Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
René Schneider will bei einem Re-Start der Kulturszene helfen.

René Schneider will Kulturschaffende bei Neustart unterstützen
Kultur aus der Krise

Auch die Kulturszene leidet aktuell sehr unter den Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Ob die finanzielle Unterstützung für Künstler und alle im Veranstaltungsbereich tätigen Menschen ausreicht und wie ein Neustart gelingen kann, darüber möchte der Landtagsabgeordnete René Schneider mit Kulturschaffenden aus dem Kreis Wesel sprechen und lädt zu einer digitalen Konferenz am Dienstag, 26. Januar, um 18.30 Uhr ein. Er möchte von den Kulturschaffenden wissen, ob und wie in welchem Umfang...

  • Moers
  • 19.01.21
Kultur
Bei der Schlüsselübergabe, von links: Dr. Christoph Müllmann, Jutta Orgassa, Richard Maier, Andre Wernekenschnieder, Dariusz Garba, Jörg Winke, Andrea Much und Edelgard Wittkowski

Malz und Kunstschaffende ziehen in neue Räumlichkeiten
Neue Mieter im Schirrhof

Nach Fertigstellung der Räumlichkeiten im Schirrhof wurden nun offiziell die Schlüssel an Künstler und das MALZ übergeben. Noch sind die Wände kahl und weiß aber in kurzer Zeit sollen hier tolle Ateliers und eine Beratungsstelle entstehen. „Ein Teil der Kunstszene in Kamp-Lintfort hat nun ein neues Zuhause gefunden. Auch die Zweigstelle des Moerser Arbeitslosenzentrum kann nun bald ihre Arbeit aufnehmen“, so 1. Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann. Neue Mieter sind neben dem MALZ Bildhauer Jörg...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.12.20
Kultur
Künstlerisch und kreativ betätigen in Zeiten von Corona macht die Stadt Kamp-Lintfort im Rahmen der Landesförderung Kulturrucksack möglich.

Kulturrucksack to go in Corona-Zeiten in Kamp-Lintfort
Künstlerisch und kreativ betätigen

Künstlerisch und kreativ betätigen in Zeiten von Corona macht die Stadt Kamp-Lintfort im Rahmen der Landesförderung Kulturrucksack möglich. Statt der ausgefallenen Kulturrucksack-Workshops ist das Kulturbüro der Stadt kreativ geworden und hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Andrea Much und dem Instrumentenbauer Ingo Stanelle ein Corona-Care-Paket für Jugendliche und ihre Familien geschnürt. In der „kleinen Färberwerkstatt to go“ können die Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren jede...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.11.20
Kultur
Die jungen Cellisten Joel Blido und Konstantin Bruns (Duo Cellissimo).

Duo-Programm „Celloträume“ fällt aus
Ausgeträumt

Die Musikalische Gesellschaft Rheinberg informiert, dass mindestens das erste Konzert der neuen Saison am 8. November um 19 Uhr in der Rheinberger Stadthalle ausfallen muss. Geplant war ein Auftritt der mit vielen Preisen ausgezeichneten jungen Cellisten Joel Blido und Konstantin Bruns (Duo Cellissimo) mit ihrem Duo-Programm „Celloträume“. In einer Auswahl sollten sie Kompositionen der begnadetsten Cellisten ihrer Zeit sowie Meisterwerke der Violoncello-Literatur (Joseph Haydn, Joh. Sebastian...

  • Rheinberg
  • 03.11.20
Reisen + Entdecken
Die Partnerinnen und Partner freuen sich auf das Wochenende am 3. und 4. Oktober zur Erinnerung an den Tag der Einheit und zur Unterstützung der Gewerbetreibenden und Künstler, die durch die Pandemie-Auswirkungen belastet sind.

Moerser feiern Deutsche Einheit und Zusammenhalt in Coronazeiten
Ein abwechslungsreiches Programm

„Unsere Stadt steht mit allen Verantwortlichen zusammen, um Künstler, Gastronomen und Gewerbetreibende zu unterstützen“, freut sich Bürgermeister Christoph Fleischhauer über das Programm zum 3. und 4. Oktober. An dem Wochenende findet der „Tag der Einheit und des Zusammenhalts in Corona-Zeiten“ statt. Mit dem Fest sollen Künstlerinnen und Künstler Auftrittsmöglichkeiten erhalten sowie Gewerbetreibende unterstützt werden. Durch die Veranstaltung wird der verkaufsoffene Sonntag am 4. Oktober...

