Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht
Ein falscher Kripo-Beamter hat ein Ehepaar in Duissern ausgebraut. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Goldbarren und Geld erbeutet
Falscher Kripo-Beamter nimmt Ehepaar in Duissern aus

Ein Ehepaar ist am Freitag (13. Mai) Opfer eines Trickbetrugs geworden. Um 11 Uhr klingelte das Festnetztelefon der 82- und des 84-Jährigen in der Nähe der Hohenzollernstraße. Am anderen Ende der Leitung: ein angeblicher Kripo-Beamter. Er gaukelte dem Ehepaar vor, dass ihr Vermögen in Gefahr sei, weil in der Nachbarschaft eine Gruppe Diebe unterwegs sei. Der 84-Jährige räumte daraufhin sein Schließfach bei der Bank leer. Gegen 14 Uhr klingelte dann ein Mann an der Tür des Ehepaars und nahm...

  • Duisburg
  • 16.05.22
  • 1
Blaulicht
Der vermeintliche Whisky-Dieb wurde auf frischer Tat ertappt und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Auf frischer Tat erwischt
Mutmaßlicher Whisky-Dieb muss in U-Haft

Ein Ladendetektiv (30) hat am Dienstagabend (3. Mai, 18:50 Uhr) einen mutmaßlichen Supermarkt-Dieb (36) auf der Straße "Auf der Höhe" in Kaßlerfeld gefasst. Der 30-Jährige beobachtete, wie der Mann die Sicherungen von zwei Wodka- und acht Whiskyflaschen entfernte und die Ware (Gesamtwert etwa 270 Euro) in seinem Rucksack verstaute. Er hielt den 36-Jährigen in seinem Büro fest und alarmierte die Polizei. Von dort aus ging es für den Tatverdächtigen ins Polizeigewahrsam. Auf Antrag der...

  • Duisburg
  • 04.05.22
  • 1
Blaulicht
Zwei falsche Kriminalbeamte stahlen einer Seniorin in Duissern Geld und Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Angeblicher Schutz vor Raubüberfällen
Falsche Kriminalbeamte ergaunern Geld und Schmuck in Duissern

Zwei falsche Kriminalbeamte haben am Dienstagvormittag (26. April, 10 Uhr) Geld und Schmuck einer 85 Jahre alten Frau aus Duissern ergaunert. Sie überredeten die Seniorin, ihnen ihre Wertsachen als Schutz vor möglichen Raubüberfällen in Verwahrung zu geben. Anschließend verließen sie die Wohnung auf der Brauerstraße. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben oder bei denen die Männer ebenfalls angeklingelt haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter Tel....

  • Duisburg
  • 27.04.22
Blaulicht
Bei einem Handyraub wurde einem Elfjährigem die Nase gebrochen.

Polizei sucht Zeugen
Elfjährigem bei Raub in Beeck die Nase gebrochen

Zwei Jungen und ein Mädchen haben am Montag (25. April) gegen 17:30 Uhr auf der Flottenstraße einem Elfjährigem die Nase gebrochen und sein Handy geraubt. Der Verletzte kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Alle drei Unbekannten sind etwa zwölf bis 15 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß. Einer der Jungen hatte eine rote Jacke und eine Cappy an. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0203/2800 entgegen.

  • Duisburg
  • 26.04.22
  • 1
Blaulicht
Ein Benzinkanister und ein Gartenschlauch im Kofferraum machten die Beamten bei einer Kontrolle in Marxloh stutzig.

Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle
Benzinkanister und Gartenschlauch im Kofferraum in Marxloh

In der Nacht zu Donnerstag (7. April, 2:50 Uhr) wollte eine Streife auf der Wolfstraße einen Autofahrer kontrollieren. Als dieser bemerkte, dass die Polizisten ihn anhalten wollen, fuhr er über die Straße An der Pauluskirche zunächst davon. Auf der Pestalozzistraße stoppten die Einsatzkräfte den 21-Jährigen am Steuer und kontrollierten ihn, seinen 31-jährigen Beifahrer und den Pkw. Im Kofferraum fanden die Beamten zwei volle Benzinkanister und einen durchtrennten Gartenschlauch. Weil der...

