Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Ratgeber
Das Foto des neuen Teams der Arbeitsagentur ist vor dem Shutdown entstanden (v.l.): Andreas Bange, Silke Vorwerk, Alina Bertels, Torsten Schneider, Harry Falkenberg, Stefan Wagner, Anke Winterhagen und Teamleiter Markus Nötzig.

Neues Angebot der Arbeitsagentur
Berufsberatung für Menschen im Erwerbsleben

Sich für die Zukunft rüsten und Chancen nutzen: Die Bundesagentur für Arbeit macht den nächsten Schritt – analog zum Angebot der Berufsberatung für junge Menschen zu Berufswahl, Ausbildung und Studium bietet die Arbeitsagentur nun eine Form der Beratung an für Menschen, die bereits im Berufsleben stehen und sich umorientieren oder verändern möchten. Die Arbeitswelt entwickelt sich rasant. Struktureller und demografischer Wandel, Digitalisierung, Flexibilisierung und ungleiche Teilhabechancen...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.02.21
Ratgeber
Experten der SIHK beraten während der Corona-Krise Unternehmen.

SIHK-Hotline zur Corona-Krise:
Hagener Experten-Team berät Unternehmen

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) weitet ihr Informationsangebot für die Wirtschaft aus. Die SIHK-Krisenhotline 02331-390-333 ist für Unternehmen im Märkischen Kreis, dem südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und der Stadt Hagen ab sofort von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr erreichbar. „Darf ich mein Geschäft noch öffnen? Wie kann ich die Liquidität meines Unternehmens sichern? Wie erhalte ich Kurzarbeitergeld? Eine Orientierung und...

  • Hagen
  • 20.03.20
Ratgeber
Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz, AWO-Geschäftsführerin Birgit Buchholz und NRW-Innenminister Herbert Reul eröffneten eine "Wegweiser"-Beratungsstelle in Hagen. ^Foto: Stadt Hagen

NRW-Innenminister Reul eröffnet neue Beratungsstelle in Hagen
Islamistischen Rattenfängern das Wasser abgraben

Minister Herbert Reul hat am vergangenen Montag in Hagen eine neue „Wegweiser“-Beratungsstelle für Hagen, den Ennepe-Ruhr-Kreis und den Märkischen Kreis eröffnet. „Wir müssen den islamistischen Rattenfängern das Wasser abgraben. Deshalb gilt: Aufklärung statt Hass. Offene Wege statt Sackgassen. Und eben Ausstieg vor dem Einstieg“, so der Minister. „Wegweiser“ ist das Präventionsprogramm des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes. Es soll verhindern, dass Jugendliche in die salafistische...

  • Hagen
  • 24.07.19
Ratgeber
Patricia da Cruz Santos ist die neue Mitarbeiterin in der städtischen Gleichstellungsstelle.

Neue Mitarbeiterin bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Iserlohn
Patricia da Cruz Santos berät Frauen

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Iserlohn hat wieder personelle Verstärkung bekommen. Die Nachfolgerin von Susanne Bruns ist seit Anfang März für die Beratung von Frauen und Mädchen zuständig. Die studierte Sozialpädagogin bringt dafür Kenntnisse aus unterschiedlichen sozialpädagogischen Bereichen mit. Beruflich war Patricia da Cruz Santos viele Jahre in Düsseldorf und zuletzt in Dortmund tätig, wo sie sowohl individuelle Einzelfallberatung wie auch sozialpädagogische Unterrichts- und...

  • Iserlohn
  • 02.04.19
  • 1
Ratgeber

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  • 16
  • 6
Ratgeber
Halten viele Tipps für Mieter parat: (von links nach rechts) Stefan Marquardt - Klimaschutzmanager der Stadt Iserlohn, Heike Goldbach - Geschäftsführerin des Mietervereins, Martin Wulf - Energieberater der Verbraucherzentrale, und Astrid Lindner - Leiterin der Beratungsstelle in Iserlohn.

Schimmel vermeiden, Energie sparen:Verbraucherzentrale berät

Feuchte Stellen oder sogar schwarze Flecken an der Raumdecke oder in der Zimmerecke sind ein Ärgernis für alle Betroffenen. Besonders jetzt, wo es draußen wieder kälter wird, kann schnell Schimmel entstehen, wenn Bad, Küche und Schlafzimmer nicht ausreichend gelüftet sowie geheizt werden. Die Verbraucherzentrale NRW bietet deshalb ab sofort im Rahmen der Kooperation mit dem Mieterverein Iserlohn und Umgebung e. V. eine Feuchte- und Schimmelberatung an, die speziell auf Mieterinnen und Mieter...