  • Moers
  • 02.10.20
Kultur
Katja Nießen (Enni), Giovanni Malaponti (Sparkasse), Konrad Göke, Stipe Madzar (Wirtshaus) und Eva Marxen (v.l.n.r.) freuen sich anlässlich des 30. Tages der Deutschen Einheit auf das erste Lichterfest der Demokratie am Alten Landratsamt.

Förderung des Festes durch Sparkasse, Enni und das Wirtshaus Moers
Lichterfest der Demokratie am 3. Oktober

Zum ersten Lichterfest der Demokratie lädt das Kulturbüro der Stadt am Tag der Deutschen Einheit ein. Vor dem Alten Landratsamt am Kastellplatz verteilen Eva Marxen, die Leiterin des Kulturbüros, und Veranstalter Konrad Göke am Samstag, 3. Oktober, Liedblätter und Kerzen. Beginn ist um 19 Uhr. Acht Sänger des Opernchores der vereinigten Bühnen Krefeld-Mönchengladbach sowie acht Blechbläser der Gruppe Niederrheinbrass unter der Leitung von Chorleiter Dennis Kittner begleiten das Lichterfest...

  • Moers
  • 02.10.20
Kultur
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR.

Kulturausschuss empfiehlt für 2021 die Förderung von 107 Projekten im Rheinland mit rund 5,6 Millionen Euro
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR

Der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland hat in seiner Sitzung unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Rolle für das kommende Jahr die Förderung von 107 kulturellen Projekten mit rund 5,6 Millionen Euro in den rheinischen Städten und Kreisen empfohlen. Den Kreis Wesel erreichen Zuwendungen in Höhe von 87.500 Euro für drei Projekte: für die 3D-Rekonstruktion bzw. Visualisierung von Alt- und Neu-Büderich, die Theaterinszenierung „Roter März" zur Eröffnung der Kathrin-Türks-Halle in...

  • Wesel
  • 24.09.20
Kultur
Violinistin Lea Brückner wird im Schloss Ossenberg mit dem Pianisten Roman Salyutov Werke von Beethoven, Gershwin und anderen Klassikgrößen zu Gehör bringen.

"Tiefenbegegnungen in historischen Gemäuern"
Klassik in Denkmälern

„Tiefen“ und „Beethoven“: Zwei Begriffe, die sich mit Musik verschmelzen lassen. Musik, als universale Sprache, die Tiefgründiges ausdrücken kann und all das, was Worte nicht umschreiben können. Der Kunstverein Wirksam e.V. veranstaltet drei Konzerte in der Intimität besonderer DenkMal-Orte der Region unter dem Titel "Tiefenbegegnungen in historischen Gemäuern". Das erste findet am Freitag, 25. September, um 19.30 Uhr im Rheinberger Schloss Ossenberg, Schloßstraße 81, statt. Durch die...

  • Rheinberg
  • 20.09.20
Kultur
Nedeljka Kant (Bistro 26), Kulturdezernent Dr. Christoph Müllmann, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Yvonne Frericks (Mediathek) genießen den Feierabend auf der neuen Außenterrasse.

Neue Außenterrasse mit Aufenthaltsqualität an der Mediathek
Lesungen Open-Air

Die neue Außenterrasse des Bistro26 in der Mediathek Kamp-Lintfort wurde nun offiziell durch Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt eingeweiht. „Unsere hochmoderne Mediathek, um die uns viele andere Kommunen beneiden, ist durch die Außenterrasse noch attraktiver geworden“, freut sich Landscheidt. Die neue Terrasse passe perfekt in das Konzept der Mediathek als sogenannter Dritter Ort. Hier stehe nicht mehr nur die Ausleihe von Medien, sondern auch die Aufenthaltsqualität als öffentlich...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.08.20
Kultur
Das Moerser Showduo Edwina De Pooter und Dirk Elfgen kommen mit ihrer Show in die Heimat nach Moers.

