bochum

Beiträge zum Thema bochum

Überregionales
Reiselustig und adrett: BürgerReporter Gerd Szymny aus Bochum.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Juni: Gerd Szymny

Wunschlos glücklich, reiselustig, Bochumer mit Herz und Seele – das ist Gerd Szymny. Als "Überläufer" von der alten "derwesten"-Seite hat er vor Jahren den Lokalkompass für sich entdeckt und berichtet seitdem aus seinem Kiez in Bochum, aber auch von seinen Reisen. In diesem Juni ist er unser BürgerReporter des Monats. 1. Wie kam es, dass du dich im Lokalkompass registriert hast? Nach dem Tod meiner Frau im Jahre 2008 war ich in der Community "derwesten" als Karlgeorg tätig.Als die...

  • Bochum
  • 01.06.18
  •  50
  •  33
LK-Gemeinschaft
Bülent Ceylan widmet sich allem, was "kronk" ist. Foto: Alexander Grüber

EventReporter gesucht: Bülent Ceylan ist "kronk"

Die Welt geht am Stock, die Menschen sind dringend auf humoristische Behandlung angewiesen und die bekommen sie direkt und in gewohnt hoher Dosis bei Bülent Ceylans Programm: „KRONK“. Wir suchen einen EventReporter mit strapazierfähiger Lachmuskulatur, der am Freitag, 8. Dezember, noch nichts vor hat.  Ab 20 Uhr widmet sich der Comedian aus Mannheim mit den langen Haaren und dem unverwechselbaren Akzent im Ruhrcongress Bochum den verschiedenen Leiden: Vor allem Körper, Geist und jede Menge...

  • Bochum
  • 30.11.17
  •  20
  •  17
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Bochum, Bottrop und Essen historisch betrachtet

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diese Woche blicken wir in die Geschichte dreier Städte aus unserem Verlagsgebiet und haben dazu drei Werke aus dem Wartberg-Verlag zu vergeben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeite per Post schicken können! Jürgen Boebers-Süßmann: Links und...

  • 19.01.16
  •  7
  •  11
Ratgeber

Straßen NRW: Ab Mittwoch Sperrung der A40

Die so genannte Lärmsanierung auf der A40 zwischen dem Autobahndreieck (AD) Essen-Ost und der Anschlussstelle (AS) Gelsenkirchen tritt in eine neue Phase. Die Regionalniederlassung Ruhr von Straßen.NRW wird in den Sommerferien 2015 zwischen der AS Essen-Huttrop und der AS Gelsenkirchen in beiden Fahrtrichtungen unter anderem "Flüsterasphalt" einbauen. Für die anstehenden Straßenbauarbeiten muss die A40 in Fahrtrichtung Bochum von der AS Essen-Huttrop bis zur AS Gelsenkirchen vom 1. Juli bis 8....

  • Hattingen
  • 25.06.15
  •  3
Kultur
Das waren die 60er Jahre: in Bochum, Gelsenkirchen und Düsseldorf.

BÜCHERKOMPASS: Erinnerungen an die 60er Jahre

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche erinnern wir uns an die 60er Jahre - aus Sicht der Bochumer, Gelsenkirchener und Düsseldorfer. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Uli Auffermann:...

  • 02.06.15
  •  8
  •  7
Überregionales
Das Segelflugzeug ist heute Mittag in Iserlohn-Sümmern abgestürzt, heißt es in der Meldung der Feuerwehr Iserlohn. Bei den zwei Schwerverletzten handele es sich um einen 16- und einen 47-jährigen Mann.
10 Bilder

UPDATE: Segelflugzeug heute in Iserlohn-Sümmern abgestürzt: 16-jähriger Hagener schwebt in Lebensgefahr

Zu einem Absturz eines Segelflugzeuges in Iserlohn-Sümmern kam es heute Mittag um 13.06 Uhr, heißt es in der Meldung der Feuerwehr Iserlohn. Laut Aussage der Polizei haben Zeugen berichtet, dass die Maschine nachts rechts weggekippt und dann schließlich mit dem Cockpit aufgeschlagen sei. Der 47-jährige Fluglehrer aus Bochum sei dabei schwer verletzt worden. Der 16-jährige Hagener, der mit in dem Flieger saß, schwebe in Lebensgefahr. Mittels hydraulischen Rettungsgeräten mussten sie von der...

  • Hemer
  • 09.05.15
Kultur
Raben aus Wesel, Kinder der 50er, Fotos aus Herten.

BÜCHERKOMPASS: Annäherungen an Bochum, Herten und Wesel

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche haben wir drei sehr unterschiedliche Bücher mit regionalem Bezug im Angebot. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Veit Veltzke: Vier Raben und eine...

