Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Kultur
2 Bilder

Digitale Ideen im kth
DIGITAL IN DER SOMMERPAUSE

Mit "Tod in der Therme" schließt das kleine theater herne am Erfolg von "Man(n) wird nur einmal 60" an. Stephan Urban stellten sich vorher jedoch unter anderem folgende Fragen: Wird "digitales Theater" angenommen? Findet "digitales Theater" auch bei den älteren Damen und Herren ein positives Echo?" Der Erfolg seines ersten Zoom-Krimis "Man(n) wird nur einmal 60" sollte auch diese Fragen verwerfen. Das Prinzip: Einfach ein Online-Ticket auf Kleines Theater Herne buchen, die persönlichen Daten...

  • Herne
  • 21.06.22
Kultur
2 Bilder

Sie dürfen wieder
DIE ALTEN SIND DIE NEUEN

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des kleinen theater herne ging es um einige Themen, die den Fortbestand des Theaters betreffen. Angefangen von der Überlegung wie man an Unterstützung für den technischen Bereich kommt, bis hin zu der Überlegung wie können einzelne Bereiche durch ehrenamtliche Mitglieder unterstützt werden, ging es auch um die Wahl des neuen Vorstandes. Aus dem Kreise der anwesenden Mitglieder war zu hören, dass der Vorstand aufgrund seiner bisherigen Arbeit, auch während...

  • Herne
  • 21.06.22
LK-Gemeinschaft
Pepper darf immer mit in den Urlaub nach Holland. Aber auch der kleine Pudelmix findet die Aktion Tiertauschbörse  tierisch gut. Foto: MM

Hilfe für alle Felle
Die Tiertauschbörse ist wieder zurück

Die Tiertauschbörse ist wieder zurück! Während in der Vergangenheit dieses Angebot nur für den Kreis Recklinghausen und Bottrop galt, soll diesmal unsere ganze Community von dieser Börse profitieren.  Bei unserer Aktion - das zeigen unsere Erfahrungen aus über 18 Jahren - melden sich auch immer gerne Menschen, die selbst kein Haustier haben, aber sich gerne befristet und ohne kommerzielle Interessen um einen Gast mit Fell und Federn kümmern würden. Die Tiertauschbörse bedeutet für urlaubsreife...

  • Essen
  • 13.06.22
  • 27
  • 6
Kultur
2 Bilder

Was, wann, wo?
MARKETING IM KLEINEN THEATER HERNE

Auch für das kleine theater herne ist Marketing wichtig. Nicht nur Hinweise auf Plakaten, in der Presse oder durch Flyer weisen auf die Arbeiten im kth an der Neustraße hin, auch Socialmedia will gepflegt werden. Das kleine Team um Vanessa Urban braucht dringend Verstärkung, die auf ehrenamtlicher Basis das Theater unterstützt. "Es geht darum, unsere Gäste regelmäßig so zu informieren, dass sie über die Aktivitäten des Theaters bescheid wissen und Kenntnis von den Stücken, deren Proben und...

  • Herne
  • 05.06.22
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Vielfalt e.V. erfüllt Herzenswünsche

Vielfalt e.V. erfüllt für Menschen die palliativ versorgt werden müssen und in ihrem letzten Lebensabschnitt noch einmal einen Herzenswunsch haben in vielen Fällen diese Wünsche. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um Kinder oder Erwachsene handelt, denn Unterschiede gibt es nicht. Viele Menschen haben in dieser Phase ihres Lebens noch einmal einen Wunschtraum. Wobei die Wunscherfüllung nicht an festliche Tage wie z.B. Weihnachten gekoppelt sind, denn meist haben diese Menschen nicht mehr so...

  • Herne
  • 04.05.22
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Palliativ-Jubiläum in Herne
"Ohne Ihre Arbeit wäre unsere Stadt ärmer"

„Wir sind palliativ!“ Unter diesem Motto eröffnete Anfang März der Förderverein Palliativstation im Ev. Krankenhaus Herne und Ambulanter Hospizdienst e.V. das Jubiläumsjahr 2022 mit einem mutmachenden Gottesdienst in der Kreuzkirche. Anschließend trafen sich Aktive, Wegbegleiter und Unterstützer der Palliativversorgung zu einem Empfang im Ludwig Steil-Forum am Europaplatz. 30 Jahre Palliativstation und 25 Jahre Ambulanter Hospizdienst galt es zu würdigen. Darf man in Zeiten wie diesen ein...

