DINamare

Beiträge zum Thema DINamare

Politik
(V.l.) Eckhard Lauer (Eissporthalle), Ulrich Flötgen (Eissporthalle), Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, Christian Kühn (Eissporthalle), Josef Kremer (Geschäftsführer Stadtwerke und Dinslakener Bäder), Michael Hörsken (Stadtwerke, Geschäftsführung Dinslakener Bäder) und Christa Jahnke-Horstmann (erste Beigeordnete der Stadt) stellen das erste Konzept der Eissporthalle vor.

12.5 Millionen Euro für Sanierung
Eissporthalle wird zukunftsfähig gemacht

"Wir wollen heute eine gute Nachricht verkünden", sagt Bürgermeister Dr. Michael Heidinger in einer Pressekonferenz heute Vormittag. Denn es drehte sich alles um die Zukunft der Eissporthalle – und somit um eine der bedeutsamsten Sport-, Kultur- und Freizeitanlagen im Stadtgebiet. Aktuell wird die Eissporthalle tatkräftig von vielen Ehrenamtlichen unterstützt, die in den vergangenen Jahren Defizite an Gebäude und Technik kompensiert haben, so Ulrich Flötgen vom Team der Eissporthalle. Das...

  • Dinslaken
  • 29.11.19
  •  1
Sport

Schwimmen
Clubmeisterschaften beim SC Dinslaken

Im DINamare fanden jetzt die diesjährigen Clubmeisterschaften des Schwimm-Club Dinslaken statt. Bei 464 Einzelstarts kämpften die Aktiven in 44 Wettkämpfen um die besten Zeiten und die meisten Punkte. Für viele Nachwuchs-Schwimmer war es der erste Schwimm-Wettkampf überhaupt, entsprechend groß war natürlich auch die Aufregung vor dem Start. Nach zwei Wettkampf-Nachmittagen standen dann die Titelträger des Jahres 2019 fest: 50m Brust: JG 2011: Lisa Kalthoff / Anes Ahmeti JG 2010: Ina...

  • Dinslaken
  • 29.11.19
Sport
Um das DINamare wieder so herzurichten, wie es auch die Gäste gewohnt sind, wird es am Mittwoch zwei Stunden lang für eine gründliche Reinigung geschlossen.

Reinigung im Stadtbad
DINamare in Dinslaken am Mittwoch für zwei Stunden geschlossen

Bei der aktuellen Hitzeperiode ist das DINamare stets bis zur Auslastungsgrenze gefüllt. Das hinterlässt leider Spuren. Um das Bad wieder so herzurichten, wie es auch die Gäste gewohnt sind, wird es am Mittwoch, 31. Juli, von 9.30 bis 11.30 Uhr für eine gründliche Reinigung geschlossen. Die Badleitung hat bewusst diesen eher besucherschwachen Zeitkorridor gewählt und bittet alle Badgäste um Verständnis. Ab 11.30 Uhr steht das DINamare wieder blitzblank den Besuchern zur Verfügung.

  • Dinslaken
  • 29.07.19
Sport
Am Freitag begannen im Beisein des Schwimm-Clubs Dinslaken, des Kneipp-Vereins, Reha-Aktiv und der DLRG die Bauarbeiten zur Erweiterung des DINamare mit dem symbolischen ersten Spatenstich.

Erster Spatenstich zur Erweiterung des DINamare in Dinslaken
Die Schaufeln geschwungen

Die Kräne und Bagger stehen bereit. Am Freitag begannen im Beisein des Schwimm-Clubs Dinslaken, des Kneipp-Vereins, Reha-Aktiv und der DLRG die Bauarbeiten zur Erweiterung des DINamare mit dem symbolischen ersten Spatenstich. Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken und designierter Geschäftsführer der Dinslakener Bäder GmbH, Michael Hörsken, technischer Geschäftsführer der Dinslakener Bäder GmbH (Dinbad), Badleiter Fabian Friese, dessen Stellvertreterin Tanja Kampen und Jochen...

