Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Ratgeber

Corona-Pandemie ernst nehmen
Corona ade - von wegen

Kaum schwankt der Inzidenzwert mal nach unten oder nach oben und wieder nach unten usw., es gibt wärmere, wenn auch windige Temperaturen, dazu kamen die Osterferien. Also raus aus den fast schon durchgesessenen Polstern und in die Welt gereist. Die Osterferien boten für Familien und mehrköpfige Schülergruppen Anlass zu verreisen. Sei es nach Frankreich, Italien, England oder in die Niederlande. Einige, die genaue Zahl wird nicht feststellbar sein, haben als Mitbringsel ungewollt eine...

  • Wesel
  • 28.04.22
  • 10
  • 3
LK-Gemeinschaft
Im DINamare Dinslaken bleiben die Corona-Maßnahmen vorerst bestehen.

Stadtwerkebad bleibt vorsichtig
DINamare behält Coronaregeln bei

Die Coronaregeln in Nordrhein-Westfalen werden ab Samstag gelockert, im DINamare bleibt man allerdings vorsichtig. „Da wir als Betreiber weiterhin für alle Gäste einen sicheren Betrieb gewährleisten möchten, behalten wir vorerst unsere aktuellen Beschränkungen aufrecht“, erklärt Badleiter Fabian Friese. Maske und 3G bleibt Deshalb bleibt die Maskenpflicht im Stadtwerkebad weiterhin bestehen und auch die 3G-Regel wird nicht ausgesetzt. Somit ist für den Besuch des DINamare auch nach dem 1. April...

  • Dinslaken
  • 04.04.22
Politik

Info aus dem Dinslakener Rathaus
Zum Schutz weiterhin Maskenpflicht in Verwaltungsgebäuden

Die Maskenpflicht in den Gebäuden der Dinslakener Stadtverwaltung bleibt zunächst bestehen. Grund dafür sind die aktuell hohen Corona-Ansteckungswerte in Dinslaken und im gesamten Kreis Wesel. Die Maskenpflicht betrifft beispielsweise das Rathaus, das Stadthaus, das Technische Rathaus, die Bürgerbüros, die Stadtbibliothek, das Museum Voswinckelshof und das Archiv. "Auf diese Weise sollen sowohl Besucher*innen als auch Verwaltungsmitarbeiter*innen besser vor Ansteckungen geschützt werden, als...

  • Dinslaken
  • 01.04.22
LK-Gemeinschaft
Wer bei einer Schnelltestung positiv auf das Coronavirus getestet wird, sollte das Ergebnis durch einen PCR-Test bestätigen lassen.

Corona im Kreis Wesel
Genesenen-Status nur mit PCR-Nachweis möglich

Der Kreis Wesel informiert darüber, dass Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, nach Vorgabe des Landes NRW nur dann als genesen gelten, wenn sie ein positives PCR-Testergebnis nachweisen können. Ein positives Schnelltest-Ergebnis ist dafür nicht ausreichend. Wer bei einer Schnelltestung positiv auf das Coronavirus getestet wird, sollte das Ergebnis aus diesem Grund durch einen PCR-Test bestätigen lassen. Informationen zur PCR-Testung und eine Liste der PCR-Testmöglichkeiten im...

  • Wesel
  • 29.03.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
In Kürze wird der Kreis Wesel niedergelassene Ärzte sowie Krankenhäuser mit dem Novavax-Impfstoff versorgen. Für die Impfungen gilt die Empfehlung der Stiko.

Keine Terminvereinbarung mehr nötig
Priorisierung für Novavax-Impfstoff aufgehoben

Ab sofort ist der proteinbasierte Impfstoff der Firma Novavax in NRW für alle Impfwilligen ab 18 Jahren freigegeben. Die vorherige Priorisierung ist aufgehoben. In den Impfstellen des Kreises Wesel ist zudem keine Terminvereinbarung mehr für eine Impfung mit Novavax notwendig. Auch bei den mobilen Impf-Angeboten des Kreises können Interessierte auf Wunsch den Novavax-Impfstoff erhalten. Hinweis: An der Moerser Impfstelle, Mühlenstraße 9 – 11, sind Novavax-Impfungen ausschließlich freitags, 14...

  • Wesel
  • 03.03.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht am Donnerstag, 17. Februar auf dem Marktplatz in Möllen.