  • Herne
  • 22.03.22
Vereine + Ehrenamt

Dachdecker-Duo hilft helfen
Eintausend Euro für die Herner Tafel

Schornsteinfeger bringen bekanntlich Glück. Aber auch andere Menschen, die anderen aufs Dach steigen, können zu dieser Kategorie gehören. Heiko und Nicole Reimertshofer zum Beispiel: Das Dachdeckerei-Duo kam einmal mehr kurz vor Weihnachten zur Herner Tafel an die Bielefelder Straße, um zu helfen – mit einem Scheck über eintausend Euro im Gepäck. „Wunderbar“, freute sich nicht nur Heinz Huschenbeth, der stellvertretende Vorsitzende der Herner Tafel, bei der freundlichen Übernahme.

  • Herne
  • 22.12.21
Vereine + Ehrenamt

Ruhrwerk verschenkt an Tafel-Familien
Weihnachtstüten und Wintersocken

Da hatten sie die Bescherung. Wieder mal. Inzwischen schon traditionell. Alle Jahre wieder besuchen die Damen von Ruhrwerk im Advent mit zahlreichen Geschenken die Herner Tafel an der Bielefelder Straße in Holsterhausen. Die Freude war allen Beteiligten anzusehen. „Wir hatten im Vorfeld unserer Weihnachtstüten-Aktion wieder einige Sponsoren und Firmen um Unterstützung gebeten. Die Bereitschaft war groß, und wir möchten uns bei allen dafür herzlich bedanken,“ freuen sich die Ruhrwerkerinnen. „Es...

  • Herne
  • 11.12.21
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Mitglieder sind sich einig
Vorstand der Herner Tafel bestätigt

Der Vorstand der Herner Tafel ist in seinem Amt bestätigt worden. Die Mitgliederversammlung wählte das ehrenamtliche Führungsgremium der Tafel einstimmig für weitere zwei Jahre. Der Vorstand besteht damit weiterhin aus dem Vorsitzenden Ulrich Koch, den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Heinz Huschenbeth und Dirk Plötzke, Schatzmeister Heinz Niehoff und Schriftführer Martin v. Berswordt-Wallrabe. Der Vorstand berichtete von vielen Herausforderungen in den zurückliegenden Monaten durch die...

  • Herne
  • 24.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Eine Widmung für den Herner Heimatforscher und Mitglied der Herner Geschichtsgruppe „Die Vier“, Gerd Biedermann, der posthum die Ehrenamtsnadel vom Land NRW und der Stadt Herne verliehen bekommen hat.

Auszeichnung für kürzlich verstorbenen Herner Heimatforscher und Mitglied der Herner Geschichtsgruppe „Die Vier“
Gerd Biedermann bekommt posthum Ehrenamtsnadel vom Land NRW und Stadt Herne verleihen

Der Herner Heimatforscher und Mitglied der Herner Geschichtsgruppe „Die Vier“, Gerd Biedermann, hat posthum die Ehrenamtsnadel vom Land NRW und der Stadt Herne verliehen bekommen. Geplant war die Ehrung schon länger, aber die Corona-Pandemie verzögerte die Übergabe. Da Gerd Biedermann im April 2021 an einer schweren Erkrankung gestorben ist, nahm seine Schwester Ursula Ehrhardt Anfang Juni dieses Jahres die Ehrung stellvertretend entgegen. „Heimatforschung ist eine trockene Materie. Gerd...

  • Herne
  • 07.06.21
Politik
SPD-Ratsherr Ulrich Klonki will nicht hinnehmen, dass bei Ehrenamt und Beruf mit zweierlei Maß gemessen wird.

Herner Ratsherr wettert gegen neue Impf-Verordnung des Landes
"Düsseldorf missachtet Kinder- und Jugendarbeit"

Nach Meinung von SPD-Ratsherr Ulrich Klonki klafft in der aktuellen Impf-Verordnung des Landes ein Loch: Eine Vielzahl von Berufsgruppen, darunter Gerichtsvollzieher, Beschäftigte in Einzelhandel und der Kinder- und Jugendarbeit, können nun Termine über die Kassenärztliche Vereinigung buchen. Dafür müssen sie eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorlegen. Menschen, die sich im Ehrenamt engagieren, fallen durch dieses Raster. "Dies ist vor dem Hintergrund der in wenigen Wochen beginnenden...

  • Herne
  • 11.05.21
Vereine + Ehrenamt
Karl-Heinz Herrmann starb im Alter von 93 Jahren.

TV Wanne 1885 trauert um ehemaligen Vorsitzenden
Karl-Heinz Herrmann gestorben

Der TV Wanne 1885 trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Karl-Heinz Herrmann. Er führte den Verein in den Jahren 1986 und 1987. Zuvor war er lange Zeit als stellvertretender Vorsitzender tätig. "Mit seiner ruhigen und freundlichen Art sowie seinem Engagement war er für viele ein Vorbild", weiß Hermanns Nachfolger Burkhard Ladewig. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Herrmann 1979 mit dem Gau-Ehrenbrief ausgezeichnet. Auch der Deutsche Turnerbund würdigte seine Leistungen und verlieh ihm...