  • Dinslaken
  • 14.06.19
Politik
Dieses Luftbild wurde während der Phase der Baustelleneinrichtung erstellt. Es zeigt zum einen die Bereiche, die in den kommenden Monaten erweitert werden, als auch die mögliche Lage des 25 mal 30 Meter großen Mehrzweckbeckens (Mitte). Sollte sich der Rat der Stadt tatsächlich für diesen Standort entscheiden, würde man in eine optimierte Planung einsteigen und könnte frühestens 2021 mit dem Bau beginnen.

Vier Standorte in engerer Auswahl
Rat beauftragte Stadt Dinslaken mit der Suche nach alternativen Standorten für das Freibad in Hiesfeld: Ausbau am DINamare ratsam - Entwicklung eines Freizeitparks in Hiesfeld

In seiner letzten Sitzung hatte der Rat der Stadt die Verwaltung beauftragt, alternative Standorte für ein Freibad auf Stadtgebiet zu finden. Die Ergebnisse wurden am Montagnachmittag vorgestellt. In einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz Ende Februar verkündete Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke und Mitglied im Aufsichtsrat von Stadtwerke und Dinslakener Bäder GmbH, das Aus für das Freibad Hiesfeld. Der Grund: Mehrere Gutachten hatten ergeben, dass der Boden zu instabil...

  • Dinslaken
  • 27.05.19
Sport

Ostern im DINamare
Uneingeschränkter Badespaß in den Tagen vor der Revision

Dinslaken. Das DINamare ist an allen drei Osterfeiertagen geöffnet. Jeweils von 8 bis 21.30 Uhr steht es Badegästen am Karfreitag, 19. April, am Ostersonntag, 21. April, und Ostermontag, 22. April, uneingeschränkt zur Verfügung. Für die erste Ferienwoche von Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, sowie für den Ostersamstag, 20. April, gelten die gewohnten Öffnungszeiten von 6 bis 21.30 Uhr. Nach Ostern steht dann das Großreinemachen im DINamare an. Von Dienstag, 23. April, bis...

  • Dinslaken
  • 11.04.19
Politik
Vertreter des Freibadvereins stellten gestern weitere Fragen in der Sondersitzung des Sportausschusses.

Dinslakener Bäderlandschaft
MIT VIDEO: Freibadverein stellt weitere Fragen im Sportausschuss

Mit den ausführlichen Erklärungen auf der Jahreshauptversammlung des Freibadvereins am vergangenen Montag seitens Stadtwerke und Stadt, sich gegen den Bau eines neuen Bads zu entscheiden, stellte man sich nicht zufrieden. Bei der gestrigen Sondersitzung des Sportausschusses zur Bäderfrage erwarteten einige Mitglieder des Freibadvereins, unter ihnen Vorstand Thomas Giezek, in der Bürgerfragerunde Antworten auf weitere Fragen. Weitere Fragen zum Aus des Hiesfelder Freibades Denn: Man hätte...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Politik
Auf der Versammlung des Freibadvereins Hiesfeld stellten sich Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke, und Baudezernent Dr. Thomas Palotz gemeinsam mit dem Gutachter und den Architekten den drängenden Fragen der Besucher, die wissen wollten: Wie konnte es zum Aus für das Freibad kommen?

Freibad Hiesfeld
Geld nicht in den Sand setzen

Volles Gemeindehaus bei der JHV des Freibadvereins - Verantwortliche stellen sich Fragen Die Stadtwerke veröffentlichten in der letzten Woche die Gutachten, welche zum Aus der geplanten Sanierung des Freibades in Hiesfeld führten. Am gestrigen Abend lud der Freibadverein zur Jahreshauptversammlung. Im anschließenden öffentlichen Teil standen viele Fragen dazu im Raum. Dazu standen Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, Baugeologe Dr. Torsten Böcke, der Geschäftsführer der Stadtwerke, Josef...

