BOGESTRA

Beiträge zum Thema BOGESTRA

Ratgeber

Medizinische Masken sind Pflicht im ÖPNV
Ab 25. Januar sind Stoffmasken nicht mehr erlaubt

Ab Montag, 25. Januar, tritt die neue Coronaschutzverordnung in NRW in Kraft. Das bedeutet auch, dass ab diesem Zeitpunkt für den ÖPNV eine Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken gilt. Bei medizinischen Masken handelt es sich gemäß Coronaschutzverordnung um sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95). Die Neuregelung bei der Maskentragepflicht, die neben dem ÖPNV unter anderem auch das Einkaufen und Arztbesuche betrifft, wird auch in der...

  • Hattingen
  • 23.01.21
Ratgeber
Der Einsatzwagenverkehr wird ab Mittwoch, 13. Januar, ausgesetzt.

BOGESTRA informiert
Einsatzwagenverkehr ab Mittwoch ausgesetzt

Aufgrund der aktuell gültigen Aussetzung der Präsenzpflicht für Schulen kommt es ab Mittwoch, 13. Januar, zu Anpassungen des ÖPNV-Angebots der BOGESTRA. In Absprache mit den kommunalen Aufgabenträgern wird der Einsatzwagenverkehr ab Mittwoch ausgesetzt.Die ab dann gültigen Fahrpläne sind bereits jetzt über die elektronische Fahrplanauskunft im Internet und über die Mutti-App, die BOGESTRA-App, abrufbar.

  • Hattingen
  • 12.01.21
Ratgeber

Bogestra-Bus fährt anders wegen Sperrung der Königsteiner Straße
Hattingen: Umleitung und Haltestellenveränderung bei der Linie 359

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der Königsteiner Straße kommt es zu Sperrmaßnahmen. Daher müssen die Busse der Linie 359 von Montag, 13. Mai 2019, Betriebsbeginn, bis Freitag, 17. Mai 2019, Betriebsende, umgeleitet werden, teilt die Bogestra mit. Dabei wird die Haltestelle Hochstraße auf die Dahlhauser Straße in Höhe der Einmündung Hochstraße verlegt. Die Haltestelle Königsteiner Straße wird zur Haltestelle Ruhrbrücke auf der Bochumer Straße verlegt. Die Bogestra bittet alle Fahrgäste um...

  • Hattingen
  • 10.05.19
Überregionales
Dichtes Gedränge um die besten Plätze für ein Erinnerungsfoto herrschte, als Landrat Olaf Schade, Bürgermeister Dirk Glaser und Peter Spuhler vom Hersteller Stadler sowie Bogestra-Vorstand Gisbert Schlotzhauer die neue Variobahn der Linie 308 auf den Namen "Hattingen" mit einer Flasche aus Zuckerguss tauften.  Foto: Strzysz
2 Bilder

Variobahn auf den Namen "Hattingen" getauft

Ein solches Ereignis will festgehalten sein: Viele Hattinger ließen sich am Samstagmittag nicht entgehen, wie Landrat Olaf Schade, Bürgermeister Dirk Glaser und Peter Spuhler vom Hersteller Stadler sowie Bogestra-Vorstand Gisbert Schlotzhauer eine neue Vario-Straßenbahn (Triebwagen 103) des Verkehrsunternehmens Bogestra auf den Namen "Hattingen" tauften. Bei Schiffen wird so etwas mit einer Champagnerflasche gemacht, bei einer weniger robusten Straßenbahn musste ein "Imitat" aus Zuckerguss ran,...

  • Hattingen
  • 24.04.17
  • 4
Überregionales

Bogestra erweitert Nachtexpress-Angebot an den tollen Tagen

Mit Altweiberfastnacht beginnt am Donnerstag der Höhepunkt der närrischen Session, und die Bogestra fährt die Karnevalisten sicher durch die fünf tollen Tage. Die Nachtexpress-Linien (NE) starten bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um alle Rathausstürmer und Partygänger ans Ziel zu bringen. Am Freitag und Samstag ist der Nachtexpress planmäßig unterwegs, aber die Bogestra hängt noch den Karnevalssonntag und den Rosenmontag dran. Wer also nach den Karnevalsumzügen noch nicht nach...

