bundestag

Praktikum im Abgeordnetenbüro

Beeindruckt zeigte sich Said Velicanin (16) von seinem Praktikum im Büro der Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese. „Ich habe gelernt, dass Abgeordnete nicht alleine, sondern gemeinsam mit ihren Mitarbeitern arbeiten“, stellte Velicanin fest, der die 10. Klasse des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums besucht. Es erfordere mehr als nur gutes Redetalent, um ein guter Politiker zu sein. Wichtig sei es, auf die Menschen vor Ort zuzugehen, mit dem Ziel, deren Wünsche und Anliegen zu sammeln, beobachtete der...

  • Velbert
  • 17.02.17
Überregionales
Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Hönne bei ihrer Erkundungstour in der Sparkasse mit dem Sparkassenauszubildenden Jan Moritz
Knebel sowie Alicia Wolfertz (Ausbildungsleiterin) und Jörg Kötter (Vorstandsmitglied)(v. r.)

Einblick in eine Ausbildung

Menden. Unter dem Motto „Abitur - und was nun?” erkundeten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Hönne die Arbeits- und Berufswelt der Sparkasse Märkisches Sauerland. Die jungen Leute erhielten einen Einblick in den Ausbildungsberuf Bankkaufmann/-frau sowie über die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Außerdem konnten Sie in den verschiedenen Bereichen der Hauptstelle Menden "hinter die Kulissen" schauen und die Tätigkeiten und Arbeitsabläufe...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.02.17
Überregionales

Solider Grundstein für einen Beruf mit Zukunft

Altenpflegehelfer-Ausbildung erfolgreich absolviert Mit dem erfolgreich bestandenen Examen in der Altenpflegehilfe haben jetzt dreizehn Frauen und vier Männer einen soliden Grundstein für eine berufliche Zukunft in der Versorgung alter und pflegebedürftiger Menschen gelegt. Sechs Kursteilnehmer haben mit so guten Noten abgeschnitten, dass sie in eine auf zwei Jahre verkürzte Altenpflegeausbildung einsteigen können. Drei Kursteilnehmer beginnen die dreijährige Altenpflegeausbildung. Die...

  • Velbert
  • 09.12.16
  • 1
Politik
René Landgraf (Teamleiter Produktionsschule), Hartmut Ganzke (Mitglied des Landtages NRW), Herbert Dörmann (Geschäftsführer Werkstatt im Kreis Unna), Bernd Höppner (Anleiter und Fachlehrer Metallbereich bei der Werkstatt), Anter Hassan Osmann (Produktionsschüler), Mechthild Toppmöller (Anleiterin und Lehrerin Produktionsschule).

Modellprojekt: Einstieg in die Berufswelt für Flüchtlinge

Sie bauen Bolzplätze für Flüchtlinge, restaurieren Spielplätze in Selm, Bergkamen oder Schwerte – und entdecken dabei wieder den Sinn von Bildung und Arbeit: Als „zukunftsweisendes Modellprojekt für besonders benachteiligte Jugendliche“, lobte der Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke die Produktionsschulen der Region. Im Rahmen einer Aktionswoche, bei der die MdL der SPD-Landtagsfraktion soziale Projekte in ihrem Wahlkreis besuchen, informierte sich Ganzke über dieses spezielle Angebot der...

  • Unna
  • 27.05.16
Überregionales
Pharmazeutisch-technische Assistenten Ann-Christine Filipowski (l.) zeigte der Gymnasiastin Anna Piwinski (r.), wie Kapseln und Cremes hergestellt werden.

Berufskundlichen Informationstag im Rathaus Marl

Metallbauer, Apotheker oder doch eine Karriere bei der Polizei? Rund 600 Jugendliche der weiterführenden Schulen in Marl haben den 16. Berufskundlichen Informationstag im Rathaus genutzt, um sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten in der bunten Berufswelt zu verschaffen. Im Sitzungstrakt stellten 25 Firmen, Unternehmen und Institutionen zahlreiche Ausbildungsberufe vor und boten den Jugendlichen Informationen aus erster Hand. „Ich möchte Medizin studieren, aber auch...

  • Marl
  • 12.09.15
  • 2
Ratgeber
2 Bilder

Berufskundlichen Informationstag im Rathaus der Stadt Marl am Dienstag 16.09.2014

Junge Leute knüpfen erste Kontakte ins Berufsleben Beim Berufskundlichen Informationstag im Rathaus erhalten Schüler am Dienstag (16.09.) geballte Informationen aus erster Hand und können erste Kontakte ins Berufsleben knüpfen. Raus aus der Schule, rein in die Berufswelt. Nach der Schulzeit warten für viele junge Leute weitreichende Entscheidungen: Welcher Beruf passt zu mir? Mache ich eine Ausbildung oder drücke ich doch weiter die Schulbank? Um den Jugendlichen bei diesen Entscheidungen...

  • Marl
  • 12.09.14
LK-Gemeinschaft

BÜCHERKOMPASS: Lesestoff fürs Büro

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche haben wir einige Werke im Angebot, die sich mit unserer Arbeitswelt befassen: dazu gehören die lieben Kollegen, die Dynamik zwischen Vorgesetzten und Angestellten, sowie einige Berufskrankheiten, die in der medzinischen Fachliteratur eventuell noch garnicht erwähnt wurden! Margit Schönberger "Mein Chef ist ein Arschloch,...

  • Essen-Süd
  • 25.09.13
  • 25
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.