  • Dinslaken
  • 12.03.19
Ratgeber
Im März bieten sich Interessierten gleich zwei Termine, einen Blick auf die Technik im DINamare in Dinslaken zu werfen.

Blick hinter die Kulissen
Führung durch die Technik des DINamare in Dinslaken

An zwei Terminen bietet die Dinslakener Bäder GmbH einen Blick hinter die Kulissen. Gemeinsam mit der Betriebsleitung darf eine kleine Gruppe in die aufwendige Technik des DINamare - das stadtwerkebad eintauchen. Das DINamare gehört seit dem Jahr 2010 zum Stadtbild Dinslakens. Mehr als 1,5 Millionen Gäste haben das stadtwerkebad seitdem besucht. Auf 2.350 Quadratmetern bietet das DINamare alles, was sich Schwimmer wünschen. Damit das Beckenwasser stets hygienisch und die Luft immer warm ist,...

  • Dinslaken
  • 25.01.19
Sport

Sportliches Schwimm-Wochenende im März in Dinslaken
Stadt- und Kreismeisterschaften Schwimmen im DINamare

Gleich zwei Schwimm-Wettkämpfe finden Mitte März im DINamare statt. Am Samstag, den 16.03.19 sucht der Stadt-Sportverband unter den Dinslakener Schülern und Mitgliedern der Sportvereine die schnellsten Schwimmer. Teilnehmen können alle SchülerInnen von Dinslakener Schulen und alle Sportler, die Mitglied eines Dinslakener Sportvereins sind. Die Meldungen erfolgen über die Vereine und Schulen. Einen Tag später, am Sonntag den 17.03.19 treffen sich die Leistungsschwimmer der Schwmmvereine aus dem...

  • Dinslaken
  • 17.01.19
Sport
Die Schwimmer des SC Dinslaken ermittelten im DINamare ihre Vereinsmeister.

Clubmeisterschaften des SCD
Schwimm-Club Dinslaken suchte die Vereinsmeister

Traditionell ist der letzte Wettkampf des Jahres für die Schwimmer des SC Dinslaken die Clubmeisterschaft im heimischen DINamare. Erstmals wurde nach längerer Unterbrechung der Wettkampf wieder an den Vereinsabenden und nicht an einem Wochenende ausgetragen. Gleichzeitig gab es einige Änderungen im Wettkampf-Programm: Die jüngsten Schwimmer der Jahrgänge 2011 und jünger traten an, ohne das eine Platzierung ermittelt wurde - alle erhielten eine Teilnehmer-Medaille und Urkunde. Außerdem gab es...

  • Dinslaken
  • 15.12.18
Sport
Die längste Einzelstrecke legte die dänische Schwimmerin Grith Sigsgaard aus den Niederlanden mit 60 Kilometern zurück.

1.809,90 Kilometer geschwommen beim 24-Stunden-Schwimmen im Dinslakener DINamare - das stadtwerkebad

Das Stadtwerke Dinslaken 24-Stunden-Schwimmen war ein voller Erfolg. 347 Teilnehmer schwammen insgesamt 1.809,90 Kilometer. Die längste Einzelstrecke legte die dänische Schwimmerin Grith Sigsgaard aus den Niederlanden mit 60 Kilometern zurück. Sie toppte damit ihren Rekord von 2016. Zum Vergleich: Den besten Wert bei den Männern erzielte Emanuel Rüschhoff-Nadermann mit 35 geschwommenen Kilometern. Der Durchschnitt lag bei 5.215 geschwommenen Metern. Die jüngste Teilnehmerin war Mathilda...

