DeltaPort Niederrheinhäfen

Beiträge zum Thema DeltaPort Niederrheinhäfen

Natur + Garten
Besiegelten die Kooperationsvereinbarung mit einem Handschlag: Emile Hoogsteden, Directeur CBL des Port of Rotterdam (links) und Andreas Stolte, Geschäftsführer der DeltaPort Niederrheinhäfen.

Hafenbetrieb Rotterdam und DeltaPort Niederrheinhäfen verstärken ihre Kooperation
Verbesserte Erreichbarkeit und Nachhaltigkeit in NRW

Der größte europäische Seehafen und die Hafengruppe DeltaPort Niederrheinhäfen streben eine verstärkte Kooperation an. Ziel ist, mit Hilfe der Digitalisierung das nordrhein-westfälische Hinterland noch besser erschließen zu können und bei Transport und Logistik Einsparungen von CO2 durch die ideale Nutzung von Abwärme zu ermöglichen. Dazu haben beide Parteien heute in München eine Absichtserklärung unterzeichnet. Mit dem Stadthafen Wesel, dem Rhein-Lippe-Hafen Wesel, dem Hafen...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.06.19
Politik
Die SPD-Kreistagsfraktion vor Ort im Schwerlast Terminal Niederrhein
4 Bilder

SPD-Kreistagsfraktion vor Ort
Hafenverbund DeltaPort fährt weiterhin auf der Erfolgsspur

Bei einer Besichtigung der Delta-Häfen vor Ort konnte sich die SPD-Kreistagsfraktion von der positiven wirtschaftlichen Entwicklung im Lippemündungsraum überzeugen. Die "nach nicht einfachen politischen Geburtswehen" im Jahre 2012 gegründete Hafengesellschaft der Städte Wesel und Voerde sowie des Kreises Wesel war jetzt Station der Aktion „SPD vor Ort“. DeltaPort Geschäftsführer Andreas Stolte informierte die SPD-Kreistagsfraktion über die neuesten Entwicklungen in der...

  • Wesel
  • 17.05.19
Politik

Wir fordern von den Regionalplanern im Bereich des Hafens Delta Port Planungsänderungen
Die SPD Wesel fordert den Regionalplaner dringend auf, die Flächenbeschränkungen beim Rhein-Lippe Hafen im weiteren Aufstellungsverfahren des Regionalplans zurückzunehmen

Im neuen Regionalplanentwurf wurde gegenüber dem alten Gebietsentwicklungsplan (GEP) eine verkleinerte Fläche für den Hafenbereich festgelegt. Ein Bereich im Eingangsbereich des Hafens wurde herausgenommen und als allgemeiner Freiraum- und Agrarbereich festgelegt. Eine zusätzliche planerische Belastung ergibt sich durch naturschutzrechtliche Festlegungen. Der Flächennutzungsplan Wesel stellt diesen Bereich aufgrund der ursprünglichen Ausweisung im GEP als Industriegebiet dar. Die SPD...

  • Wesel
  • 05.04.19
Überregionales
Unterzeichnung "Memorandum of Understanding". Von links: Thomas Jux (Leiter Vertrieb, E.ON Energie Deutschland GmbH), Andreas Stolte (Geschäftsführer DeltaPort GmbH & Co. KG), Dr. Till Reek (Werkleitung, TRIMET Aluminium SE).
2 Bilder

DeltaPort Niederrheinhäfen stellen zukunftsweisende Projekte vor

Am Niederrhein. Zum sechsten Mal und erstmals unter dem Dach der neuen Hafenkooperation DeltaPort Niederrheinhäfen GmbH (Orsoy, Voerde, Wesel, Emmerich) wurde zur traditionellen Rundfahrt mit dem Fahrgastschiff „River Lady“ geladen. Für rund 150 Interessierte aus der Logistikbranche sowie der Politik führte die Reise von den DeltaPort Häfen in Wesel/Voerde bis zum NIAG Hafen Rheinberg-Orsoy, der im Schwerpunkt als Umschlagplatz für Kohle dient. Absichtserklärung über die...

  • Wesel
  • 18.09.18
Politik
Andreas Stolte (Geschäftsführer der DeltaPort), Christoph Dammermann (Staatssekretär), Bernd Reuther (MdB) und Rudolf Kretz-Manteuffel (Aufsichtsratmitglied).

Politischer Besuch beim Hafenverbund DeltaPort

Am Niederrhein. In der parlamentarischen Sommerpause nutzten Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie Nordrhein-Westfalen (FDP) sowie Bernd Reuther, Mitglied des Bundestages (FDP) die Gelegenheit den Hafenverbund DeltaPort (Stadthafen Wesel, Rhein-Lippe-Hafen Wesel, Hafen Emmelsum) zu besuchen und sich über die zukünftige Entwicklung der Standorte und deren Bedeutung für die Region zu informieren. Bernd Reuther:...

  • Wesel
  • 23.08.18
Natur + Garten
Erster Hafentag der DeltaPort Niederrheinhäfen in Emmerich (von links): Bürgermeister Peter Hinze (Emmerich), Andreas Stolte (DeltaPort Niederrheinhäfen), Udo Jessner (Port Emmerich/DeltaPort Niederrheinhäfen), NRW-Verkehrsminister Hendrick Wüst und Christian Kleinenhammann (NIAG/DeltaPort Niederrheinhäfen).

Binnenhäfen gegen Verkehrsinfarkt: 1. Hafentag der DeltaPort-Häfen Orsoy, Voerde, Wesel, Emmerich

Am Niederrhein. Unter der Schirmherrschaft von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst fand nun der erste Hafentag in Emmerich am Rhein statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Hafenkooperation „DeltaPort Niederrheinhäfen Orsoy – Voerde – Wesel – Emmerich“. Thema des Hafentages war die Bedeutung der Binnenhäfen in Zeiten des „Verkehrs-infarktes“. Angespannte Verkehrslage in NRW Marode Straßen, gesperrte Brücken und täglich kilometerlange Staus. In keinem anderen Bundesland ist die...

  • Wesel
  • 17.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.