DRK

Beiträge zum Thema DRK

Vereine + Ehrenamt
Marlies Irrgang und Rosi Kubsch vom DRK verteilen "Coffee to go" an Passanten am Wittener Kornmarkt
5 Bilder

DRK verteilt Kaffee zum Weltrotkreuztag und Start der neuen Kampagne „Zeichen setzen!“

25 Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler verteilen insgesamt über 1.400 Becher „Coffee to go“ an Bürgerinnen und Bürger in Witten Kostenlosen Kaffee für Bürgerinnen und Bürger, die sich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen befanden, das gab es am Morgen des 9. Mai auf dem Rathausplatz, am Platz an der Stadtgalerie, am Platz an der Schmiede und auf der Annenstraße - ausgeschenkt vom Deutschen Roten Kreuz. „Insgesamt haben wir über 1.400 Becher Kaffee an Bürgerinnen und Bürger...

  • Witten
  • 09.05.16
  • 1
Überregionales
Andreas Wenzel als "frischgebackener Notfallsanitäter" an seinem "Arbeitsplatz" vor dem Rettungswagen in Witten Herbede

Rotkreuz-Witten freut sich über ersten Notfallsanitäter!

Andreas Wenzel, der sich seit fast 15 Jahren zunächst ehrenamtlich als Rettungsassisten, seit inzwischen mehr als acht Jahren auch hauptamtlich beim Wittener DRK engagiert, erhielt am vergangenen Samstag ein besonderes Zeugnis, das ihm erlaubt, ab sofort die "Berufsbezeichnung Notfallsanitäter" zu führen. "Wo viele denken, dass man mit 48 Jahren bereits zu alt ist, Neues zu erlernen, habe ich mich dazu entschlossen, die Herausforderung anzunehmen, mich zum Notfallsanitäter weiter zu bilden, den...

  • Witten
  • 26.01.16
  • 1
Ratgeber
Philipp Börner, Louisa Gels und Moritz Hafer zu Schichtbeginn am Sylvesterabend
4 Bilder

Rotkreuzler besetzten zusätzlichen Rettungswagen in der Silvesternacht!

Alles in allem erlebten Rotkreuzler eine ruhige Nacht zum Jahreswechsel im Rettungsdienst, Hausnotruf und weiteren Rotkreuz-Diensten Wie in den vergangenen Jahren wurde durch das Deutsche Rote Kreuz ein zusätzlicher Rettungswagen im Auftrag des Ennepe-Ruhr-Kreises und der Stadt Witten in Dienst gestellt und stand für die Bürgerinnen und Bürger zum Jahreswechsel einsatzbereit zur Verfügung. „In unserem insgesamt zwölf Stunden umfassenden Dienst hatten wir sieben Einätze in Witten zu absolvieren....

  • Witten
  • 03.01.16
Ratgeber
Kleine Helden nach bestandener Prüfung 2014
3 Bilder

Jede Stimme zählt: DRK-Heldentrainingscamp für Förderpreis Helfende Hand nominiert!

Zu Ende September hat das Bundesinnenministerium des Inneren die Nominierungen für den Förderpreis Helfende Hand 2015 und damit auch die Kandidaten für den Publikumspreis bekannt gegeben. Mit unserem gemeinsamen Projekt "Heldentrainingscamp: Katastrophenschutz meets Erlebnispädagogik“ ist das Deutsche Rote Kreuz in Witten erstmals in aussichtsreicher Position vertreten, was uns sehr freut und bereits eine wunderschöne Anerkennung für die Helferinnen und Helfer ist. „Das...

  • Witten
  • 29.09.15
Kultur
Das ehrenamtliche Organisationsteam freut sich auf besonderes Wochenende: Moritz Hafer, Robin Duhn, Jannis Limhoff (hinten von links), Maja Dittmer, Tanja Knopp und Ursula Fama am Wittener Rotkreuzzentrum

Kinder erleben spannende Abenteuer im „DRK-Helden-Trainingscamp“ am kommenden Wochenende!

Landtagspräsidentin Carina Gödecke MdL besucht produktive Katastrophenschutzübung, die den Rahmen für erlebnispädagogisches Konzept bietet. Der große Höhepunkt des DRK in den Ferienspielen, das große Helden-Trainingscamp, findet vom heutigen Freitag bis Sonntag auf dem Gelände des Kanu-Club Witten statt. 100 Teilnehmerplätze standen zur Verfügung, Kinder und Jugendliche von sechs bis zwölf Jahren freuen sich auf abenteuerliche Workshops, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und eine besondere...

  • Witten
  • 07.08.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.