  • Dinslaken
  • 02.10.18
Politik

Dinslaken wird sportlicher

Der Sportausschuss der Stadt Dinslaken hat weitreichende Beschlüsse gefasst und auf den Weg gebracht. Ab dem Herbst sollen sich Kinder der Jahrgänge 2012 und 2013 kostenlos in den Dinslakener Sportvereinen austoben und ausbilden lassen können. Dazu erhalten die Eltern der Kinder einen „Gutschein“ über je 50 €. pro Kind. Der Gutschein kann bei allen beteiligten Vereinen eingelöst werden. Dies entspricht in etwa dem Beitrag eines Sportvereines für Kinder für ein Jahr. Damit soll den Kindern die...

  • Dinslaken
  • 08.06.18
Sport
Mit der Vorstellung der Pläne verlässt die Erweiterung des DINamare das Vorentwurfsstadium.

Vorentwurf für DINamare-Erweiterung vorgestellt: Dinbad traf sich mit Vertretern der schwimmsporttreibenden Vereine

Die neue Dinslakener Bäderlandschaft nimmt in den Planungen Gestalt an. Nachdem die Dinslakener Bäder GmbH in der letzten Woche dem Freibadverein den Entwurf für das sanierte Freibad Hiesfeld vorgestellt hat, informierte sie nun auf Einladung des Schwimmclubs Dinslaken deren Mitglieder und die der Schwimmabteilung des TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld über die geplante Erweiterung des DINamare. Der Vorentwurfsplan sieht Anbauten an das jetzige DINamare an drei Seiten vor. Die Halle mit dem neuen...

  • Dinslaken
  • 03.05.18
Überregionales
Auf der Pressekonferenz der Stadtwerke Dinslaken zog die Geschäftsführung ein positives Fazit.

Unterm Strich ein Plus: Stadtwerke wollen in fünf Jahren 200 Millionen Euro investieren

Mit einer guten Nachricht eröffnet Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, die Pressekonferenz in der Zentrale an der Gerhard-Malina-Straße: "Wir haben unsere geschäftlichen Ziele alle erreicht und konnten das Ergebnis aus dem Vorjahr sogar noch übertreffen." Mit einem Bilanzgewinn von 11 Millionen Euro ist der örtliche Energieversorger ins neue Jahr gestartet und konnte somit seinen Gewinn noch einmal um 20 Prozent steigern. Ausruhen mag sich auf diesen Zahlen niemand - im...

  • Dinslaken
  • 20.02.18
Sport
Die SCD-Schwimmer ermittelten ihre Clubmeister

Clubmeisterschaften des SC Dinslaken

Traditionell kürt der Schwimmclub Dinslaken zum Ende eines Jahres seine seine Clubmeister. In insgesamt 38 Wettkämpfen ermittelten die Schwimmer bei 394 Starts im DINamare die schnellsten Schwimmer 2017. Der jüngste Schwimm-Nachwuchs der Jahrgänge 2010 und jünger ermittelte in jeder Disziplin seine Clubjahrgangsmeister: 25m Brust (w/m): JG 2012: 1. Sarah Beuth JG 2010: 1. Ronja Tekolf / Philipp Tenrahm, 2. Ina Vahrenhorst, 3. Svea Bleckmann 25m Freistil: JG 2012: 1. Sarah Beuth JG...

  • Dinslaken
  • 09.12.17
Sport
Nelly Tews kämpft bei den Stadtmeisterschaften für die freie Waldorfschule um Punkte

Melderekord bei Stadtmeisterschaften "Schwimmen"

Mit einem neuen Teilnehmer-Rekord gehen am 14. Oktober die Dinslakener Stadtmeisterschaften "Schwimmen" in die vierte Auflage. Ab 11 Uhr treten 563 Starter aus den Dinslakener Schulen und Vereinen gegeneinander an, um in den einzelnen Disziplinen die Stadtmeisterin / den Stadtmeister zu küren. Der Stadtsportbund als Veranstalter hatte alle Dinslakener Schulen und Vereine eingeladen. Beim Ausrichter, dem Schwimm-Club Dinslaken freut man sich besonders über das steigende Interesse der Schulen....