Abgesagt: Mobile Impfaktion in Möllen
Auf dem Marktplatz am 17. Februar

Update: Die geplante mobile Impfaktion des Kreis Wesels am 17. Februar von 14 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz in Möllen muss sturmbedingt abgesagt werden. Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht am Donnerstag, 17. Februar, von 14 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz in Möllen und wird dort Menschen gegen das Corona-Virus impfen. Jeder, der möchte, kann ohne vorherige Terminvereinbarung vorbeikommen und sich impfen lassen. Verfügbar sind die Impfstoffe von Moderna und BioNTech. Der Impfstoff von...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.02.22
Kultur

Angezettelt - über die Valentinstagspreise
Übertreibungen inklusive: Wie Corona erfolgreich die Lücke zwischen Arm und Reich vergrößert

Verdammt schön, diese rote Rose. Kostete auch bloß 7,80 Euro! "Ich hör' wohl nicht richtig!", denken Sie gerade? Doch, tun Sie! Schließlich war doch Valentinstag. Und da das Blöhmsche, wie so viele andere Waren auch, schwer verfügbar und somit deutlich teurer war, kostete sie eben 7,80 Euro. Warum beschweren Sie sich? Verteuerungen liegen doch gerade im Trend. 1,99 Euro für 'n Stück Butter, 32,80 Euro für 'n Rumpsteak mit Bratkartoffeln, 285 Euro für 'n Quadratmeter Eichenparkettboden, 71.900...

  • Wesel
  • 15.02.22
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft
Das Gesundheitsamt Kreis Wesel informiert per SMS über das Testergebnis und die Isolationsnotwendigkeit.

Corona aktuell im Kreis Wesel
Gesundheitsamt informiert per SMS

Das Gesundheitsamt des Kreises Wesel informiert alle infizierten Personen, die einen positiven PCR-Testbefund haben, ab sofort über die Mobilfunknummer per SMS-Nachricht oder über eine Sprachnachricht an den Festnetzanschluss. Informiert wird über das Testergebnis und die Isolationsnotwendigkeit. Ein ausführliches Informationsschreiben wird ebenfalls angekündigt. Darüber hinaus erhalten Betroffene einen Hinweis zur Internetseite des Kreises Wesel, auf der die aktuellen Regeln zu Isolation und...

  • Wesel
  • 14.02.22
Ratgeber
Ob Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung - an diesen Standorten können sie vorgenommen werden. Foto: LK-Archiv

Impftermine für den 11. Februar
Weiter gehts mit dem Impfen

Am Freitag, 11. Februar, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, impfen zu lassen: Mobile Impfung in Rheinberg Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht von 13 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz Solvay Rheinberg, Parkplatz Xantener Str. / Ecke Graf Luitpold Straße in Rheinberg. In diesem Rahmen können auch Kinder ab 12 Jahren gemäß STIKO-Empfehlung geimpft werden. Verimpft wird ein mRNA-Impfstoff. Impfstelle in Dinslaken Am Standort in Dinslaken, Neutorgalerie 1. OG, Neutor Platz 14 in...

  • Dinslaken
  • 10.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
In Dinslaken wird der Wert entsprechend für die Bevölkerungszahl von 69.111 Personen berechnet.

Corona aktuell in Dinslaken
7-Tage-Inzidenz am 7. Februar bei 2150,2

In Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 7. Februar nach 651 weiteren Infektionen bei 2150,2 (vorher: 1764,1).  Auf Basis dieser Zahlen hat die Stadt Dinslaken den städtischen Inzidenzwert berechnet. Rechtlich vorgeschrieben wird die Ermittlung des Inzidenz-Wertes lediglich auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Er ergibt sich aus der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen bezogen auf jeweils 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die Dinslakener Stadtverwaltung hatte sich aber...

  • Dinslaken
  • 08.02.22
Politik

Kurve am Niederrhein steigt weiter
Aktueller Stand der Covid-19-Ansteckungsquote: die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 1.563,3

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 52.732, Stand 07.02.2022, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 04.02.2022, 12 Uhr = 49.059 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 1.563,3.  7-Tage-Inzidenzen der vergangenen Woche im Kreis Wesel laut RKI-Tabelle: Montag, 31. Januar, 1276,0Montag, 24. Januar, 951,9Montag, 17. Januar, 497,7Montag, 10. Januar, 296,0Montag, 03....

  • Wesel
  • 07.02.22
LK-Gemeinschaft
Orte und Termine für die Corona-Schutzimpfung am 8. Februar im Kreis Wesel.

