Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

Sport
Gemeinsame Freude über Förderbescheid: Bürgermeister Ralf Köpke mit Ehefrau Aylin, Jürgen Förderer, Benjamin Beckerle, Thomas Kremer und Udo Glantschnig (von rechts nach links).

„Moderne Sportstätten 2022“
Bürgermeister freut sich mit dem SV Neukirchen über Förderbescheid

Bürgermeister Ralf Köpke war kürzlich zu Besuch beim SV Neukirchen. Gemeinsam freute man sich über den positiven Bescheid des Landes zum Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“. Der Verein hatte hier einen Antrag gestellt. Der Bürgermeister traf sich mit den Vorstandsmitgliedern des SV Neukirchen (SVN) zu einem Meinungs- und Gedankenaustausch. Dabei ging es unter anderem um die schwierige Situation der Sportvereine im allgemeinen und des SVN im Besonderen in der nun mehr als zwölf Monate...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.05.21
Politik
 Bürgermeister Ralf Köpke (l.) und Kerstin Radomski MdB im Foyer des Rathauses.

Kerstin Radomski MdB und Ralf Köpke tauschen sich aus
Bundestagsabgeordnete besucht Neukirchen-Vluyn

Kürzlich kam Kerstin Radomski MdB zu einem Kennenlernen mit dem neuen Bürgermeister Ralf Köpke ins Rathaus Neukirchen-Vluyn. Radomski sitzt seit 2013 für die CDU im Bundestag. Sie ist Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss und im Haushaltsausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und außerdem seit 2018 Vorsitzende der Berichterstattergruppe für internationale Austauschprogramme. Zentral im Gespräch waren die Folgen der Pandemie....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.01.21
Ratgeber
Besuche im Rathaus in Neukirchen-Vluyn sollten nur in dringenden Fällen erfolgen.

Besuche im Rathaus in Neukirchen-Vluyn nur in dringenden Fällen
Bürgerservice während Lockdown

Bund und Länder haben beschlossen, den Lockdown bis Ende Januar zu verlängern. Um die immer noch hohen Infektionszahlen zu senken, ist weiterhin der Verzicht auf nicht zwingend notwendige Kontakte nötig. Die Stadtverwaltung Neukirchen-Vluyn bittet Bürger daher, nur dringende und unaufschiebbare Termine im Rathaus persönlich wahrzunehmen. Das Personal ist natürlich regulär im Dienst. Auskünfte geben die Mitarbeiter gerne telefonisch oder per E-Mail. Wer ein dringendes Anliegen zur persönlichen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.01.21
Politik
Die Schüler der Klasse 5b des Gymnasiums Adolfinum hatten viele Fragen für Bürgermeister Christoph Fleischhauer mitgebracht.

Was macht ein Bürgermeister den ganzen Tag?
Schüler besuchen Rathaus im Politikunterricht

Wie stehen Sie zur Integration? Was sind das für Wappen an der Wand? Viele Fragen hatten die Schüler der Klasse 5b des Gymnasiums Adolfinum mitgebracht, die im Sitzungssaal zu Gast waren. Bürgermeister Christoph Fleischhauer gab geduldig alle Antworten – auch die ganz persönlichen. So erfuhren die Kinder Wissenswertes über die grundsätzliche Arbeit von Bürgermeistern, die Moerser Partnerstädte und die Bedeutung der Integration für das Stadtoberhaupt. „Wenn Menschen in Not sind, muss man ihnen...

  • Moers
  • 08.09.20
Politik
Zum gemeinsamen Gespräch über das Moerser Modell zur Behandlung von Covid-19-Patient*innen besuchten am Freitag, 28. August Spitzenpolitiker das Krankenhaus Bethanien: (v. l. n. r.) 1. Reihe: Stiftungsratvorsitzender Otfried Kinzel, Ministerpräsident des Landes NRW Armin Laschet, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Vorstand der Stiftung Dr. Ralf Engels. 2. Reihe: Ärztlicher Direktor Dr. Christoph Chylarecki, Chefarzt der Lungenklinik Dr. Thomas Voshaar, Pflegedirektorin Angelika Linkner. 3. Reihe: Bürgermeister Christoph Fleischauer, Bundestagsabgeordnete Kerstin Radomski, Landratskandidat Ingo Brohl. 4. Reihe: Frau Fechner, Herr Fisteag, Herr Milkereit, Dr. Kambartel, Frau Blum, Dr. Stais, Herr Salloum.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Ministerpräsident des Landes NRW Armin Laschet besuchten das Krankenhaus Bethanien
Höchste Anerkennung für das Moerser Behandlungskonzept

Eine besondere Ehre wurde der Stiftung Krankenhaus Bethanien Moers zuteil: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Ministerpräsident des Landes NRW Armin Laschet besuchten das Moerser Krankenhaus am Freitag, 28. August. Grund für ihren Besuch war insbesondere das Moerser Konzept zur Behandlung von Covid-19-Patienten, für das die Lungenklinik Bethanien um deren Chefarzt Dr. Thomas Voshaar Lob und Anerkennung aus der ganzen Welt erhält. Die Klinik hatte zu einem frühen Zeitpunkt und entgegen...

