Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

LK-Gemeinschaft
Im EN-Kreis soll ein Impfzentrum entstehen, welches im Kampf gegen den Coronavirus eine wichtige Rolle spielt.

Corona-Impfstrategie: Ennepe-Ruhr-Kreis übernimmt wichtige Aufgaben
Impfzentrum im Kreis soll Mitte Dezember einsatzbereit sein

Im Kampf gegen Corona übernimmt der Ennepe-Ruhr-Kreis beim Thema Impfung wichtige Aufgaben. "Seit erkennbar war, dass es unsere Aufgabe sein wird, ein Impfzentrum für unsere Bürger einzurichten, haben wir nach einem geeigneten Standort gesucht. Stand heute werden wir diesen sehr zeitnah präsentieren können." Krisenstabsleiterin Astrid Hinterthür, gleichzeitig Leiterin des Fachbereiches Soziales und Gesundheit, sieht den Ennepe-Ruhr-Kreis auf einem guten Weg, wenn es darum geht, bis Mitte...

  • wap
  • 26.11.20
Ratgeber

Zahlen im EN-Kreis
3.510 bestätigte Corona-Fälle, 2.863 gelten als genesen: Die Coronazahlen vom 24. November

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 3.510 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 24. November), von diesen sind aktuell 595 infiziert, 2.863 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 36 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 129,89 (Vortag 136,68). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 41 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • Schwelm
  • 24.11.20
Ratgeber
Die aktuellen Infos zum Virus im EN-Kreis.

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen und ein weiterer Todesfall

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 3.474 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 23. November), von diesen sind aktuell 631 infiziert, 2.793 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 36 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 136,68 (Vortag 128,66). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 44 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 23.11.20
Ratgeber

Corona-Update
622 Infizierte im EN-Kreis - Keine Quarantänepflicht für Reiserückkehrer

Ein Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Münster am Freitag hat wesentliche Bestandteile der Corona-Einreiseverordnung für NRW außer Vollzug gesetzt. Wörtlich teilte das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales den Kreisen und Städten mit: "Die Regelungen der Verordnung sind damit ab sofort nicht mehr anzuwenden und auch auf der Verordnung beruhende bereits begonnene Quarantänen sind ab sofort nicht mehr bindend." Das bedeutet auch für den Ennepe-Ruhr-Kreis: Reiserückkehrer aus...

  • Herdecke
  • 22.11.20
LK-Gemeinschaft
Das Mehrgenerationenhaus in Ennepetal bietet verschiedene Hilfe in der Corona-Zeit.

Umgehen mit dem Coronavirus
Neue Angebote im Mehrgenerationenhaus

Ennepetal. Das Mehrgenerationenhaus bietet ab sofort Hilfen und Unterstützung für Pflegebedürftige, Kranke, Risikogruppen und Hochaltrige in Zeiten von Corona. Durch die Ausbreitung des Coronavirus und den aktuellen Teil-Lockdown wird das öffentliche Leben zunehmend eingeschränkt. Hiervon sind besonders ältere, kranke und pflegebedürftige Menschen betroffen. Sie gehören zur Risikogruppe und sollen soziale Kontakte nach Möglichkeit einschränken. Sobald die üblichen familiären oder...

  • Ennepetal
  • 20.11.20
Ratgeber
Positiv auf das Corona-Virus getestete Personen müssen sich nun ab Bekanntwerden des Testergebnisses sofort in häusliche Quarantäne begeben.

Corona im EN-Kreis
Positives Testergebnis führt direkt in die Quarantäne

Bis Freitag, 13. November, galt eine häusliche Quarantäne im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Ennepe-Ruhr-Kreis dann als angeordnet, wenn die Betroffenen diese Aufforderung vom Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises erhalten haben. Dies erfolgte zunächst stets telefonisch, dem Anruf folgte dann die schriftliche Anordnung. Dieses Verfahren wurde nun, geltend seit Samstag, 14. November, grundlegend geändert. "Aufgrund der steigenden Fallzahlen ist es für uns immer schwieriger, zeitnah...

  • wap
  • 16.11.20
Ratgeber

Corona-Update
3.042 Infektionen und weitere Verstorbene im EN-Kreis - Inzidenz 151,49

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 3.042 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 15. November), von diesen sind aktuell 938 infiziert, 2.055 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 59 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 151,49 (Vortag 154,27). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • Herdecke
  • 15.11.20
Ratgeber
Der Inzidenzwert ist etwas gesunken und liegt im EN-Kreis aktuell bei 163,83.

Corona im EN-Kreis
Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.912 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 13. November), von diesen sind aktuell 1.143 infiziert, 1.722 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 94 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 163,83 (Vortag 176,48). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • wap
  • 13.11.20
Ratgeber
Corona-Fallzahlen vom 8. November 2020

Corona im EN-Kreis - Fallzahlen vom 8. November 2020
2.363 Infektionen, 847 Erkrankte, Inzidenz 160,13

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.363 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 6. November, 9 Uhr), von diesen gelten 1.475 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 137 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 160,13 (Vortag 152,72). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 55 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung. 5...

