Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

Vereine + Ehrenamt
Logo „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“.

Kreis Recklinghausen nimmt teil
Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“

Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Recklinghausen können ab dem 1. Oktober einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogramms "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" stellen. Dafür stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Der Kreis Recklinghausen erhält aus dem Programm 69.000 Euro Fördermittel. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, erklärt: "Ich freue...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Vereine + Ehrenamt
Beirat entscheidet über Vergabe von Fördergeldern. Anträge können jetzt noch gestellt werden.

Anträge können jetzt noch gestellt werden
Dorsten dankt Dir

Vorstand und Beirat des Vereins „Dorsten dankt Dir – Verein für bürgerschaftliches Engagement in Dorsten“ tagen Anfang Juni und entscheiden dann auch wieder über die Vergabe von Fördergeldern an gemeinnützige Projekte. Dafür können noch Anträge gestellt werden. Wie genau?Der Verein war Ende 2017 gegründet worden, um Spenden zu sammeln für gemeinnützige Zwecke und Projekte in Dorsten. Spender können dabei festlegen, welchem Themenfeld ihr Geld zu Gute kommen soll. Zur Wahl stehen acht...

  • Dorsten
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilare Norbert Beuth (links) und Hans Rademacher (rechts) wurden sowohl vom Liederkranz Wulfen als auch vom Chorverband NRW für ihr langjähriges Engagement geehrt.

Wulfener MGV Liederkranz gratuliert langjährige Sänger
Ehrungen für Norbert Beuth und Hans Rademacher

Da die beiden Sänger, Norbert Beuth und Hans Rademacher, auf der Jahreshauptversammlung des MGV Liederkranz 1946 Wulfen Anfang dieses Jahres fehlten, wurden sie nun auf einem Film und Bildnachmittag des MGV für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Norbert Beuth für 40 Jahre und Hans Rademacher für 50 Jahre Singen. Vom Chorverband NRW e.V. wurden sie ebenfalls für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet. Hans Rademacher erhielt zudem noch einen Ehrenausweis des Chorverbandes. Text und Foto:...

  • Dorsten
  • 29.03.19
Vereine + Ehrenamt
Viele fleißiger Helfer bei den Besentagen in Altendorf.

Dorstener Besentage 2019
Altendorf ist besenrein

Bereits am Samstag haben die Altendorfer Bürger die jährlichen Besentage begangen und mit vielen freiwilligen Helfern das Dorf gesäubert. Auf dem Schulhof, im Dorfpark und am Ehrenmal wurde der Müll eingesammelt. Neben den üblichen Flaschen und Kunststoffabfällen war der außergewöhnlichste Fund diesmal ein kaputtes Smartphone. Jetzt ist alles vorbereitet für das Frühlingsfest am Samstag, 23. März.

  • Dorsten
  • 18.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Sponsoren und das Vorbereitungsteam der Dorstener Besentage.

Dorstener Besentage 2019
Aufruf zum Frühjahrsputz!

Dorsten. Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Dorsten und der Verein Sag Ja zu Dorsten möchten die Bürger auch in diesem Jahr herzlich einladen, sich an den Dorstener Besentagen von Montag,18. März bis Samstag, 23. März zu beteiligen. Die Organisatoren rufen seit vielen Jahren die Dorstener Bürger, Schulen und Vereine auf, im Rahmen der Besentage zu mehr Sauberkeit in der Stadt beizutragen. Im letzten Jahr beteiligten sich über 2000 Personen an der Sammelaktion. Auch 2019 möchten wir wiederum viele...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Kultur
Ludwig und Luise Drüing auf der Preisverleihung des Engagementpreises in Berlin.

Glanzvolle Preisverleihung in Berlin
1.000 Jahre Lembeck e.V. erzielt Platz 6

Lembeck/Berlin. Am Internationalen Tag des Ehrenamts wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2018 im Rahmen eines Festaktes an die Preisträger überreicht. Die Feier fand im Tipi am Kanzleramt statt, der größten stationären Zeltbühne Europas mit über 550 Sitzplätzen. Im Namen des Vereins 1.000 Jahre Lembeck e.V. reisten Ludwig und Luise Drüing nach Berlin. Für sie war dieser besondere Abend ein weiterer Höhepunkt im Reigen der zahlreichen Jubiläumsfeierlichkeiten und gleichsam der Abschluss...

