Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht
Zwei minderjährige beteiligten sich beim Diebstahl in eine Garage. Die Eltern mussten die beiden Jugendlichen (14 und 15) von der Polizeiwache in Meiderich abholen.

Eltern mussten die minderjährigen Diebe von der Wache abholen
Bande nach Diebstahl aus Garage erwischt

Eine aufmerksame Zeugin (42) beobachtete in der Nacht zu Samstag, 23. Januar, 2 Uhr, drei Personen, die mit Taschenlampen eine Garage auf der Weststraße durchsuchten. Als die alarmierten Polizisten eintrafen, versteckte sich das Trio (14, 15 und 23) hinter geparkten Autos. Im Gepäck eine Bohrmaschine und ein Sixpack Cola (1,5 Liter Flaschen) aus der Garage. Die Beamten gaben der Eigentümerin (31) ihre Sachen zurück und schrieben eine Anzeige. Die zwei minderjährigen Diebe wurden von...

  • Duisburg
  • 25.01.21
Blaulicht
Zwei falsche Wasserwerker konnten durch Zivilbeamte festgenommen werden.

Zivilfahnder observieren mutmaßliche überregional agierende Wasserwerker
Verdachtsmomente erhärteten sich - vorläufige Festnahme

Zwei mutmaßliche Betrüger, welche sich als falsche Wasserwerker Zutritt in eine Wohnung verschafften, konnten durch Zivilbeamte der Essener Polizei festgenommen werden. Die beiden 29 und 25 Jahre alten Männer aus Duisburg fielen den Beamten bereits am 14. und am 15. Januar auf, wie sie mutmaßlich als falsche Wasserwerker in Mülheim nach potenziellen Objekten Ausschau hielten. Bei der Kontrolle am 14. Januar in Mülheim gaben sie den Beamten gegenüber zunächst an, "auf Wohnungssuche" zu sein. Am...

  • Duisburg
  • 22.01.21
Blaulicht

Ladendiebe gibt es auch vor der Ladentür:
👎Diebstahl von Einkaufswagen....👉

🛒 Einkaufswagen vom Betriebsgelände des Discounter's zu entfernen, ohne Einverständnis der Geschäftsleitung, erfüllt den Tatbestand des Diebstahl's, und ist strafbar! 👮‍♀️ Das bedeutet auch, KUNDEN die Einkaufswagen mit nach Hause nehmen, können sich strafbar machen! Leider kommt das häufiger vor..., da stehen die 🛒 in Garagenhöfen, in Gärten oder auf verschiedenen Straßen,  anschließend ungenutzt herum.  Dem Discounter fehlen diese dann für alle anderen Kunden! Die übrigen Kunden bezahlen,...

  • Duisburg
  • 03.12.20
  • 2
  • 2
Blaulicht
Die Polizei stellten einen betrunkenen Baustellendieb.

Polizei veranlasste eine Blutprobe und stellte den Wagen und das mutmaßliche Diebesgut sicher
Betrunkener Baustellendieb versteckt sich in Kabelrohr

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch, 11. November, 2:30 Uhr, einen mutmaßlichen Baustellendieb gefasst. Nach einem Zeugenhinweis spürten Polizisten auf dem Baustellengelände an der Kreuzung Kaßlerfelder Straße/Am Brink zunächst einen lilafarbenen Kia voller Einbruchsutensilien, halbvoller Alkoholflaschen und offenbar gestohlenem Werkzeug auf. Der dazugehörige Fahrer war nicht weit: Der 33-Jährige versuchte sich in einem Kabelrohr auf der Baustelle vor der Polizei zu verstecken. Nur mit...

  • Duisburg
  • 12.11.20
Blaulicht
Mitten in der Nacht wurde das ältere Ehepaar in ihrem Schlafzimmer überfallen und ausgeraubt.