Edles Konzert des Showduos „ED:EL”
„Stars & Musicals" im Rheinkamp

Die ungewöhnlichen Corona-Zeiten erfordern auch für die Veranstaltungsbranche ungewöhnliche Aktionen, da vor allem langfristige Planung nahezu unmöglich ist. Doch es gibt mutige Veranstalter, die das Moerser Kulturleben endlich wieder bereichern wollen. So gibt es nun am Freitag, 28. August, ab 20 Uhr, auf der Wiese am ENNI Sportpark Rheinkamp das 1. Moerser Live-Konzert des Showduos „ED:EL“, präsentiert von der Sparkasse am Niederrhein. Hinter dem Namen „ED:EL“ verbergen sich die beiden in...

  • Moers
  • 20.08.20
  • 1
Kultur
Bildzeile: Drei Live-Musiker laden zum Zuhören und Mitsingen ein.

Zwei Mitsing-Konzerte im Schlosspark
Maritime Klassiker und Volkslieder

Wer gerne Konzerte besucht und selbst Spaß am Singen hat, sollte am kommenden Samstag (15. August) den Moerser Schlosspark besuchen. „Improvisieren mit den Witches of Pitches“ heißt es am Friedrich-Wintgens-Weg um 12.30 Uhr bei einer offenen Mitsing-Probe. Der Frauenchor hat verschiedene Popsongs im Repertoire und lädt zum Mitsingen und gemeinsamen Improvisieren ein. Da die Witches of Pitches auf der Suche nach neuen Mitgliedern sind, könnten interessierte Kandidatinnen also schon mal...

  • Moers
  • 13.08.20
Kultur
Bis zum Jahresende ist die beliebte Reihe „Abende für Genießer“ in der Abteikirche Kloster Kamp gerettet.

„Abende für Genießer“ sind gerettet
Neue Form für 2021 in Planung

Die beliebte Konzert- und Kleinkunstreihe „Abende für Genießer“ ist bis zum Jahresende gerettet. Weil der Rokokosaal für die nötige geschützte Platzierung der Solisten und des Publikums zu klein war, stand die Veranstaltung lange auf der Kippe. Nun hat man auf Vermittlung von Pfr. Michael Ehrle eine Lösung gefunden: Die Pfarrei stellt die Abteikirche unbürokratisch zur Verfügung. Alle gebuchten Abende der Spielzeit 2020 werden dorthin ausweichen. Auf Getränkebüffet und Pausenimbiss muss man...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.08.20
Vereine + Ehrenamt
Im Bild von links nach rechts Hans Delihsen, Norbert Wehren und Stephan Schlösser

Der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn informiert
Neue Erläuterungsplakette am Vluyner Mai- und Handwerkerbaum

Der Vorstand des Heimat- und Verkehrsverein Vluyn hat beschlossen, dem Mai- und Handwerkerbaum am Vluyner Platz eine neue Erläuterungstafel hinzuzufügen, durch die das Engagement des Vluyner Bürgers Norbert Wehren sowie die ursprüngliche Idee des  Denkmals kenntlich gemacht werden sollte. Im Beisein des zu Ehrenden konnen die Vorstandsmitglieder Hans Delihsen und Stephan Schlösser die neue Erinnerungstafel enthüllen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.07.20
Kultur
Der Geschäftsführer der Moers Kultur GmbH, Claus Arndt.
2 Bilder

Ein Nachfolger wird in den nächsten Wochen gesucht
Claus Arndt verlässt die Moers Kultur GmbH

Zum Jahresende gibt Claus Arndt seinen Posten als Geschäftsführer der Moers Kultur GmbH auf. „In meinem Hauptberuf als Beigeordneter der Stadt Moers bin ich einfach zu  stark gefordert, um „nebenbei“ noch dauerhaft ein so bedeutsames Kulturevent wie das  mœrs festival managen zu können. Schweren Herzens habe ich mich daher zu dem Schritt durchgerungen“, so Claus Arndt. 2017 hatte er den Posten übernommen und innerhalb nur eines halben Jahres zusammen mit dem ebenfalls neuen Team um den...

  • Moers
  • 22.06.20
Kultur
Noah Warwel tritt am 3. Juni in der Moerserei auf.
2 Bilder

Bollwerk 107 setzt digitales Format fort
"Moerserei" geht weiter: Talk und Musik per Stream

Nach drei Folgen der Moerserei und einem Special zum moers festival kann das Bollwerk 107 ein sehr positives Fazit ziehen: Mit 800 bis 1.000 Videoaufrufen pro Stream erfreut sich das Format großer Beliebtheit. Deswegen war schnell klar: Es geht weiter! Auch im Juni unterstützt die Sparkasse am Niederrhein und das Kulturbüro Moers weiterhin das neue, digitale Programm, das das Team des Bollwerks 107 binnen zwei Wochen Ende April auf die Beine gestellt hat. Die Gäste für den kommenden Monat sind...