  • 20.01.15
  •  11
  •  8
Ratgeber

Aufmerksame Zeugin: Junge PKW-Aufbrecher an der Saarlandstraße geschnappt

Wattenscheid - Der Aufmerksamkeit einer Zeugin ist es zu verdanken, dass in den frühen Morgenstunden des 2. April (Mittwoch) drei PKW-Aufbrecher geschnappt werden konnten. Die Frau hatte gegen 5:20 Uhr von ihrer Wohnung aus an der Saarlandstraße das verdächtige Trio an parkenden Autos beobachtet und die Polizei informiert. Den sofort herbeigeeilten Beamten der Wache Wattenscheid gelang es, die Verdächtigen zu stellen. Noch bevor die Beamten an die Männer herantreten konnten, warfen diese...

  • Wattenscheid
  • 03.04.14
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Villa Hügel, Bochum und Ghettonetto

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche bieten wir Euch ein paar Werke mit starken Bezug zum Ruhrgebiet an. Sonja Ullrich: Trallafiti Privatermittlerin Esther Roloff hat die Nase gestrichen voll. Sie schwört sich: Diesmal soll alles anders werden. Sprich: keine Leichen, keine Morde und erst recht keine Kripo....

  • Essen-Süd
  • 23.10.13
  •  12
  •  2
Überregionales
Hildegard Grygierek in "schwarz-weiß"...
9 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats September: Hildegard Grygierek

Hildegard Grygierek aus Bochum nennt sich selbst neckisch Lokalkomparse. Durch ihre kommunikative Ader und ihren frechen Schreibstil zog sie schon früh die Aufmerksamkeit von Community-Mitgliedern und Redakteuren auf sich. Bestes Beispiel: Wie fühlt es sich an, wenn man aus Versehen auf lokalkompass.de ein fremdes Bild veröffentlicht und dann Post von den Anwälten der Urheber bekommt, die einen auf Schadensersatz verklagen wollen? Auch dazu schrieb Hildegard einen schönen und hilfreichen...

  • Essen-Süd
  • 01.09.13
  •  31
  •  1
Sport
Ich, durchgeschwitzt, aber lächelnd beim Mondscheinlauf am unteren kleinen Seilersee.

Jetzt beginnen die Vorbereitungen für den Bremen-Marathon

Für den Bremen-Marathon hatte ich mich schon im Februar angemeldet - also weit vor dem Riss in meinem linken Innen-Meniskus, der mich ja zum Zuschauer des London-Marathon im April degradierte. Beim CVJM-Mondscheinlauf die erste längere Strecke Nach toller OP im Marienkrankenhaus Schwerte (war Klasse!!!) und den anschließenden vier inaktiv-Laufwochen habe ich mit zurückhaltenden Läufen die Bewegung wieder aufgenommen. ein Halbmarathon beim CVJM-Mondscheinlauf Anfang Juli hat mir gezeigt,...

  • Iserlohn
  • 29.07.13
Kultur
Mit den Söhnen Mannheims startet das diesjährige Zeltfestival am Kemnader See an der Stadtgrenze Bochum und Witten.
Foto: Thommy Mardo

Die Bühne wird voll

Die Söhne Mannheims zählen zu den erfolgreichsten Bands in Deutschland. Vor über 17 Jahren gegründet von einer Handvoll Freunde, wuchs die Band mit dem lokalpatriotischen Namen zu einem multikulturellen Musiker-Kollektiv heran. Die musikalische Vielfalt, die durch das Zusammenspiel der zwölf Bandmitglieder entsteht, ist einzigartig: Drei Sänger und zwei Rapper präsentieren die Songs in deutscher und englischer Sprache. Mit zwei Drummern, zwei Gitarristen, einem Bassisten, dem Keyboarder und...

  • Essen-Süd
  • 07.05.13
Kultur
Das Et Cetera verlost 3x2 Karten inklusive Führung
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender 13. Dezember: "et cetera"-Variete punktet mit Lokalkolorit

Überraschende "Nachrichten" verknüpft mit großartigen Showelementen- das ist das Konzept der neuen Show im Varieté et cetera. Noch bis zum 27. Januar ist "Typen, Trends & Temperamente" in Bochum an der Herner Straße 299 zu sehen. Die Vorstellungen sind mittwochs bis samstags jeweils ab 20 Uhr, sonntags ab 19 Uhr. Die drei Gewinner beim Lokalkompass.de-Adventskalender besuchen mit ihrer Begleitung die Show am Mittwoch, 16. Januar 2013. Natürlich verfolgen sie das abwechslungsreiche Geschehen...

  • Bochum
  • 30.11.12
  •  3
Sport
Ein Iserlohner Sextett lief gute Zeiten beim rewirpower-halbmarathon in Bochum ( v.l.): Barbara Andres (1:40:29), Brigitte Linke (2:04:58), Frauke Schüttler (2:13:20), Helmut Buscham (2:06:47), Jutta Tüttelmann (2:25:34) und Rainer Tüttelmann (1:52:05).