Die unbekannten Täter erbeuteten Geld und Schmuck
Brutaler Überfall auf schlafende Eheleute

In der Nacht zu Montag (28. September, 2:30 Uhr) haben nach ersten Erkenntnissen drei Unbekannte auf brutale Weise ein Ehepaar ausgeraubt. Sie verschafften sich Zugang zu ihrem Haus an der Lehmbruckstraße und griffen die Eheleute im Schlafzimmer an: Dabei schlugen sie auf den 59 Jahre alten Ehemann ein und fesselten ihn sowie seine Frau (66). Die Räuber zwangen die beiden unter anderem Geld und Schmuck herauszugeben. Die Täter flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Sie trugen dunkle...

  • Duisburg
  • 28.09.20
  • 1
Blaulicht
3 Bilder

Geklaute Einkaufswagen
häufig stehen sie in den Siedlungen.

Dem  Einzelhandel geht es besonders offensichtlich sehr gut, wenn man sieht wie oft Einkaufswagen in den Wohngegenden behindernd herumstehen.  Spricht man die Geschäftsleiter darauf an , der möchte bitte die Einkaufswagen einsammeln, bekommt man nur  gesagt ,"das geht sie nichts an"!   Leider stimmt das nicht so, denn als Kunde soll ich den AnschaffungPreis über die eigekauften Waren natürlich anteilig mit . Kunden  die  diese Einkaufswagen unerlaubt  vom Betriebsgelände entfernen,  begehen...

  • Duisburg
  • 09.09.20
  • 1
  • 2
Natur + Garten

Übrigens
Hamster auf zwei Beinen

Hunger könne nicht der Grund sein, meint der Verband Rheinischer Bauern und macht damit auf eine „neue Masche“ aufmerksam, die allmählich zum Problem wird. Der „Feldraub“ nimmt überhand, kostet Geld und Nerven. Dass man mal ein paar Erdbeeren auf einem vollen Feld geklaut hat, kam schon mal vor. Aber wenn das jeder macht, nimmt der enstandene Schaden doch bislang nicht gekannte Ausmaße an. Dass gut organisierte Diebe bei einem Betrieb im Ruhrgebiet sogar in einen Erdbeertunnel vorgedrungen...

  • Duisburg
  • 05.09.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Zwei Jugendliche wurden am Uettelsheimer See von einem Quartett ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können
Jugendliche von unbekanntem Quartett beraubt

Gegen 21 Uhr wurde am Mittwochabend (12. August) ein junges Pärchen (14 und 17 Jahre alt) auf dem Uettelsheimer Weg am dortigen See und Naherholungsgebiet von Unbekannten beraubt. Die beiden Geschädigten hielten sich an einem in der Nähe befindlichen Pavillon auf, als vier junge Männer vorbeikamen und nach Zigaretten fragten. Einer der Jungen soll sich als "Murat" vorgestellt haben. Dann habe einer der Tatverdächtigen den Jungen an den Armen festgehalten, während ein anderer ein Handy aus...

  • Duisburg
  • 13.08.20
Blaulicht
Einer Seniorin wurde auf dem Waldfriedhof in Wanheimerort die Handtasche geraubt. Der Täter flüchtete.

Die Tochter versuchte den Täter noch zu verfolgen
Seniorin auf Friedhof ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am Sonntagnachmittag (28. Juni, gegen 17:30 Uhr) auf dem Waldfriedhof an der Düsseldorfer Straße eine Seniorin ausgeraubt. Im Vorbeilaufen riss er der 79-Jährigen die Handtasche von der Schulter und rannte davon. Die 50 Jahre alte Tochter der Seniorin stand während des Raubes einige Meter abseits. Sie versuchte zunächst noch den Täter zu verfolgen, aber er war zu schnell. Die Polizei sucht jetzt nach dem Verdächtigen. Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein und eine...

  • Duisburg
  • 29.06.20
  • 1
Blaulicht

POL-DU: Hamborn/Remscheid
Mit gestohlenen Kennzeichen geblitzt - Polizei fahndet öffentlich

Die Duisburger Polizei fahndet öffentlich nach einem Dieb, der im Oktober vergangenen Jahres (Tatzeit: 25. Oktober 2019, zwischen 13:30 - 14:45 Uhr) auf dem Friedhofsparkplatz an der Blütenstraße Duisburger Auto-Kennzeichen gestohlen haben soll. Die ermittelnden Kripo-Beamten fragen: Wer kennt diesen Mann? Die Kennzeichen, die ursprünglich zu dem Wagen eines 78-jährigen Duisburgers gehören, sind zweimal polizeilich in Remscheid im Zusammenhang mit einem dunklen BMW aufgefallen - bei einem...