  • Duisburg
  • 07.04.22
  • 1
Blaulicht
Unbekannte Täter haben von einem Lkw-Auflieger 21 Fitnessbikes gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Während der Fahrer schlief
Fitnessbikes aus Lkw-Auflieger in Kaßlerfeld gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch (29.-30. März) 21 Fitnessbikes von einem Lkw-Auflieger auf der Straße "Am Schlütershof" gestohlen. Der Fahrer berichtete der Polizei, dass er gegen 22 Uhr auf dem Tankstellengelände geparkt und sich dann in seine Kabine zum Schlafen hingelegt hat. Am nächsten Morgen (6 Uhr) bemerkte er, dass die Plane seines Aufliegers aufgeschnitten wurde. Es fehlten mehrere Kartons mit Fitness-Fahrrädern der Marke "Wahoo". Die Polizei Duisburg sucht Zeugen, die...

  • Duisburg
  • 30.03.22
  • 1
Blaulicht
Das Trio erbeutet bei dem brutalen Überfall zwei Luxus-Uhren, Schmuck, Bargeld und ein Smartphone. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten, sich zu melden.

Brutaler Überfall
Frau mit Schusswaffe in Rumeln-Kaldenhausen bedroht

Drei Unbekannte haben am Donnerstagmorgen (17. März) eine 37-Jährige auf brutale Weise in ihrem Haus auf der Kapellener Straße überfallen. Die maskierten Männer klingelten gegen 8:10 Uhr an ihrer Haustür. Als die Frau die Tür öffnete, schubste sie einer der Täter zu Boden, fixierte sie und schlug ihr mehrfach ins Gesicht. Er bedrohte sie mit einer Schusswaffe und riss ihr die Kette vom Hals. Die anderen beiden durchwühlten währenddessen die Wohnräume. Dann flüchtete das Trio mit zwei...

  • Duisburg
  • 18.03.22
  • 1
Blaulicht
Unbekannte stahlen in Hochemmerich Katalysatoren von sechs Volvos.

Gesamtschaden von 2.000 Euro
Katalysatoren von sechs Volvo in Hochemmerich gestohlen

Unbekannte haben in der Zeit von Mittwochnachmittag (16. Februar, 16 Uhr) bis Donnerstag (17. Februar 16:45 Uhr) die Katalysatoren von sechs Volvo abmontiert und gestohlen. Die Autos standen auf einem Gelände an der Hochstraße in der Nähe der Dieselstraße. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt das KK 35 unter Tel. 0203/2800 entgegen.

  • Duisburg
  • 18.02.22
Blaulicht
Unter Drogen und mit einem gestohlenen Pedelec war ein 28-jähriger in Mittelmeiderich unterwegs.

Polizei stoppt Drogenfahrt
In Schlangenlinien in Mittelmeiderich bei Rot gefahren

Einer Polizeistreife ist am Montagabend (14. Februar, 20:10 Uhr) auf der Gartsträucherstraße ein Pedelec-Fahrer aufgefallen, der in Schlangenlinien mehrfach hintereinander über Rot fuhr. Bei seiner Kontrolle stellten die Beamten nicht nur fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, sondern auch mit einem gestohlenen Pedelec unterwegs war. Zudem stellten sie bei ihm ein Tütchen Cannabis sicher. Mit dem Streifenwagen ging es für den 28-Jährigen zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe...

  • Duisburg
  • 15.02.22
Blaulicht
Nach einem dreistem Diebstahl sucht die Polizei den verdächtigen Mann.

Wer erkennt den Mann?
Trickbetrüger beim Geldabheben aufgenommen

Mit den Aufnahmen einer Überwachungskamera sucht die Polizei Duisburg nach einem Trickbetrüger. Der Verdächtige hat bereits am 1. Juni 2021 (ein Dienstag) einem Senior (77) unter einem Vorwand seine EC-Karte abgenommen. Mit einer Lügengeschichte hat er den 77-Jährigen dazu gebracht, ihm auch die dazugehörige PIN-Nummer zu sagen. Am selben Tag (1. Juni) hob der mutmaßliche Täter um 15:43 Uhr an einem Bankautomaten der Sparkasse in Gladbeck Bargeld ab. Die Ermittler fragen jetzt: Wer kennt den...