Trainingsläufe und sechs Waldstädter in Bochum

Das schöne Wetter in den vergangenen Wochen hat geradezu noch einmal in den Abendstunden zu längeren Läufen eingeladen. Ich bin mehrmals auf meiner Lieblingsstrecke im Iserlohner Stadtwald rauf und runter gelaufen und habe abends die Stille genossen. Das Training habe ich am Sonntag unterbrochen, um am rewirpower-Halbmarathon in Bochum teilzunehmen. Im vergangenen Jahr haben vier Iserlohner (drei Mädels und ich) mächtig geschwitzt, weil es schwül war. Verganenen Sonntag waren die...

  • Iserlohn
  • 07.09.12
Sport
Vor dem Start in Gladbeck
2 Bilder

Trotz Sonne gute Halbmarathon-Zeit

Muss mich doch auch mal wieder in Sachen Laufen melden. Nach dem Hamburg-Marathon Ende April, habe ich mein Pensum etwas heruntergeschraubt, laufe aber seit gut einem Monat wieder intensiver. Nehme auch an Wettkämpfen teil. Am ersten August-Samstag bin ich in Dortmund-Fredenbaum über 10 Kilometer gestartet und erstmals mit 49:49 unter der 50 Minuten-Marke geblieben. Heute nun war ich in Gladbeck und habe am 9. Sparkassen-Halbmarathon teilgenommen. Es war ein Rundkurs, der viermal zu...

  • Iserlohn
  • 12.08.12
  •  1
Überregionales
BürgerReporterin des Monats Februar: Sabine Schemmann
5 Bilder

Bürgerreporterin des Monats Februar: Sabine Schemmann aus Bochum

Im letzen Jahr hat Sabine Schemmann den Lokalkompass für sich entdeckt und schreibt seitdem viele Beiträge. Sie gibt ganz persönliche Einblicke in ihr Leben, geht aufmerksam durch ihre Stadt und zeigt sich auch gern von ihrer humorvollen Seite. Wir freuen uns, dass Frau Schemmann unseren Lokalkompass mit vielen sensiblen Themen und aufmerksamen Berichten bereichert. Und hier ihre Antworten auf unsere Fragen: 1. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? … „und wenn ja, wie viele?“ Die...

  • Essen-Süd
  • 01.02.12
  •  24
  •  1
Natur + Garten
Vor dem Start sieht Jeder gut aus: Rainer Tüttelmann und der Bochumer Kollege Holger Crell.

Vorbereitung auf den Berlin-Marathon - 5. Teil

Nur noch drei Wochen Vorbereitung - dann bin ich zusammen mit meiner Frau, und vielen anderen Iserlohnerinnen und Iserlohnern in Berlin über 42,195 km unterwegs. Bei hoffentlich besserem Wetter als am Sonntagmorgen in Bochum. Dort wurde der erste "rewirpowerlauf" über die Halbmarathon-Distanz "angeschossen". Die Strecke war für eine "flache Ruhrgebietsstadt" doch sehr anspruchsvoll. Besonders der Abschnitt nach Altenbochum hatte es in sich. Was das Laufen aber besonders erschwerte, waren die...

  • Iserlohn
  • 05.09.11
  •  1
Sport
5 Bilder

Radwandern – Mit dem Rad die Natur erkunden!

Für Sie ist das Fahrrad nicht nur ein Fortbewegungsmittel, um von A nach B zu kommen, sondern Sie drehen auch gerne mal in Ihrer Freizeit eine Runde auf dem Drahtesel? Dabei legen Sie großen Wert auf landschaftlich reizvolle Strecken durch die Natur Ihrer Umgebung oder Deutschland? Das Einatmen von Autoabgasen und das Fahren auf stark frequentierten Straßen sind Ihnen ein Dorn im Auge? Sie radeln gerne in Gesellschaft und legen lieber eine Pause mehr ein als hinterher vom Rad zu...

  • Hagen
  • 09.05.11
Kultur
Alyssa und Adam fachsimpeln bei Bochum Total mit Jini von Luxuslärm (v.l.). Foto: Thorsten Seiffert

Letzte Chance für Festival-Reporter

Die Festivalsaison neigt sich dem Ende entgegen, unsere Festival-Reporter haben mitgerockt. Von Bochum Total bis Burgfolk: Wir öffneten Türen und ermöglichten Musikfans exklusive Einblicke hinter die Kulissen der großen Festivals. Die letzte Chance, als Festival-Reporter aktiv zu werden, besteht nun bei Essen.Original. (10.09. - 12.09., Essen). Erneut geht es ganz nah ran an Newcomer und Headliner. Und so kann man mitmachen: Wir suchen zwei Festival-Reporter, die über das Geschehen auf dem...

  • Wesel
  • 03.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.