  • Iserlohn
  • 07.11.16
Ratgeber

Nachfrage an Krebsberatung steigt

Über die Arbeit und die Finanzierung der Krebsberatungsstellen in Nordrhein-Westfalen haben sich jetzt der heimische Landtagsabgeordnete Michael Scheffler (SPD) und die Diakonie Mark-Ruhr ausgetauscht. Dabei haben Regina Mehring, Geschäftsführerin der Ev. Pflegedienste Mark-Ruhr, Gisela Reinhardt, Leiterin der Krebsberatungsstelle der Diakonie Mark-Ruhr, und Simone Kesten, Pflegedienstleiterin der Diakoniestation Iserlohn, deutlich gemacht, wie wichtig dieses Angebot für viele Menschen in der...

  • Iserlohn
  • 26.09.16
Ratgeber
Rückblick und Ausblick: Astrid Lindner, Leiterin der Beratungsstelle in Iserlohn,  berichtete von der täglichen Arbeit.
3 Bilder

"Immer ein offenes Ohr": Verbraucherzentrale in Iserlohn feiert 50-Jähriges

1966 öffnete sie als zehnte Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW ihre Pforten, in diesen Tagen besteht sie 50 Jahre: die Verbraucherzentrale in Iserlohn. Rund 750.000 Ratsuchende haben in diesem halben Jahrhundert auf die Dienstleistungen des Teams am Theodor-Heuss-Ring gesetzt. Zum runden Jubiläum hatten sich Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, und Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens in die Riege der Gratulanten...

  • Iserlohn
  • 23.09.16
Ratgeber
Gerrit Rethage ist seit 41 Jahren praktizierender Rechtsanwalt in Kamen. Foto: Weskamp

Frage der Woche: Was wolltet ihr einen Rechtsanwalt schon immer fragen?

Guter Rat ist teuer, heißt es. Und richtig, für professionelle Beratung, vor allem juristische, ist oftmals ein tiefer Griff in die Geldbörse nötig. Leserinnen und Leser des Lokalkompass haben in dieser Woche allerdings Glück. Dank Gerrit Rethage. Rethage ist ein Profi und lange genug im Geschäft, wie er selbst sagt. Der selbstständige Rechtsanwalt, der mittlerweile seit 41 Jahren in Kamen praktiziert, denkt trotz seiner 70 Jahre noch nicht ans Aufhören. Für den Kamener Stadtspiegel...

  • 04.08.16
  • 16
  • 8
Ratgeber
3 Bilder

Einbruch in Sekundenschnelle: Start der Aktion "Riegel vor!"

Am Montag startete die Polizei NRW die landesweite Aktion zum Einbruchschutz „Riegel vor! Sicher ist sicherer“. „Die dunkle Jahreszeit steht bevor, damit rückt das Thema wieder in den Fokus“, erklärte Achim Spröde von der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis. „Es geht darum, dass die Bürger mehr dafür tun, dass ein Einbruch nicht so leicht ist“, so der Leiter der Direktion Kriminalität. Einbrecher steigen tagsüber und nachts ein. Häufig geschieht es tagsüber, gerade dann, wenn die Bewohner „nur...

  • Iserlohn
  • 21.10.15
Politik
Astrid Lindner

Den günstigsten Stromtarif finden

„Der Strompreis ist in den zurückliegenden Jahren um gut 100 Prozent gestiegen. Die Tendenz für die kommenden zehn Jahre sieht genauso aus“, berichtet Bernhard Oberle, Umweltberater der Iserlohner Verbraucherzentrale und ergänzt: „Hingegen sind die Einkaufspreise für die Energieunternehmen gesunken.“ Die Folge sind viele neue Tarife. Hier nun liegt der Ansatz der Verbraucherzentrale in Iserlohn. Stromkunden können durch eine kluge Tarifwahl Geld sparen, ohne Probleme oder gar Nachteile fürchten...

  • Iserlohn
  • 29.10.14
Ratgeber
Manchmal lohnt es sich, die Dinge unter Lupe zu betrachten...

Dr. Azubi: Beratungsservice der DGB-Jugend

Für viele Jugendliche hat mit dem Start in eine Berufsausbildung ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Damit verbunden sind eine ganze Reihe von Fragen: Wie sollte mein Ausbildungsvertrag aussehen? Muss ich als Azubi Überstunden machen? Kann ich meinen Ausbildungsplatz auch wechseln? Dr. Azubi, der kostenlose Online-Beratungsservice der DGB-Jugend, gibt dazu unter www.dr-azubi.de Antworten. „Wir wollen Jugendliche dabei unterstützen, gleich zu Beginn der Ausbildung ihre Rechte und Pflichten zu...

  • Essen-Süd
  • 26.09.14
  • 2
WirtschaftAnzeige
Dieses Schild, das an der Eingangstür bei Lederwaren Dunkel an der Unnaer Straße angebracht ist, sagt  eigentlich alles aus.