  • wap
  • 06.11.20
Ratgeber
Weitere Schulen und Kitas im EN-Kreis sind in den Fokus des Krisenstabes gekommen.

Corona im EN-Kreis
Weitere Schulen und Kitas betroffen

Zu den bereits bekannten betroffenen Schulen im Kreis sind seit Mittwoch weitere in den Fokus des Krisenstabes gekommen. Dazu gehören die Grundschule Voerde-Nord in Ennepetal sowie die Georg-Müller Schule in Wetter (Ruhr). Somit sammelt das Gesundheitsamt derzeit Informationen über Sitzordnungen und das Lüften der Räume, klassifiziert Kontaktpersonen und plant Abstriche insgesamt in folgenden Schulen: Grundschule Büttenberg, Reichenbach-Gymnasium, Grundschule Voerde-Nord und Berufskolleg des...

  • wap
  • 06.11.20
Ratgeber
Der Ennepe-Ruhr-Kreis hat mit einer neuen Allgemeinverfügung auf die seit Anfang der Woche geltende Coronaschutzverordnung reagiert.

Corona im EN-Kreis
Kreis veröffentlicht neue Verfügung, Einrichtungen stark betroffen

Mit einer neuen Allgemeinverfügung hat der Ennepe-Ruhr-Kreis in Absprache mit den Städten auf die seit Anfang der Woche NRW-weit geltende Coronaschutzverordnung reagiert. Dies war notwendig, weil der seit Mitte Oktober für den Kreis geltenden Verfügung durch die neuen Vorgaben aus Düsseldorf die rechtliche Grundlage fehlte.Alles, was die Bürger beachten sollen und müssen, um einen Beitrag zum Eindämmen der Pandemie zu leisten, ist seit Anfang der Woche in der Landesverordnung nachzulesen und...

  • wap
  • 06.11.20
Kultur
Im November zeigt der HMKV The Mask Maker and the Tree von Abner Preis.

Digitale Angebote des HMKV
Neue Ausstellung Faţadă/Fassade geht in eine Pause

DORTMUND/ENNEPE-RUHR-KREIS. Der Hartware MedienKunstVerein HMKV schließt vorübergehend bisvoraussichtlich 30. November 2020 seine Türen. Damit folgt der HMKV den aktuellen Verordnungen von Bund und Land zur Pandemiebekämpfung. Die neue Ausstellung Faţadă/Fassade geht damit in eine Pause, die jedoch mit Onlineangeboten überbrückt wird. Im Rahmenprogramm vorgesehen und bereits in Produktion befindlich ist eine Podcast-Reihe von und mit Olga Felker. Die freie Medienschaffende und Journalistin...

  • Ennepetal
  • 05.11.20
Ratgeber
Die neuen Fallzahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis zeigen, dass es 87 neue Infektionen gibt.

Corona im EN-Kreis - Fallzahlen vom 5. November 2020
2.226 Infektionen, 764 Erkrankte, Inzidenz 152,72

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.226 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 5. November, 9 Uhr), von diesen gelten 1.423 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 87 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 152,72 (Vortag 141,00). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 52 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung. 5...

  • wap
  • 05.11.20
Ratgeber
Die Fallzahlen der Pandemie im Ennepe-Ruhr-Kreis vom 4. November 2020.

Corona im EN-Kreis - Fallzahlen vom 4. November 2020
2.139 Infektionen, 5 Verstorbene, Inzidenz 141,00

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.139 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 4. November, 9 Uhr), von diesen gelten 1.401 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 56 gestiegen. Der Tod von fünf Pflegeheimbewohnern lässt die Zahl der im Ennepe-Ruhr-Kreis an oder mit Corona Verstorbenen auf 40 steigen. Verstorben sind drei Bewohner des Seniorenhauses Kirchende in Herdecke, eine 87-jährige Frau sowie ein 84-Jähriger und ein 81-Jähriger. Auch im Herdecker...

  • wap
  • 04.11.20
Wirtschaft
 Schwelms neuer Bürgermeister Stephan Langhard lädt interessierte Gastronomen zu einer Videokonferenz ein.

Gastronomen eingeladen
Videokonferenz mit Stephan Langhard

Nach Gesprächen, die die Stadtverwaltung und Schwelmer Gastronomen in den letzten Monaten geführt hatten, lädt Schwelms neuer Bürgermeister Stephan Langhard interessierte Gastronomen am morgigen Donnerstag, 5. November, von 9 bis 10 Uhr zu einer Videokonferenz ein. Hierzu liegen schon Zusagen von Teilnehmern vor. Inhalte sind unter anderem die aktuelle Coronaschutzverordnung, wirtschaftliche Hilfen für Gastronomen, Informationsangebote und Unterstützungsaktionen der Wirtschaftsförderung und...

  • wap
  • 04.11.20
Ratgeber
Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.058 bestätigte Corona-Fälle .

Corona im EN-Kreis
2.058 Infektionen, 714 Erkrankte, Inzidenz 157,66

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.058 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 2. November, 9 Uhr), von diesen gelten 1.314 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 89 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 157,66 (Vortag 154,27). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 46 Patienten...

