Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen

Vereine + Ehrenamt
Dank Unterstützung durch die Stadtmarketing Gesellschaft lernten die Besucher des „Rotthauser Wohnzimmers“ bei einer für sie kostenlosen Stadtrundfahrt ihre Heimatstadt kennen. Zuvor trafen sie sich im Rotthauser Wohnzimmer, der evangelischen Kirche an der Steeler Straße 48, zu Kaffee, Kuchen und einem geselligen Beisammensein.

Rotthauser Wohnzimmer
Das „RoWo“ wird fortgeführt

„Nachdem eine hauptamtliche Mitarbeit für das Projekt nach dem Wegfall der Projektmittel nicht mehr finanzierbar war, haben wir als Kirchengemeinde die wichtige Arbeit für all die, die am Ende des Monats nicht unbedingt Geld, aber dafür viel Zeit übrig haben, erfolgreich fortgesetzt“, erklärt Pfarrer Rolf Neuhaus von der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen. Rund 200 Gäste besuchen monatlich das „Rotthauser Wohnzimmer“ und etwa 40 von ihnen hatten sich jetzt auch zur Stadtrundfahrt...

  • Gelsenkirchen
  • 13.08.19
Vereine + Ehrenamt
Bis zu ihrem nächsten großen und glanzvollen Einsatz müssen sich die ausgedienten Weihnachtsbäume noch ein wenig gedulden, aber am Karsamstag kommen sie noch einmal ganz groß raus, wenn sie in Flammen aufgehen. Foto: Privat
2 Bilder

Bürgerschützenverein Rotthausen bietet eine Zweitverwertung an
Weihnachtsbäume werden recycelt

Weihnachtsbaum-Recycling? Was soll das denn sein? Fragt sich sicher der ein oder andere Leser. Die Lösung ist einfach: Die ausgedienten Bäume werden einem neuen Verwendungszweck zugeführt, der sie nochmals in neuem Glanz erstrahlen lässt. Spätestens mit dem Maria Lichtmess-Tag ging am 2. Februar die Weihnachtszeit zu Ende und damit endete auch die Lebensdauer der Weihnachtsbäume in den Kirchengemeinden der Stadt. Und hier genau greift die Idee der Rotthauser Bürgerschützen: „Die lieb...

  • Gelsenkirchen
  • 27.02.19
Überregionales
Das Foto zeigt rechts die Pastorin Dr. Gudrun Löwner, die es von Wattenscheid in die Welt zog – und hier um genau zu sein nach Indien. Sie ist am Sonntag zu Gast in Rotthausen und gestaltet einen besonderen Gottesdienst. Foto: Privat

Indischer Gottesdienst in Rotthausen

Schon seit vielen Jahren ist die evangelische Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen durch das Kinder- und Jugend-Projekt „Ashadeep“ in Mumbai mit Indien verbunden. Am Sonntag, 3. Juni, können Interessierte im Gottesdienst um 11 Uhr in der Rotthauser Kirche, Steeler Straße 48, Indien live erleben und im Anschluss sogar im Gemeindezentrum, Schonnebecker Straße 25, mit allen Sinnen schmecken. Die frühere Pastorin Dr. Gudrun Löwner aus Wattenscheid-Höntrop, die seit 20 Jahren in Indien wirkt,...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.18
LK-Gemeinschaft
Sooo groß präsentierten sich die kleinen bei der Abschlussfeier des Ferienprogramms der evangelischen Jugend in Rotthausen im Jugendzentrum an der Schonnebecker Straße. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

"Irgendwie anders"

Zwei Wochen lang haben unter Anleitung durch die Evangelische Jugend in Rotthausen Ferienkinder eine tolle Zeit verbracht und dabei einiges über ihre eigenen Fähigkeiten gelernt. Letzte Woche zeigten sie dann das Erlernte im Rahmen eines Abschlussfestes und unterhielten ihre Familien und Freunde mit einem abwechslungsreichen Programm. Unter dem Motto "Irgendwie anders" zeigten die kleinen Talente, wie sie Pfeifen, Fußballspielen, Springen, Tanzen und Zirkusakrobatik als ihre persönliche...

  • Gelsenkirchen
  • 02.08.17
Kultur

Nacht der offenen Kirche zu Pfingsten

Zum siebten Mal gibt es die Nacht der offenen Kirche am 15./16. Mai in diesem Jahr - und die ev. Altstadtkirche am Heinrich-König-Platz beteiligt sich daran. So ist die Kirche zwischen Pfingstsonntag und Pfingstmontag nicht nur offen, sondern es gibt auch Programm. Es beginnt um 19.30 Uhr mit dem bunten Treiben vor der Kirche, später geht es weiter mit der Turmbesteigung und der Kirchenrallye. Um 21.30 Uhr heißt es „Kirche ist leicht“ und dieses Motto wird mit Poetry und Clownerie erlebbar...

  • Gelsenkirchen
  • 01.05.16
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft

Sing for Benefit

Das „Rudelsingen“ der Soroptimistinnen der Clubs Gelsenkirchen-Buer und Gelsenkirchen/Ruhrgebiet findet am Freitag, 22. April, 19.30 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus, Robert-Koch-Straße 3A, Eingang Ahstraße statt. Gesungen wird, was das Herz erfreut Gesungen wird Bekanntes und Bewährtes aus der Welt des Rock und Pop, deutsche und internationale Lieder und Gospels – kurzum: eine bunte musikalische Mischung verschiedenster Genres. Gesungen wird natürlich für den guten Zweck, wie es der...

  • Gelsenkirchen
  • 16.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.