  • Duisburg
  • 15.02.22
  • 2
Blaulicht
Der Polizei wurden innerhalb kürzester Zeit mehrere Einbrüche gemeldet. Vor allem im Westen der Stadt waren Einbrecher unterwegs.

Polizei sucht Zeugen
Kripo ermittelt nach mehreren Wohnungseinbrüchen im Stadtgebiet

Siebenmal hebelten Unbekannte in den vergangenen beiden Tagen (20. und 21. Januar) Wohnungs-, Terrassentüren und Fenster auf, durchwühlten Schränke und stahlen unter anderem Schmuck und Elektrogeräte - zweimal davon blieb es bei einem Versuch. Ein 61-Jähriger schlug eine Gruppe unbekannter Täter in die Flucht. Er war mit seiner Frau im Dachgeschoss, während die Einbrecher die Eingangstüre seines Hauses auf der Brüderstraße in der Altstadt um 18 Uhr aufhebelten. Als er ein lautes Geräusch hörte,...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Blaulicht
Nach einem Diebstahl in Röttgersbach sucht die Polizei nach Zeugen.

Trickdieb schlägt zu
Erinnerungsstück an verstorbenen Mann in Röttgersbach gestohlen

Ein Trickdieb klingelte am Dienstagmorgen, 18. Januar, 9:40 Uhr, an der Haustür einer 85-Jährigen auf der Waldecker Straße. Als sie die Tür öffnete, ging der Mann einfach in ihr Haus und verschwand im Obergeschoss. Kurze Zeit später kam er wieder runter und bot der Seniorin zwei Uhren, die er dabei hatte, für zehn Euro an. Als sie ablehnte, verließ er das Haus. Die Frau bemerkte dann, dass ein unersetzbares Erinnerungsstück fehlte: eine Holzkiste, die ihr verstorbener Ehemann mit einem...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Blaulicht
Das Diebes-Duo muss sich wegen des Diebstahls verantworten.

Vorläufige Festnahme
Diebes-Duo bestiehlt 81-Jährige mit Rollator

Zwei Frauen (36, 43) entwendeten einer Passantin (81) auf dem Hamborner Wochenmarkt in Duisburg am Donnerstagmittag, 13. Januar, um 12.15 Uhr, eine Handtasche aus dem Rollator. Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen das Duo vorläufig fest und leiteten ein Strafverfahren ein. Die zwei Frauen fielen den zivilen Bundespolizisten bereits im Duisburger Hauptbahnhof auf. Ihre Blicke erfassten ganz gezielt Gepäckstücke und Handtaschen. Die Frauen aus Bulgarien bewegten sich mit der U-Bahn zum Hamborner...

  • Duisburg
  • 14.01.22
  • 1
Blaulicht
Nach einem Überfall sucht die Polizei, die etwas beobachtet haben könnten.

Mit einem Messer bedroht
Kiosk-Räuber flüchten mit Smartphone in Bruckhausen

Zwei Räuber sind am Dienstagabend, 11. Januar, gegen 22:30 Uhr von einem Kiosk auf der Bayreuther Straße mit einem Smartphone als Beute in Richtung Beeck geflüchtet. Die Unbekannten hatten zuvor eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Als sie ihnen keins gab, schnappte sich einer der Männer ihr goldfarbenes IPhone und beide rannten weg. Ein Zeuge beschreibt die Räuber als jung, 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und dunkel gekleidet. Sie sollen sich recht ähnlich gesehen...

  • Duisburg
  • 12.01.22
Blaulicht
Eine Ladendiebin wurde von der Polizei festgenommen, nach ihrem Komplizen wird noch gesucht.