  • Moers
  • 02.06.20
Kultur

Moers - Freischaffende Künstler sollen wieder sichtbarer gemacht werden
Kulturbüro präsentiert Moerser Künstlerinnen und Künstler

Der Kultur Gesicht und Stimme geben Die Lage in der Corona-Krise ist für die meisten freischaffenden Künstler ungewöhnlich bis dramatisch.  Um die Kulturschaffenden in Moers und Umgebung wieder sichtbarer zu machen und auf ihre aktuelle Situation hinzuweisen, veröffentlicht das Kulturbüro der Stadt Moers Statements und ein Foto auf www.moers.de. Statements der KünstlerNachzulesen ist dort auch die aktuelle, persönliche Situation in Bezug auf die Ausübung ihrer Tätigkeit. Den Fragebogen zum...

  • Moers
  • 07.05.20
Kultur
Die Eheleute Marschner in ihrem Atelier in Neukirchen-Vluyn.

Eine Ausstellung mit Bildern von Deborah Marschner
Kunst und Kreuz

Zum Beginn der diesjährigen Passionszeit lädt die Freie evangelische Gemeinde Hoerstgen zu einem besonderen Gottesdienst am Sonntag, 1. März, um 10 Uhr ein. Im Gemeindezentrum in der Molkereistraße 18 in  Kamp-Lintfort werden acht Bilder zum Kreuzweg Jesu vorgestellt. Die  eher abstrakten Motive von Deborah Marschner setzen sich unter dem  Titel „für DICH“ auf ihre eigene Art mit dem Weg Jesu zum Kreuz auseinander. Die Künstlerin zeigt ihre ganz persönliche Interpretationdes Themas Kreuzweg....

  • Kamp-Lintfort
  • 28.02.20
Kultur
Noémi Schröder, Gesang und Klauss Klaas, am Konzertflügel spielen ein Konzert am Sonntag in der Stadtkirche.

Französische Chansons mit Noémi Schröder und Klauss Klaas
Five o`Clock - Savoir Vivre

Im letzten Jahr, am 4. Mai, beim Musikfest „Europa Leben“ mit 7 Stunden Musik, Tango & Akkordeon war sie zum letzten Mal in Moers. Jetzt kommt Noémi Schröder wieder in die Stadtkirche. Diesmal bringt sie den Pianisten Klaus Klaas, geboren in Barcelona, mit. Gerne erzählt die Chansonnette, Tochter einer Französin und eines Französischlehrers, dass die Eltern oft Gäste hatten. Dann wurde die Gitarre herausgeholt und wurden Chansons gesungen und Noémi saß mit den Geschwistern im Halbdunkeln oben...

  • Moers
  • 28.02.20
Kultur
Gästeführerin Anne Fusenig führt in historischen Gewändern durch alte Gemäuer. Sehr stilecht.

Stadtführung zum 400. Geburtstag: „Merkwürdige Dinge auf dem Wall“
Rätsel wollen geknackt werden

In diesem Jahr wird die oranische Befestigungsanlage um die Altstadt von Moers 400 Jahre alt. Gerne sprechen die Moerser in diesem Zusammenhang auch vom „Wall“. Moers. Das Jubiläum ist für die Gästeführerin Anne Fusenig ein Grund, die Befestigungsanlage intensiv zu erkunden. Sie bietet erstmals am Samstag, 29. Februar, um 16 Uhr den Rundgang „Merkwürdige Dinge auf dem Wall – beim abendlichen Kontrollgang“ an. Merkwürdige Dinge auf dem Wall Start ist vor dem SCI:Moers/Volksschule,...

  • Moers
  • 26.02.20
Kultur
Vor dem Schloss in Moers erwartet die Besucher das Denkmal der Oranierprinzessin Luise Henriette I.

Fünf neue Stadtführungen durch Moers / 81 Termine insgesamt
Merkwürdig?