  • Hattingen
  • 21.02.17
  • 1
Überregionales
Dieser Unfall Anfang Februar, bei dem ein Linienbus eine Straßenbahn teilweise aus den Schienen schob, war der Auslöser für die jetzt beschlossene Änderung der Ampelschaltung im Bereich Bochumer Straße/Bahnhofstraße. Sie soll bis Ende März erfolgt sein.  Foto: Archiv

Hattingen: Kreis ändert nach Bus-/Bahn-Unfall die Ampelschaltung

Hattingen. Mit einer veränderten Ampelschaltung soll die Kreuzung Bochumer Straße/Bahnhofstraße in Hattingen verkehrssicherer werden. Darauf haben sich jetzt die Kreisverwaltung, die Stadt, die Kreispolizeibehörde und Straßen NRW als Mitglieder der Unfallkommission verständigt. Zukünftig gilt: Nähert sich eine Straßenbahn aus Richtung Bochum, werden alle im Einmündungsbereich befindlichen Ampeln für Straßenverkehr und Fußgänger auf Rot gestellt, bis die Bahn die Einmündung passiert hat....

  • Hattingen
  • 22.02.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Links der Unglücksbus. Foto: Römer
18 Bilder

Hattingen: Schwerer Unfall mit Bus und Straßenbahn an der Bahnhofstraße/Engelbertstraße

Es war am Mittwochmorgen, 10.05 Uhr. An der Ampel, an der es rechts zur Engelbertstraße und dem Alten Bahnhof abgeht, standen auf der Bochumer Straße/Bahnhofstraße die Straßenbahn und ein Bus der Linie 558 friedlich nebeneinander, hatten gerade die Ruhrbrücke aus Winz und dem Rauendahl kommend überquert. Warum dann beide gleichzeitig losfuhren und einen schweren Verkehrsunfall verursachten, das ist der Polizei momentan selbst noch unklar. Durch die Wucht des Aufpralls durch den rechts...

  • Hattingen
  • 03.02.16
  • 4
Ratgeber
Die Nacht-Express-Linien der Bogestra sind am Neujahrsmorgen bis gegen 6 Uhr unterwegs, um Nachtschwärmer im Revier wieder nach Hause zu fahren.

Nacht-Express ist Silvester länger unterwegs

Auch wer in den Nachbarstädten Silvester feiern möchte, muss nicht zu Fuß nach Hause laufen: Zum Jahreswechsel schickt die Bogestra ihre Nacht-Express-Linien wieder nach einem besonderen Fahrplan auf die Strecken. Damit alle sorgenfrei reinfeiern können, sind die Nachtbusse länger als gewohnt unterwegs. In Bochum starten die Nacht-Express-Busse (NE1, NE2, NE3, NE4, NE5, NE6, NE7 und NE8) und die NachtExpress-Bahnen auf den Linien U35, 306 und 318 zu ihren ersten Fahrten des Jahres 2016 um 1.20...

  • Witten
  • 30.12.15
Überregionales
Die Bigband der Bogestra sorgte wieder für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen. alle Fotos: Biene
40 Bilder

Der Hattinger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet. Wie in jedem Jahr drückten Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch, Alfred Schulte-Stade als Veranstalter des Nostalgischen Weihnachtsmarktes auf dem Kirchplatz und Georg Hartmann von Hattingen Marketing kurz nach 17 Uhr gemeinsam den inzwischen berühmten „roten Knopf“ und schwupp-diwupp ging vom Kirchplatz aus in der gesamten Innenstadt die Weihnachtsbeleuchtung an. Mit einem deutlich hörbaren „Ahh!“ begleiteten die vielen Hattinger, allerdings nicht ganz so viele wie...

