BOGESTRA

Beiträge zum Thema BOGESTRA

Ratgeber
Die BOGESTRA streikt heute und morgen.

Streiks auch im Bochumer ÖPNV
Die BOGESTRA streikt an zwei Tagen

Von Gewerkschaftsseite sind inzwischen Warnstreiks am 19. und 20. Oktober angekündigt. Diese haben an beiden Tagen unterschiedliche Auswirkungen für BOGESTRA Kunden. Am heutigen Montag, 19. Oktober, werden die BOGESTRA-KundenCenter bestreikt, und sind somit ganztägig geschlossen. Tickets sind an diesem Tag natürlich weiterhin erhältlich, zum Beispiel über unsere Mutti-App, die Vertriebspartner und Fahrkartenautomaten. Der Bus- und Bahnverkehr ist am Montag nicht vom Streik...

  • Bochum
  • 19.10.20
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Bochum: Wohnungsbrand in Langendreer
„Kommen Sie schnell, hier schlagen Flammen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses“

„Kommen Sie schnell, hier schlagen Flammen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses“ So lautete einer der zahlreichen Notrufe, den die Leitstelle der Feuerwehr Bochum gegen 5.45 Uhr erhielt. In der Straße „Am Neggenborn“ war es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen in Langendreer gekommen. Die Leitstelle entsendete sofort den zuständigen Löschzug der Feuer- und Rettungswache Werne, den Führungsdienst sowie weitere Kräfte zur...

  • Bochum
  • 14.10.20
Politik
Donnerstag stehen in Bochum wieder alle Busse und Bahnen still.

Streik in Bochum
Bogestra wird Donnerstag wieder bestreikt

Mit einem erneuten Warnstreik legt die Gewerkschaft ver.di am  Donnerstag, 8. Oktober, den Öffentlichen Nahverkehr auch in Bochum lahm. Wie die Bogestra mitteilt, werden ganztägig von Betriebsbeginn bis -ende keine Busse und Bahnen fahren - auch nicht die Linien, die von Fremdfirmen bedient werden. Auch die Kundencenter bleiben geschlossen.

  • Bochum
  • 05.10.20
  • 4
  • 2
Politik
Nur wenige Menschen waren am Dienstag am Bochumer Hauptbahnhof unterwegs. Die meisten Nutzer waren über den Streik bei der Bogestra informiert.
2 Bilder

Freitag Wertstoffhöfe dicht - Dienstag Einschränkungen bei der Stadt
Ver.di-Warnstreiks gehen in Bochum weiter

Am Dienstag hat die Gewerkschaft ver.di in einem ganztägigen Warnstreik den ÖPNV nicht nur in Bochum, sondern im gesamten Ruhrgebiet lahm gelegt. Zuvor war schon einen Tag lang bei den Stadtwerken Bochum gestreikt worden. Jetzt erhöht die Gewerkschaft den Druck und weitet die Warnstreiks aus: Am Freitag, 2. Oktober, wird der USB betroffen sein, am Dienstag, 6. Oktober, die Bochumer Stadtverwaltung. Werstoffhöfe sind am Freitag dicht Am Freitag, 2. Oktober, sind die Mitarbeiterinnen und...

  • Bochum
  • 01.10.20
Ratgeber
Zu Verkehrsbehinderungen kommt es wegen Gleisbauarbeiten auf der Strecke der Linie 302 in Wattenscheid.

Wattenscheid: Gleisbauarbeiten auf Linie 302
Verkehrsbehinderungen im Bereich Hochstraße / Friedrich-Ebert-Straße

Auf der Hochstraße zwischen Swidbertstraße und Steinstraße sowie auf der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Haltestelle Freiheitstraße und Gertrudisstraße sind Gleisbauarbeiten notwendig. Sie finden von Sonntag, 4. Oktober, bis voraussichtlich Samstag, 24. Oktober, statt. Die Bogestra nutzt damit auch die Herbstferien. Es kommt dabei zu Wochenendarbeit, teilweise muss auch nachts gearbeitet werden. Um einen schnellen und sicheren Bauablauf zu erreichen, muss die Verkehrsführung geändert...