  • Dorsten
  • 12.12.18
Vereine + Ehrenamt
Die Jagdhornbläsergruppe ehrte Werner Rommeswinkel (links), Birgit Lehmbruck (Mitte) und Thomas Fehr (rechts)  für ihren besonderen Einsatz und Unterstützung.

Ehrungen für besonderes Engagement
Ausklang eines erfolgreichen Jahres beim traditionellen Weihnachtsessen

Dorsten-Altstadt. Mit jagdlichen und weihnachtlichen Stücken wurde das schon traditionelle Weihnachtsessen der Jagdhornbläsergruppe Dorsten-Altstadt in der Gaststätte Einhaus von den aktiven Bläsern eröffnet. Alle aktiven und passiven Mitglieder wurden vom Sprecher der Gruppe Thomas Fehr herzlich begrüßt. In seinem Rückblick konnten er über ein sehr erfolgreiches Jahr der Jagdhornbläser berichten. Besondere Höhepunkte waren die Auftritte auf der Messe Jagd und Hund und die Hubertusmesse in St....

  • Dorsten
  • 28.11.18
Überregionales
Voll besetzter Raum im „Weltcafé“. (Foto: Privat)
2 Bilder

Welt-Ensemble spielt für Flüchtlingshilfe

Lembeck. Die Flüchtlingshilfe Lembeck-Rhade hatte am Samstag zu einem „Weltcafé“ ins voll besetzte Dorfcafé eingeladen. Das Publikum kam aus viele Ländern und war von 2 Monaten bis fast 100 Jahre alt. Die musikalischen Stücke von anderen Kontinenten begeisterten die Zuhörer. Sie gaben tosenden Applaus. Mit einer Zugabe bedankte sich das Welt-Ensemble. Das Welt-Ensemble bestand aus Annette Krieger (Violoncello), Ursula Berger-Nashir (Violine), Anwar Abdi (Saz), Frank Westerath (Tabla) und...

  • Dorsten
  • 26.04.17
Vereine + Ehrenamt
Engagiert dabei: Der Wulfener Heimatverein. (Foto: Bludau)
4 Bilder

Wulfener Heimatverein beteiligt sich erfolgreich an den Besentagen

Wulfen. Bei strahlendem Sonnenschein beteiligte sich der Heimatverein Wulfen an den diesjährigen Dorstener Besentagen. Am Donnerstagvormittag wurde mit einer rund zehn Mann und Frau starken Truppe der Park Im Wauert, ein Parkplatz an der Hervester Straße, Teile der Straße Großer Ring, der Rhönweg und das Wäldchen hinterm Heimathaus gereinigt. Gefunden wurde innerhalb kürzester Zeit ein ganzer Anhänger voll Unrat. „Es ist schon erschreckend, wie viel Müll achtlos in die Natur entsorgt wird....

  • Dorsten
  • 23.03.17
Überregionales
Die Näherinnen Melanie Daniels (2.v.l.), Ute Geske und Claudia Kecht (4.u.5.v.l.) präsentieren die Einkaufsbeutel „ImmerWieder“. Birgit Förster (1.v.l.) und Eva-Maria Sager begleiten die Aktion des Hauses Kilian. Foto: Privat

Aktion „ImmerWieder“ des Hauses Kilian

Schermbeck. Ab sofort ist die Einkaufstasche „ImmerWieder“ erhältlich. Entworfen und genäht wird sie von der Nähgruppe des Hauses Kilian, einem Erwachsenenwohnheim für Menschen mit Behinderung in Schermbeck. Der Erlös kommt der Caritas Stiftung des Bistums Münster zu Gute. „Einige unserer Bewohner beschäftigen sich ausgiebig mit Nadel und Faden und haben bereits einiges an Kleidung selbst genäht“, berichtet Birgit Förster, Leiterin des Hauses Kilian. Dabei entstand die Idee, schöne, robuste...