  • Moers
  • 01.09.20
  • 1
Reisen + Entdecken

Traditioneller Besuch an der Reeser Landstraße
Schornsteinfeger wünschen dem Kreis Wesel Glück

Eine geballte Ladung „Glück“ besuchte Landrat Dr. Ansgar Müller im Kreishaus. Traditionell zum Jahresbeginn wünschten neun Schornsteinfeger der Bezirksschornsteinfeger-Delegation dem Landrat, der Kreisverwaltung, dem Kreistag und allen Menschen im Kreis Wesel ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr. Landrat Dr. Ansgar Müller bedankte sich herzlich bei Thomas Voß (Dinslaken), Michael Quindeau (Wesel-Lackhausen), Christian Quindeau (Voerde/Hünxe), Jörg Fink (Kamp-Lintfort/Moers-Repelen),...

  • Wesel
  • 15.01.20
Reisen + Entdecken
11 Bilder

Heimatbesuch
Niederrheintermine

In der vergangenen Woche mussten wir anlässlich mehrerer Arztbesuche und gleichzeitig auch vieler Terminwahrnehmungen in unsere alte Heimat an den Niederrhein. Genächtigt haben wir diesmal bei der Familie einer früheren Arbeitskollegin meiner Frau. Da gibt es in Hartefeld das frisch umgebaute "Alte Pfarrhaus" mit sehr schönen Zimmern und einem vorzüglichem Frühstücksbufett.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.11.18
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Besuch

Heute gab es Besuch vom Sohnemann und Freundin aus Hamburg. Meine Frau hatte den Dr. Oetker Fertigback gemacht und ihn mit reichlich Schokolade überzogen. Hier kamen die neulich bekommenen Gutenbergservietten zum Einsatz. Wir druckten anlässlich des Lutherjahres auf einem 100 Jahre alten Boston-Handdrucktiegel innerhalb eines Kindergottesdienstes die Lutherrose und erhielten zum Dank diese "Genesis" -  Servietten.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.11.17
  • 6
  • 4
Politik
Sigmund Ehrmann und die neun Schüler der Sonneck-Schule im Paul-Löbe-Haus in Berlin. Foto: Neukirchener Erziehungsverein

Berliner Luft geschnuppert

Neun Schüler der Sonneck-Schule schnupperten anlässlich ihres diesjährigen Schulausfluges im Juni zwei Tage lang Berliner Luft im Regierungsviertel. Siegmund Ehrmann, MdB und Präses des Erziehungsvereins, hatte die Jugendlichen in die Bundeshauptstadt eingeladen, um das politische Leben rund um den Berliner Reichstag kennenzulernen. Bestens vorbereitet durch eine einwöchige Politik-AG und den Besuch der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in Xanten starteten die neun Jungen mit ihren...

  • Moers
  • 01.07.17
Überregionales
Foto: pst

Argentinische Schüler zu Gast in Moers

Sechs argentinische Austauschschüler aus Mar del Plata sind noch bis Mitte Mai zu Besuch in Moers. Sie sind bei Schülern der Jahrgangsstufe 10 des Grafschafter Gymnasiums und bei einer Schülerin des Gymnasiums Adolfinum untergebracht. Ende März waren sie bei Bürgermeister Christoph Fleischhauer im Rathaus zu Gast. Der Austausch findet seit 2012 statt. Partnerschule ist das „Instituto Juan Gutenberg" - eine deutsche Schule, in der die Schüler in der Regel schon ab der Grundschule Deutsch lernen....

  • Moers
  • 16.04.17
Überregionales
Die Schulklasse des Georg-Forster-Gymnasiums besuchte das Rathaus und überraschte Bürgermeister Landscheidt dabei mit investigativen Fragen. Foto: privat

Wer hat eigentlich das Sagen?

Die 5. Klasse des Georg-Forster-Gymnasiums besuchte Rathaus und hatte überraschende fragen im Gepäck. Gymnasiallehrer Norbert Kouker besuchte mit seiner 5. Klasse jetzt das Kamp-Lintforter Rathaus. Neben dem Rundgang waren die Gymnasiasten besonders auf das Gespräch mit Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt gespannt. Hierfür hatten sich die Schüler viele Fragen im Vorfeld notiert. Die 25 Jungen und Mädchen überraschten den Bürgermeister mit einem bunten Strauß an Fragen: Ab wann das Gymnasium...