Stadtführungen: Eine bessere Möglichkeit, Moers kennenzulernen – oder neue Facetten zu entdecken – gibt es wohl kaum. Vielfältig und abwechslungsreich präsentiert sich das neue Programm. Interessierte können aus 27 unterschiedlichen Themen auswählen und auf zahlreiche Art die Stadt Moers kennenlernen. Sie eignen sich für Moerser ebenso wie für auswärtige Gäste. Die Geschichte und Kultur live zu erleben, ist an 81 festen Terminen möglich. Im Angebot sind verschiedene Rundgänge durch die...

  • Moers
  • 11.02.20
Kultur
Ein Bild vom aktuellen Vorstand mit den Brüdern Kürsad und Atilla Koca.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!
Wechsel im Sportpark Klingerhuf

Die zukünftige Leitung des Sportparks Klingerhuf, die Brüder Atilla und Kürsad Koca, benutzten einen Aufenthalt im Sportzentrum Klingerhuf zur Stippvisite beim HVV Neukirchen. Zur  ersten Vorstandssitzung des Vereins im neuen Jahr machten sich die neuen Eigentümer derSportstätte mit dem Vorstand bekannt. Zur Sprache kamen aktuelle Fragen, die mit dem  Eigentümerwechsel verbunden sind, denn das Sportzentrum war bisher ein wichtiger  Veranstaltungsort auch für den Verein. So fanden neben den...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.01.20
Kultur
Arno Brechmann und Peter Härtel waren bei einer der vergangenen Jazz-Matinee zu Gast in Neukirchen-Vluyn

Eike von der Leyen ist am Saxophon zu hören
Jazz-Matinee in der Musikschule

Einen besonderen Leckerbissen bietet die Musikschule Neukirchen-Vluyn e.V. am Sonntag, 26. Januar, um 11.30 Uhr in Raum 1.09 der Musikschule, Diesterwegstraße 1a. Bei der Jazz-Matinee, die seit vielen Jahren von den Jazzern der Musikschule gestaltet wird, ist als Gast Eike von der Leyen am Saxophon zu hören. Von der Leyen ist unter seinem Künstlernamen Eike Sax schon mit vielen namhaften Bands (Bläck Fööss, Brings und viele mehr) und Künstlern (Anke Engelke, Marla Glen, Tom Gäbel aufgetreten....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.01.20
Kultur
Im Rahmen der Gebetswoche kommt Martin Pepper am 17. Januar nach Neukirchen-Vluyn.

Menschen durch Worte und Melodien berühren
Konzert mit Martin Pepper am 17. Januar

Nach den gut besuchten Konzerten mit Albert Frey, Judy Bailey und Njeri Weth lädt die Evangelische Allianz Neukirchen-Vluyn wieder zu einem Konzert am 17. Januar um 19.30 Uhr im Rahmen der Gebetswoche ein. Diesmal ist der christliche Musiker und Theologe Martin Pepper aus Berlin in der Hartfeldstraße 46 zu Gast. Martin Pepper gehört seit mehr als 30 Jahren zu den innovativen Kommunikatoren des christlichen Glaubens, zunächst als ev. freikirchlicher Gemeindepastor in Berlin, dann als Künstler...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 14.01.20
LK-Gemeinschaft
Die Schüler der King Edward VI Five Ways School in Birmingham besuchten schon das siebte Mal das Grafschafter Gymnasium in Moers. Zusammen verbrachten die Schüler ein paar spannende Tage und tauschten sich intensiv untereinander aus. 
Fotos: Grafschafter Gymnasium Im Haus der Geschichte
2 Bilder

Schüleraustausch am Grafschafter Gymnasium / Kontakte knüpfen und die Welt sehen
Ein Meilenstein für eine Jugendliche

Die Vorfreude am Grafschafter Gymnasium ist spürbar. Fahnen werden aufgehängt, Programmpunkte zusammengestellt und privat werden Gästezimmer gerichtet: Besuch aus Birmingham steht an! Der Schüleraustausch am Grafschafter Gymnasium mit der King Edward VI Five Ways School in Birmingham fand nun im siebten Jahr statt und hat somit schon eine kleine Tradition. Freundschaft zweier SchulenIns Leben gerufen durch eine ehemalige Vorsitzende der Schulpflegschaft, hat sich die Kooperation und die...

  • Moers
  • 09.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.