Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Blaulicht
Das Impfzentrum in der Stadthalle Hagen. Der DRK-Kreisverband Hagen hat sich von dem Koordinator für sein nichtärztliches Personal im Impfzentrum Hagen getrennt.

Ermittlungen gegen Koordinator im Impfzentrum
DRK trennt sich von Koordinator für das Hagener Impfzentrum

Der DRK-Kreisverband Hagen hat sich von dem Koordinator für sein nichtärztliches Personal im Impfzentrum Hagen getrennt. Die Trennung wurde notwendig, da gegen diese Person polizeiliche bzw. staatsanwaltschaftliche Untersuchungen eingeleitet wurden. Obwohl die polizeilichen bzw. staatsanwaltschaftlichen Untersuchungen noch nicht abgeschlossen sind, lässt die anhängige Strafanzeige wegen Fälschung einer Approbationsurkunde, die zur Ausübung des Arztberufs berechtigt, eine Weiterbeschäftigung...

  • Hagen
  • 11.01.21
Blaulicht
Mutmaßliche Betrüger in Letmathe gaben vor, das Telefon überprüfen zu müssen.

Falsche Telefon-Techniker
Letmatherin gab Bankdaten heraus

Unter falschem Vorwand verschafften sich mutmaßliche Betrüger die Bankdaten einer Letmatherin. Wie die Polizei mitteilt, klingelten die Männer an der Haustür der Frau Im Markenfeld und behaupteten, sie müssten die Telefon-Kabeldosen überprüfen. Die Frau ließ die Männer herein und gab auf Nachfrage Bankdaten heraus und unterschrieb auf einem Tablet-PC. Im Anschluss rief sie die Hotline ihres Telefon-Anbieters an und bekam von dort die Auskunft, dass sie wahrscheinlich auf Betrüger hereingefallen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 23.11.20
Ratgeber
Versicherungsbetrüger, Voodookünstler, Heiratsschwindler?

BÜCHERKOMPASS: Hochstapler, Heiratsschwindler, Versicherungsbetrüger

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese widmen wir uns thematisch gesehen verschiedenen Dimension des Betrugs. Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • Essen-Süd
  • 12.03.14
  • 14
  • 1
Überregionales
So wie in der nachgestellten Szene versuchen die Betrüger mit einem Wechseltrick an Geld zu kommen

Können Sie wechseln? Trickbetrüger in Iserlohn unterwegs

Der STADTSPIEGEL wurde darüber informiert, dass in Iserlohn zurzeit wieder Trickbetrüger unterwegs sind. Ziel dieser Betrüger war in zwei der Redaktion bekannten Fällen ein Café in der Iserlohner Innenstadt. In dem Cafe bestellten die Betrüger ein Getränk. „Sie verhielten sich nicht auffällig,“so die Kellnerin. Als sie dann 3,60 Euro für zwei Getränke bezahlen wollten, wurde die Kellnerin gefragt, ob sie einen 50 Euro-Schein wechseln könne. Die Kellnerin schaute in ihr Portemonnaie und konnte...

  • Iserlohn
  • 05.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.