Dürre

Beiträge zum Thema Dürre

Natur + Garten
Der Pegel des Wambachsees ist durch die Abpumpaktion deutlich gesunken.
3 Bilder

Millionen Liter Wasser am Wambachsee für U23-EM Rudern abgepumpt
"Ökologische Katastrophe"

Kleine Notiz, großer Ärger. Knapp und kaum beachtet hatte die Stadt Duisburg vor dem letzten Wochenende öffentlich gemacht, dass das Technische Hilfswerk mit Hochleistungspumpen Wasser aus dem Wambachsee entnehmen würde, um den Wasserspiegel der Regattabahn zu regulieren. Anwohner wurden von der Aktion indes völlig überrascht, konnten kaum fassen, was mit Großgerät und "ihrem" See geschah. Millionen Liter Wasser wurden über mehrere Tage durch diverse THW-Ortsgruppen aus ganz NRW abgepumpt....

  • Duisburg
  • 03.09.20
  • 1
Natur + Garten
Spaziergänger können sich eine Gießkanne nehmen und den Wald bewässern. Foto: RVR
2 Bilder

Wassertankstelle im Baerler Busch eingerichtet
Spaziergänger aufgepasst: Gießen für den Wald von morgen

Seit Wochen hat es nicht mehr geregnet, die Trockenheit greift junge Triebe an, und die Waldbrandgefahr in der Metropole Ruhr steigt. Zahlreiche Menschen nutzen das schöne Wetter zum Spazieren gehen, sie können jetzt helfen. Das Team vom Revier West des RVR-Eigenbetriebs Ruhr Grün setzt im Baerler Busch auf die Unterstützung der Waldbesucher: Eine Wassertankstelle im Wald stellt jetzt Flüssigkeit für den Pflanzendurst bereit. Der Weg ist bereits ab der Kreuzung Buchenallee und Orsoyer Allee...

  • Duisburg
  • 27.04.20
Natur + Garten
Trügerische Idylle: Dürre, Starkregen, Stürme: Duisburgs Wälder weisen zahlreiche, witterungsbedingte Schäden auf.

Forstverwaltung kontrolliert Baumbestand in Duisburg
Große Schäden

Derzeit kontrollieren Mitarbeiter der Forstverwaltung des Umweltamtes im gesamten Stadtgebiet den Baumbestand. Aufgrund der zwei zurückliegenden ausgeprägten Trockenjahre sind viele Bäume geschwächt und anfällig geworden für Pilz- und Insektenbefall. Die starken Regenfälle und vielen Stürme – vor allem im Februar – haben die Situation deutlich verschärft. Der durch den Regen aufgeweichte Boden und starke Winde hatten vielerorts große Schäden zur Folge. Bäume sind mit ihrem Wurzelwerk im...

  • Duisburg
  • 30.03.20
Natur + Garten
4 Bilder

Trockenheit allüberall

Die anhaltende Trockenheit hat auch hier ihre Spuren hinterlassen, da war der kurze Regenschauer heute Morgen auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Man konnte endlich einmal wieder ein wenig durchatmen und, wenn ich ehrlich bin, die Sonne habe ich nicht vermisst!

  • Duisburg
  • 28.07.18
  • 15
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.