Ladendiebin in der Altstadt gefasst
Volle Einkaufstasche nicht bezahlt

Eine 30-Jährige wollte am Donnerstagmittag, 6. Januar, 12:55 Uhr, eine Tasche voll mit Produkten im Wert von 390 Euro aus einem Drogeriemarkt auf der Münzstraße rausmogeln. Ein Ladendetektiv (47) beobachtete, wie die Frau das Geschäft ohne zu bezahlen verließ und hielt sie fest. Ihr mutmaßlicher Komplize, der am Eingangsbereich Schmiere stand, flüchtete. Der Detektiv schätzt den Mann auf 30 bis 40 Jahre. Er trug schwarze Kleidung und hatte schwarze, kurze Haare und einen Vollbart. Polizisten...

  • Duisburg
  • 07.01.22
Blaulicht
Dank erfolgreicher Fahndung der Bundespolizei konnte ein Handtaschendieb im Hauptbahnhof vorläufig festgenommen werden.

Strafverfahren wurde eingeleitet
Bundespolizei fahndet erfolgreich nach Handtaschendieb im Hauptbahnhof

Eine Frau (40) meldete sich Mittwochabend, 5. Januar, um 21.30 Uhr, auf der Wache der Bundespolizei in Duisburg und gab an, dass ihre Handtasche soeben im Hauptbahnhof gestohlen wurde. Eine Videoauswertung ließ den Täter erkennen. Im Rahmen einer Fahndung konnte der Mann (20) festgenommen werden. Im Personentunnel des Duisburger Hauptbahnhofs entwendete der 20-jährige Algerier der 40-jährigen Deutschen die Handtasche von ihrem Fahrradgepäckträger. Die Geschädigte konnte den Tatort sowie die...

  • Duisburg
  • 06.01.22
Blaulicht
Im Innenbereich des BMWs blieb kaum noch etwas übrig. Innerhalb kürzester Zeit wurde ein zweites Auto ausgeschlachtet. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Diebe schlagen erneut zu
Wieder ein BMW in Rumeln-Kaldenhausen ausgeschlachtet

Erneut war ein BMW das Ziel von Auto-Aufbrechern in Rumeln-Kaldenhausen: Eine 51-Jährige musste am Mittwochmorgen, 15. Dezember, 6:55 Uhr, feststellen, dass die Motorhaube und diverse Teile des Innenraumes ihres Autos fehlen. Sie alarmierte die Polizei und berichtete den Beamten, dass sie ihren BMW am Montagabend (13. Dezember) gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz am Rumelner Markt abgestellt und abgeschlossen hatte. Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise...

  • Duisburg
  • 16.12.21
Blaulicht
Aufmerksame Zeugen meldeten einen Einbruch in eine Parfümerie auf der Jägerstraße in Alt-Hamborn.

Anzeige wegen schwerem Diebstahl
Polizei schnappt jugendliche Parfümdiebe in Alt-Hamborn

Aufmerksame Zeugen haben am späten Mittwochabend, 8. Dezember, 23:15 Uhr, drei Jugendliche bei einem Einbruch in eine Parfümerie auf der Jägerstraße beobachtet. Die alarmierten Polizisten konnten die Verdächtigen dank einer guten Personenbeschreibung in Tatortnähe schnappen. Bei den 14- bis 15-Jährigen fanden die Beamten die gestohlenen Parfümflaschen und stellten sie sicher. Mit Streifenwagen ging es für das Trio zunächst zur Polizeiwache. Anschließend wurden sie den Erziehungsberechtigten...

  • Duisburg
  • 09.12.21
Blaulicht
Von dem BMW blieb im vorderen Bereich nicht mehr fiel übrig. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

BMW in Rumeln-Kaldenhausen ausgeschlachtet
Wer hat etwas beobachtet?

Ein 23-jähriger Duisburger erlebte am Dienstagmorgen, 7. Dezember, eine böse Überraschung: Der Mann war gegen 7 Uhr auf dem Weg zu seinem Auto, welches er am Abend zuvor, 6. Dezember, 20:30 Uhr, auf einen Anwohnerparkplatz an der Mendelstraße abgestellt hatte. Dort musste er feststellen, dass sein grauer BMW komplett ausgeschlachtet wurde. Die bislang unbekannten Täter hatten unter anderem nahezu das gesamte Armaturenbrett inklusive Lenkrad, diverse Teile der Innenverkleidung, die Motorhaube,...

