Alles zum Thema Eine-Welt-Laden Dinslaken

Beiträge zum Thema Eine-Welt-Laden Dinslaken

Vereine + Ehrenamt
Der ehemalige Flüchtlingspfarrer Gerhard Greiner mit Efi Latsoudi von Losvos Solidariy in der Evangelischen Stadtkirche in Dinslaken.

Efi Latsoudi berichtet in der Dinslakener Stadtkirche über ihr Flüchtlingsprojekt auf Lesbos
Licht ins Dunkel bringen

„Sie sind geflohen, weil sie Schutz erhofften und erleben Beschädigung und Warten.“ So beschrieb Efi Latsoudi, Leiterin von Lesvos Solidarity, bei einer Veranstaltung des Ev. Kirchenkreises und des Eine-Welt-Ladens in der Dinslakener Stadtkirche die Auswirkung der Zustände im Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos. Ursprünglich war das Camp für 3000 Flüchtlinge konzipiert mit einem Aufenthalt für wenige Tage. Aktuell leben aber 5000 Menschen dort - für Monate oder Jahre. Das Camp ist zur Endstation...

  • Dinslaken
  • 16.05.19
Vereine + Ehrenamt
Gerhard Greiner, Edith Bruckwilder und Friedhelm Waldhausen haben sich selbst ein Bild der Camps und Flüchtlingslager auf Lesvos/Griechenland gemacht.

Efi Latsoudi berichtet am 13. Mai über die Situation in Griechenland
"Auf der Suche nach einem sicheren Ort"

Zwei Paare, die das Leid der Geflüchteten auf den griechischen Inseln nicht in Vergessenheit geraten lassen, und sich jetzt selbst ein Bild machten. Friedhelm Waldhausen, Superintendent im evangelischen Kirchenkreis, und seine Frau haben in den 80er-Jahren die Flüchtlingsarbeit in Dinslaken etabliert. Auch das Paar Edith Bruckwilder und Gerhard Greiner beraten und begleiten bereits seit 26 Jahren Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten. Gemeinsam reisten die Paare mit weiteren Vertretern...

  • Dinslaken
  • 09.05.19