  • Duisburg
  • 03.06.20
Blaulicht
In Mittelmeiderich ist in der vergangenen Woche ein Sportboot samt Anhänger gestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben könnten.

Sportboot samt Trailer in Mittelmeiderich gestohlen
Wer hat etwas beobachtet?

Unbekannte haben bereits in der vergangenen Woche zwischen Mittwochnachmittag (20. Mai, 17 Uhr) und Samstagmorgen (23. Mai) ein Sportboot samt Anhänger gestohlen. Der Eigentümer hatte es auf der Winterstraße kurz vor einer Brücke abgestellt und den Trailer mit einem Schloss auf der Kupplung gesichert. Das weiße, sechs Meter lange Motorboot besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), hat einen 110 kw starken Yamaha Außenbootmotor montiert und das Teilkennzeichen DU-N. Der Anhänger ist vom...

  • Duisburg
  • 27.05.20
Blaulicht
Zwei Jugendliche raubten einem 16-jährigen Teenager das Handy und seine Halskette.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten
Jugendliche schlagen zu und stehlen Handy

Zwei unbekannte Jugendliche haben am Sonntagabend (10. Mai, 19 Uhr) auf einem Supermarktparkplatz an der Fischerstraße einen 16-jährigen Teenager mehrfach ins Gesicht geschlagen, ihn bedroht und ihm sein Handy sowie eine silberne Halskette abgenommen. Einer der beiden Tatverdächtigen soll Aram genannt worden sein. Dieser etwa 15 Jahre alte Teenager ist 1,70 Meter groß und schlank. Er hat schwarze, kurze Haare (Boxerschnitt) und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pulli mit blauen Ärmeln, eine...

  • Duisburg
  • 11.05.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Nach einer Schlägerei, einem Diebstahl und einer Beschädigung an einem geparkten Auto ermittelt das Kriminalkommissariat.

Fünf Männer schlugen sich untereinander
Bei Streifenfahrt Räuber erwischt

Bei einer Streifenfahrt haben Polizisten am Dienstagabend (28. April, 22:15 Uhr) aus dem Auto heraus gesehen, wie sich etwa fünf Männer auf der Wanheimer Straße an der Ecke zur Saarbrücker Straße schlugen. Sie fuhren hin und stellten zwei der Beteiligten zur Rede. Einer der Beiden (20) gab an, von den anderen überfallen und auf den Kopf geschlagen worden zu sein. Die Täter hätten ihm außerdem das Handy abgenommen. Der Andere (17) stritt alles ab, er behauptet, er habe nur helfen wollen. Die...

  • Duisburg
  • 29.04.20
Blaulicht
Polizeihund Elgur bewies eine feine Nase. Foto: Polizei Duisburg

Spürnase unterwegs
Polizeihund Elgur stellte Einbrecher in Obermeiderich

Tierisches Pech ereilte nun zwei Einbrecher, die es auf Metallschrott abgesehen hatten. Eine Zeugin hat am Montag, 23. März, gegen 1.30 Uhr die Polizei alarmiert, weil ihr laute Geräusche aus einem unbewohnten Haus auf der Emmericher Straße in Obermeiderich den Schlaf raubten. Die Ursache der "Ruhestörung" war schnell gefunden: Im Hinterhof des Gebäudes konnten die Polizisten einen mutmaßlichen Einbrecher (48) ausmachen. Er berichtete direkt, dass er im Moment Geldsorgen hätte und Metallschrott...

  • Duisburg
  • 23.03.20
Blaulicht
Die Polizei warnt Senioren immer davor, fremde Personen in die eigenen Wohnungen zu lassen. Ein falscher Telekom-Mitarbeiter konnte in Obermeiderich eine Seniorin austricksen und hob einen dreistelligen Betrag von ihrem Konto ab.