Impfen lassen im Kreis Wesel
Orte und Termine am 8. Februar

An den vier Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Gemäß dem 16. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 des MAGS NRW können in den Impfstellen des Kreises ab sofort auch Personen ab 12 Jahren eine Auffrischungsimpfung erhalten. Gemäß Erlass kann die Auffrischungsimpfung mit einem für diese Personengruppe zugelassenen mRNA-Impfstoff bereits ab dem vollendeten dritten Monat nach...

  • Wesel
  • 07.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am 8. Februar 2021 nahm das Impfzentrum des Kreises Wesel in der Niederrheinhalle in Wesel seinen Betrieb auf.

Impfzentrum des Kreises Wesel
Ein Jahr Impfzentrum in der Niederrheinhalle

Am Montag, 8. Februar 2021, nahm das Impfzentrum des Kreises Wesel in der Niederrheinhalle in Wesel wie die anderen Impfzentren in Nordrhein-Westfalen seinen Betrieb auf. Trotz der vor einem Jahr extremen Witterungsverhältnisse nahmen 330 Impfberechtigte ihren Termin wahr und erhielten ihre erste Corona-Schutzimpfung. Seit dem 8. Februar 2021 wurden in der Weseler Niederrheinhalle insgesamt rund 278.300 Erst-, Zweit-, Booster- und Kindeimpfungen durchgeführt. Dazu kommen noch gut 50.000...

  • Wesel
  • 07.02.22
LK-Gemeinschaft
Die Stiko hat ihre Impfempfehlung aktualisiert und empfiehlt nun eine zweite Auffrischungsimpfung mit einem mRNA Impfstoff für Menschen ab 70 Jahren.

Corona im Kreis Wesel
Erlass zur zweiten Booster-Impfung liegt noch nicht vor

Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat ihre Impfempfehlung aktualisiert und empfiehlt nun eine zweite Auffrischungsimpfung mit einem mRNA Impfstoff für Menschen ab 70 Jahren sowie besonders gesundheitlich gefährdete und exponierte Personengruppen. Der Kreis Wesel weist darauf hin, dass die zweite Auffrischung derzeit noch nicht an den Impfstellen des Kreises oder bei den niedergelassenen Ärzten angeboten werden kann. Das liegt daran, dass es sich derzeit lediglich um eine Empfehlung handelt,...

  • Wesel
  • 04.02.22
LK-Gemeinschaft
Die nächsten Impfaktionen stehen an. Foto: LK-Archiv

Kreis Wesel: Covid-Impfung ohne Termin
Impfen lassen am 4. Februar

Bei den mobilen Impfangeboten des Kreises Wesel sind sowohl Erst- und Zweit- als auch Booster-Impfungen weiterhin ohne Termin möglich. Am Freitag, 4. Februar, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, impfen zu lassen: Mobile Impfung in Voerde Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht von 9 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz Voerde Rathausplatz in Voerde. In diesem Rahmen können auch Kinder ab 12 Jahren gemäß STIKO-Empfehlung geimpft werden. Verimpft wird ein mRNA-Impfstoff. Impfstelle in...

  • Wesel
  • 03.02.22
LK-Gemeinschaft
Am Freitag, 4. Februar, kann man sich wieder an den vier Impfstellen des Kreises Wesel impfen lassen.

Impfen lassen im Kreis Wesel
Orte und Termine am 4. Februar

An den vier Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Gemäß dem 16. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 des MAGS NRW können in den Impfstellen des Kreises ab sofort auch Personen ab 12 Jahren eine Auffrischungsimpfung erhalten. Gemäß Erlass kann die Auffrischungsimpfung mit einem für diese Personengruppe zugelassenen mRNA-Impfstoff bereits ab dem vollendeten dritten Monat nach...

  • Wesel
  • 03.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Seit Anfang des Jahres dürfen auch Apotheken Covid-Impfungen durchführen. Die Malteser Apotheke in Dinslaken bietet in Zukunft regelmäßige Aktionen.

Neue Impfmöglichkeit in Dinslaken
Malteser Apotheke bietet zukünftig Impfaktionen

Die Malteser Apotheke in Dinslaken bietet in Zukunft regelmäßige Impfaktionen in den Räumlichkeiten des Gesundheitszentrum LANG, Krengelstraße in Dinslaken an. Bereits seit März 2021 werden im Haus 2 des GZ Lang, im Rahmen der kostenlosen Bürgertestung, Corona-Tests durch die Malteser Apotheke durchgeführt. Termine unter www.testzentrum-dinslaken.de. Nun sollen in den angrenzenden Räumen in Zukunft regelmäßige Impfaktionen durchgeführt werden. Arztpraxen leisten Überragendes„Insbesondere die...