  • Wanne-Eickel
  • 10.05.21
Vereine + Ehrenamt
Die Koordinatorinnen Karola Rehrmann und Anja Schröder versendeten vor Seminarbeginn einen Brief mit Kursmaterial an alle Teilnehmer.

Resonanz überwältigend
Rekordinteresse für Zeitschenker-Kurs

So viele Anmeldungen wie noch nie verzeichnete der Ambulante Hospizdienst für seinen ersten Online-Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung. 20 Teilnehmerinnen schalteten sich über Zoom zu, um später als „Zeitschenker“ schwerstkranke Menschen in Herne und Wanne-Eickel im eigenen Zuhause, in Heimen oder Krankenhäusern begleiten zu können. „Das große Interesse hat uns überwältigt,“ sagen die Koordinatorinnen Karin Leutbecher, Karola Rehrmann und Anja Schröder, die das bestehende...

  • Herne
  • 03.05.21
Vereine + Ehrenamt
Außerhalb der Pandemie unterstützen die Mentoren ihre Schützlinge in direkten Workshops und Treffen, zur Zeit nur digital.

JOBLINGE für Herne
Gesucht werden Menschen, die Mut machen

HERNE. Die Initiative JOBLINGE sucht ab sofort engagierte Menschen als ehrenamtliche Mentoren. Die Initiative begleitet unter anderem in Herne erfolgreich deutschsprachige Jugendliche und junge Geflüchtete zwischen 18 und 25 Jahren auf dem Weg in Arbeit und Ausbildung – vor Ort und seit Corona auch digital. Unterstützt und individuell gefördert werden die Jugendlichen vom hauptamtlichen JOBLINGE-Team aber auch von ehrenamtlichen Mentoren. Mut machen und motivieren, Orientierung geben, ein...

  • Herne
  • 12.04.21
LK-Gemeinschaft
Ein kritischer Beobachter - aber einfach auch ein "töfter Typ", sagt Redakteur Dirk Bohlen, der Neithard Kuhrke im Frühling 2010 als einen der ersten Bürgerreporter rekrutierte.
5 Bilder

Lokalkompass präsentiert
Bürgerreporter des Monats Oktober: Neithard Kuhrke

Als einer, der schon viel gesehen hat, trägt Bürgerreporter Neithard Kuhrke aus Wesel viele "Abers und Vielleichts" mit sich herum. Die Richtung, das zeigen seine Lokalkompass-Texte, verliert er deswegen lange nicht, sein ehrenamtliches Engagement dauert nun schon einige Jahrzehnte an. In diesem Oktober ist Neithard Bürgerreporter des Monats. Wie kam es, dass du Bürgerreporter geworden bist? Durch Zufall lernten wir uns kennen. Der Kreisstadt-Redakteur Dirk Bohlen rief an: „Wollen Sie nicht...

  • Herne
  • 01.10.20
  • 52
  • 10
Ratgeber

Fragen statt Feinden
Mundschutz, Hamsterkäufe und Selbstgerechtigkeit

Heute morgen war ich einkaufen. Nichts besonderes, denken Sie? Es hat sich anders für mich angefühlt. Ich trage keine Mund-Nase-Bedeckung. Nicht, weil ich asozial oder unsolidarisch bin oder den Ernst der Lage verkenne, sondern weil ich es aus gesundheitlichen Gründen nicht kann. Ein entsprechendes Attest, auf dem mir dies bescheinigt wird, trage ich seit Montag immer bei mir. Damit darf ich einkaufen, in den Bus steigen und könnte alles wie gewohnt erledigen. Könnte. In der Realität werde ich...

  • Herne
  • 30.04.20
  • 3
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gruppenführer Jan WIersbitzki (2 v.l.) mit den Herner Helfern Marvin Boß und Pascal Müller
3 Bilder

Ortsverband baut Einsatzmöglichkeiten aus
Neuer Radbagger für die Fachgruppe Räumen des THW OV Herne

Während für einige Helfer die Übung mit der Feuerwehr in der Nacht zuvor gerade beendet wurde, ging es in den frühen Morgenstunden des Samstags, 30. November 2019, für den Gruppenführer der Fachgruppe Räumen Jan Wiersbitzki, sowie den zwei Fachhelfern Pascal Müller und Marvin Boß mit LKW samt Tieflader in die ca 220 km entfernte Gemeinde Ganderkesee. Ziel dieser Fahrt war die Abholung des neuen Einsatzgerätes der Fachgruppe Räumen. Ein neuer Radbagger der Marke Atlas 140W stand dort zur...