  • Bochum
  • 01.10.20
Politik
Warnstreik: Heute verkehren in Bochum keine Busse und auch keine Bahnen der Bogestra.
4 Bilder

Warnstreik in Bochum
Busse und Bahnen der Bogestra heute im Depot

Nicht Berufstätige auf dem Weg zur Arbeit haben heute ein Problem. Busse und Bahnen der Bogestra bleiben am heutigen Dienstag, 29. September, auch in Bochum in den Depots. Grund ist ein bundesweiter Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft ver.di aufgerufen hat. ver.di fordert in dem Tarifkonflikt für 87.000 Beschäftigte einheitliche Regelungen in Fragen wie Nachwuchsförderung, Entlastung sowie den Ausgleich von Überstunden und Zulagen für Schichtdienste. Darüber hinaus soll die...

  • Bochum
  • 29.09.20
LK-Gemeinschaft
Werden Strafen verhängt wie in Duisburg ?
3 Bilder

Duisburg
12.600 Euro in einer Woche : Bahnfahren ohne Maske das macht Kohle

Duisburg : Ordnungsamt und Polizei haben an einer U - Bahn - Station die Einhaltung von Mund-Nasenschutz kontrolliert mit einem erstaunlichen Ergebnis. Maskenmuffel ging es an die Börse - im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle haben Polizei und Ordnungsamt mehrere Stunden die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert. An der U-Bahn - Haltestelle " Steinsche Gasse" konnte richtig abkassiert werden. Maskenmuffel die glaubten die Maske erst im Öffentlichen Verkehrsmittel aufsetzen zu müssen...

  • Bochum
  • 08.09.20
  • 20
  • 3
Politik

Stadtfinanzen, Wirtschaft, Arbeitslosigkeit
Corona - Wo steht Bochum nach dem Ende des Lockdown?

Geht man in diesen Tagen durch die Bochumer Innenstadt, dann schaut es fast so aus, als sei alles so wie vor der Krise, nur die vielen Menschen mit Masken weisen darauf hin, dass die Normalität doch noch nicht zurückgekehrt ist. Was sind die Folgen der Corona-Krise für Bochum? Was kommt noch auf die Stadt zu? Halten Einzelhandel, Gastronomie und Veranstalter durch? Mit Maske Bummeln und Shoppen gehen? Da halten sich doch viele zurück. Nicht wenige, die bisher mit Online-Shopping wenig am...

  • Bochum
  • 21.06.20
  • 1
Ratgeber
Sauber und leer ...
3 Bilder

Wieder einmal Bahn und Bus fahren
Bochum: Bogestra du bist erste Klasse

Bus und Bahn. Gähnende leere in Bahn und Bus. Alles steigt um. Niemals sah ich mehr Fahrräder . Vielen ist die Neuanschaffung noch anzusehen. In Folge der Pandemie scheint ein großes Umdenken zu herrschen. Eindeutig,die Corona-Pandamie hat unser Mobilitätsverhalten grundlegend verändert. Dabei sehe ich nicht unbedingt eine Steigerung im Straßenverkehr.  Wer sich seine Zeiten aussuchen kann fährt mit der Bogestra in Bochum erster Klasse. Was mir auffällt ist... Mensch läuft...

  • Bochum
  • 15.05.20
  • 5
  • 2
Ratgeber
Auf den Strecken rund um die Kassenberger Straße werden die Haltestellen verlegt.

Ticket ruhen lassen
Die Bogestra bietet einen besonderen Service an

BOGESTRA-Kunden können ihr Abo ruhen lassen. Das ist dabei zu beachten. Mit dem Bus oder der Straßenbahn kommen viele. Doch viele Menschen befinden sich aktuell im Homeoffice und brauchen ihr Ticket nicht. Daher bietet die Bogestra eine besondere Kulanz.  Bogestra-Kunden können entsprechend der VRR-Bestimmungen ihr Abo "ruhen" lassen. Dafür müssen sie Werktags im Bogestra-Abonnentenservice anrufen. Dafür brauchen die Kunden ihre Vertragsnummer. Das Ticket ist für den entsprechenden...

  • Bochum
  • 03.04.20
  • 1
Ratgeber
Die Bogestra schränkt ab Mittwoch ihr Fahrtenangebot ein.
2 Bilder

Wegen Corona-Virus:
Bogestra passt Fahrtenangebot ab Mittwoch an

Aufgrund der Entwicklung der ÖPNV-Nachfrage wegen des Coronavirus passt die Bogestra ab Mittwoch, 18. März, ihr Fahrtenangebot montags bis freitags an. Um die öffentliche Mobilität auch in den frühen Morgenstunden weiter sicherzustellen, gilt ab Betriebsbeginn der übliche Montags- bis Freitagsfahrplan. Nach 8 Uhr wird das Angebot auf den Samstagsfahrplan umgestellt. In der Übergangsphase kann es noch zu einzelnen Unregelmäßigkeiten kommen. Die neuen Fahrplandaten werden voraussichtlich Ende...