Dreistelliger Betrag wurde vom Konto abgehoben
Falscher Telekom-Mitarbeiter bestiehlt Seniorin

Mit einer dreisten Masche hat ein falscher Telekom-Mitarbeiter am Dienstagnachmittag (5. Februar, gegen 14:15 Uhr) eine Seniorin an der Koopmannstraße um ihr Geld gebracht. Er klingelte bei der 71 Jahre alten Frau und behauptete, im Auftrag der Telekom Daten sammeln zu müssen. Dazu setzte er sich in ihr Wohnzimmer, ließ sich erst Kaffee und Wasser bringen, rauchte eine Zigarette und fragte dann nach der PIN-Nummer der EC-Karte. Die Seniorin gab die Nummer heraus. Einige Stunden später stellte...

  • Duisburg
  • 05.02.20
Blaulicht
Ein falscher Stadtwerke Mitarbeiter durchwühlte bei einer Seniorin die Schubladen einer Kommode und entwendete Schmuck. Die Polizei warnt vor solchen Betrügern und gibt Tipps für Senioren.

Falscher Stadtwerke-Mitarbeiter erbeutet Schmuck
In Wanheimerort werden Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag (14. Januar, 15 Uhr) hat ein Unbekannter bei einer 90-Jährigen Anwohnerin auf der Nikolaistraße in Wanheimerort geklingelt. Der Mann gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Duisburg aus und kündigte an, die Zentralheizung warten zu müssen. Die Seniorin ließ ihn hinein. Der Betrüger forderte sie auf, Anschlüsse zu öffnen und zu verschließen. Als der vermeintliche Stadtwerke-Mitarbeiter die Wohnung bereits wieder verlassen hatte, stellte die Bewohnerin fest, dass die...

  • Duisburg
  • 15.01.20
Blaulicht
Die beiden Tatverdächtigten flüchteten nach ihrem Raub.

Handy wurde geraubt, die Polizei bittet um Hinweise
Jugendliche überfallen 13-Jährigen in Wanheimerort

Zwei Jugendliche haben am Dienstagabend (7. Januar, gegen 19 Uhr) einen 13-Jährigen im Bereich der Realschule an der Wacholderstraße überfallen. Sie haben ihn geschlagen und ihm das Handy abgenommen. Danach sind sie in Richtung Holunderstraße geflüchtet. Die beiden verdächtigen Jungen sollen zwischen 13 und 14 Jahren alt und sein. Einer trug eine dunkle Baseballmütze und eine rote Jogginghose; der andere hatte dunkle Kleidung an. Hinweise nimmt das Kommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 /...

  • Duisburg
  • 08.01.20
Blaulicht
Zu einem bewaffneten Überfall wurde die Polizei am Samstag gerufen. Die Täter flüchteten mit den Tageseinnahmen.

Die Täter flüchteten mit den Tageseinnahmen, die Polizei sucht Zeugen
Überfall auf Bekleidungsgeschäft mit einer Schusswaffe

Am Samstagnachmittag, 4. Januar betraten zwei bislang unbekannte junge Männer gegen 15 Uhr die Ernsting's Family Filiale auf der Fischerstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten sie von der Angestellten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem das Geld an die Täter übergeben wurde, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Beide trugen jeweils Jeanshosen und dunkle Jacken mit Kapuze, einer zudem eine Strickmütze. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203-2800...

  • Duisburg
  • 05.01.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Der 19-jährige wurde auf der Königstraße in Walsum am zweiten Weihnachtstag ausgeraubt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Täter flüchtete mit Bargeld, die Polizei sucht Zeugen
19-Jährige in Walsum ausgeraubt

Am Donnerstag (26. Dezember, 21:50 Uhr) soll eine männliche Person eine 19-Jährige auf der Königstraße mit einem Messer bedroht haben. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sie ihm das geforderte Bargeld übergeben hatte, entfernte sich der circa 1,80 Meter große Mann mit kurzen Haaren und einem Vollbart, der bis zur Brust reicht, in eine unbekannte Richtung. Auffällig war eine große Armbanduhr am rechten Handgelenk des Täters. Zeugen, die den Raub beobachtet haben, werden gebeten,...

