Emscher

Beiträge zum Thema Emscher

Politik
Das Innere des Abwasserkanals Emscher.

Vor allem Herten profitiert vom Kanalanschluss
Emscher wird immer sauberer

Die schrittweise Inbetriebnahme des großen unterirdischen Abwasserkanals Emscher (AKE) schreitet weiter zügig voran. Seit dem Start im September 2018 wurden auf der 35 Kilometer langen Strecke von Dortmund-Deusen bis Bottrop bereits 14 seitliche Abwassereinleitungen aus den Kommunen an den AKE angeschlossen. Die Stadt Herten profitiert dabei maßgeblich von den Anschlüssen in den östlichen Emscher-Kommunen, denn dieses Abwasser fließt nun nicht mehr offen durch Herten. Mit jedem Anschluss...

  • Herten
  • 12.01.20
Politik
So könnte das Emscherland 2020 aussehen.

Landesgartenschau: Jury bereiste das Emscherland

Nun wird es ernst: Die Jury der Landesgartenschau-Kommission hat am die Region besucht und sich in den Städten Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Herne und Herten das Emscherland angeschaut. Die Jury verschaffte sich damit einen Eindruck von dem Areal, wo in fünf Jahren die Landesgartenschau „Emscherland 2020“ steigen soll. Die Bewerbung der vier Städte und der Emschergenossenschaft sieht ein 18 Kilometer langes blau-grünes Band entlang der Emscher vor. Im Jahr 2020 soll damit auch ein...

  • Recklinghausen
  • 22.10.15
  •  1
  •  4
Politik
So könnte das Konzept der Landesgartenschau umgesetzt an der Emscher aussehen.

Landesgartenschau 2020 mit Starthilfe aus dem Volk

Die Städte Recklinghausen, Herten, Herne und Castrop-Rauxel erwägen eine gemeinsame Bewerbung zur Landesgartenschau 2020. Ein großes Projekt mit vielfältigen Chancen für die Region. Und wer hat es sich ausgedacht? Nein, nicht die Politiker oder die federführende Emschergenossenschaft. Hier gab bürgerschaftliches Engagement den Anstoß. Bereits 2001 entwickelte eine Bürgerinitiative um den Vorsitzenden Franz-Josef Krakowiak die Idee zu einer interkommunalen Landesgartenschau. Schon damals...

  • Recklinghausen
  • 25.08.15
  •  3
  •  4
Kultur
Jessica Burri verzauberte ihr Publikum mit außergewöhnlichen Geschichten aus dem Ruhrgebiet: Mit verschiedenen Instrumenten ließ sie Mythen aus Zeiten lange vor der Industrialisierung wieder auferstehen

Sagenhaftes Ruhrgebiet: Jessica Burri verzaubert Saunawelt

Mit der Decke auf die Liege gekuschelt, den Blick in die Ferne gerichtet, die Ohren ganz bei den außergewöhnlichen Klängen - so erlebten bis zu 20 Frauen mit Jessica Burri drei Ruhrgebiets-Sagen im Ruhehaus „Copanorama“ in der Saunawelt der Copa Oase. Die Recklinghäuser Musikerin Jessica Burri war erstmals zu Gast beim Damensauna-Event. Sie verzauberte ihr Publikum mit außergewöhnlichen Geschichten aus dem Ruhrgebiet: Mit Perkussionsinstrumenten, einer hölzernen Flöte namens Okarina und...

  • Herten
  • 18.03.15
Kultur

BÜCHERKOMPASS: die schönsten Sagen aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit euch auf sagenhafte Entdeckungsreise gehen. Ob diese Bücher auch Geschichten über Eure Viertel oder Eure Straßen bergen? Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

  • 17.02.15
  •  19
  •  11
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  •  9
  •  29
Natur + Garten

„ Ein Fluss beginnt zu Leben.“ Unsere Emscher

Die Emscher; Fluss oder Kloake? Das fragen sich bestimmt viele, denen die Emscher bekannt ist. Die meisten kennen Sie nur als Köttelbecke, im Rahmen der Industrialisierung des Ruhrgebietes wurde die Emscher zweckentfremdet und vom natürlichen Fluss in einen offenen Abwasserkanal verwandelt. Doch nun im 21´ten Jahrhundert wird unsere Emscher renaturiert, ein unterirdisch verlegter Kanal übernimmt ihre Aufgabe, unsere Emscher beginnt wieder zu leben und in wenigen Jahren wird sie wieder...

  • Herten
  • 12.10.13
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.