Essen-Kupferdreh

Beiträge zum Thema Essen-Kupferdreh

Kultur
Die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Kupferdreh lädt zu zwei Familien-Gottesdiensten ein und zwar am 1. Advent, 29. November, um 10 und 11 Uhr.

Essener Kita "Regenbogenland" gestaltet Advent-Gottesdienste am Sonntag, 29. November, um 10 und 11 Uhr
Evangelische Kirchengemeinde Essen-Kupferdreh feiert zwei Familien-Gottesdienste am 1. Advent

Die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Kupferdreh lädt zu zwei Familien-Gottesdiensten ein und zwar am 1. Advent, 29. November, um 10 und 11 Uhr. Die Gottesdienste werden gestaltet vom Team der Kindertagesstätte "Regenbogenland" mit den Kindern, der Kantorin Annette Wagner (Orgel und Gesang), Ingrid Burdack (Flöte) sowie Pfarrer Manfred Rompf. Anmeldung erforderlich Eine Anmeldung für die Gottesdienste ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl auf Grund der Corona-Schutzmaßnahmen nötig....

  • Essen-Steele
  • 18.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Wir veröffentlichen die Rede des Hoppeditz mit freundlicher Genehmigung des Festausschuss Kupferdreher Karneval. Foto: Festausschuss

Essen-Kupferdreh
Die jecke Rede des Hoppeditz

Am morgigen 11.11. um 11.11 Uhr sollte ja eigentlich der Hoppeditz erwachen und die Jecken in eine närrische Session führen. Leider fallen die entsprechenden Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie aus. Doch der "Festausschuss Kupferdreher Karneval" hat eine besondere Idee. Die diesjährige Rede des Hoppeditz zur Lage der Nation wird trotzdem veröffentlicht: Helau ihr Narren hier im Land Als Hoppeditz bin ich bekannt Und jedes Jahr steh ich bereit Stets zu Beginn der Narrenzeit ...

  • Essen-Steele
  • 10.11.20
Vereine + Ehrenamt
Der 149. Kupferdreher Rosenmontagszug fällt wegen Corona aus, der 150. Jubiläumszug ist das Fernziel der Narren auf der Ruhrhalbinsel. Archivfoto: Lukas

Essen-Kupferdreh
Rosenmontagszug fällt aus!

Wie der Vorstand des "Festausschuss Kupferdreher Karneval" mitteilt, fallen aufgrund der Corona-Pandemie in der Session 2020/2021 alle jecken Veranstaltungen aus. Auch der "149. Kupferdreher Rosenmontagszug", geplant für den 15.02.2021, wird nicht stattfinden. Nächstes Jahr: 150. Jubiläum Der Festausschuss schreibt u.a.: "Nach den aktuellen Entwicklungen haben wir nun das Thema Verantwortung groß zu schreiben. Diese Verantwortung für die Karnevalisten innerhalb der Vereine und gegenüber...

  • Essen-Steele
  • 22.10.20
  • 3
  • 2
Blaulicht

Essen-Kupferdreh
Versuchte Geldautomaten-Sprengung

Gestern Nacht wurde versucht, einen Geldautomaten an der KupferdreherStraße zu sprengen. Die Täter sind flüchtig, die Polizei sucht Zeugen. Täter sind auf der Flucht... Die Polizei Essen berichtet: Die Einsatzleitstelle der Polizei erreichtegestern Abend (14. Oktober) gegen 23:50 Uhr der Hinweis, dass ein Alarm in einer Bank an der Kupferdreher Straße ausgelöst wurde. Zusätzlich beobachteten Zeugen verdächtige Personen, die aus dem Bereich der Bankfiliale in ein dunkles Fahrzeug stiegen...

  • Essen-Steele
  • 15.10.20
  • 2
Sport

Essen-Kupferdreh
Hockey-Mädchen suchen Verstärkung

Auch wenn - Corona-bedingt - der Meisterschaftsbetrieb ruht, hat die Hockeyabteilung des HTC Kupferdreh das Training seit einiger Zeit, den Corona-Vorgaben folgend - wieder aufgenommen. Stefan Märtens, der beim HTC die Mädchen C und D betreut, sucht für seine beiden Teams Verstärkung: "Sportbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2010 und jünger sind willkommen, beim Training auf unserem Kunstrasenplatz am Eisenhammer vorbeizuschauen und unverbindlich am Probetraining teilzunehmen. Es besteht...

  • Essen-Steele
  • 04.09.20
Politik
Manfred Kuhmichel (rechts) würde das Thema "Videoüberwachung" gerne bei den Hörnern packen, kann als Bezirksbürgermeister aber nicht alleine entscheiden. 
 Foto: Janz

Essen-Kupferdreh
Videoüberwachung Kampmannbrücke

In kurzen Abständen wurde die Kampmannbrücke erst verschmiert und dann beschädigt. Das sind aber nicht die einzigen Vandalismus-Vorfälle in Essen-Kupferdreh; die Bürgerschaft hat zum Thema eine Dokumentation aufgelegt und eine Arbeitsgemeinschaft gegründet. Wann wollen Lokalpolitik und Stadt endlich handeln? Dazu haben wir Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel (CDU) befragt. Sie haben eine Videoüberwachung der Kampmannbrücke als "unabdingbar" eingeschätzt. Wann werden die Kameras...

  • Essen-Steele
  • 12.03.20
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.