  • Hattingen
  • 24.11.14
  • 3
  • 6
Ratgeber
Sie beobachteten das Verhalten der Verkehrsteilnehmer an der Haltestelle „Burg Blankenstein“ auf der viel befahrenen Wittener Straße– mit erschreckendem Ergebnis: (v.l.) Thomas Leidigkeit, Vorsitzender vom ACE-Kreis Hattingen/Sprockhövel, und sein Vorstandskollege Bernd Brunke.   Foto: Römer

ACE-Aktion zeigt: Vorsicht am „Nadelöhr Haltestelle“

Hätten Sie‘s gewusst? An Bushaltestellen, die mit einem kleinen roten Dreieck markiert sind, aber auch an anderen gelten besondere Regelungen im Straßenverkehr. „Hier muss der Busfahrer etwa 30 bis 40 Meter vor dem Halt seine Warnblinkanlage einschalten“, erklärt Thomas Leidigkeit, Vorsitzender vom ACE-Kreis Hattingen/Sprockhövel. „Dann darf der Bus nicht mehr überholt werden. Wenn er steht, darf nur mit Schrittgeschwindigkeit vorbei gefahren werden.“ Sein Vorstandskollege Bernd Brunke ergänzt:...

  • Hattingen
  • 25.07.14
Überregionales
Unser Foto zeigt Alfred Schulte-Stade ausnahmsweise am Tisch mit Familienmitgliedern sitzend, denn sonst mischte sich das Geburtstagskind plaudernd und scherzend unter seine Gäste, die zwischendurch immer wieder gern das Tanzbein schwangen.   Foto: Groß

Ehrenamtsfest zum 60. Geburtstag von Alfred Schulte-Stade

Da waren die Musiker der Tanz- und Showband in ihren Glitzer-Anzügen echt platt: Vom Main seien sie, verrieten sie in einer Anmoderation bei ihrem Auftritt, kämen ganz schön viel herum, aber so eine Geburtstagsfeier, die hatten sie auch noch nicht erlebt. Kein Wunder, denn so einer wie Alfred Schulte-Stade, der ist einfach einmalig! Anstatt wie in „normalen“ Familien üblich seinen 60. Geburtstag mit Familie, Freunden und Verwandten zu feiern, lud er knapp 1.000 (!) Menschen auf die Weide...

  • Hattingen
  • 24.06.14
Politik
Heute und morgen stehen Bus und Bahn nicht nur in Hattingen still. Auch das Kundencenter im Reschop Carré wird geschlossen sein. Die S-Bahn ist allerdings nicht betroffen.

Wieder Warnstreiks bei Stadt, Kreis und Bogestra

Auf STADTSPIEGEL-Nachfrage war am Dienstagmittag vom Personalratsvorsitzenden der Stadt Hattingen, Dr. Kurt Kiesewetter, in Sachen Warnstreik bei der Stadtverwaltung nur zu erfahren: „Es gibt einen Streikaufruf für alle städtischen Bereiche von Verdi für den morgigen Donnerstag. Wir hoffen natürlich auf eine rege Beteiligung. Allerdings kann ich im Vorhinein nichts über die tatsächliche Beteiligung sagen und daher ebenfalls nicht, welche Auswirkungen der Warnstreik beispielsweise auf die...

  • Hattingen
  • 25.03.14
Ratgeber

Bogestra: mehr Fahrten über den Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel schickt die BOGESTRA ihre NachtExpress-Linien wieder nach einem besonderen Fahrplan auf die Strecken. Damit alle sorgenfrei reinfeiern können, sind die Nachtbusse länger als gewohnt unterwegs. Bochum - Hattingen - Sprockhövel: Für den NE4 geht es für die ersten Fahrten des Jahres 2014 um 1.20 bzw. 1.18 Uhr von Bochum Hbf bzw. Sprockhövel-Haßlinghausen Busbahnhof los. Damit auch die letzten Neujahrs-Nachtschwärmer sicher nach Hause kommen, startet die letzte NE4-Fahrt mit Ziel...

  • Hattingen
  • 30.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.