  • Bochum
  • 17.03.20
Politik
3 Bilder

Busumleitung wegen Baustelle Kassenberger Straße stößt auf Unverständnis
Busse sollten weiter bis zur Haltestelle Im Berge fahren

Seit dem 21.02.2020 ist der Bereich der Stützmauer auf der Kassenberger Straße in Höhe der Hausnummer 9 bis zum Jahresende zur Einbahnstraße geworden. Grund hierfür sollen Sicherungs- und Erneuerungsarbeiten an der dort befindlichen Stützmauer sein. Dies bedeutet, dass der Linien- und Autoverkehr aus Bochum Dahlhausen kommend in Richtung Oberdahlhausen und Eppendorf über die Hasenwinkeler Straße umgeleitet wird und somit nun die gesamte Belastung auf dieser Strecke liegt. Die...

  • Bochum
  • 27.02.20
Ratgeber
Auf den Strecken rund um die Kassenberger Straße werden die Haltestellen verlegt.

Behinderungen an der Kassenberger Straße in Bochum-Dahlhausen
Stützmauer wird saniert - Einbahnstraße

Im Bereich an der Kassenberger Straße 9 in Bochum-Dahlhausen wurde bei einer statischen Überprüfung einer Stützmauer eine Überlastung durch den Bus- und Schwerlastverkehr festgestellt. Jetzt muss schnell gehandelt werden - bis Ende des Jahres müssen Anwohner, Pendler und ÖPNV-Nutzer mit Behinderungen rechnen. Zur kurzfristigen Entlastung des Bauwerkes wird die der Mauer zugewandte Fahrspur ab sofort gesperrt. Diese Maßnahme bleibt bestehen, bis eine bauliche Sicherung hergestellt ist und der...

  • Bochum
  • 20.02.20
Blaulicht
Die Polizei in Bochum sucht nach Zeugen für den schrecklichen Unfall in den Nachtstunden.

24-Jähriger Aachener in Lebensgefahr
U35: Mann gerät zwischen Bahn und Bahnsteigkante

Lebensgefährlich verletzt wurde ein 24-Jähriger Aachener bei einem Unfall am Mittwoch, 19. Februar, mit der U-Bahn U35 in Bochum. Zu dem schweren Unfall kam es gegen circa 1 Uhr im Bereich der U35-Haltestelle "Gesundheitscampus" an der Universitätsstraße / Max-Imdahl-Straße. Der 24-jährige  Aachener geriet an der Haltestelle zwischen Bahn und Bahnsteigkante. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Er wurde mit Notarzt und Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht...

  • Bochum
  • 20.02.20
Politik
Vor Weihnachten war die Fahrbahn-Oberfläche abgesackt.

Neu-Asphaltierung ist noch offen
Busse fahren wieder auf dem Boulevard

Der Massenberg-Boulevard ist früher wieder freigegeben worden als zunächst geplant: Seit dem Dientagmorgen, 14. Januar, dürfen wieder Busse über den Boulevard rollen. Kurz vor dem Jahresende hatten sich Hohlräume im Pflaster gebildet, woraufhin die Straße leicht absackte. Daraufhin hatte die Bogestra ihre Buslinien umleiten müssen. Das Pflaster hatte der Last der Busse nicht mehr standgehalten. Durch eine vorübergehende Auffüllung der Hohlräume kann die Straße jetzt wieder freigegeben werden....

  • Bochum
  • 14.01.20
  • 1
Politik
Ringlinie - Grüne Linie
Achtlinie - Orange Linie
Ruhrschiene: 4-Minuten-Takt, direkt ohne Umsteigen
Sonst: alle 4 Minuten, alternierend direkt oder mit Umsteigen (+4 Minuten)
3 Bilder

Endlich Bus und Bahn fahren wie sonst in Metropolen üblich
Ring- und Achtlinie könnten öffentlichen Nahverkehr im Ruhrgebiet revolutionieren

Das Ruhrgebiet braucht dringend ein leistungsfähiges öffentliches Nahverkehrsnetz wie es sonst in europäischen Großstädten und Metropolen schon lange Standard ist. Über dieses Ziel sind sich eigentlich alle einig. Um das Ziel zu erreichen wird allerdings wenig bis gar nichts getan. Der Takt des RRX ist nicht metropolengerecht Zwar soll bis 2035 die Infrastruktur für ein besseres Regionalbahnnetz aufgebaut werden (VRR-Nahverkehrsplan 2014), damit in 15 Jahren sogenannte RRX-Züge die...