  • Wesel
  • 11.08.16
Vereine + Ehrenamt
Im Hintergrund ist der Erweiterungsbau zu sehen. Dank neuer Dachziegel und gleicher Klinger passt er sich nahtlos an das alte Flachsrösthaus an. Die Mitglieder legen letzte Hand an.
6 Bilder

Wulfener Flachsrösthaus erstrahlt nach Erweiterung und passender Deko nun im neuen Glanz

Wulfen. Passend zum bevorstehenden Flachsmarkt Mitte September konnte nun die Erweiterung des Flachshauses fertig gestellt werden. „Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer aus unserem Verein, die sich wirklich tatkräftig engagiert haben und der Wulfener Dachdecker Firma Gustafson und Blumenthal, ist der Erweiterungsbau planmäßig fertig geworden.“, berichtet Vereinsvorsitzender Johannes Krümpel. Und weiter: „Auch die Außenanlage rings herum erstrahlte nun dank neuer Deko Stücke im neuen Glanz....

  • Dorsten
  • 11.08.16
Überregionales
Elisabeth Deppermann wünscht sich, dass sie viele Sponsoren findet, die sie unterstützen.

Gute Taten unterstützen - Elisabeth Deppermann sucht Sponsoren für ihren Freiwilligendienst in Botosani

Erst einmal das Abi in der Tasche haben. Das dachte sich Elisabeth Deppermann genannt "Lille" auch, als sie letztes Jahr am Petrinum ihr Abitur ablegte. Und dann? Vielen geht es in diesen Tagen genauso wie ihr. Elisabeth wusste noch nicht so recht, was sie werden wollte. Und direkt zur Uni wollte sie auch nicht. So entschied sie sich, zunächst eine Orientierungsphase einzulegen und startete ein FSJ – ein Freiwilliges Soziales Jahr. Bei der AWO ist sie seitdem als Integrationshelferin tätig. Sie...

  • Dorsten
  • 30.06.16
Überregionales
Der Sponsorenpreis ging in diesem Jahr an das soziokulturelle Zentrum Leo. Christian Joswig nahm den Scheck entgegen. Von Links: Johannes Windbrake (Entsorgungsbetrieb), Marko Göbel (Verein, Sag Ja zu Dorsten), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Christian Joswig (Leo) und Antonius von Hebel (Entsorgungsbetrieb).
3 Bilder

2050 Bürger sorgen für ein sauberes Dorsten

HERVEST. Mit der traditionellen Besenparty endeten am vergangenen Samstag die Besentage 2016. Die Feier in der Halle des Entsorgungsbetriebs ist als Danke für die fleißigen Sammler gedacht. Organisiert wird die Feier von dem Verein "Sag Ja! Zu Dorsten“ und dem Entsorgungsbetrieb. In diesem Jahr beteiligten sich 2050 Bürger an der Aktion. „Seit dem letzten Jahr haben wir über 2000 Teilnehmer, in den Jahren zuvor waren es im Schnitt 1500“, freut sich Abfallberaterin und Organisatorin der Aktion...

  • Dorsten
  • 14.03.16
Überregionales
Eduard Schoon sammelt seit 20 Jahren den Müll von der Gahlener Straße und entsorgt ihn am Bauhof. Foto: Borgwardt

Ehrenamtlicher Müllsammler: „Selber was tun“

An der Gahlener Straße sammelt sich der Müll: Kurz vor der Autobahn werfen gedankenlose Autofahrer ihren Abfall nicht selten aus dem Fenster, wo er dann im nahen Gebüsch landet. Gäbe es nicht Menschen wie Eduard Schoon (75), sähe es hier wohl schlimm aus: Seit 20 Jahren sammelt der Dorstener rund um den Sportplatz den Müll aus dem Gebüsch. Still und leise, ohne Aufhebens. „Man kann meckern“, sagt der rührige Mann, „oder selber was tun“. Also meckert Schoon nicht, sondern sammelt den Müll und...

  • Dorsten
  • 01.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.