Fördermittel

Beiträge zum Thema Fördermittel

Ratgeber

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW berät mit erweitertem Angebot
Telefonisch oder per Video-Chat!

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW hat Ihr Angebot ausgebaut, um zukünftig noch mehr auf die veränderten Bedürfnisse der Verbraucher eingehen zu können. Viele Bürger sind derzeit deutlich mehr zu Hause, arbeiten vielfach im Homeoffice und der persönliche Kontakt untereinander ist weiterhin eingeschränkt. Sich in dieser Zeit intensiver mit seiner Immobilie zu beschäftigen, liegt daher auf der Hand. Um dem Zuwachs an Anfragen gerecht zu werden, beantworten die Energieexperten...

  • Hemer
  • 29.05.20
Natur + Garten
Der Hemeraner Friedenspark kann mit Fördermitteln von 437.000 Euro "aufgehübscht" werden.

Erhöhte Aufenthaltsqualität
Stadt freut sich über zugesagte Fördermittel für den Friedenspark in Höhe von 437.000 Euro

Innerhalb von drei Monaten erreichte Hemers Ersten Beigeordneten Christian Schweitzer gleich die zweite gute Nachricht zu beantragten Fördermitteln seines Baudezernats. Nach mehr als vier Millionen Euro für den Hallenbadneubau freut sich Christian Schweitzer über eine weitere Förderung in Höhe von 437.000 Euro zur Sanierung und Aufwertung des Friedensparks: „Die akribische Arbeit der mit der Antragstellung beauftragten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlt sich nicht nur aus, sondern...

  • Hemer
  • 21.07.19
Politik
Das Katholische Familienzentrum St. Hedwig am Nußberg in Iserlohn wurde nun offiziell eröffnet.
  2 Bilder

Zertifizierung "Familienzentrum" St. Hedwig ist ein "Geschenk"

"Im August 2013 haben wir uns auf den Weg gemacht. Alle haben aktiv mitgewirkt. Nun ist es abgeschlossen und das erfolgreich. Wir sind wirklich stolz", freut sich Stefanie Bleicher, Leiterin des seit dem 31. Juli dieses Jahres offiziell zertifizierten Katholischen Familienzentrums St. Hedwig am Nußberg. Aufgeregt hatten sich die St.-Hedwig-Kinder - aktuell sind es dort 56 - an der großen roten Schleife vor den Toren der Einrichtung aufgestellt. Gemeinsam mit der Leiterin, Mitarbeitern und...

  • Hemer
  • 31.08.14
Politik
Nahmen an der Zweckverbandssitzung der Krankenhäuser teil: Zweckverbandsvorsitzender Thomas Wülle (3. v. l.), Iserlohns Sozial-Dezernentin und Beigeordnete Katrin Brenner (3. v. r.), Hemers Bürgermeister Michael Esken (2. v. r.) und Feuerwehrvertreter Christopher Rosenbaum (r.).

Viele Krankenhäuser in Südwestfalen stehen mit dem Rücken zur Wand

Thomas Wülle, Zweckverbandsvorsitzender der Südwestfalen-Krankenhäuser, musste sich auf der Pressekonferenz mehrmals vor zu spontanen Stellungnahmen "selber schützen". Durchatmen war angesagt, bevor das klare Wort gesprochen wurde. Aber er ließ keine Zweifel aufkommen, "dass viele Krankenhäuser in Südwestfalen mit dem Rücken zur Wand stehen". Er wollte weitere Schließungen nicht ausschließen, wenn sich an den Bedingungen nichts ändert. "Die Häuser haben sich in den letzten Jahren...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
  •  1
  •  2
Natur + Garten
  7 Bilder

"Höhlenlichter" erstrahlen nach dem dritten Stern

Die Verleihung des dritten Regionale-Sterns an die heimische Höhlenwelt (Dechenhöhle, Balver Höhle, Reckenhöhle, Bilstein-Höhle) öffnet überregionale Fördertöpfe. „Daran habe ich vor fünf Jahren noch nicht geglaubt“, so Stefan Niggemann, Leiter der Dechenhöhle, gegenüber dem STADTSPIEGEL, „diese drei Sterne sind einerseits Anerkennung für die bisherige Arbeit, aber gleichzeitig auch ein Einstieg in ein funktionierendes Netzwerk.“ Den ersten Stern bekamen die Sauerländer Höhlen im Dezember...

  • Iserlohn
  • 29.01.14
Überregionales
Ina Thomas und Ute Zorn (von links).

Iserlohner Erwerbslosenberatung erhält Förderbescheid

Die Diakonie Mark-Ruhr übermittelte uns folgende Pressemitteilung: "Erfreuliche Nachricht für Arbeitssuchende im nördlichen Märkischen Kreis: Die Arbeit der Erwerbslosenberatung der Diakonie Mark-Ruhr kann fortgesetzt werden! Pünktlich zum Jahreswechsel erhielt die Diakonie den neuen Förderungsbescheid für die Erwerbslosenberatung Märkischer Kreis in Iserlohn. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds diese wichtige Beratungsarbeit für zwei weitere Jahre....

  • Iserlohn
  • 25.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.