  • Bochum
  • 01.01.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Eine unglaubliche Begegnung.

Benehmen ist Glückssache
Neulich in der Bahn

Es gab sie schon immer die jungen Alten oder den einen oder anderen die schon von frühester Jugend an als frühvergreist wahrgenommen wurden. (Habe ich kürzlich gelesen.) Fantasiearm und bereit für den Rentenbeginn mit Mitte zwanzig. Mit nichts was zu tun aber ungehobelt. Keine Lust auf ? Langeweile,wenn das Smartphone nicht brummt. Gerade sitzt mir so ein Fall gegenüber. In der Bahn: Mit letzter Kraft auf eine Sitzgelegenheit gefallen und mit einem Gesicht als wäre das Leben ein...

  • Bochum
  • 20.12.19
  • 21
  • 1
Politik
3 Bilder

Wegfall von Mitarbeiterparkplätzen darf nicht auf Kosten von Bürgerinnen und Bürgern gehen.
Benning: „Gefährliche Verkehrssituation in der Clevinghausstraße entschärfen.“

„Die Bogestra baut zurzeit 10 Einstellplätze für ihre Elektrobusse an der Hattingerstraße. Dadurch fallen viele Mitarbeiterparkplätze weg, was den Parksuchverkehr und den Parkdruck in den Nebenstraßen deutlich erhöht“, erklärt Martin Benning, Vorstandsmitglied der FDP Bochum. „Die Nebenstraßen sind mittlerweile verstopft und auch Garageneinfahrten werden zugeparkt.“ Heute Morgen hat sich die Situation vor Ort noch einmal verschärft. „Es wurde heute so unglücklich geparkt, dass größere...

  • Bochum
  • 20.12.19
Politik

Liniennetz 2020: Frühschichten besser berücksichtigen
CDU-Ratsfraktion fordert Nachjustierung von Fahrplänen

Am 15.12.2019 wurde das Bochumer ÖPNV-Netz auf das in den letzten Jahren erarbeitete und vom Stadtrat einstimmig beschlossene Liniennetz 2020 umgestellt. Bei der Umsetzung hat es zahlreiche Beschwerden gegeben. Vielfach wurde die Sorge geäußert, in den Morgenstunden nicht rechtzeitig den Arbeitsplatz zu erreichen. Dazu hat die CDU-Fraktion in der letzten Sitzung des Rates eine Anfrage gestellt. „Es haben sich u.a. Reinigungskräfte in einem gemeinsamen Schreiben besorgt über die...

  • Bochum
  • 20.12.19
Politik

FDP Bochum sieht im Stadtbezirk Ost noch Nachbesserungsbedarf am Netz 2020.
Haltt: „Pendler, Nachtschwärmer und Kaltehardt sind die Verlierer.“

„Auf dem Papier sehen manche Sachen ganz gut aus, aber entscheidend ist der Praxistest. Und da gibt es im Bochumer Osten beim neuen Netz 2020 der Bogestra noch etliche Minuspunkte, die behoben werden müssen“, betont Felix Haltt, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Bochum und FDP-Ratsmitglied aus dem Bochumer Osten. „Der Wegfall der Direktverbindung per Straßenbahn in die Bochumer Innenstadt und die Wittener Innenstadt stand für die Menschen im Wohngebiet Kaltehardt bereits vorher fest“, so...

  • Bochum
  • 19.12.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Innovation für Bochum
Seilbahn - Rückgrat der Bochumer Universitäts- und Hochschullandschaft

Für den Bochumer Süd-Osten erstellt die Aachener Ingenieugruppe IVV gerade ein Nahverkehrskonzept; Das Ziel: Ruhr-Universität und Hochschule sollen mit Langendreer, Ostpark und Mark 51°7 direkt vernetzt werden. Machbarkeitsstudie ob Bus, Straßen- Stadt- oder Seilbahn Stadt, RUB, Hochschule Bogestra,und Bochum Perspektive haben die Machbarkeitsstudie in Auftrag geben. Geprüft wird auch, ob die Vernetzung mit Bussen, Straßen, Stadt- oder Seilbahn erfolgen soll. Gleichzeitig verfolgen...

  • Bochum
  • 06.04.19
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.