Dr. M. Azizi

Beiträge zum Thema Dr. M. Azizi

Vereine + Ehrenamt

"Migration und Gesundheit"

Unter dem Motto "Migration und Gesundheit" wird am 22.05.2016 in Frankfurt am Main, Nordwestzentrum, eine ganztätige Veranstaltung stattfinden. Dabei werden Vorträge zu verschiedenen Themen u.a. häusliche Gewalt, ungewollte Schwangerschaften, Drogenabhängigkeit, Depressionen etc. gehalten. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit zu Diskussion. Zu den verschiedenen Themen werden Referenten gesucht, die in diesen Bereichen über entsprechende Expertise verfügen. Der Eintritt ist frei. Bitte...

  • Hagen
  • 27.01.16
Ratgeber

Alkohol- und Drogenmissbrauch

Zu den typischen psychischen Folgen von Drogenmissbrauch bzw. Drogenabhängigkeit gehören unter anderem Depressionen, Persönlichkeitsstörungen und Psychosen. Zu den körperlichen Folgen gehören neben neurologischen Ausfällen, wie Gangstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Sensibilitätsstörungen. Unter einem Drogen-Missbrauch oder einem schädlichen Gebrauch von Drogen versteht man das Konsumverhalten, dass zu einer körperlichen und psychischen Gesundheitsschädigung führt. Die psychische Abhängigkeit...

  • Hagen
  • 24.01.16
  •  1
Ratgeber

Zöliakie-Studie

Sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie selbst vielleicht am besten wissen, können die Zusammenhänge zwischen einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) und dem Auftreten neurologischer Symptome (Abgeschlagenheit, Schmerzen, Taubheitsgefühle) vielfältig sein. Wir sind ein Team aus Neurologen an der Universitätsmedizin Mainz, die sich mit dem Entwickeln einer sogenannten „Small Fiber Polyneuropathie“ im Rahmen einer Glutenunverträglichkeit beschäftigt. Eine solche Polyneuropathie kann sich in...

  • Hagen
  • 23.01.16
Ratgeber

Repetitorium Neurologie und Repetitorium Psychiatrie

Das Repetitorium Neurologie sowie das Repetitorium Psychiatrie richten sich insbesondere an Fachärzte, Weiterbildungsassistenten, Studierende. Sie bieten eine kurze, klare und überschaubare Darstellung der Materie. Sie sind nicht nur für die Prüfungsvorbereitung geeignet, sondern insbesondere für den klinischen Alltag vorgesehen. Beide Bücher bieten eine übersichtliche und prägnante Darstellung des Stoffes. Durch eine didaktisch kluge Darstellung der Zusammenhänge ermöglichen sie eine schnelle...

  • Hagen
  • 15.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.