  • wap
  • 02.11.20
Ratgeber
Im EN-Kreis sind viele Einrichtungen wegen Quarantänen geschlossen.

Corona im EN-Kreis
Viele Kitas wegen Quarantänen geschlossen

Immer mehr Kitas im Ennepe-Ruhr-Kreis müssen ihre Türen vorübergehend teilweise oder komplett schließen, weil Kinder oder Erzieher positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind. Derzeit sind zwölf Einrichtungen betroffen: Auch an einer Schule im Kreisgebiet gibt es den ersten positiven Fall seit Ende der Herbstferien. "In den meisten Kitas werden die Gruppen zumindest zeitweise durchmischt, so dass wir bei einem positiven Fall alle Kinder und das gesamte Personal als Kontaktpersonen der...

  • wap
  • 02.11.20
Ratgeber
Auch im EN-Kreis gibt es Bereiche mit Maskenpflicht.

Corona im EN-Kreis
Städte erweitern Maskenpflicht, viele Einrichtungen betroffen

In Zusammenarbeit mit den Städten hat der Ennepe-Ruhr-Kreis die seit Mitte Oktober geltende Allgemeinverfügung zum Schutz vor Corona aktualisiert. Sie ist auf der Internetseite der Kreisverwaltung zu finden und gilt ab sofort. Im Vergleich zur ursprünglichen Fassung werden jetzt mehr Bereiche genannt, in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann und in denen folglich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Erstmals nennt die Anlage der Verfügung auch Straßen...

  • wap
  • 31.10.20
Ratgeber
Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Kreisgebiet bei 143,47.

Corona im EN-Kreis
Zahl der Neuinfektionen seit gestern um 113 gestiegen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.840 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 30. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.173 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 113 und damit erstmals dreistellig gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 143,47 (Vortag 128,66). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. Zwei Patienten werden...

  • wap
  • 30.10.20
Ratgeber
Künftig darf mal bei der Onleihe 15 Bücher zeitgleich ausleihen.

Onleihe verbessert
Bibliotheken tragen Corona Rechnung

EN-Kreis. Zum Welttag der Bibliotheken, der am 24. Oktober begangen wurde, hat die OnleiheRuhr für ihre Nutzer eine kleine Überraschung aufgelegt. Statt wie bisher zehn Medien können ab jetzt 15 Medien ausgeliehen werden, dafür wird die Zahl der Vormerkungen von zehn auf fünf halbiert. Dies soll dafür sorgen, dass die Leser schneller an die heißbegehrten Bestseller kommen. Diese neue Regelung gilt ab sofort. Gerade in Zeiten steigender Corona-Zahlen ist die Nutzung der Onleihe-Angebote von...

  • Ennepetal
  • 29.10.20
LK-Gemeinschaft
Ein 68-jähriger Mann ist mit dem Coronavirus verstorben.

Corona im Ennepe-Ruhr-Kreis
Ein weiterer Todesfall und Inzidenz bei 128,66

EN-Kreis. Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.727 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 29. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.150 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 41 gestiegen. In Hattingen ist am Mittwoch ein 68-jähriger Mann verstorben, der das Virus in sich trug. Damit gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 28 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen...

  • Ennepetal
  • 29.10.20
Ratgeber
Der Inzidenzwert im EN-Kreis liegt aktuell bei 120,94.

Corona im EN-Kreis
1.606 Infektionen, 502 Erkrankte, Inzidenz 120,94

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.606 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 27. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.085 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 54 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 120,94 (Vortag 114,47). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 40...

  • wap
  • 27.10.20
Vereine + Ehrenamt
Hoffen auf einen entspannten Mondscheinbummel (v.l.): Stefan Biederbick (stellv. Bürgermeister), Andreas Niehues (Vorstandsvorsitzender ProCity), Dirk Locatelli (AVU), Lena Becker (Citymanagerin) und Michael Hedtkamp (Sparkasse Gevelsberg-Wetter). Foto: Pielorz
2 Bilder

Weihnachtsbeleuchtung als solidarisches Zeichen der Gevelsberger
Mondscheinbummel mit Abstand

Nur noch ein paar Wochen, dann ist das Jahr 2020 zu Ende. Nicht vorbei sein dürfte die Corona-Pandemie, die zu einer beispiellosen Absage von Veranstaltungen führte. Das war in Gevelsberg nicht anders. Die beliebte Kirmes fiel ebenso aus wie die ProCity-Veranstaltungen Boulevard, Erlebnishandel oder der Martinsmarkt, der am 7. November hätte stattfinden sollen. Woran Stadt und Händler aber festhalten, ist der Mondscheinbummel am Freitag, 27. November. Bis 22 Uhr haben die Geschäfte geöffnet –...

  • Gevelsberg
  • 26.10.20
Ratgeber
Der Inzidenzwert liegt im EN-Kreis aktuell bei 114,47.

Corona im EN-Kreis
Inzidenzwert liegt bei 114,47

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.552 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 26. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.061 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 76 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 114,47 (Vortag 99,65). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30...

  • wap
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.