  • Dinslaken
  • 02.10.17
Überregionales
Britta Steinbring (l.) und Angela Maas (r.) treffen Jens Büchner.

Meet&Greet im NA gewonnen und "Malle-Jens" getroffen

Dinslaken. Bisher kannten sie Jens Büchner nur aus dem Fernsehen: Seit Jahren schon ist der 47-Jährige in der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" zu sehen. Am Samstag durften Britta Steinbring und Angela Maas den Schlagersänger ("Pleite aber sexy") privat kennenlernen. Vor zwei Wochen hatte der Niederrhein Anzeiger das Meet&Greet verlost. Die beiden waren von dem Promi richtig begeistert und löcherten ihn zu gern mit Fragen. Vorher war Jens Büchner, genau wie viele andere Stars,...

  • Dinslaken
  • 03.08.17
Sport

SCD-Familienausflug nach Kalkar

Zum Wunderland nach Kalkar ging es bei einem Familienausflug des Schwimm-Club Dinslaken. 177 Schwimmer und Eltern, vom Anfängerschwimmen bis zur Wettkampfmannschaft, vom Breitensportler bis zur Aquafitnessgruppe - alle erlebten einen tollen Tag im Freizeitpark. Abends ging dann mit den Bussen wieder zurück zum heimischen DINamare. Nicht wenige Kinder konnten während der Fahrt ihre Vorfreude auf das heimische Bett nicht verbergen.

  • Dinslaken
  • 03.07.17
Sport

Freibadverein Dinslaken hat Kompromiss des Bürgermeisters zugestimmt!

In der heutigen (28. Juni) Mitgliederversammlung des Freibadvereines Dinslaken stimmten 123 von 128 anwesenden Mitgliedern für den Kompromiss von Bürgermeister Dr. Michael Heidinger. Stimmt der Rat der Stadt Dinslaken dem Kompromiss in einer Sondersitzung am 13. Juli zu, würde das Dinamare um ein 25-Meter-Sportbecken mit vier Bahnen und um ein zehn mal zehn Meter großes Lehrschwimmbecken erweitert und würde das Freibad Hiesfeld saniert und ein 33 mal 22,5 Meter (eventuell sogar ein 33 mal 25...

  • Moers
  • 28.06.17
Politik
Das Freibad Hiesfeld ist noch immer geschlossen, ein Betreten verboten. Wann - ob überhaupt - in den abgesperrten Becken wieder geschwommen werden kann, bleibt fraglich.

Nicht enden wollend: Bäderstreit? Oder doch Bäderkompromiss?

Was vor gut einer Woche noch ein glückliches Ende zu nehmen schien, bleibt zumindest vorerst eine nicht enden wollende Geschichte. Dinslaken. Nachdem sich Vertreter des Bürgerbegehrens der Schwimmvereine und des Bürgerbegehrens des Freibades Hiesfeld auf einen Kompromiss einlassen wollten, der eine Sanierung des Freibades und eine Erweiterung des DINamare um ein Sport- und ein Lehrschwimmbecken vorsieht, ist von Einigkeit längst nicht mehr die Rede. Ursprünglich schien schon grünes Licht...

  • Dinslaken
  • 21.06.17
Politik
2 Bilder

SPD-Wolf verkennt einmal wieder die Fakten

SPD-Wolf verkennt einmal wieder die Fakten Überrascht reagiert die CDU-Fraktion auf die Pressemitteilung, die die SPD in dieser Woche veröffentlich hat. Darin wird unter anderem behauptet, dass der Bürgermeister sich früh genug für eine Kompromisslösung in der Bäderfrage eingesetzt hat. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion widerspricht dieser Darstellung ganz entschieden. Wansing: „Diese Behauptung ist falsch. Der SPD-Vorsitzende Wolf betont ja sogar, dass sich der Bürgermeister...

  • Dinslaken
  • 14.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.