  • Herne
  • 04.12.19
  • 2
Ratgeber

Am Dienstag findet die Ehrenamtsberatung im Seniorenberatungsstelle Flora Marzina statt
Ehrenamts-Beratung in Wanne

Das Ehrenamtsbüro bietet am Dienstag, 3. Dezember, von 14 bis 16 Uhr eine Ehrenamtsberatung im Clubraum 3 der Seniorenberatungsstelle Flora Marzina, Hauptstraße 360, an. Interessierte erhalten in einem persönlichen Gespräch Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten, sich in Herne zu engagieren. Außerdem können sie aktuelle Gesuche finden und sich über die Ehrenamtskarte informieren. Dringende Unterstützung wird gerade bei der Essensausgabe an Bedürftige, in einem Kleiderladen und im...

  • Wanne-Eickel
  • 29.11.19
LK-Gemeinschaft
Martin Grundmann bei der Recherche im Stadtarchiv Oberhausen.
3 Bilder

BürgerReporter des Monats September
Lokalkompass präsentiert: Martin Grundmann aus Oberhausen

Martin Grundmann kam wegen historischen Berichten über seine Heimat Oberhausen zum Lokalkompass. Jetzt forscht und schreibt er selbst über die Geschichte der Stadt. Er ist unser BürgerReporter des Monats September. Am Telefon verriet er mir, wie er zum Lokalkompass kam und was seine aktuellen Projekte sind. Wie kam es, dass du BürgerReporter wurdest? Ich hab im Internet, also im Lokalkompass, immer mal Fotos und Artikel gesehen. Später bin ich durch den BürgerReporter Frank Gebauer darauf...

  • Herne
  • 01.09.19
  • 30
  • 9
Vereine + Ehrenamt

Was wären wir nur ohne sie ?!
Ein Dankeschön für die Ehrenamtlichen

Waffeln backen am Dienstag, Kuchen verkaufen am Sonntag, mehrmals die Woche Bewohner besuchen oder im Garten arbeiten und helfen und auch sonst irgendwie immer ansprechbar sein für Bewohnerinnen und Bewohner, für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind aus dem Eva-von-Tiele-Winckler-Haus nicht mehr wegzudenken. Von daher hatte sich das Leitungsteam entschlossen, "den Spieß einmal umzudrehen" und sich bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern zu...

  • Herne
  • 21.08.19
Politik

Ehrenamtskarte
Feuerwehrleute können künftig frei parken

Feuerwehrleute können künftig frei parken. Rat beschließt Konzept zur Stärkung der Ehrenamtler WAZ Ausgabe vom 12. Juli 2019 Ehrenamt Warum werden ehrenamtliche Tätigkeiten einseitig mit weiteren Privilegien versehen? Verdienen nicht alle ehrenamtliche Tätigkeiten für unsere Gesellschaft den gleichen Respekt und somit verbunden die gleichen Privilegien/Würdigungen??????????

  • Herne
  • 12.07.19
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Winterspielplatz
Winterspielplatzsaison der EFG Christuskirche beendet

Am Freitag den 22.3.2019 schloß der Winterspielplatz der EFG Christuskirche, an der Manteufelstraße 13, mit Bratwurst und Salatbuffet seine Pforten. Die Ev.-Freikirchliche Gemeinde dankt allen, die durch ihre tatkräftige Unterstützung und ihren regen Besuch zum Gelingen dieses Angebots beigetragen haben. Das Konzept ging in der Wintersaison wieder einmal voll auf. Viele Kinder kamen mit ihren Müttern und Vätern oder Omas und Opas. Die EFG Christuskirche hatte, unterstützt von vielen...

  • Herne
  • 25.03.19
Überregionales

Herne: CDA vergibt Ehrenpreis an besondere Ehrenamtler

"Wir suchen besondere Menschen aus unserer Stadt. Und zwar Bürgerinnen und Bürger, die sich weit über das Übliche hinaus engagieren", so Frank Heu, Chef der CDA Herne. Wir, die CDA fordern die Vereine, Verbände, Instutionen und auch den Engagierten selbst auf, sich zubewerben. Es gibt Menschen, die bringen sich weit über das Übliche hinaus ein und bekommen keine Alimentierung bzw. keine Aufwandsentschädigung für ihr selbstverständliches Handeln. Sondern, ganz im Gegenteil, sie bringen noch ganz...

  • Herne
  • 28.10.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Wer sich ehrenamtlich für andere engagiert, zieht daraus auch für sich persönlich einen Gewinn.

Zeitschenker gesucht

Der „Förderverein Palliativstation im EvK Herne und Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst (AHPD)“ bietet im November wieder einen Kurs zur Vorbereitung ehrenamtlich Interessierter an. Beginn der Erstqualifizierung ist am Freitag, 9. November. „Für das Team unserer Ehrenamtlichen suchen wir Menschen, die sich eine Mitarbeit in der ambulanten Hospizarbeit, Zuhause oder im Heim, sowie auf der Palliativstation im Evangelischen Krankenhaus vorstellen können“, erklärt Koordinatorin Karin Leutbecher....

  • Herne
  • 19.10.18
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.