  • Dinslaken
  • 02.02.22
Politik
2 Bilder

Maskenpflicht in den Einkaufsstraßen
Für mehr Sicherheit in Dinslakens Shoppingmeilen

Ab Samstag, 29. Januar, gilt in Teilen der Dinslakener Innenstadt und von Hiesfeld sowie auf den Wochenmärkten werktags von 10 bis 20 Uhr eine Maskenpflicht im Freien. Dies teilt die Stadtverwaltung mit. In der Innenstadt betrifft dies die Fußgängerzone vom Neutorplatz bis zum Altmarkt, insbesondere Neutorplatz, Neustraße, Duisburger Straße, Eppinghovener Straße, Altmarkt. In Hiesfeld betrifft es die Einkaufsstraßen von Marschallstraße bis Rolandstraße, insbesondere Sterkrader Straße,...

  • Dinslaken
  • 29.01.22
Politik
3 Bilder

7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 1309,6
Bei Positiv-Testung sofort in Quarantäne begeben!

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 42.026, Stand 28.01.2022, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 27.01.2022, 12 Uhr = 40.953 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 1309,6.  7-Tage-Inzidenzen der vergangenen Woche im Kreis Wesel laut RKI-Tabelle: Montag, 24. Januar: 951,9 Montag, 17. Januar: 497,7 Montag, 10. Januar: 296,0 Montag, 03. Januar: 157,4 Laut Angaben der...

  • Wesel
  • 28.01.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die 7-Tage-Inzidenz in Dinslaken vom 27. Januar.

Corona aktuell in Dinslaken
7-Tage-Inzidenz am 27. Januar bei 1464,7

In Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 27.01.2022 nach 177 weiteren Infektionen bei 1464,7 (vorher: 1356,3).  Auf Basis dieser Zahlen hat die Stadt Dinslaken den städtischen Inzidenzwert berechnet. Rechtlich vorgeschrieben wird die Ermittlung des Inzidenz-Wertes lediglich auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Er ergibt sich aus der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner. Die Dinslakener Stadtverwaltung hatte sich aber entschieden, die...

  • Dinslaken
  • 28.01.22
LK-Gemeinschaft
Die Impfmöglichkeiten in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel von Samstag bis Montag.

Impfungen im Kreis Wesel
Ohne Terminvereinbarungen an vier Impfstellen

An den vier Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Gemäß dem 16. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 des MAGS NRW können in den Impfstellen des Kreises ab sofort auch Personen ab 12 Jahren eine Auffrischungsimpfung erhalten. Gemäß Erlass kann die Auffrischungsimpfung mit einem für diese Personengruppe zugelassenen mRNA-Impfstoff bereits ab dem vollendeten dritten Monat nach...

  • Dinslaken
  • 28.01.22
  • 1
Politik

Aktueller Stand der Covid19-Infektionen
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 944,8

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit werden die Inzidenzwerte in den nächsten 24 Stunden auch am Niederrhein über die Tausender-Marke springen. Dies lässt jedenfalls die Infektionsgeschwindigkeit der vergangenen Tage vermuten. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 37.669, Stand 21.01.2022, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 24.01.2022, 12 Uhr = 35.730 Fälle. Die aktuelle...

  • Wesel
  • 24.01.22
Politik
3 Bilder

Aktueller Stand der Covid19-Infektionszahlen
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 715,3

Die Corona-Inzidenzwerte in der Region reißen täglich neue Rekordmarken. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 35.730, Stand 21.01.2022, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 20.01.2022, 12 Uhr = 34.861 Fälle. 7-Tage-Inzidenzen der vergangenen Woche im Kreis Wesel laut RKI-Tabelle: Montag, 17. Januar: 497,7Montag, 10. Januar: 296,0Montag, 03. Januar: 157,4Montag, 27. Dezember: 148,9Montag, 20....

  • Wesel
  • 21.01.22
LK-Gemeinschaft
In Dinslaken wird der Wert entsprechend für die Bevölkerungszahl von 69.159 Personen berechnet.

Corona aktuell in Dinslaken
7-Tage-Inzidenz am 20. Januar bei 764,9

In Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 20. Januar nach 102 weiteren Infektionen bei 764,9 (vorher: 679,6).  Auf Basis dieser Zahlen hat die Stadt Dinslaken den städtischen Inzidenzwert berechnet. Rechtlich vorgeschrieben wird die Ermittlung des Inzidenz-Wertes lediglich auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Er ergibt sich aus der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen bezogen auf jeweils 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die Dinslakener Stadtverwaltung hatte sich aber...

  • Dinslaken
  • 21.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.