brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht

Brand und Farbschmierereien an einem ehemaligen Hotel
Zeugen gesucht für Vorfall in Büderich

Ein unbekannter Anwohner der Venloer Straße rief gestern gegen 17.15 Uhr Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Laut Polizeibericht war zuvor folgendes geschehen ... Unbekannte verschafften sich vermutlich durch Aufdrücken eines Kellerfensters Zutritt zu einem leerstehenden Hotel in Büderich. Anschließend sprühten sie im Kellerbereich sowie in der ersten Etage unleserliche Schriftzüge in mehreren Farben an die Wand. Im Außenbereich des Hotels, auf einer asphaltierten Fläche, zündeten sie dort...

  • Wesel
  • 23.09.21
Blaulicht
Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet.

Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand / Weseler Feuerwehr eilt zur Hilfe
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wesel

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet. Die Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand. Der Weselerin gelang es, das Feuer in dem Kochtopf selbstständig zu löschen. Eigene Versuche, die Dunstabzugshaube zu...

  • Wesel
  • 15.02.21
Politik
Die Stadt Wesel gehört seit diesem Jahr dem Bündnis „Städte Sicherer Häfen“ an, einem Zusammenschluss von Kommunen und Landkreisen, das sich stark macht für Möglichkeiten der kommunalen Aufnahme von Geflüchteten. Auf dem Foto: Brand-Katastrophe im Camp Moria auf der Insel Lesbos.

Brand-Katastrophe: "Aufnahme JETZT! – Die Städte Sichere Häfen sind bereit"
Stadt Wesel unterstützt Initiative - Hilfe für Geflüchtete im Camp Moria auf der Insel Lesbos

Die Stadt Wesel unterstützt die Initiative des Bündnisses „Städte Sicherer Häfen“, einem - im Juni 2019 gegründeten - Zusammenschluss von Kommunen und Landkreisen, die sich für eine zusätzliche Aufnahme von Geflüchteten einsetzen. Heute gehören dem Bündnis 64 Mitglieder, seit diesem Jahr auch Wesel, an. Das Bündnis macht sich stark für Möglichkeiten der kommunalen Aufnahme von Geflüchteten. Die Koordinierung des Bündnisses liegt bei der Landeshauptstadt Potsdam, Bereich Partizipation und...

  • Wesel
  • 11.09.20
Blaulicht
3 Bilder

Polizei findet Verstorbene nach Brand in einem Einfamilienhaus
Anwohner alarmierten die Feuerwehr wegen der "starken Rauchentwicklung"

 Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwochmorgen gegen4.10 Uhr ein Einfamilienhaus am Mühlenweg in Brand. Im Polizeibericht heißt es dazu: Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung gemeldet und die Feuerwehr verständigt. Diese brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Nachdem die Feuerwehr in das Haus eingedrungen war, konnte eine Frau, deren Identität noch ungeklärt ist, nur noch tot geborgen werden.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Wesel
  • 26.08.20
  • 1
Natur + Garten
Brand auf dem Campingplatz "Grav Insel" in Wesel.
4 Bilder

Zwei Wohnwagen mit Anbau und ein angrenzender Wohnwagen mit Vorzelt brannten beim Eintreffen der Feuerwehr
Brand auf Weseler Campingplatz "Grav Insel"

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am 30. April, um 1.03 Uhr wurde die Feuerwehr Wesel zu einem Brand auf dem Campingplatz Grav Insel in Wesel gerufen. Alarmiert wurde die Hauptwache Wesel, der Löschzug Stadtmitte und der Löschzug Bislich, vor Ort waren 40 Einsatzkräfte mit 6 Löschfahrzeugen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten zwei Wohnwagen mit Anbau und ein angrenzender Wohnwagen mit Vorzelt. Löschversuche durch Bewohner Der Bewohner war durch die Hitze in seinem Wohnwagen wach...

  • Wesel
  • 30.04.20
Blaulicht
Zwei Altpapiertonnen auf einem Schulhof an der Feuerdornstraße in Wesel-Blumenkamp brannten am Donnerstag, 14. November, gegen 20.50 Uhr. (Symbolfoto)

Mülltonnen brannten auf einem Schulhof in Wesel-Blumenkamp

Zwei Altpapiertonnen auf einem Schulhof an der Feuerdornstraße in Wesel-Blumenkamp brannten am Donnerstag, 14. November, gegen 20.50 Uhr. Die Feuerwehr musste die Flammen löschen. Bei dem Brand wurden die Tonnen vollständig beschädigt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf, die derzeit andauern. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon 0281/107-0.