  • Duisburg
  • 27.12.19
Blaulicht
Nach dem Diebstahl eines Zustellerfahrzeugs sucht die Polizei nach Zeugen.

Autoschlüssel steckte noch im Zündschloss
Zustellerfahrzeug gestohlen

Als ein Paketzusteller (44) am Donnerstag (7. November, 8:55 Uhr) von einem Botengang auf der Moselstraße, Altstadt, zu seinem Zustellerfahrzeug zurückgekehrt ist, traute er seinen Augen kaum. Ein Unbekannter stieg in das unverschlossene Fahrzeug, startete mit dem Zündschlüssel, der noch im Schloss steckte, den Motor und fuhr über die Moselstraße auf den Kuhlenwall davon. Der 44-Jährige rannte dem weißen Kastenwagen mit der grünen Aufschrift "Europcar" noch hinterher, verlor den Iveco mit dem...

  • Duisburg
  • 07.11.19
Blaulicht
Der Automat wurde aufgehebelt und der komplette Inhalt gestohlen.

Zigarettenautomat aufgebrochen - Zeugen gesucht!
Bargeld und Zigaretten entwendet

Am Donnerstagmorgen (7. November, 7:27 Uhr) hat ein Duisburger (41) die Polizei gerufen, als er auf der Königstraße in Homberg, auf dem Gelände des Biergartens "Hafensturm" einen aufgebrochenen Zigarettenautomat entdeckte. Die verständigten Polizisten stellten vor Ort fest, dass Unbekannte den Automaten gewaltsam aufgehebelt und leergeräumt hatten. Neben den entwendeten Zigaretten fehlt auch Bargeld. Die Polizei ermittelt in dem Zusammenhang wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls....

  • Duisburg
  • 07.11.19
LK-Gemeinschaft

Übrigens
Mega-Klau auf'm Feld

Der Bauernverband läuft wieder einmal Sturm. Nein, diesmal geht es nicht um zu niedrige Verbraucherpreise oder um zu wenig Unterstützung durch die Politik. Jetzt bringt „gezielter Ernteklau“ die Landwirte auf den Plan. Es komme in nahezu allen Gebieten und Bundesländern regelmäßig vor, dass vorwiegend in der Nacht nicht gerade kleine Menge erntereifer Feldfrüchte geklaut werden. Teilweise würde das Erbeutete mit Auto und Hänger abtransportiert. Nicht selten werden Nutztierhalter als Täter...

  • Duisburg
  • 06.10.19
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Seltenes BMW Cabrio aus Werkstatt in Friemersheim gestohlen

In der Nacht von Mittwoch (3. Juli, 22 Uhr) auf Donnerstag (4. Juli, 7:30 Uhr) haben Unbekannte ein seltenes BMW 325i Cabrio mit M2 Ausstattung, sowie Bauteile eines BMW M5 aus einer Werkstatt auf der Dahlingstraße gestohlen. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Zeugen, die Angaben zu dem Verbleib des seltenen BMW Baujahr 1991, der Bauteile oder den Einbrechern geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0203-280-0 beim KK14. (dab)...

  • Duisburg
  • 05.07.19
Blaulicht

Übrigens
Ideenklau? Klauideen!

Ein Siphon ist eine Rohrleitungsführung, die zugleich als Geruchsverschluss dienen kann. Das Wort stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie Heber. Und Heber waren in einer Duisburger Grundschule am Werk und hoben bei einem Einbruch alle dort vorhandenen, alten und teilweise schon angerosteten Siphons aus ihren Verankerungen. Da stank es dann wahrlich zum Himmel. Schell hat die Stadt reagiert und neue Siphons eingebaut. So weit, so gut? Denkste. Nach wenigen Tagen gab es einen erneuten...

  • Duisburg
  • 03.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.