  • Moers
  • 18.03.17
  • 1
Überregionales
Das schöne Wetter ausnutzend, fuhr ich einen Umweg, bevor ich Fritze meine "Aufwartung" machte.
13 Bilder

Ein Kurzbesuch beim Gutenberg-Jünger Fritz van Rechtern……

…….sollte es werden, als ich mich vorgestern bei frühlingshaften Temperaturen auf mein Radl schwang. Wer allerdings unseren lieben LK´ler Fritz kennt, der weiß, dass man bei ihm, einmal in seiner „Offizin“, nicht mehr so schnell wegkommt! Seine „Produktionsstätte“ war mir von meinem letzten Besuch bereits bekannt, so ließen wir uns in seiner „Offizin“ bei Kaffee und Gebäck gemütlich nieder und unterhielten uns angeregt. Ein Blick auf die Uhr ließ mich zusammenfahren – wir hatten ja Ende...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.12.15
  • 22
  • 22
Natur + Garten
wohnen inmitten der Natur
21 Bilder

Bei Volker und Hanna auf´m Land

Auf unserer gestrigen Radtour nach Neukirchen-Vluyn machten wir einen kleinen Abstecher "in die Blie" und besuchten dort Volker und seine Frau Hanna. Nach einer Führung über das grosse Anwesen mit wunderschönem Blick in die Niederrheinlandschaft genossen wir unter einem alten Apfelbaum nicht nur die herrliche Natur, sondern auch Kaffee und Gebäck. Auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank für die Gastfreundschaft, lieber Volker.

  • Duisburg
  • 22.08.13
  • 15
Kultur
13 Bilder

Besuch im Landtag

Ich bin wohl etwas spät dran, es hat schon jede Menge Information von unseren Bürgerreportern zu diesem Thema gegeben. Siehe z.B. Beitrag von Christian Voigt Er hat auch die vorhandenen Beiträge dazu am Ende verlinkt http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/politik/buergerreporter-im-landtag-mdl-schneider-lachendes-und-weinendes-auge-d242825.html Deshalb werde ich mich kurz fassen und möchte nur ein paar Bilder veröffentlichen. Übrigens Anfrage bei René Schneider zur Veröffentlichung eines Bildes...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.12.12
  • 3
Überregionales
16 Bilder

Zum Überfall nach dem Landtagsbesuch

Nachdem wir den Landtag besucht hatten fuhren wir zurück in Richtung Neukirchen-Vluyn, da ich ja neben meiner Frau, Rüdiger Pinning und Roswitha Dudek mitgenommen hatte. Als wir nach Neukirchen-Vluyn kamen, entstand plötzlich die Idee, wir machen einen Blitzüberfall auf das Gesicht des Sommers "Fritz van Rechtern". Gesagt getan, Rüdiger erklärte wo ich lang musste und schon befanden wir uns vor der Druckwerkstatt von Fritz. Als meine Frau die Tür öffnete konnte Fritz im ersten Augenblick nichts...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 14.12.12
  • 21
Überregionales
So entzückend! Engel und Karte haben einen Ehrenplatz erhalten, der Weihnachtsstern wird der "Galerie des Grauens" als gutes Beispiel dienen und das gesamte Büro erfreuen - und die Spekulatius.... nun, die sind schon fast komplett verputzt ;-)

Zwei Engel auf Erden – Eine Begegnung der besonderen Art

Was war das denn? Eine Begegnung der dritten Art ;-) ? Nein: Eine der besonderen Art! Was glaubt ihr, welche zwei besonderen Engel auf Erden heute ihre beiden hübschen Köpfe durch die Türen der kleinen Großstadtredaktion in Moers gesteckt haben und mir mit diesem netten Engel, einem prächtigen Weihnachtsstern (inklusive süßem Herz), wahrlich schmackhaften Gewürzspekulatius und einer ganz lieben Karte nachträglich zum Geburtstag gratuliert haben? Es war eine Begegnung der besonderen Art - so...

  • Moers
  • 04.12.12
  • 25
Ratgeber

Kreis-Delegation und Feuerwehr-Experten: Besuch im County Durham

Bereits zwei Mal waren Vertreter der Gefahrenabwehr aus dem Partnerkreis Durham im Nordosten Englands zu Gast im Weseler Kreishaus. In der vergangenen Woche besuchte nun erstmals eine Delegation aus dem Kreis Wesel die County Durham, um sich vor Ort ein Bild von Aufbau und Funktionsweise der Gefahrenabwehr zu machen und ihre Kollegen kennen zu lernen. Neben dem für die Gefahrenabwehr zuständigen Vorstandsmitglied Lars Rentmeister reisten Fachdienstleiter Helmut Gangelhoff und der...

  • Wesel
  • 29.10.12
Überregionales
19 Bilder

Königin Beatrix auf Zollverein

Königlicher Besuch auf Zollverein: Beatrix der Niederlande mit Kronprinz Willem-Alexander und Kronprinzessin Maxima sorgten für Aufsehen. Und für leere Straßen. Für den Weg vom Düsseldorfer Flughafen zum Welterbe wurden A 52 und Zufahrten gesperrt. Bei strahlender Sonne genossen die Gäste den Rundgang und die Zaungäste den Blick auf die Prominenz. Nicht zuletzt die Hüte der Damen waren Hingucker: rot und breitkrempig bei der Ministerpräsidentin, fedrig bei Königin und Schwiegertocher. Fotos:...

  • Essen-Nord
  • 15.04.11
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.