  • Wesel
  • 15.11.19
Blaulicht

Pressebericht zum Brandeinsatz Brückstraße 18 in der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober
Nächtliches Feuer in einem Geschäft / Hausbewohner und Nachbarn wurden evakuiert

In der Nacht zum Samstag, 26. Oktober,  kam es in einem Wohn- und Geschäftshaus zu einem Brand in einem Geschäft im Erdgeschoss der Brückstraße. Die Weseler Feuerwehr berichtet zum Einsatz: Bei Eintreffen der Feuerwehr waren bereits Flammen am Gebäude zu erkennen. Die Bewohner des Hauses hatten aufgrund der Rauchentwicklung im Treppenraum das Haus verlassen. Die Bewohner aus einem Nachbargebäude mussten ebenfalls das Gebäude wegen einer Verrauchung verlassen. Das Geschäft im Erdgeschoss des...

  • Wesel
  • 28.10.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Müllhaufen brannte im Industriegebiet Hünxe-Bucholtwelmen

Laut Feuerwehrbericht hat in einem Entsorgungsbetrieb an der Lise-Meitner-Straße im Industriegebiet in Hünxe-Bucholtwelmen in der Nacht von Samstag, den 12. Oktober 2019, auf Sonntag, den 13. Oktober 2019, ein ca. 400 m3 großer Müllhaufen aus ungeklärter Ursache gebrannt. Die Alarmierung für die Feuerwehr erfolgte gegen 02.00 Uhr. Unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer mittels Strahlrohren von den Einsatzkräften abgelöscht. Um die Brandbekämpfung effektiver umsetzen zu können, wurde der...

  • Hünxe
  • 13.10.19
Blaulicht
16 Bilder

Skurrile Ereignisse bei Brand im Saunaclub am Kesseldorfer Rott in Hamminkeln
Ein Gast tot - drei Männer störten Löscharbeiten und sind verhaftet worden (mit neuen Fotos!)

Tragisches Geschehen in Hamminkeln: Am Sonntagmorgen (14. Juli)  gegen 1:16 Uhr kam es zu einem Brand in einem Saunaclub an der Straße Kesseldorfer Rott. Die Polizei notiert in ihrem Bericht: Mitarbeiter des Saunaclubs wurden auf ein Feuer innerhalb des Gebäudes aufmerksam. Bei Eintreffen der Feuerwehr teilten weitere Mitarbeiter des Saunaclubs mit, dass ein männlicher Gast vermisst würde. Bei der anschließenden Absuche des Gebäudes durch Kräfte der Feuerwehr konnte eine leblose männliche...

  • Hamminkeln
  • 14.07.19
  • 1
  • 1
Blaulicht

Brand in einem Wohncontainer in Ringenberg
30-jähriger Bewohner aus Deutschland leicht verletzt

In einem Wohncontainer an der Ringstraße geriet aus bislang ungeklärter Ursache am Freitagabend gegen 18.35 Uhr Inventar in Brand. Durch die Feuerwehr wurde die Zugangstür gewaltsam geöffnet und der Bewohner, ein 30-jähriger Deutscher, geborgen. Er wurde leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Den Brand entdeckt und gemeldet hatte ein 24-jähriger Asylbewerber aus dem Irak. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich nicht.

  • Wesel
  • 03.11.18
Überregionales
27 Bilder

Kieswerk-Brand in Bislich

Seit heute morgen brennt das Kieswerk in Wesel / Bislich am Deich lichterloh! Meterhohe Flammen und beißender Rauch: Als die ersten Kräfte der Feuerwehren an der Einsatzstelle eintreffen, steht der 30 Meter hoher Förder- und Aufbereitungsturm des Kieswerkes in Flammen.

  • Wesel
  • 23.07.15
  • 3
Überregionales
8 Bilder

Brand im Mehrgenerationenhaus und der aktuelle Alltag in der MGH - KiTa

Der ursprüngliche Brandherd war genau im mittleren Bereich des Untergeschosses im MGH, jedoch ist unsere KiTa durch den Ruß, der sich überall verbreitet hatte, sehr stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Die KiTa mit insgesamt 3 Gruppen und Kindern im Alter von U1 – 6 Jahren musste komplett für 2 Wochen geschlossen werden. Am 02.06.2014 konnten lediglich 2 Gruppen wieder ihre Räumlichkeiten beziehen, nachdem diese einer professionellen Reinigung unterzogen wurden. Die 3te Gruppe, die Ihre...

  • Wesel
  • 13.08.14
  • 1
Überregionales

Sieben Wochen nach dem Brand ENDLICH! Unser Secondhand-Shop öffnet wieder

ES IST SOWEIT!!! Sieben Wochen nach dem Brand in unserem Haus können wir nun endlich am Montag den 07.07.2014 unseren Secondhand-Shop wieder öffnen! Wir möchten uns mit einem Angebot 3 für 2 – Kauf‘ 3 - bezahl‘ 2 - bei unseren Kunden für Ihre Geduld bedanken !! Wir starten Montagmorgen um 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Nachmittags gibt es auch Kaffee und Kuchen) Wir freuen uns auf Sie!!