"Wer weiter denkt, kauft näher ein"

„Wer weiter denkt, kauft näher ein“. Diesen Gedanken haben wir bei heimischen Einzelhändlern auf den Prüfstand gestellt und erhielten eine hundertprozentige Bestätigung. „Ich kann ja die Leute verstehen, wenn sie bequem vom Sessel aus einkaufen können“, so Ulrich Brebach von „Juwelier Springer“ an der Mendener Straße, „aber anschließend kommen sie zu mir, wollen die Kette kürzer machen oder die Uhr einstellen lassen.“ Brebach weiter: „Solange der Einzelhandel existiert, geht das ja, aber was...

  • Iserlohn
  • 08.03.14
Überregionales
Hundert Tage ist Karin Käppel Gescshäftsführerin der Agentur für Arbeit in Iserlohn. Sie hat bereits Gefallen an dem Spiel der Iserlohn Roosters gefunden und ließ sich nach einem Training mit Michael Wolf (r.) und Kapitän Robert Hock ablichten.

Karin Käppel lobt die Region

Das gemütliche Münchberg bei Hof ist Geburtsort von Karin Käppel. Von dort zog es sie nach der Grenzöffnung in den Osten des wiedervereinten Deutschlands. Die neuen Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt wurden ihr neues Arbeitsfeld für die Agentur für Arbeit. Bis 2004 blieb die Fränkin im Osten der Republik. Nächstes Ziel war der Südwesten. „Ich bin nach Esslingen gegangen und habe dort auch ein Jobcenter aufgebaut und geleitet“, berichtet Karin Käppel im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL....

  • Iserlohn
  • 30.01.13
Ratgeber
Dipl. Ing. Ines Perschke (re.) und Dipl. Ing. Andrea Blömer (li.) sind die Energieberaterinnen für die Verbraucherzentrale und zuständig für den neuen Basis-Check. Mit im Bild der Energieberater der VZ,  Martin Wulf, und Ulrike Jostmann, Klimaschutzbeauftragte der Stadt Iserlohn.

Spartipps speziell für Mieter

„Es sind die kleinen Dinge in Summe, die CO2 einsparen und den Geldbeuetel entlasten“, erklärt Ulrike Jostmann, Klimaschutzbeauftragte der Stadt Iserlohn. Und genau diesen sind die Energieberater nun auf den Spuren. Bisher war die Energieberatung Haussanierern vorbehalten. Ab sofort bietet die Verbraucherzentrale in Iserlohn als erste Kommune in Nordrhein-Westfalen einen sogenannten Basis-Check für nur zehn Euro speziell für Mieter an. Menschen, die Transferleistungen empfangen, zahlen für...

  • Hemer
  • 26.01.13
Ratgeber
24 Bilder

In Sachen Klimaschutz engagiert

Das Iserlohner Klimaschutznetzwerk "Iserlohnenergieklima" hatte gestern zur Iserlohner Klimaolympiade 2012/13 eingeladen. Nicht ganz so gut besucht war die Auftaktveranstaltung, und der Vorplatz des Iserlohner Stadtbahnhofes füllte sich nur langsam mit Interessenten. An den Aktionsständen konnten sich die Besucher Energie und Finanzierung von Sanierungen informieren sowie einen Einblick in die Bereiche Heizungstechnik, Regelungstechnik, erneuerbare Energien und Biomassenheizungen bekommen. An...

  • Hemer
  • 29.07.12
Ratgeber
Anke Strehl berichtet über den Besuch in der Schwangerenkonflikt-Beratung

Besuch in der Schwangerenkonflikt-Beratung in Hemer

Anke Strehl berichtet über den Besuch der ASF-Hemer in der Schwangerenkonflikt-Beratung : Der Umzug von der Breddestraße zum Nelkenweg ist vollbracht. Die Umzugskartons sind fast alle ausgepackt, aber die Bilder müssen noch an die frisch gestrichenen Wände gehangen werden. Die neuen Räume der Schwangerenkonflikt-Beratung wurden von der AsF Hemer ausführlich besichtigt. „Wir sind sehr glücklich, dass wir diese Räume zur Verfügung gestellt bekommen haben. Hier können wir verschiedene Projekte...

  • Hemer
  • 11.03.12
Ratgeber
Dr. Stefan Schumacher

Bevor Sie sich umbringen, rufen Sie uns an!

So lautet die Werbung der weltweit tätigen Krisendienste. Anlässlich des Welt-Suizid-Präventionstag , den die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 10. September 2003 zum ersten ausgerufen hat, möchte die TelefonSeelsorge Hagen-Mark allen Menschen Mut machen, die sich in einer ausweglosen Situation befinden sich an sie zu wenden. Seit Juli 2010 ist die TelefonSeelsorge Hagen-Mark Präsidentschaftssitz des Weltverbandes IFOTES (International Federation of Telephone Emergency Services). Der Verband...

  • Hemer
  • 07.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.