  • Duisburg
  • 07.12.21
Blaulicht
Nachdem ein Rollstuhl von einem Achtjährigen am Uettelsheimer See gestohlen wurde, sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Rollstuhl eines Achtjährigen in Baerl gestohlen
Dreister Diebstahl

Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls am Uettelsheimer See: Unbekannte haben einem Achtjährigen am Samstagabend. 30. Oktober, gegen 19:30 Uhr, in Höhe des Parkplatzes an der Elisenstraße offenbar den Rollstuhl gestohlen. Der Junge war mit seinem Vater am See spazieren und hatte den Rollstuhl (Speichenschutz mit Weltraummotiv) kurz stehen gelassen, um ein paar Meter zu gehen. Als Vater und Sohn zurückkehrten, war der Rollstuhl verschwunden. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0203/2800...

  • Duisburg
  • 03.11.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht zwei Parfüm-Diebe und bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten, sich zu melden.

Parfüm-Diebe verduften sich in Hochemmerich
Polizei sucht Zeugen

Zwei Unbekannte haben am Mittwochmittag, 27. Oktober, 11:40 Uhr, mehrere Parfümflaschen in einem Drogeriemarkt auf der Friedrich-Alfred-Straße in Hochemmerich gestohlen. Beim Verlassen der Filiale lösten die Sicherungen an den Verpackungen den Alarm aus. Während der männliche Dieb flüchtete, konnte eine Mitarbeiterin (37) seine Komplizin festhalten - und verletzte sich dabei leicht. Die Täterin wehrte sich mit einem Faustschlag und riss sich los. Das Kriminalkommissariat 36 sucht Zeugen, die...

  • Duisburg
  • 28.10.21
Blaulicht
Die Sprengung hebelte den Automaten auf und einer der Täter konnte nach der Beute greifen.

Geldautomat in Supermarkt in Bergheim gesprengt
Die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen, 15. Oktober, einen Geldautomaten in einem Supermarkt auf der Römerstraße (nahe Grenze Moers) gesprengt. Eine Videoüberwachung zeichnete die Tat auf: Gegen 1:20 Uhr sind drei Personen zu erkennen, die wenige Minuten später zwei Eingangstüren aufbrechen. Um 3 Uhr sprengen sie den Automaten im Vorraum des Geschäftes. Einer der Täter (komplett in Schwarz gekleidet) greift nach der Beute und flüchtet anschließend mit seinen Komplizen in unbekannte Richtung....

  • Duisburg
  • 15.10.21
Blaulicht
Ein 40-jähirger Mann wurde von einem Unbekannten geschlagen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

40-Jähriger in Neudorf attackiert und ausgeraubt
Fahrzeugschlüssel gestohlen

Am frühen Dienstagmorgen, 7. September, 3:50 Uhr, hat ein unbekannter Mann einen 40-Jährigen auf der Karl-Lehr-Straße zwischen Grabenstraße und Sternbuschweg attackiert und ausgeraubt. Der Duisburger wollte gerade in einen Mercedes Sprinter steigen, als ihn der Unbekannte hinterrücks überraschte. Der 40-Jährige rannte weg und stürzte. Sein Angreifer verfolgte ihn und schlug mehrmals auf ihn ein. Dann flüchtete er zu Fuß mit dem Fahrzeugschlüssel in der Hand in Richtung Kommandantenstraße. Laut...

  • Duisburg
  • 07.09.21
Blaulicht
Nach einer Umarmung durch eine fremde Frau vermisste der Senior seine Goldkette.

Trickdiebin umarmt Senior in Wanheimerort
Goldkette gestohlen

Eine Trickdiebin hat am Montag, 6. September, gegen 13:45 Uhr einen Senior auf der Posener Straße umarmt. Und zwar nicht, weil sie ihn gern hat, sondern um ihm seine Goldkette mit Sternzeichenanhänger (Schütze) zu stehlen. Anschließend rannte die korpulente Frau mit der Beute in Richtung Düsseldorfer Straße. Sie trug eine blaue Stoffhose sowie eine blaue Bluse. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminalkommissariat 36 unter Tel. 0203/2800 zu melden. Der Duisburger hofft sehr darauf, die...

  • Duisburg
  • 07.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.