  • Wesel
  • 02.07.14
Ratgeber

Secondhandladen im Mehrgenerationenhaus nach dem Brand

Unser Secondhand-Laden mit Café im Mehrgenerationenhaus kann nun endlich am 16.06.2014 wieder öffnen!!!! Aufgrund des Brandes am 18.05.2014 in unserem Haus brauchten wir die Zeit für Aufräum- und Reinigungsarbeiten. Aber nun steht der Eröffnungstermin fest! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wie immer ... Stöbern erwünscht!

  • Wesel
  • 10.06.14
Überregionales

Singen für Jung & Alt findet am 28.05.2014 NICHT statt!!! wegen des Brandes

An alle Teilnehmer / Besucher unseres Angebotes "Singen für jung & alt" Aufgrund von zusätzlichen Reinigungsarbeiten direkt neben dem Veranstaltungsraum müssen wir die Veranstaltung absagen!! Es tut uns wirklich leid!! Das nächste Singen findet am 25.06.2014 statt! Sollten Sie weitere Informationen brauchen, rufen Sie uns an Tel.: 0281 - 952 38 125 Vielen Dnak für Ihr Verständnis!

  • Wesel
  • 26.05.14
Überregionales

schwerer Brand im Mehrgenerationenhaus Wesel - Suppenverkauf findet statt!

In dieser Woche gab es erschreckende Nachrichten aus unserem Haus ... die Beste war und ist ... es ist kein Mensch zu Schaden gekommen!!! Unsere Küche blieb vom Feuer verschont und deshalb möchten wir schon jetzt ankündigen, dass unser Suppenverkauf am Donnerstag, wie gewohnt, direkt aus der Küche, stattfinden wird! Diesen Donnerstag gibt es grüne Bohnensuppe und Bockwurst (solange der Vorrat reicht) und zum Nachtisch Blechkuchen zu 1,00€ das Stück. Ab 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr sind wir für Sie...

  • Wesel
  • 20.05.14
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der Technik,...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
Ratgeber
2 Bilder

Bezirksregierung: LANUV stuft Emissionen nach Krefelder Großbrand als ungefährlich ein

Der Brand bei der Firma Compo in Krefeld ist inzwischen gelöscht. Brandursache ist laut Pressemitteilung der Bezirksregierung in Düsseldorf "nach derzeitigem Kenntnisstand ein technischer Defekt im Bereich der Förderanlagen in der Lagerhalle". Hier seien die weiteren Ermittlungen abzuwarten. Die Bezirksregierung als zuständige Genehmigungs- und Überwachungsbehörde werde die Fa. Compo auffordern, umgehend einen Gutachter nach Paragraf 29a Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) zu beauftragen,...

  • Wesel
  • 28.09.12
  • 5
Kultur
Friday Five zum Jahresende

Friday Five: Superhin Jule, Brand in Bottrop, Fiffi-Manipulation, gefährliche Schraubenspitzen, Interview mit RWO Boss

In dieser Woche "zwischen den Jahren" ist doch wieder einiges passiert. Die kleine Jule aus Mülheim an der Ruhr hat sich als echter Fernsehstar bewiesen. Ein Brand im Busdepot in Bottrop hielt die Stadt in Atem. Sie sollten abstimmen, welches Fiffi-Foto das schönste ist. In Moers war das leider zuviel des Guten, die Aktion wurde vorzeitig abgebrochen. In Menden entdeckte ein aufmerksamer Bürger lebensgefährliche Schraubenspitzen, die an Schildern befestigt waren und in Oberhausen bangt der...

  • Essen-Süd
  • 30.12.11
Überregionales
Die Familie ist dabei, den Schutthaufen auf dem Gelände abzutragen.
3 Bilder

Familie Renz bittet um Spenden zur Existenz-Sicherung

Mittlerweile sind fast drei Wochen vergangen seit dem Brand im Werkstattschuppen der Familie Renz. Doch der Schock sitzt immer noch tief. „Wir können es mit Worten nicht ausdrücken, wie danbar wir für die Hilfe sind, die bis jetzt gekommen ist. Ich sehe positiv in die neue Saison und hoffe, dass wir wieder auf die Beine kommen und den Zirkus nicht vorübergehend stilllegen müssen.“, sagt Zirkuschefin Katharina Renz. Zur Erinnerung: Am 18. Februar war ein Feuer im Werkzeugschuppen der Familie an...

  • Wesel
  • 04.03.11
Überregionales
5 Bilder

Hofscheune bei Brünen abgebrannt

Um 14.40 Uhr ertönte die Alarm-Sirene, drei Minuten später raste der erste Einsatzwagen der Brüner Feuerwehr Richtung Voshövel. Da brannte das Feuer in der Scheune eines Gehöfts unweit des Dorfkerns bereits lichterloh. In den nachfolgenden Minuten rauschten zusätzlichen die Löschzüge aus Dingden (insgesamt 70 Einsatzkräfte) heran um zu helfen. Die Scheunengebäude waren allerdings nicht mehr zu retten. Vom angrenzenden Wohnhaus konnten die Wehrkräfte schlimmeren Schaden abwenden. Aus dem...

  • Hamminkeln
  • 18.07.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.