evangelische-familienbildung-wickede

Beiträge zum Thema evangelische-familienbildung-wickede

Ratgeber
Sabine Sürder (l.) beendet zum 31.12. ihre Tätigkeit für die Ev. Familienbildung im Wickeder Stephanus-Zentrum. Gemeinsam mit Katrin Köster, der Leiterin des Ev. Bildungswerkes Dortmund und ihrer Nachfolgerin Britta Martin (r.) stellte sie noch das neue Programm fürs erste Halbjahr 2017 vor.

Evangelische Familienbildung Wickede: Neues Programm vorgestellt // Sabine Sürder geht

Die Evangelische Familienbildung in Wickede geht 2017 mit einer neuen pädagogischen Mitarbeiterin an den Start: Britta Martin und die zum Ende des Jahres ausscheidende Mitarbeiterin Sabine Sürder stellten gemeinsam mit Katrin Köster, der Leiterin des Evangelischen Bildungswerkes Dortmund, das neue Bildungsprogramm für das erste Halbjahr 2017 vor. Im Programm finden sich neben den bewährten Angeboten aus den Bereichen Eltern und Kinder, Kochen und Nähen, Bewegung und Entspannung auch attraktive...

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.16
Ratgeber
Stolz präsentierten die Kids ihre selbst zubereiteten Hamburger und Früchtespieße.
2 Bilder

„HellwegSommer“: Teenies erobern die Küche der Ev. Familienbildung Wickede

Den Spaß am Kochen entdeckten jetzt in der ersten Woche des „HellwegSommers“ gleich mehrere Acht- bis 14-Jährige bei der Ev. Familienbildung Wickede im Stephanus-Zentrum. Unterm Kursmotto „Teenies erobern die Küche“ bereiteten sie neben Nudeln mit leckerer Gemüsesauce auch selbstgemachte Hamburger mit Salat und Früchtespieße (siehe Foto) und einen Orangen-Flip als Nachtisch zu. Beim nächsten Termin am 14. und 15. Juli jeweils von 15 bis 18 Uhr wird wieder gemeinsam gekocht, gequatscht und...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.15
Ratgeber
Das wird ein Möhren-Eintopf.

Jahreszeitlich Kochen lernen mit der Ev. Familienbildung in Wickede

Die Evangelische Familienbildung Wickede im Stephanus-Gemeindezentrum, Meylantstr. 85, bietet von Februar bis April Kochveranstaltungen an, in denen man neue, jahreszeitliche Rezepte ausprobieren kann. Unter dem Motto „Da werden Erinnerungen wach…“ werden am Donnerstag, 27. Februar, von 19 bis 22 Uhr, Kochklassiker aus alten Zeiten neu aufgepeppt. Kosten: 8 Euro pro Person. Herzhafte Eintöpfe werden am Donnerstag, 6. März, von 19 bis 22 Uhr für 17 Euro pro Person gekocht. „Feuer und Flamme –...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.